Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ die offene HiFi-Diskussionsrunde

Seite: 1  2  3  4  5  6  > 

Euml *

#1 Verfasst am 31.10.2008, um 21:41:52




Zitat:
meine grundidee dieses Trends ist es eigendlich, eine Offene Diskitonsrunde zu eröffnen wo man Ideeen die man gerade hat vorstellen kann und darüber Diskitiren kann(weil man doch öffters mal einen kleinen Gedankenbitz hat, vieleicht findet der ein oder andere der noch nicht so erfahren ist genau das was er will draunter) sozusagen ein Trend um die Meinungen von anderen einzuholen und zu diekotieren bevor es dann an einen eigenen Trend geht, sowas die der was macht ihre gerade Trend blos halt ehr "was plahnt hir so" Trend



also es ist ein HiFi-Trend also nicht zu sehr vom tema HiFi weg kommen ansonsten ist alles was man darunter verstent, also von Subwoofer, Boxen, Sebstbau bis zu Akusik immer rein hir damit


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Euml *

#2 Verfasst am 31.10.2008, um 21:45:07



dann fange ich gleich mal an

also Plahne derteit an den Hochtonbecheich der geplahnten Anlage wollte so 12 Pro seinte von den nehmen http://www.spectrumaudio.de/breit/tangband/tangbandW3871SA.html
in 4L kästchen ereichbar sollen 130dB sein


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

hifi-killer

#3 Verfasst am 31.10.2008, um 21:52:58



meist du dases möglich wäre son test mit verschiedenen schallwänden?ich habs ja mal mit einzelboxen probiert und das ergebniss war eindeutig! nur halt mit großen treibern!



und die jungen leuts hörn mucke über piezos

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 31.10.2008, um 21:53:08



130dB ist definitiv unmöglich mit diesen Chassis, mit 12 Stk pro Seite wirst du auf bestenfalls 115dB kommen und dann laufen die schon arg am Limit.
Obwohl 115dB auch nicht zu unterschätzen sind, also deine Ohren werden den Pegel auch nur ein paar Minuten mitmachen ;)

Vorallem werden die Tangband den Pegel auch nur bei 400Hz oder so schaffen, weil xmax liegt bei 0,5mm, du müsstest sie also untenrum noch mit zusätzlichen Tieftönern unterstützen und damit du die 115dB überhaupt schaffst, musst du eine Strahlungskoppelung zwischen den Chassis erreichen, also LineArray und dazu müssen die Chassis max. Lambda/2 voneinander entfernt sein, ergo ist für den Hochtonbereich eh nochmal extra was nötig.

Summa Sumarum wirst du mit den Tangband nicht glücklich werden, wenn es dir um viel Pegel geht. Da müssten es entweder nochmal gewaltig viel mehr sein, oder du brauchst halt einfach ein paar gute Kompressionstreiber und dann ordentliche Mitteltöner :prost


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 31.10.2008, um 21:53:41




hifi-killer schrieb:
meist du dases möglich wäre son test mit verschiedenen schallwänden?ich habs ja mal mit einzelboxen probiert und das ergebniss war eindeutig! nur halt mit großen treibern!



was meinst du eigentlich mit den Schallwänden :?
steh gerade etwas auf dem Schlauch :X


greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#6 Verfasst am 31.10.2008, um 21:55:13



dfafür sind die auch nicht gedachtda gibts andere alternativen!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Euml *

#7 Verfasst am 31.10.2008, um 22:02:40



naja erst mal ein so ein Chassi anhören dann wird endschieden


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 31.10.2008, um 22:22:40



würde mich auch interessieren, wie die so klingen, weil wäre ja ein weiterer Anwärter für die Surround Arrays =)


@ hifi-killer:
was meinst denn jetzt mit den verschiedenen Schallwänden :?


greetz
Poison Nuke

Euml *

#9 Verfasst am 31.10.2008, um 22:30:18



ja so zweie für den PC würden ja auch gut gehen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 31.10.2008, um 22:33:56



sozusagen die CT 209 (der Bauvorschlag bei Strassacker)




greetz
Poison Nuke

Euml *

#11 Verfasst am 31.10.2008, um 22:43:45



hätte noch einen kostet minimal mehr
http://www.spectrumaudio.de/breit/tangband/tangbandW4656A.html
der sieht schon wieder besser aus bei dem Brächte man wohl dann doch Hochtöner aber die hätte ich eh gebraucht dirch den abstand


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 31.10.2008, um 22:52:27



obwohl so ein Teil würde ich als hochwertigen Mitteltöner einsetzen, so von 200 bis 5000Hz ca. und darüber dann ein guter HT noch und darunter halt ein richtig guter Tieftöner.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#13 Verfasst am 31.10.2008, um 23:00:57



also wenn man sie bei 140Hz trennt kann man sie auch für Tiefton einsetzen
und einen Hochtöner hätte ich auch schon http://www.hifisound.de/oxid/oxid.php/sid/6ab988...-G-SEIDENGEWEBE/


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 31.10.2008, um 23:06:37



naja, selbst 200Hz wird bei deinen Pegelvorstellungen für die schon ne Herausforderung:L

und die Mivoc sehen ja verdammt gut aus, nur eine kleine Resonanz ist zu sehen, ansonsten echt clean und das für den Preis :hail

Die müsste man sich mal näher anhören =)


greetz
Poison Nuke

Euml *

#15 Verfasst am 31.10.2008, um 23:16:31




Zitat:
naja, selbst 200Hz wird bei deinen Pegelvorstellungen für die schon ne Herausforderung


ok dann bleiben wir bei 120dB reicht ja auch
wenn es nicht so hohe Pegel währe gibt es auch noch ein Bädchen von Mivoc das für den Preis echt hammer ist
http://www.hifisound.de/oxid/oxid.php/sid/6ab988...0-M-MAGNETOSTAT/

man könnte es auch wie HaHa(ist der eigendlich auch hir passen würde er ja in Forum) aus dem HiFi-Forum machen, der hat einfach 10 Bändchen übereinander geschraubt

scheint so als lauft alles auf die anfangsplahnung hinaus ... da waren es 12x MIVOC WPP 180 und 6x MIVOC HG 258 G pro Seite mit einer 3KHz Trennung


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 31.10.2008, um: 23:21:28


 Poison Nuke 

#16 Verfasst am 31.10.2008, um 23:35:27



warum eigentlich soviele TMTs?
So groß ist der Unterschied zwischen dem HT und dem TMT (http://www.hifisound.de/oxid/oxid.php/sid/x/shp/...POLYPROPYLEN-MG/) ja nun auch wieder nicht :X

Zumal das Problem dann die Anordnung wäre, weil dann müsstest du 3 4er Reihen von den TMTs machen, ansonsten hast ein 60cm langes HT Array und ein 220cm langes TT Array :Y


da würd ich dann lieber 12 von den Bändchen nehmen 8)


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 31.10.2008, um: 23:35:49


Euml *

#17 Verfasst am 31.10.2008, um 23:49:44



ja 3 Reihen je 4 Chassis sind ja eh geplahnt mit etwas abstand dazwischen damit die Hörposition auch etwas wariabel ist ...

12 Bändchen währen auch mal was aber ich weiß nicht ob mir Bändchen gefallen ... hab bis jetzt nur welche bei einer Philips Mini-Anlage gehört und das kann man mit sowas großem eh nicht vergleichen
aber -4dB bei der Weiche für die Bändchen sind ja nicht das Problem also die würden auch gehen blos können Bändchen überhaupt laut


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#18 Verfasst am 31.10.2008, um 23:54:26



im Gegenteil, du solltest fragen, ob Kalotten laut können ;)
KalottenHT stinken vorallem im Pegel massivst gegen ein Bändchen ab, wenn ich mir überlege, was beim Adam OSS die kleinen HTs da an Pegel rausgeprügelt haben 8o
Ich würd die Bändchen nehmen, vorallem hast du damit extrem(!) bessere Möglichkeiten, das ganze als LA zu realisieren, weil mit normalen kalotten HTs kann man es vergessen, dass es zu einer Strahlungskoppelung kommt, weil die einfach zu großen Abstand haben :Y


greetz
Poison Nuke

Euml *

#19 Verfasst am 01.11.2008, um 00:07:06



so soll das dann aussehen


und das sollte doch schön klingen
und mir fällt gerade auf das das ja auch wieder 1KW sind pro seite ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 01.11.2008, um: 00:09:39


Euml *

#20 Verfasst am 01.11.2008, um 01:10:16



waum schreib sonst keiner
keine Ideeen ... also daran sollte es nicht scheiter


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#21 Verfasst am 01.11.2008, um 08:58:19



also das ist keine sinnvolle Anordnung, viel zu breit, damit hast du zuviele Interferenzen und zwischen den TMTs kommt es erst recht zu keiner Strahlungskoppelung.


Mach 6 Bändchen übereinander und dann 8 TMTs auf einer Seite daneben, damit du einen schönen Zylinderstrahler hast, weil aktuell hast du einen partiellen Flächenstrahler und damit hast du dann massvie Frequenzgangprobleme, wenn du dich im Raum bewegst.

Zudem 8 TMTS mit 6 Bändchen auch wunderbar mithalten werden, die passen ganz gut zusammen :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#22 Verfasst am 01.11.2008, um 15:03:34



mh ist aber auch ein problem mit dem Abstand ...
... dann halt zwei Reihen übereinander



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 01.11.2008, um: 15:04:12


 Poison Nuke 

#23 Verfasst am 01.11.2008, um 15:07:05



was willst du jetzt eigentlich überhaupt für einen LS haben? Jetzt hast gerade die Anzahl der Chassis glatt verdoppelt pro Kanal und einen Zeilenstrahler hast auch nicht mehr wirklich :Y

Fang doch am besten erstmal mit den 6 Bänden + 8 TMTs an und wenn das dann noch zu leise sein sollte, kannst ja immernoch die Zeile länger machen :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#24 Verfasst am 01.11.2008, um 15:22:04




Zitat:
Jetzt hast gerade die Anzahl der Chassis glatt verdoppelt


nur nicht beim Zeichnen nachgezählt ...

naja man kann halt auch zwei kleine bauen ... will sowieso erst mal zweie für den PC bauen um mal die Kombination der Treiber anzuhören


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#25 Verfasst am 01.11.2008, um 15:28:22



auf den Bericht bin ich gespannt, weil die Chassis sind echt sehr interessant:prost


greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#26 Verfasst am 01.11.2008, um 19:00:52




Euml schrieb:
waum schreib sonst keiner
keine Ideeen ... also daran sollte es nicht scheiter


du hast es so gewollt
http://www.hifisound.de/oxid/oxid.php/sid/a7d106...US-MITTELTOeNER/


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

 Poison Nuke 

#27 Verfasst am 01.11.2008, um 19:04:59



wow, der schaut ja echt geil aus:hail


greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#28 Verfasst am 01.11.2008, um 19:13:41



http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_pa.htm

Empfehlung 1:
in geschlossenem 4L-Gehäuse
ab 240 Hz (-3dB)

Empfehlung 2:
13L-BR-Gehäuse
mit 1 Stück 9cm HP100
ab 120 Hz (-3dB)

8/150 SD 205 mm Mitteltöner (AEM-794) EUR 105,00
# Der 205 mm große und 90 mm tiefe Mitteltöner für einen Ausschnitt von 185 mm hat einen sehr linearen Frequenzgang von 200 bis 3000 Hz +/-1,5 dB. Er eignet sich für den Frequenzbereich von 110-8000 Hz. Belastbarkeit (RMS): 150 W
# Impedanz: 8 Ohm
# Resonanzfrequenz fs = 89 Hz
# Gleichstromwiderstand Re = 5,6 Ohm
# Kennschalldruck SPL = 99 dB (1W; 1m)
# Äquivalenzvolumen Vas = 27 Liter
# Freiluftgesamtgüte Qts = 0,32
# max. Auslenkung xmax = +/-2mm





und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Euml *

#29 Verfasst am 01.11.2008, um 19:19:31



der sieht auch interresant aus einen schönheitsfeler hat er doch ... der Xmax hätte großer sein sollen da gefällt mir der Mivoc MTT besser


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

hifi-killer

#30 Verfasst am 01.11.2008, um 19:22:46




11 cm Breitbandlautsprecher mit hochwertiger-Membran.

* Belastbarkeit (Nenn/Musik) = 22/45 W
* Resonanzfrequenz fs = 70,4 Hz
* Impedanz R = 8 Ohm
* Kennschalldruck SPL = 91 dB (2,83V; 1m)
* Gleichstromwiderstand Re = 6,5 Ohm
* Kraftfaktor BL = 4,14 N/A
* Effektive Membranfläche Sd = 66,5 cm2
* Bewegte Masse incl. Luftlast 2,98 g
* Äquivalentvolumen Vas = 9,9 l
* Freiluftgesamtgüte Qts = 0,43 (Qms=3,333, Qes=0,5)
* Lineare Auslenkung xlin = +/- 0,67 mm
* Einbaudurchmesser d = 102,2 mm
* Aussendurchmesser d = 117 mm
* Einbautiefe (nicht eingefräst) t = 64,7 mm






Gehäuse-Empfehlung 1:
geschlossene Box mit 3,5 Liter
ab 129/81 Hz (-3dB/-8dB)

Gehäuse-Empfehlung 2:
13,9 Liter BR-Box
mit HP50 der Länge 6 cm
ab 62/51 Hz (-3dB/-8dB).
FE 127E Best.-Nr.: fx-fe127e EUR 50,50


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

hifi-killer

#31 Verfasst am 01.11.2008, um 19:27:09



schau aber auch noch auf den wirkungsgrad, bevor du meckerst! meine fane studio, nachen nur4mm und es gibt keinen membran lautsprecher der lauter ist und besser klingtnur schade das die seit 18jahren nicht mehr gebaut werden
der kleine bruder:
http://www.epicenter-forum.de/hifi-heimkino-foru...-fane-studio-5m/
das fane keine frequenzgänge veröffentlicht is alerdings ein armuts zeugniss! die warn schon bankrott!!!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 01.11.2008, um: 19:46:55


Euml *

#32 Verfasst am 01.11.2008, um 19:39:55



ja dann habe ich auch nichts davon den wo soll ich welche herbekommen
sonst hätte ich schon welche gehapt RCF L2501 ... klingen einfach nur geil da braucht man nur einen Tieftöner wie zB. einen Kappa und ich hätte was ... aber ich habe nur 5 Stück und das ist zu wenig auch wenn der SPL ca. 100dB sein dürfte 3W sind dann doch noch zu wenig um mit den Bässen mitzukommen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

hifi-killer

#33 Verfasst am 01.11.2008, um 19:49:16



soll ich dir meine FBT verscheuern?das is auch uralt high end, besonders mit meiner spezial weiche!!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Euml *

#34 Verfasst am 01.11.2008, um 19:57:56



ich weiß ... tcha ich habe auch ne kleine "Schatzkammer" ... das schlimme ist ich habe alle vom Spermüll gerettet ... die wurden bestimmt gegen Plastikspielzeig ausgetauscht mit 400W in den Maßen 4x 4x 4cm ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

hifi-killer

#35 Verfasst am 01.11.2008, um 20:11:19



die FBT sind hörner! nicht das was du planst! ich hab die aus m kino gerettet! erst dachte ich na jadann hab ich son weichenexperiment gemacht ,undalles gerade von 800bis16kHz exrader trick 6db weiche die normalerweise für 5kHz gedacht istwirkungsgrad passend zum kappa oder fane collossus theoretisch bis 600W AES


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 01.11.2008, um: 20:12:47


Euml *

#36 Verfasst am 22.11.2008, um 21:25:34



frage mich gerade warum der Trend hir so rumfliegt schließlich hat man doch dauernt ideeen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#37 Verfasst am 22.11.2008, um 21:53:24



das ist nicht der einzige Trend, der Staub fängt :X

obwohl Ideen hab ich schon einige...vorallem der Mivoc KFT 130 faziniert mich einfach so richtig 8)
aber das Geld :Y


greetz
Poison Nuke

Euml *

#38 Verfasst am 23.11.2008, um 10:08:36



jo so ein Bädchen mit dem Frequenzgang und einem so günstigen Preis ist schon was ...
naja Geld hat keiner ... und wenn dann währe schon wieder einiges Bestellt wurden


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 23.11.2008, um: 10:09:26


Euml *

#39 Verfasst am 25.12.2008, um 23:02:45



Wundert mich das hir keiner schreibt ...
dann halt ich wieder
ich bin gerade wieder nicht ganz schlüssig ob ich bei dem Projeckt die MONACOR SPH 450 TC nehme oder doch lieber die Sinoc 15(die TSP von dennen sind soo gut...)
weil wenn ich die dann habe und es dann doch gerne etwas mehr tiefgang hätte ist es zu spät obenrum kann man da schon besser ausgleichen

wobei mich gerade auch noch was Irritier
schaut mal hir auf den xMax ...
http://www.hifisound.de/oxid/oxid.php/sid/bb063e...IER-BESCHICHTET/
die angabe ist ja abartig für einen 18" alle anderen geben "nur" 12,9 mm XMax an vieleicht ist es ja nur ein Druckfehler oder Monacor hat die Chassis mal wieder Verbessert haben die ja auch mit den Sonic gemacht und dem mehr XMax verpast aber die Bezeichnung nicht geändert


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#40 Verfasst am 25.12.2008, um 23:07:45



26mm...nee..das ist wenn überhaupt der xmech 8o
weil das sieht man der Sicke und dem Magneten schon so an, dass dieser Wert nichtmal im Traum erreicht werden würde, halt nur auf Anschlag, kurz bevor die Sicke reißen würde oder so.

12,9mm ist ja schon extrem viel für so ein Chassis.


Obwohl ich eher zu den Sonic15 tendieren würde, weil im HF gibt es einige, die mit den SPH nicht zufrieden sind...an sich sind es megageile Tieftöner, aber sie haben eine extreme Serienstreuung angeblich uhd teilweise auch einige Verarbeitungsfehler und daher weniger empfehlenswert, vorallem wenn man mehr als einen verbauen will.

Zudem der Sonic 15 auch vielversprechend ist.



was mich wundert, dass der SPH schon wieder erhältlich ist....der war doch denke EoL gewesen, ein paar Jahre suchte man ihn erfolglos, ich wollte den auch zuerst für mein DBA nehmen :hail


greetz
Poison Nuke

Euml *

#41 Verfasst am 25.12.2008, um 23:15:31



ja ich denke mir auch das ich wohl mit dem Sinoc 15 besser drann binn von dennen habe ich noch nie schlechtes gelesen und bei 25mm XMax kann selbst der MONACOR SPH 450 TC im Tiefbass nicht mithalten ...
und genau da will ich hin da soll mal etwas bewegung ins Zimmer kommen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#42 Verfasst am 25.12.2008, um 23:23:48



Sonic oder Sinoc :?
du meinst jetzt schon den CarPower Sonic 15?

obwohl der Monacor ja schon gut viel effektive Membranfläche hat, also im Endeffekt nehmen die sich dann beim Maxpegel denke nichts.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#43 Verfasst am 25.12.2008, um 23:29:37



ja Sonic ... lol

nur halt der Sonic kann etwas tiefer und mit einem kleinen Buckel hitenraus abgestimmt werden so das bei höheren Pegel ein Linearer Frequenzgang draus wird ...
gut dafür kann der nicht so hoch spielen aber 200Hz wird der schon schaffen wobei ich eh bei 80 bis 120Hz trenne
und Chassi mit viel auslenkung machen auch Optisch einen besseren Eindruch ... auch ne art VooDoo das Auge hört mit ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#44 Verfasst am 25.12.2008, um 23:55:04




Euml schrieb:
und Chassi mit viel auslenkung machen auch Optisch einen besseren Eindruch



...und haben mehr Verzerrungen. Je mehr Hub, desto eher wird der lineare Arbeitsbereich vom Magnetfeld verlassen und die Parameter der Aufhängung verändern sich auch mit der Auslenkung...also weniger Kraft vom Magneten und mehr Gegenkraft von der Aufhängung. Das ist und bleibt der große Vorteil von großen Tieftönern


greetz
Poison Nuke

Euml *

#45 Verfasst am 26.12.2008, um 00:08:20



ja aber er kann halt dafür tiefer ist aber bei den beiden Chassi gehup wie gestrungen ...
und da es den SPH 450 TC nicht mehr für unter 350 Euro gibt wie vor 1/4 Jahr werde ich wohl den Sonic 15 nehmen sollte der oder ein vergleichbares Chassi auf diese 350 Euro (... naja 360 würden auch gehen) grenze kommen würde ich den kaufen wenn er 18" hat und nicht wirklich schlechter ist als der Sonic 15


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Euml *

#46 Verfasst am 28.12.2008, um 16:11:37



da ich ein Spitzboden über meinem Zimmer habe der es nicht genutz wird dachte ich mir gerade warum diesen Raum nicht nutzen um die Akusik im darunterliegenden zu verbesser

so binn ich auch auf die Idee gekommen diesen raum mit mehreren Helmholtzresonatoren zu Füllen um die Quer und Lägnsraummoden mal etwas auf den leib zu rücken
in dem ich je drei Helmholtzresonatoren bei 1/4 der Raumlänge vorne wie hinten aufstelle auf die zwei Raummode(die auch meine erste Querraummode ist leider...) abstimme und bei 1/2 der Raumlänge noch ein paar Helmholtzresonatoren für die erste Raummode

würde das überhaupt Fuktionieren ?
die Löcher in der Decke kann ich ja mit Basotect verschwinden lassen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 28.12.2008, um: 16:57:35


 Poison Nuke 

#47 Verfasst am 28.12.2008, um 19:48:02



die Resonatoren sollten dann wenn schon in das Druckmaxima der jeweiligen Moden rein...aber versteh ich das richtig, du willst an der Decke an der geplanten Stelle ein Loch nach unten machen und oben rein den HH?

Das kannst aufjedenfall nicht mit Basotect verkleiden, weil damit würdest die Wirkung verhindern, weil die Luft nicht mehr effektiv strömen kann.
Du müsstest wenn schon, 10cm Abstand zwischen Basotect und dem Rohr lassen, damit dieses wenigstens arbeiten kann.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#48 Verfasst am 28.12.2008, um 20:13:22



im Druckmaximum ... oh da muss ich was verdreht haben sollte aber keinen großen unterschied machen weil fast 8000 Liter sind genügend platz


Zitat:
10cm Abstand zwischen Basotect und dem Rohr lassen, damit dieses wenigstens arbeiten kann


um genau zu sein 13,5cm schließlich sollen die Möglicht breitbandig Bedämfen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#49 Verfasst am 29.12.2008, um 09:39:10



Was möchtest du eigentlich? (Topic am Anfang)
SPL Rekord im HK?


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#50 Verfasst am 29.12.2008, um 17:07:09



ne einen Subwoofer der immer genügend leistung hat und selbst bei hohem pegel tief kann ohne das er überlastet wird und ein paar reserven sind immer gut für den klang...
wobei der SPL schon nicht ohne sein wird


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Euml *

#51 Verfasst am 31.12.2008, um 23:19:47



ich habe gerade was feines gefunden
http://www.audiojunkies.com/product/1139/exodus-...rom-x-18-reviews
der gefellt mir
und Videos gibts auch
http://de.youtube.com/watch?v=WysumtJinIU&feature=related
http://de.youtube.com/watch?v=XWns-K7HDWI&feature=related

und das für fast schon lächerliche 362 Doller ...
http://www.diycable.com/main/product_info.php?products_id=681


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 31.12.2008, um: 23:48:20


Joker (AC)

#52 Verfasst am 01.01.2009, um 11:26:37



Eumel.....du bist krank
Davon mal ab, das TSR32 die vor dir gefunden hatte----> http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-14738.html
scheint das ein interessantes Chasis zu sein. Erster Gedanke war: typisch Car-Pappe:kotz
Wenn- und nur wenn die TSP stimmen, dann wäre das eine Lösung für HK....aber für immer(!)
Die fast 450Gramm MMS stören mich ein bisschen- man könnte die Waagerecht einbauen (würde das schlimmste Taumeln etwas lindern....und nicht die Holzbox kippen )
der Zeitraum zwischen "Eingespielt" und "Durchhängen" wäre wohl nicht so witzig. Darum hat der vermutlich auch so schlechten Wirkungsgrad....viel Luftspalt (den der auch braucht)....das wäre mein Mecker, alles Andere siht geil aus!!!!!
Wir sind ja in der glücklichen Lage, das es inzwischen reichlich (bezahlbare)Digi-Amps gibt.
In CB (~200L) hat der den -3dB bei 30Hz ~11,5 mS bei 20Hz (LP schon drin)
110dB bei 200W/4Ohm/35Hz
Nimmt man jetzt reale 500Watt und Bassentzerrung bei 25Hz/+4dB = 115dB linear 25Hz bis 80Hz/50mm bei Gesammthub
....also noch Platz
So eingepegelt wären das bei 4Stck und 3KW schlappe 130dB (X-Max)
BR bei 400L/17Hz sind`s 120dB/1,5KW (ohne am Limit zu kommen) - da kann man mal überlegen, ob man nicht den Magneten mit WaKü bestückt^^

PS: Frohes Neues



Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#53 Verfasst am 01.01.2009, um 12:06:55




Zitat:
Eumel.....du bist krank


mist da kann ich nicht mal wiedersprechen

ne eine Car-Pappe ist es nicht dafür ist der VAS viel zu groß
die Subwoofer sollen eh blos für den untersten bereich sein und möglichst garkeine wünsche offen lassen und die oberen bereiche lassen sich leichter verbesser als wenn dann im untersten bereich was fehlt aber die Subwoofer schon stehen und für den Presi ...
habe mal umgerechnet wenn Pro Chassi 25 Euro versand dazu kommen würde ich die das Stück für nicht mal 360 Euro bekommen ...
was vergleichbares gibt es einfach nicht bei uns und wenn nicht für den Preis


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 01.01.2009, um: 12:09:59


Joker (AC)

#54 Verfasst am 01.01.2009, um 13:13:12



Das wird eine üble Enttäuschung
Beim Google.com bin ich über Ami-Foren gestolpert.....ewige Wartezeiten bis Lieferung.
Dh....bis die mal nach EU rüberschwappen.....
In Neuseeland, einfach mal den Links folgen....gibt 2 Adressen, die noch liefern dürfen: Australien/Neuseeland-----> (http://www.audiomarketplace.com) http://www.audiomarketplace.com.au/component/pag...emart/Itemid,49/
650 Tacken
In Schweden nicht gelistet (vermutlich Liefer-Engpass) ....aaaaaaber
DIY-Cabele will für den Shriva $182.00- die Schweden machen daraus 220 Eur
Im Dreisatz hochgerechnet (kann man vermutlich nicht machen....aber schätzen) werden das easy 450,-




Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#55 Verfasst am 01.01.2009, um 13:21:58



mh dann muss ich halt mal schauen ob ich die direcht aus den USA bezihen kann oder mal schauen ob man dennen eine Mail schicken kann
die werden schon sich irgenwie überreden lassen schließlich nehme ich ja gleich 16 Stück da werden die schon etwas engegenkommender sein
muss man Probieren wenn es garnix wird wird es halt ein Monacor


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#56 Verfasst am 01.01.2009, um 13:39:35



Kopfschüttel......man muss nur suchen:
http://www.soundsolutionsaudio.com/zencart/index...4de2f945e87e576a
die haben nur so Teile

Hier die billige Version (deren Mivoc)
http://www.soundsolutionsaudio.com/zencart/index...4de2f945e87e576a

Hier was mit hohem BXL, 80Gramm weniger (MMS) FS~ 21Hz und fast 90dB (311Eur)
http://www.soundsolutionsaudio.com/zencart/index...4de2f945e87e576a

Der Splinter in nem Volvo und offenem Schiebedach^^
http://de.youtube.com/watch?v=YxJp15ZXYSQ


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

bearbeitet von Joker (AC), am 01.01.2009, um: 14:09:41


Euml *

#57 Verfasst am 01.01.2009, um 14:56:33



ja der währe natürlich noch besser aber da werde ich das stück nicht unter 360 Euro welche meine schmertzgrenze ist bekommen wenn doch würde ich den natürlich vorziehen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#58 Verfasst am 01.01.2009, um 15:03:15



was habt ihr an dem Maelstrom....das TEil ist grottenschlecht, mehr oder weniger in jeder Hinsicht.

Wie Joker schon sagt, MMS ist extrem übel, der Antriebsfaktor erst recht, die elektrische und mechanische Dämpfung ist auch nicht der Brüller und der xmax wurde ja auch mal gnadenlos übertrieben...weil 7mm vor xmech ist man definitiv schon sehr weit außerhalb linearer Arbeitsbedindungen :L


der Soundsplinter RL-P18 schaut da ja sogar schon etwas passabler aus 8)


greetz
Poison Nuke

manollo139

#59 Verfasst am 01.01.2009, um 15:11:41



Ich muss mal kurz wieder was loswerden^^^

Also, ich hatte gestern meine alten T+A Delta 50 mit zur Silvesterparty für die Musik.
Und ich muss echt sagen, ich war entsetzt.
Es war so unglaublich viel Bass.
Übertreffen Locker ganz locker meine Canton GLE 409.

Sie hangen an meinen Akai 70Watt Stereo Verstärker...
Liegt das alles nur am Raum, oder ist dann doch ggf. Was an meinen Canton Kaputt?
Ich kann mir bei bessten willen nicht vorstellen, dass der Raum so unheimlich großen einfluss hat.
Man hat die Bässe richtig gespürt. Es hat richtig gedrückt.
Mehr als bei mir zuhause mit Subwoofer.
Da mach ich doch was Falsch.




Manno...


PS:
Nochmals guten Rutsch an alle.


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

Euml *

#60 Verfasst am 01.01.2009, um 15:14:12



naja in US Foren ist der gut weggekommen, und soo schlecht finde ich den nicht ... ist zwar ein Schallschieber aber so hoch muss er ja nicht spielen und meine Tops stehen auch noch nicht fest da kann man dann obenrum schon einiges ausgleichen ...

@manollo139
ja das kann durchaus am Raum liegen der hat mehr einfluss als die meisten glauben(oder die VooDoo Leute wollen es nicht glauben)


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 01.01.2009, um: 15:16:50


Joker (AC)

#61 Verfasst am 01.01.2009, um 17:16:05



@Poison....
Selber schauen, die freuen sich wie Bolle, wenn die nach 3 Monaten endlich was bekommen^^
http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=1018068

sooooo schlecht wird der nicht sein


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

CHILLOUT_AREA

#62 Verfasst am 01.01.2009, um 17:25:49



@ manollo

Das ist genau das,was ich immer versuche ,hier zu erklären,welch grossen einfluss der Raum hat,auf die klangwiedergabe ,da kannst du die besten Ls und Kette haben,aber es nützt dir nichts ,wenn der Raum es eibnfach nicht hergibt.


Und das ist immens.








Euml *

#63 Verfasst am 03.01.2009, um 01:15:01



schon wieder ist hir Totenstille ... binn ich auf dem Friedhof ... ist ja schlimm

ich binn gerade auf den Kenwood W3514DVC gestoßen http://www.hifigarage.de/product_info.php?pName=...-c-100_7000_7130
der kann zwar nicht so schön tief in den finstersten Basskeller spielen dafür sollte er aber besser klingen ...
und 64 Stück würden auch ne schöne SBA ergeben
und dazu kommt das der auch noch schöner aussieht


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#64 Verfasst am 03.01.2009, um 01:28:00



hm, gibt es zu dem auch TSPs? Weil der schaut für mich eher nach einem schönen CarSub aus, bei dem es eher um Optik geht. Dürfte also eventuell eine hohe Membranmasse, nicht so starke Aufhängung, geringe Dämpfung usw haben. Also denke eher, der spielt tief aber nicht gut.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#65 Verfasst am 03.01.2009, um 01:32:45



TSPs sind ganz OK besser als die vom Exodus Audio Maelstrom X 18

QES: 0,36 QMS: 3,68 Vas: 35,4L FS: 38,9 RE: 3,25 XMax : 14mm PE: 760W
auch wenn er mehr tiefgang haben könnte ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 03.01.2009, um: 01:33:43


 Poison Nuke 

#66 Verfasst am 03.01.2009, um 01:42:43



wie schaut denn MMS und BL aus? Weil das ist ja auch nicht gerade unwichtig8)
und Rms, falls vorhanden 8)


greetz
Poison Nuke

Euml *

#67 Verfasst am 03.01.2009, um 01:47:11



MMS 161 Gramm der BL kommt dann von alleiner bei raus

dachte da so an 64 Stück im BR aber wird etwas sehr eng mit dem Platz ... dann vieleicht doch lieber 56 bis 70 Stück in CB


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#68 Verfasst am 03.01.2009, um 08:30:07



Helix Competition SPLX 12?
Qts:0,64
Vas:38,4
FS:31
X-Max:45,5mm
Qms:2,8
Qes:0,45
85db
1,5KW Sinus
20kg

-----------------------------
mein persönlicher 30er Liebling:
Morel UW 1258
https://www.konoline.com/_py-Chassis-Morel-MOREL...3-456-463-0-0-0/


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#69 Verfasst am 03.01.2009, um 11:06:31



was ist an dem so besonderes? Der hat keine so gute Dämpfung und auch einen recht geringen Antriebsfaktor. Halt mittelmäßig eher :X


greetz
Poison Nuke

Euml *

#70 Verfasst am 03.01.2009, um 11:20:49



auf den Helix bezogen ?
also für den Preis würde ich mir den Helix nicht holen da gibt es besseres im 1K€ Bereich
oder auf was willst du hinaus Joker ?


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#71 Verfasst am 03.01.2009, um 11:23:18



ne, ich mein den Morel. Der Helix ist aus meiner Sicht total unbrauchbar, außer halt für SPL.


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#72 Verfasst am 03.01.2009, um 12:14:13



Simulier den einfach ;-)....den Morel. der ist nicht laut, nicht schön, nicht der schnellste (bzgl PA)
der ist einfach nur das Beste (30cm), was einem im HiFi passieren kann.
Als BR ist der tief und linear (die Group-Delay bei 35ms/20Hz reicht in der Regel)
Als CB (dafür ist der eigentlich) ist schnell und recht tief.

Was bringt dir eigentlich eine BLX von 30 und mehr? (vor allem im Infra?)
Wenn solche Woofer noch weniger MMS hätten, wären`s Hochtöner^^
Um auf passable Leistung im Infra zu kommen, musst du ein gewisses Verhältnis zwischen
Antrieb und Membran-Gewicht halten. Beispiel PD 1850 CB:

BR:

Sieht die GLZ jetzt wirklich besser aus (bei dem "Weltbesten Basswoofer") ?


Hab mir mal sagen lassen (Im HF) 18" wäre die billigste Art, um auf Fläche zu kommen....aber nicht die Beste.
Ein bisschen bezweifel ich den Sinn, Chassis in BR viel tiefer abzustimmen, wie die FS erlaubt.
Niedrige FS bekommt man nur durch schwere Membran (bzw weniger BXL)


Der Helix ist ein Car-Hifi Klang-Woofer (Amtlich----> Autohifi usw)
und der kann laut




Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

bearbeitet von Joker (AC), am 03.01.2009, um: 12:19:27


 Poison Nuke 

#73 Verfasst am 03.01.2009, um 12:21:35



den 1850 hab ich ja nie genannt, sondern den 2150, da bestehen schon ein paar Unterschiede ;)
zudem CB eh nicht in Frage kommt und in BR sieht die Welt schon wieder ganz anders aus mit den Teilen:prost


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#74 Verfasst am 03.01.2009, um 12:36:21



Hast ja recht- der Morel ist sage und schreibe bei 20Hz 5mS Träger (30 vs 30)



Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#75 Verfasst am 03.01.2009, um 13:05:21



und dann schauen wir uns mal beim gebauten GEhäuse das Impulsverhalten an, das WinISD leider nicht simulieren kann, und dann reden wir nochmal über BL + MMS 8)


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.01.2009, um: 13:05:38


Euml *

#76 Verfasst am 03.01.2009, um 13:53:55



so habe jetzt mal ne weile mit dem Kenwood rumgerechnet
also die Kennwoods können zwar nicht unter 16Hz so gut wie der Exodus Audio Maelstrom X 18 aber wer braucht das schon ... zumahl in das selbe Gehäuse wo 16 Maelstrom X 18 reinpassen auch 70 Kenwood platz finden sogar mehr als WinISD ausrechnet


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#77 Verfasst am 03.01.2009, um 20:01:38



Was soll ich sagen?- BR ist für mich aktuell nicht die Antwort auf meine Fragen....(GLZ schwammig)
von daher


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#78 Verfasst am 03.01.2009, um 21:59:11




und warum kein anderes Chassi ?


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#79 Verfasst am 03.01.2009, um 22:39:33




Joker (AC) schrieb:
Was soll ich sagen?- BR ist für mich aktuell nicht die Antwort auf meine Fragen....(GLZ schwammig)
von daher



irgendwas hat dann bei dir nicht gestimmt. Selbst wenn ich meine LX60 direkt mit Kopfhörern vergleiche, die ja sicher keine GLZ Probleme haben sollten, kann ich keine Präzisionsnachteile feststellen usw. Hab auch jetzt auf der Sensation mal wieder verglichen, wie PA Subs im Nahfeld bei Open Air klingen, genau die gleiche "Knackigkeit" hab ich hier zuhause auch.
Und ja ich weiß was du mit dieser Schwammigkeit meinst, diese kenn ich von einigen anderen Subwoofern. Das liegt dann aber an einer zu hohen oder zu heftigen Abstimmung. Richtiges Chassis tief genug abgestimmt und scheinbar auch mit passendem Gehäuse (ich wette bei deinem riesen Gehäuse gab es innen einige sehr heftige Resonanzen, die sich auch nach außen auswirkten, daher hab ich ja meine GEhäuse so gebaut) hat diese Probleme aber nicht.


Deswegen bleibe ich auch bei meiner Meinung, was besseres als einen PD2150 in großem (ordenlichen) BR gibt es klanglich gesehen nicht auf dieser Welt 8)


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.01.2009, um: 22:41:20


Joker (AC)

#80 Verfasst am 03.01.2009, um 23:38:03



Wie erklärt man Kopfschmerzn jemanden, der nie Kopfschmerzen hatte?
....oder der Eine ist empfindlich auf Microruckeln- Andere nicht ......
Wenn du zufrieden bist- OK.
Ich höre es... (Übrigens auch auf anderen Anlagen)....ist bisschen einfach zu sagen, da wären Resonanzen, oder?
Und du hast da was falsch verstanden (wenn ich das Oben lese)
Es hat was damit zutun, wie genau mittel/Hochton UND Bass bei einem ankommen- (im Groben)
Man kann die GLZ am AVR manipulieren- aber die GLZ eines BR`s liegt nicht bei 35mS- sondern ZWISCHEN 5 und 35
Worauf stell ich ein? ca "Mitte".....Ergo stimmt immer was nicht.






Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#81 Verfasst am 03.01.2009, um 23:48:03



ich weiß mehr als genau was du meinst, in meinem Fall hast du keinen Anfänger zu dem Thema vor dir ;)

Und ich glaube ich hatte schon mehr Testsubwoofer und Messkammern gebaut als du, ich weiß sehr genau, was Resonanzen im Subwoofer sind und was sie bewirken und du hattest definitiv eine massive Resonanz in deinen Gehäuse innerhalb des Übertragunsbereiches und allein das kann schon einiges darauf bewirken was du beschreibst.

und bei CB mit TP und vllt gar noch HP hast ebenfalls ne GLZ zwischen 5 und 40 oder sowas. Aber beim BR kannst durch eine ausreichend tiefe Abstimmung halt so tief verschieben, dass man sie nicht mehr hört und 40ms bei 20Hz hört man einfach nicht mehr, das ist weniger als eine Periodendauer von dem eigentlich Ton und es gibt vorallem kein Musikmaterial mehr, wo dieser Bereich diskret angeregt wird, bzw wo auf diesen Ton dann passende Obertöne kommen wo es Probleme geben könnte.



PS: ich weiß auch was Mikroruckeln ist, nur bei meinen beiden Karten in meinen Spielen ist es nicht sichtbar8)


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#82 Verfasst am 04.01.2009, um 00:13:58



Ich sag besser nichts zu dem Thema-
N8@all


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

bearbeitet von Joker (AC), am 04.01.2009, um: 00:28:58


 Poison Nuke 

#83 Verfasst am 04.01.2009, um 00:33:56



meinst du etwa, nur weil ich mich gerade mal 5 Jahre mit dem Thema befasse, kenn ich mich noch nicht gut genug aus damit :.
Klar, gibt Menschen die brauchen ewig, um etwas zu lernen, aber ich gehöre wohl sicher nicht dazu. Ansonsten hätte ich nicht in den Jahren das aufbauen können, das hier unter dieser Homepage alles vertreten ist :angel


Aber wenn du nichts weiter dazu sagen willst ok. Dann bitte unterlasse auch die unbegründete (!) Aussage, BR würde klanglich nix taugen. Klar, mit Bassreflex KANN es Probleme geben und darauf weise ich auch normalerweise immer drauf hin, vorallem in meiner FAQ. Aber mit einer sauberen Entwicklung muss es die nicht geben.
Und sei doch mal ganz ehrlich: so gut kennst du dich mit der Thematik doch auch noch nicht aus. In deinem Thread erging es dir doch ähnlich wie mir im Serverthread. Genauso wie du das Problem von Resonanzen im Gehäuse unterschätzt, welches nämlich genau mit zu den Effekten führt, die du am BR bemängelst.


Jetzt hast halt ein CB und bist glücklich, klar, bei einem CB treten auch tendentiell weniger Probleme auf wie beim BR. Ist aber genau das gleiche wie der Metallkäfig bei der XFi Titanium. Es KANN halt zu Einstreuungen vom PC in die SOundkarte kommen, aber bei sauberen Aufbau von allem kommt das nicht vor, dennoch werden Soundkarten mit Komplettschirmung verkauft...genauso wie CB aus dem Grund gebaut wird, weil es "zeitrichtiger" sein soll.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 04.01.2009, um: 00:59:55


CHILLOUT_AREA

#84 Verfasst am 04.01.2009, um 01:06:34



Hm,könnte das auch ein problem sein ,bei den HTPCs ,wenn man eine BR sehen möchte,das die teil einfach zu eng aneinander gebaut sind,und sich behindern,ich sollte mir wohl doch keinen HTPC zulegen,i hate ruckler,aber wann kommen die mal vor ,wir reden hier bestimmt doch von 30sec in einen Film ,oder,..... und die restlichen 90min laufen normal,von 24p mal abgesehen.





 Poison Nuke 

#85 Verfasst am 04.01.2009, um 09:46:21



keine Sorge, das hat damit rein gar nix zu tun:prost


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#86 Verfasst am 04.01.2009, um 11:32:37



Das ist Unsinn- ich sprach nicht davon, das BR klanglich nichts taugt. Für mich ist CB die bessere Entscheidung. (Impulsverhalten VS Tiefgang)
Den Kinderkram, du hättest schönere Förmchen zum spielen, bin ich von meiner Kleinen gewohnt (die ist 4)
(kopfschüttel)

Nur komisch das UKW, Castorpollux, Geist,Krips und Co auch BR nicht grade als Weissheit letzter Schluss ansehen.




Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

CHILLOUT_AREA

#87 Verfasst am 04.01.2009, um 13:01:13



Also Freunde,wollen wir mal ehrlich sein,egal auf welches System man setzt,der andere spielt da besser,und wo anders schlechter,das ist aber auch immer räumlich bedingt,den jeder hat auch andere gegebenheiten bei sich zu Hause,von daher ,könnte diese Diskussion ewig fortgesetzt werden,oder.

Man sollte eher einen Nonsens finden,in dem man begrenzen könnte ,welches System passt besser für den ,oder den anderen Raum,damit könnte man viel mehr Usern helfen,als das man immer expliziet von seinen eigenen Raum ausgeht,und es dann auf alle trommelt.

Also Vertragt euch ,und gebz euch ein Küßchen.





 Poison Nuke 

#88 Verfasst am 04.01.2009, um 13:01:27




Joker (AC) schrieb:
Das ist Unsinn- ich sprach nicht davon, das BR klanglich nichts taugt. Für mich ist CB die bessere Entscheidung. (Impulsverhalten VS Tiefgang)



dann argumentiere auch bitte so! Es kommt bei dir so rüber, dass BR IMMER schlecht ist. Vorallem haben deine Argumente gegen BR keine fachliche Basis sondern beruhen auf subjektiven Eindrücken, deren Ursache du selbst ja noch nichtmal weißt.


was du mit dem zweiten Satz meinst weiß wohl auch nur deine Tocher...oder?:L


PS: und bei den von dir genannten würde ich eh eher kritisch gegenübertreten. Ich weiß nicht alles, sie auch nicht.



Können wir so verbleiben, dass du schlechte Erfahrungen mit BR gemacht hast und da du auch nicht den Pegel und Tiefgang benötigst, führt CB in deinem persönlichen Fall auf einfacherem Wege zum Ziel? :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#89 Verfasst am 04.01.2009, um 13:11:17



Joker (AC) schrieb:

Zitat:
Das ist Unsinn- ich sprach nicht davon, das BR klanglich nichts taugt. Für mich ist CB die bessere Entscheidung. (Impulsverhalten VS Tiefgang)


dazu gehören auch zwei Gehäuse und Chassi
da nehme ich gerne meinen Stroker zum vergleich der spielt im BR so einige ander Chassi im CB an die Wand beim Impulsverhalten
nur so am rande mal erwähnt das zusammenspiel macht es nicht nur eine hälfte


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Euml *

#90 Verfasst am 04.01.2009, um 18:43:36




Zitat:
Deswegen bleibe ich auch bei meiner Meinung, was besseres als einen PD2150 in großem (ordenlichen) BR gibt es klanglich gesehen nicht auf dieser Welt


da währe ich mir nicht so sicher ... schau mal den
http://www.soundworks-pa-shop.de/Lautsprechercha...-pa&&language=de

wobei ich gerade nach 21" und 24" suche ...
der RCF ist auch ein sehr Interessates Chassi für mein Projeckt
und nicht nur der ...
http://www.soundworks-pa-shop.de/product_info.php?products_id=1465


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 04.01.2009, um: 18:45:06


Joker (AC)

#91 Verfasst am 04.01.2009, um 19:31:40



Der 18Sound ist quasi gleich wie der PD - (und das ist aus dem HF- hoffe, das ist keine Blasphemie )
Die TSP von PD sind manchmal "wunderlich"....sollten einzeln nachgemessen werden.

Den RCF speicher ich gleich mal (hatte von denen schon einige Chassies eingetragen-----> WinIDS)

Mal was "spezielles" .... du magst doch sowas
BxL von 40 (!) , 350Gr MMS, 38er , UvP ~1200 (Strassenpreis 600-700)
4 Schwingspulen a`4 Ohm (4X Amps gebrückt?)





Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#92 Verfasst am 04.01.2009, um 19:42:58



ganz net wenn der VAS etwa 5 mal so groß währe ...
so bleibt das Chassi im Auto ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#93 Verfasst am 04.01.2009, um 19:56:11



angeblich hat die MT-Serie von REaudio > 45 BxL
http://www.reaudio.com/specs.html#sp_mt


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

bearbeitet von Joker (AC), am 04.01.2009, um: 19:56:52


 Poison Nuke 

#94 Verfasst am 04.01.2009, um 19:59:41



@ Euml:

geil, der RCF ist neu, oder? :hail
weil RCF und 18sound hab ich ja auch abgegrast nach guten TTs und diese beiden von dir gezeigten sind mir da nicht untergekommen.
Ok, da hat der PD endlich mal Konkurrenz bekommen...wird bei mir auch gleich abgespeichert =)

der ciare...hm...echt geiler BL, aber der ist mir zu langhubig ausgelegt und die Güte ist mir auch zu hoch, bei dem geht ja fast nur noch CB und dann wird mit dem eine tiefe Abstimmung inkl viel Pegel schwer.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#95 Verfasst am 04.01.2009, um 20:00:03



naja das macht dann das Membrangewicht wieder weg und die Zentrieung tut ihr übriges werk ...
den 15" habe ich ja schon zwei drei mal für jemanden Simuliert und ja die TSP sind ganz gut aber nach meiner Meinung sind die derzeit zu teuer für das was man bekommt

@Poison
der 18 Sound ist schon über zwei Jahre im Handel der RCF schreint wirklich neu zu sein

mh ich überlege gerade 12 der RCF LF21N451 würde auch gehen zwar nicht sooo tief wie der Sonic aber dafür auch über 100Hz


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 04.01.2009, um: 20:16:58


 Poison Nuke 

#96 Verfasst am 04.01.2009, um 20:21:51



oder ich hatte beim 18sound nur die TSP nicht so recht gefunden. Egal, jetzt haben wir ihn ja 8)

wir müssten dass mal noch in den Thread "gute Tieftöner" aufnehmen


greetz
Poison Nuke

Euml *

#97 Verfasst am 04.01.2009, um 20:29:03



die kannst du ja dann gleich dort mir reinstellen aber lass mal die Postings hir ...
jetzt ist wenigstens der Trend mal etwas ins rollen gekommen so wie das eigendlich geplahn war

mh RCF oder 18sound sorecht kann ich mich da nicht endscheiden ...
wobei der unterschied ja auch minimal ist


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#98 Verfasst am 04.01.2009, um 20:35:25



Witzig ist, wenn man die "üblichen" 21" (Beyma,PD,18S und den RCF) einfach mal gegeneinander simuliert, tun die sich nicht wirklich was. Der Beyma ist langsamer (braucht 500L) und hat weniger X-Max, (PD hat da 12mm)......und recht schwierig zu simulieren.
Der 18S ist quasi gleich wie PD- kommt mit 100L weniger aus. Der RCF hat die leichteste Membran.

Ich such mal die TSP von dem 18" Neodym


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#99 Verfasst am 04.01.2009, um 20:45:20



also der RCF macht sich in der Simu für Tiefbass gar nicht so gut. Der ist wie der Beyma, beide bekommt man nur mit Gewalt und viel GLZ tief runter.
Die beiden sind eher für Pegelstarken Bass ab 40Hz gedacht, da prügeln die gut.


der PD und der 18S hingegen sehen echt nett aus, beide sind sich relativ ähnlich, und nehmen sich wirklich nicht viel.




greetz
Poison Nuke

Euml *

#100 Verfasst am 04.01.2009, um 20:55:40



doch tuhen sie ... im Preis


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Hinweis: sie befinden sich nicht auf der letzten Seite. Aktuelle Seite: 1  2  3  4  5  6  > 

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ die offene HiFi-Diskussionsrunde


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger