Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Die schönsten Ls die man kaufen.


CHILLOUT_AREA *

#1 Verfasst am 08.09.2008, um 11:00:14



Hallo Freunde,im HF gibt es ja auch einen Thread,mit den schönsten Ls,und hier habe ich mal einen Auszug von besonders hammerharten LS nebst Preise,schaut euch die mal an,und wenn ihr auch sehr schöne Ls findet,dann postet sie hier rein.

Man,es gibt aber auch krasse Teile.

http://www.higherfi.com/spkrlist/speakerlist.htm





Barnie

#2 Verfasst am 08.09.2008, um 11:05:46



Alteeeeeeeeeeeeeer, sind das krasse Teile!!!!!!!!!


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

CHILLOUT_AREA *

#3 Verfasst am 08.09.2008, um 11:07:03



Und die Preise erstmal.

Dagegen sind wir Hartz bzw. Arbeitslosengeld Empfänger.




bearbeitet von CHILLOUT_AREA, am 08.09.2008, um: 11:08:17


 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 08.09.2008, um 12:32:16



das ist doch eigentlich nur eine Auflistung der teuersten LS dieser Welt oder? Sind ja sehr viele bekannte dabei und wirklich herausragend besondere LS finde ich da nicht :Y


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA *

#5 Verfasst am 08.09.2008, um 12:33:39



Dann füge doch mal elche hinzu.





 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 08.09.2008, um 12:46:55



sie sprengen die Preisskala leider nach unten :X:D


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA *

#7 Verfasst am 08.09.2008, um 12:51:46



Es geht ja auch darum,die schönsten Ls ,und die können auch billiger sein,ich finde meine Karats ja auch imho super schön.





Icke

#8 Verfasst am 08.09.2008, um 12:53:01



Das macht doch nix,
aber bis auf teuer fand ich die jetzt auch nicht schick.
Sind halt nur ne Ecke größer und somit teuerer

Da braucht man auch ein "verfreaktes" Wohnzimmer sonst sieht das glaub komisch aus


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

alexanderdergroße

#9 Verfasst am 09.09.2008, um 08:50:28



Also das Karma Ding schaut aus wie ein normales PA-Line Array
und die Wisdom Audio schaut aus wie ein großes Server-Rack



hifi-killer

#10 Verfasst am 09.09.2008, um 09:04:27



mir pers. gefallen die avantgard sehr gut(optisch) ich bekomm sie ev. zum halben preis (kein geld) ich kenn den cheff ganz gut


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

alexanderdergroße

#11 Verfasst am 09.09.2008, um 09:08:30



Am besten finde ich die Audio Note
AN-E Sogon, ein simpler 2 Wege LS mit auf den 1.Blick einfachen Chassis und simplem Gehäuse für 108,000 $





alexanderdergroße

#12 Verfasst am 09.09.2008, um 09:09:16




hifi-killer schrieb:
mir pers. gefallen die avantgard sehr gut(optisch) ich bekomm sie ev. zum halben preis (kein geld) ich kenn den cheff ganz gut



Mir gefallen die akustisch auch sehr gut.. durfte sie auf der HighEnd hören, echt das beste was ich da zu hören bekam



 Poison Nuke 

#13 Verfasst am 09.09.2008, um 09:11:53




alexanderdergroße schrieb:
Am besten finde ich die Audio Note
AN-E Sogon, ein simpler 2 Wege LS mit auf den 1.Blick einfachen Chassis und simplem Gehäuse für 108,000 $




das ist wohl wie bei den McIntosh Monoblöcken (diese riesigen 3 teiligen Dinger da auf der HighEnd)...da wird wohl eine extrem "feine" Frequenzweiche drin sein, die aus 20€ Chassis die besten TMTs der Welt macht oder so :.:D



und japp, die Avantgarde war echt schon was feines, echt schade, das wir zum falschen Zeitpunkt (Musik) da waren, hätte die gern mal mit ordentlicher Musik gehört :hail




greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#14 Verfasst am 09.09.2008, um 09:34:15



ja die großen !!!!!! selbst der cheff hat die nicht zuhauseschade eigentlich! die mitlere is auch noch ok aber bei der kleinen standart lässt der sub echt zu wünschen (wo is der smilie der kotzt?)


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

DerTao

#15 Verfasst am 09.09.2008, um 15:13:08



Was mich bei der Avantgarde Interessieren würde, ist, warum der HT so weit vom MT weg ist, und dann auch noch nebeneinander und nicht übereinander...
Da würde ich mir eher sowas reinstellen:
http://home.tele2.at/haigner/content_de/alpha.htm
Da ist das Horn von einem Koax-Druckkammertreiber befeuert und sollte somit auch Kopfbewegungen ohne Klangänderungen zulassen.
Ich hab übrigens beide Systeme noch nicht gehört, daher sind das alles Vermutungen




Boxenbastler, Hifi-Freak und Tontechniker in Ausbildung.

 Poison Nuke 

#16 Verfasst am 09.09.2008, um 16:11:05



krass...der LS hat ja eine LINEARE Impedanzkurve:hail

dachte gar nicht, dass sowas überhaupt geht 8o



und die Avantgarde ist doch eh mehr auf Design ausgelegt, wenn man die sich in Echt anschaut, dann wird einem schon schnell klar, dass es da nicht primär um den perfekten Klang ging...allein die Hörner sind schon relativ dünnwandig:L


so ein Koaxtreiber hingegen is schon was feines, hatte bei alexanderdergroße ja die Möglichkeit, mal ein solches Koaxhorn zu hören =)

Obwohl ich es nicht als Quantensprung empfinde, auch wenn der gesamte wichtige Bereich aus einem Punkt kommt. Das gehör scheint eine gewisse Abweichung gut zu verzeihen. Weil ich hatte z.B. die K&H O500 kurz vorher gehört und die war IMHO nicht "unschärfer" von der Abbildung her, trotz der gewissen räumlichen Trennung der Chassis.


greetz
Poison Nuke

alexanderdergroße

#17 Verfasst am 09.09.2008, um 16:33:42



Also linear ist die Impedanzkurve sicher nicht, dass ist nicht möglich.
Aber das sie den 8Ohm Spezifikationen entspricht über den gesamten Frequenzgang, das kann schon sein. Flache Filter sind verbaut und was das Horn genau mit der Impedanz macht, weiß icht nicht. Scheint sie aber nicht zu sehr zu beeinflussen.

Aber zwei 18Zöller im Horn, ist schon cool. Vielleicht bau ich meinen TMT Treiber auch irgendwann noch in ein FL-Horn ein.







DerTao

#18 Verfasst am 09.09.2008, um 16:51:02



Messung kenn ich leider auch keine, ich weiß nur, das David sehr viel wert auf die Impedanzliniarisierung gelegt hat (nach eigener aussage). Der Koax-Druckkammertreiber ist eine Spezialanfertigung für ihn. Was ich aber toll finde, ist dass der Lautsprecher vor Ort noch an den Raum angepasst wird (im Preis inbegriffen). Ich hoffe, dass ich es mal schaffe den Lautsprecher bei David zu hören.


Boxenbastler, Hifi-Freak und Tontechniker in Ausbildung.

hifi_purist

#19 Verfasst am 09.09.2008, um 19:26:29



Moin!

Einst dürft ihr neben dem Aussehen aber bitte nicht vergessen:

Die Dinger müssen auch noch gut klingen *duckundweg*

Einen schönen Gruß


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

hifi-killer

#20 Verfasst am 09.09.2008, um 22:10:20



die avantgart ham außer n paar sonderanfertigungen beyma drinn(nur der kleine nicht)


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

 Poison Nuke 

#21 Verfasst am 09.09.2008, um 22:17:48



woher weißt du das denn? Ich konnte zumindest von außen nix erkennen, was da drin sein könnte :X


greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#22 Verfasst am 09.09.2008, um 22:31:53



ich kenn den fromme! hab als kind mit seinen kleinen brüdern gespielt!
der fand meine anlage klanglich "nich schlecht"nur optisch "sch..." unso simmer mal wieder ins gespräch gekommen und da hat ers mir erzählthab ihn von wegen runde wellen unso n bissel geärgert, er trugs mit fassung un hat gemeint ich solle meinem cheffe seine anlage aufschwätzenmußt ihn aber enteuschen , weil cheffe das net begreift, was an seiner JMAudio(den kenn ich auch) net so is! un dann hätt ich nicht mehr den besten sound im kaff! also der fromme is echt n netter kerl....


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

 Poison Nuke 

#23 Verfasst am 10.09.2008, um 06:25:36




hifi-killer schrieb:
weil cheffe das net begreift, was an seiner JMAudio(den kenn ich auch)



meinst JMLab, oder gibt es wirklich eine Firma, die JMAudio heißt? Wenn ja, hast mal ein Beispiel von denen?


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA *

#24 Verfasst am 10.09.2008, um 10:10:26



Jo,das würde mich auch interessieren.





hifi-killer

#25 Verfasst am 10.09.2008, um 18:00:59



ja in fürth i.O. der hat früher PA gemacht , jetzt macht er nur hifi un design! jörg menzel deshalb JM ich kenn ihn als "barbu" hab ihn kennengelernt als er noch mit zwei Voiceofftheater mit 100W ne turnhalle beschallt hatis 30 jahre her ! hab bei ihm meine ersten richtigen lautsprecher gekauft


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

hifi-killer

#26 Verfasst am 10.09.2008, um 18:10:25



http://www.soundland.de/catalog/product_info.php/products_id/202227das is noch n rest von ihm s gibt einige firmen die so heisen


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

typhson

#27 Verfasst am 24.01.2009, um 20:07:42



http://www.thesource.co.at/?id=haigner

ich finde den obersten irgendwie schick, und der unten ist auch nicht schlecht
...vom Design

ich weiß jetzt nicht wie teuer die sind wie die sich anhöhren und ob die hier schonmal gennant worden sind, aber chic sind se

mfg willi


bearbeitet von typhson, am 24.01.2009, um: 20:35:41


 Poison Nuke 

#28 Verfasst am 24.01.2009, um 20:26:52



sagen wir mal so, sie schauen ganz interessant aus, aber auch irgendwie relativ bider in ihrem Stil, also ich kann dem gar nix abgewinnen, bis aufs Betahorn, das schaut schon irgendwie ganz nett aus 8)
wurden hier aber noch nicht genannt, bis eben kannte ich die noch nichtmal.

Weißt du, was die so kosten?


greetz
Poison Nuke

typhson

#29 Verfasst am 24.01.2009, um 20:37:24




Poison Nuke schrieb:
Weißt du, was die so kosten?



nein
mal gucken wir man ja hoffentlich iwo finden



Sharangir

#30 Verfasst am 26.01.2009, um 10:45:28



Also mir gefallen die hier sehr gut:


Für nen steriles Wohnzimmer mit gut versteckten Absorbern sicher ne schicke Einrichtung ;)
Aber den Preis wert? Ich glaube nicht ;)


Die Utopia fand ich schon immer verdammt beeindruckend und diese Spezialversion ist einfach ne Augenweide :D





und der schaut auch schick aus, hat was von ner Canton Karat, die sich gerade am teilen ist.. (Zellbiologie.. Zellteilung)



Nur dass sie noch etwas schöner gerundet ist!



Der schönste Lautsprecher von allen ist für mich aber noch immer:


für mich eine Eleganz, die unerreicht ist. aber Geschmäcker sind verschieden ;)



 Poison Nuke 

#31 Verfasst am 26.01.2009, um 10:53:57




Sharangir schrieb:
Also mir gefallen die hier sehr gut:


Für nen steriles Wohnzimmer mit gut versteckten Absorbern sicher ne schicke Einrichtung ;)
Aber den Preis wert? Ich glaube nicht



schonmal gehört? Also klar, sind schon extrem teuer, aber hast du mal erlebt, wie extrem geil die Spielen? Damit kann man selbst größte Räume beschallen und erreicht dabei problemlos Pegel, die einfach wahnsinn sind, vorallem absolut unverzerrt. und der Bass ist vorallem einfach nur grandios. Die Nautilus ist dagegen langweilig und leise und bassarm:P


die neuen Grande Utopia (ist keine Spezialversion, es ist einfach die neue Serie, die sehen alle so aus), ist hingegen wirklich fraglich, ob da der mehr als doppelte Preis zu Vorgängering gerechtfertigt ist...die ist in meinen Augen wirklich bedeutend zu teuer.


welche sind die dritten LS überhaupt? Die kenn ich noch gar nicht :X


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#32 Verfasst am 26.01.2009, um 11:03:04



Ich glaube dir sofort, dass diese Hörner einen brachialen Wirkungsgrad haben, denn es sind ja ALLES Hörner, vom HT über MT zum TT (Eckhorn)

die dritte (Karat in zellteilung) ist von http://www.rockporttechnologies.com/
die Arrakis..


es ging in dem Fred auch um die SCHÖNSTEN LS, nicht um die, die am besten klingen ;)

Dass die Utopia den Aufpreis zum Vorgänger wert ist, werden hier wohl alle mitbezweifeln helfen



DerTao

#33 Verfasst am 26.01.2009, um 11:48:42



@ typhson und PN: Ich hab das Alpha Horn nur wenig weiter oben erwähnt
Wenn ich mich recht erinnere kostet das Alpha ca 40.000, allerdings kommt dann Haigner persöhnlich vorbei und stimmt die Weiche auf den Raum ab. Das Beta weiß ich nicht ist aber drunter und die Rho ist in der gegend von 3000 Euro angesiedelt (je nach Finish)



Boxenbastler, Hifi-Freak und Tontechniker in Ausbildung.

typhson

#34 Verfasst am 26.01.2009, um 15:38:57




Der Tao schrieb:

@ typhson und PN: Ich hab das Alpha Horn nur wenig weiter oben erwähnt



da haben wir ja den gleichen Geschmack

3000 Euro wäre vielleicht irgendwann mal machbar
Aber 40000, oder sogar 2 mal 40 000 Euro wären 80 000, naja das werde ich nie übrig haben, auch in vierzig Jahren nicht
wahrscheinlich gibt es sowieso was besseres für den Preis...

...IOSONO
mfg willi

Hammer sieht das Alphahorn trotzdem aus


bearbeitet von typhson, am 26.01.2009, um: 15:45:25


hifi-killer

#35 Verfasst am 26.02.2009, um 18:40:05



die großen vom fromme hatte ich noch nicht das vergnügen nur die mit einer nummer kleiner,topfals echtes interesse besteht, ich frag ihn bei gelegenheit, die krieg ich bestimmt zum halben preiß


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Boettgenstone

#36 Verfasst am 28.02.2009, um 17:22:53



Hi,
die Magicos sehen irgendwie cool aus.


Die hier würde ich auch mal gerne hören.
http://www.jkaudio.com.tw/english/jktad/sl-01.htm



Gruß,
Christoph

 Poison Nuke 

#37 Verfasst am 28.02.2009, um 20:36:22



boah, die SL01 FETTT8o 8o
allein was die Treiber da drin kosten, baer auch was die können...und wie groß vorallem das ganze ist :L




greetz
Poison Nuke

Boettgenstone

#38 Verfasst am 01.03.2009, um 14:09:04



Hi,
jaa ein bisschen Verlust ist immer.
4 38er, naja 8 wir hören ja Stereo, brauchen halt Platz ohne Ende und ein 2" Mitteltöner in großem Horn ist schon größer als eine normale Kompaktbox.

Aber dieses Baby würde mir auch gefallen:
http://audioheritage.org/vbulletin/showthread.php?t=12172



Gruß,
Christoph

hifi-killer

#39 Verfasst am 02.03.2009, um 15:48:24



hehe und schalldruck macht son 2"


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Barnie

#40 Verfasst am 22.12.2011, um 21:43:00



http://minuskull.com/en





Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

typhson

#41 Verfasst am 22.12.2011, um 22:11:03



Lustig, aber sinvoll und geschweige denn schön =)
Btw, die habe ich heute schonmal gesehen



SpeakerFrank

#42 Verfasst am 23.12.2011, um 21:43:12



Also ich find die grosse Sphäron Excalibur vom Alfred Rudolph ist schon ein sehr schönes und vor allem beeindruckendes Teil!
Die SL-01 von JK Audo ist ein etwas aufgeblasener Kinoshita RM 7 clone. Sicher auch nen sehr spassiges Böxlein! 4 1601b TADs 15-Zöllern plus 2-ZollTreiber 4001 und dem ET 703 machen sicher ne menge Dampf und dürften auch ordentlich Musi machen!Dürfte aber auch nicht grade LowBudget sein!

By the way: Frohe Weihnachten euch allen!


bearbeitet von SpeakerFrank, am 23.12.2011, um: 21:46:34

PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Die schönsten Ls die man kaufen.


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger