Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Der "NEU ANGESCHAFFT" Thread

Seite:  <  1  2  3  ...  17  18  19  20  21  ...  35  36  37

Barnie

#3601 Verfasst am 26.12.2014, um 01:31:31




Stewen schrieb:
Glüht der blau, wenn Orks in der Nähe sind?



Ne, nur wenn Säue in der Nähe sind!


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

FlorianK

#3602 Verfasst am 26.12.2014, um 03:30:52



grummel-grummel...


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

Andreas87

#3603 Verfasst am 26.12.2014, um 13:56:42




Barnie schrieb:
Boah, das Teil kostet ja ein Vermögen!! Gratulliere dir und hoffe, dass du damit lange Glücklich wirst



Man(n) gönnt sich ja sonst nix... vielen Dank! Hoffen wir es - bis jetzt ist er der schiere Wahnsinn! ...und ein unglaublicher Sprung vom betagten HW10


"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


FlorianK

#3604 Verfasst am 01.01.2015, um 21:10:23



Von meinem Schatz bekommen !!!!





Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

bearbeitet von FlorianK, am 01.01.2015, um: 21:11:15


Barnie

#3605 Verfasst am 02.01.2015, um 20:36:34



super! hab einige live blurays von dem


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

manollo139

#3606 Verfasst am 17.01.2015, um 13:24:06



Hab ein neues Stativ :-)

Velbon Ultra Rexi D. Mit kleinem aber einigermaßen brauchbarem Kugelkopf ohne viel Schnickschnack.



http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_1775220.html?ref=109


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#3607 Verfasst am 22.01.2015, um 22:27:09



Canon 15mm 2.8 Fisheye. Löst mein vorheriges Tokina 10-17mm 3.5-4.5 Fisheye ab.



Das Tokina hatte ich sogut wie nur im oberen Zoombereich verwendet, und an Vollformat sind 15mm sowieso das Maximale, mehr Bildwinkel geht nicht.
Dafür hab ich jetzt Blende 2.8. Hätte mir eigentlich auch mehr Schärfe erwartet und weniger CA erwartet, aber das Canon ist hinsichtlich Bildschärfe und CA so ziemlich identisch mit dem Tokina.
Am Autofokus merkt man das Alter an... von 1987 ist das Teil alter Schwede. Schade das Canon davon keine Neuauflage produziert. Hoffe der Mikromotor hält noch ne Weile, weil bei 2.8 braucht man AF definitv, sonst wird es schnell unscharf auch bei 15mm.

Das Tokina hat bereits einen Nachfolger hier im Forum gefunden
Für 1.6er Crop auch definitiv ne super Linse.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 22.01.2015, um: 22:27:58


Barnie

#3608 Verfasst am 23.01.2015, um 16:12:52



Lüfterlose Endstufe von Thomann Hausmarke für den Sub, 1x250w/8ohm bridged



Ist schwer und echt solide verarbeitet



Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

 Poison Nuke 

#3609 Verfasst am 24.01.2015, um 08:15:12



chick
machst du dann auch einen Direktvergleich mit deinen Alesis Amps?


greetz
Poison Nuke

Barnie

#3610 Verfasst am 24.01.2015, um 16:18:44



Ne, eine Alesis ist abgeraucht und die andere ist drüben im kinoraum... Bis jetzt hat sie alle tests bestanden! Klingt prima und rauscht garnicht nichtmal bei Rechtsanschlag!

- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


Einzig die Pegelanzeige ist komisch, zeigt nur bei extrempegeln pegel an...


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Hale

#3611 Verfasst am 25.01.2015, um 12:58:28



gerade eingetroffen - drei Stueck PS360+ PCBs der neuen Revision 2.10


zudem schon bestellt
* Drei Stueck Neutrik NE8MC-B-1 samt passender Durchgangsbuchsen NE8FDP-B

* 18 Stueck GamerFinger HBFS-30-G2 und 36 HBFS-24 Buttons

* 24 durchsichtige, 6 graue, 6 blaue, 9 rote, 9 gruene Cherry MX Schalter

* AWG 26 Litze
* Drei lasergeschnittene 1,5mm 7075er Alu plus drei 2mm PMMA sheets nach diesem Layout

aus denen ich drei von denen hier (mit abgewandelter Ergonomie) bastele:


Zielsetzung diesmal: Layout mit geteilter Handauflage und entsprechendem Abstand, zwei weitere versenkte Buttons an der linken und rechten Gehaeusewand zum Flippern, wertigerer Materialmix (eloxiertes Alu und "Optical HC" Acrylglas, statt MDF und Perspex), zudem reduktion der Gehaeusemasse in X-,Y-, und Z Achse. (mit den Cherry Buttons, die abgewandelte Maße besitzen, sollte ich nach 3D Modell die Bauhoehe um volle 9mm reduzieren koennen)


bearbeitet von Hale, am 25.01.2015, um: 13:54:22


typhson

#3612 Verfasst am 29.01.2015, um 17:10:57



Welche Schalter benutzt du für welche Tasten?
Mal lineare, mal Schalter mit Klick, fänd ich irgendwie komisch, alles am gleichen Gerät



Hale

#3613 Verfasst am 30.01.2015, um 06:48:42



* Die drei Richtungstasten zur linken bekommen die roten, da sie auch gern mal gehalten werden muessen - ergo so wenig Gegendruck wie moeglich
Eigentlich sind diese noch immer nocht optimal: Erstrebenswert waere was lineares, mit noch weniger Gegendruck und nem Aktivierungspunkt nach weniger als einem Milimeter Hub
* Die acht Aktionstasten duerfen gern etwas mehr Gegendruck haben und sich mit taktilem Feedback bemerkbar machen - werden daher die durchsichtigen (die weissen kaemen auch in Frage, aber jene produzieren ein geringfuegig hoeherfrequentes Geraeusch beim Anschlag bis zum Ende und wirken daher lauter)
* Die Flippertasten linke/rechte Gehaeusewand waeren am authentischsten(?) mit echten Leaf Buttons, aber die benoetigen deutlich goressere Gehaeusedimensionen; am naechsten kommen dem die blauen
* Die beiden unteren, die ich bewusst an der Position der Daumenknoechel untergebracht habe, brauchen den haertesten Federweg, da sie wie beim Slap-Bass spielen maltraetiert werden - hierfuer sind die grauen angedacht. Falls das noch nicht so ganz klar sein sollte: beide Daumentasten bedienen den selben Signalweg fuer "Up", bzw. besser gesagt "Jump". In den Fighting games, fuer die ich diese Controller bastele ist Jump jene Eingabe, die man auf gar keinen Fall versehentlich triggern moechte.
* Die verbliebenen drei gruenen finden bei den Systemtasten (i.e. Start/Select/Guide bzw. Home) Verwendung auf der mir abgewandten Gehaeusewand. Die braucht man zwar seltenst, aber gerade fuer Start/Pause soll sowohl dem etwaigen Mitspieler, als auch mir, mit auditivem Signal mitgeteilt werden, dass pausiert wird; und die gruenen sind nun mal die lautesten.


bearbeitet von Hale, am 30.01.2015, um: 07:00:16


 Poison Nuke 

#3614 Verfasst am 08.02.2015, um 18:09:20



Da bei meiner 1D2 gestern der Verschluss den Geist aufgegeben hat (Zum Glück erst beim letzten Bild des gestrigen Auftrages), gab es vorhin erstmal eine neue 1D2n relativ günstig auf eBay mit gerade mal 30k Clicks. Bei der anderen schaue ich mal, wie kulant der Händler da ist, weil der Verschluss hat bei 110k Clicks aufgegeben. Es sollten aber mindestens 200k sein laut Hersteller und ich habe noch Gewährleistung.


greetz
Poison Nuke

Swen

#3615 Verfasst am 14.02.2015, um 22:06:27



Ich auch nochmal

Pronomic TL 400 und XA 800
Mal sehen wie die sich so schlagen. die TL 400 soll meine Dynacord S1200(3HE Altes Modell) und dir XA800 soll meine Yamaha P7000S ersetzen.
Bin gespannt ;)


http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=View...5&goto=last#ende

http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=View...6&goto=last#ende


bearbeitet von Swen, am 14.02.2015, um: 22:07:50


Andreas87

#3616 Verfasst am 24.02.2015, um 19:23:29



Das Dilemma mit meinem AVR zieht sich ja noch....und da ich beruflich bedingt eben in den Blödmarkt musste - sah ich per Zufall ein Angebot bei dem ich einfach spontan meiner Kauflust nachgeben musste



Is wensten erstmal ne Weile Ruh ...oder vielmehr eben auch nicht





Ist nochmal einen Tick wichtiger der Nach-Nach-Nachfolger




"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."

bearbeitet von Andreas87, am 24.02.2015, um: 19:38:18


Swen

#3617 Verfasst am 24.02.2015, um 20:32:23



T.amp E 4-250 als kompakter Ersatz für meine Samson Servo.
http://www.thomann.de/de/the_tamp_e4_250.htm

Die Lüfter sind schon mal zu laut, weil sie auf "volle Pulle" laufen.
Den Rest mal abwarten.




DarkSubZero

#3618 Verfasst am 26.02.2015, um 21:29:55



Was hast du für den 3030 gezahlt??



Andreas87

#3619 Verfasst am 27.02.2015, um 08:58:48



Korrektur des obigen Schreibfehlers: wichtiger -> wuchtiger

Hab ihn zum Abverkaufspreis von 999,- mitgenommen


"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


DarkSubZero

#3620 Verfasst am 27.02.2015, um 15:26:28



Also wie der Einführungspreis



Andreas87

#3621 Verfasst am 27.02.2015, um 20:47:12



Einführungspreis - wie meinen??


"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


DarkSubZero

#3622 Verfasst am 27.02.2015, um 23:09:16



Als er neu raus war wurde er im Mediamarkt Hamburg für 999€ angeboten.



MrFrankDux

#3623 Verfasst am 17.03.2015, um 12:04:01



DAS ist meine Neuanschaffung http://www.best-of-elektronik.de/shop/carhifi/bt1d7007/ kann komischerweise kein bild hochladen



ferryman

#3624 Verfasst am 19.03.2015, um 08:48:29



Großes Bild... Der W1070 ist es geworden


Lamello rulez :p

fusion1983

#3625 Verfasst am 26.03.2015, um 05:44:56




ferryman schrieb:
Großes Bild... Der W1070 ist es geworden



Guten Morgen erst mal


Glückwunsch zum neuen Beamer
Hast ihn bei Amazon Blitzangebot für 550€ bestellt ?

Bei dem Preis konnte ich auch nicht widerstehen, und habe auch zugeschlagen.
Er macht ein ganz gutes Bild für diesen Preis.
Bei mir Projeziert er auf eine 2,4m Breite Rollo Leinwand.


Gruß Stephan
Meine-Homepage

ferryman

#3626 Verfasst am 26.03.2015, um 08:27:59



Hoi Fusion,

ich hab ihn Gebraucht, wie neu bei Amazon für 454 bestellt. Hatte 80 Stunden runter... aber für das Geld mecker ich nicht.

Ich projiziere noch auf die Tapete, kann mich nicht bzgl. Leinwand entscheiden. will nicht viel Geld ausgeben... 2,4m ist ein gutes Maß auch für mich.

Grüße


Lamello rulez :p

fusion1983

#3627 Verfasst am 28.03.2015, um 06:02:58



Genau so ging es mir auch.
Ich wollte keine Unsummen für eine Leinwand ausgeben. Und habe mich für die celexon professional Plus in 2,4 x 1,35 entschieden. Das Bild ist echt klasse, und die Leinwand ist zu 99% Plan.

Für 220€ mit Versand kann man echt nichts falsch machen


Gruß Stephan
Meine-Homepage

Stewen

#3628 Verfasst am 28.03.2015, um 09:42:10



Nicht mehr ganz neu und ich hab sie schon rund sechs Wochen, aber sie erfreut mich jeden Morgen aufs Neue:



Eine ECM Giotto mit E 61 Brühgruppe. Gemahlen wird inzwischen mit einer rund dreißig Jahre alten Eureka.




Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

direkthall

#3629 Verfasst am 10.04.2015, um 09:26:53



Endlich wieder einen Beamer

ein gebrauchter JVC X30 schwarz (erste Lampe 260h) für 1250Euro





jetzt steht meiner curved 21:9 LW nichts mehr in Wege



MFG



Mein Heimkino
NEU!!!Meine Homepage

bearbeitet von Poison Nuke, am 10.04.2015, um: 09:37:08


Stewen

#3630 Verfasst am 10.04.2015, um 09:39:23



Da würden mich Deine Eindrücke zum Bild des Beamers interessieren.

Und brauchst Du da für curved nicht noch einen Anamorphoten?


Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

direkthall

#3631 Verfasst am 10.04.2015, um 10:54:52



werde das mit einer Geobox 202 machen


Mein Heimkino
NEU!!!Meine Homepage


Stewen

#3632 Verfasst am 10.04.2015, um 12:55:53



Interessant, kannte ich noch nicht. Hast Du die schon? Direkt gekauft?


Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

Daxter

#3633 Verfasst am 11.04.2015, um 20:23:15



Neues Gefährt für mich







FSK 12 - Der Gute kriegt das Mädchen
FSK 16 - Der Böse kriegt das Mädchen
FSK 18 - Alle kriegen das Mädchen

Barnie

#3634 Verfasst am 13.04.2015, um 20:52:39



cool


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Euml

#3635 Verfasst am 16.04.2015, um 22:14:09



so da bin ich auch mal wieder und hab auch was neues ...
wobei das sind 88 Stück davon =
http://www.parts-express.com/Data/Default/Images...264-805_HR_0.jpg

ach ja und demnächst möchte ich mich mal am Endstufen Messen versuchen dazu habe ich auch gleich mal das erste Teil geholt =


beim Lastwiderstand muss ich dann wohl Kreativ werden da der sonst schnell mal einen Tausender kostet ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#3636 Verfasst am 17.04.2015, um 22:13:36



88 Breitbänder
werden das 2 Lautsprecher oder mehr?


und schickes Zangen-Multimeter
bei mir teilt sich dessen Funktionsumfang auf 4 oder 5 Geräte auf (wobei viele redundante Funktionen haben )


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#3637 Verfasst am 18.04.2015, um 11:57:02



bei mir gab es eben ein Wacom Intous Small


Nach langen Jahren, wo ich schon oft gefragt wurde, ob ich denn mal eins kaufen wollte oder nicht, war es heute mal soweit
Grund war, weil ich ein Story Board schreiben muss und weil die Preise echt günstig geworden sind für die kleinen Modelle.


Jetzt stehen 4 Eingabegeräte (Gamecontroller schon ausgerechnet) direkt vor mir auf meinem Schreibtisch, langsam wirds eng


auf Anhieb aber trtozdem extrem gewöhnungsbedürftig. Genau aus dem Grund, warum ich mir eig. warten wollte bis Tablets mit Display bezahlbar werden, weil man nicht direkt sieht, was man macht.



greetz
Poison Nuke

TimB

#3638 Verfasst am 18.04.2015, um 13:54:22




Poison Nuke schrieb:

auf Anhieb aber trtozdem extrem gewöhnungsbedürftig. Genau aus dem Grund, warum ich mir eig. warten wollte bis Tablets mit Display bezahlbar werden, weil man nicht direkt sieht, was man macht.



Kann ich zustimmen! Ich habe mal versucht mein Tablet mit dem Stift zu bedienen, während ich nur auf einen angeschlossenen externen Monitor achte.

Aber was heißt für dich bezahlbar in dem Kontext?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke 

#3639 Verfasst am 18.04.2015, um 20:03:20



60€
das ist schon super günstig, für ein so doch sehr hochpräzises Gerät. Selbst die Billigkonkurrenz aka Speedlink kostet da mehr und bietet weitaus weniger Qualität fürs Geld.

Das Storyboarding hab ich trotzdem aufgegeben nach der 4. Folie oder so. Das sieht so grauenvoll schlecht aus, da male ich lieber per Hand weiter. Ich denke fürs Rotoscoping und Splinezeichnen dürfte es aber ganz ok sein, da hab ich mir sowas schon ab und an gewünscht. Und Bilder in PS nachbearbeiten.


greetz
Poison Nuke

Euml

#3640 Verfasst am 21.04.2015, um 22:20:31




Zitat:
werden das 2 Lautsprecher oder mehr?


das werden zwei Säulen je 2 Wege ... wobei die Tieftöner kommen später ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Stewen

#3641 Verfasst am 22.04.2015, um 20:08:35



Klingt interesant. 44 stück übereinander oder Zweierreihe? Das wird ja eine ganz schöne Materialschlacht. Verrate doch mal mehr.


Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

de0815de

#3642 Verfasst am 23.04.2015, um 21:32:38



Einen Fleischwolf und so einiges mehr... machen unsere Wurstwaren jetzt selbst.


wenn du willst was du noch nie gehabt hast, dann tu was du noch nie getan hast!

Euml

#3643 Verfasst am 23.04.2015, um 22:55:57



natürlich 44 übereinander dann ist fast kein Platz mehr zu Decke und Boden wie Decke wirken wie Spiegel und es ist Theoretisch Akustisch so als gäbe es keinen Boden/Decke

und durch die Zylinderwelle wird die seitliche reflektion auf ein Minimum verringert ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#3644 Verfasst am 09.06.2015, um 11:45:54



nach langem hin und her hab ich mir doch mal einen bestellt:




der hier wird direkt fertig montiert geliefert, mit Software und Akkus gleich dabei... was in der Sparte alles andere als selbstverständlich ist (meistens gibt es nur Selbstbausätze, wo die Hälfte fehlt oder man noch einige Sachen Programmieren muss, bzw mehr kalibrieren aber eben auch sehr hardwarenahem Niveau).

und das ganze für gerade mal 600€ mit allem drum und dran


greetz
Poison Nuke

Hale

#3645 Verfasst am 09.06.2015, um 12:06:09





^-- Sowas, nur aus Carbon und motorisiert - richtig?



 Poison Nuke 

#3646 Verfasst am 09.06.2015, um 12:08:20



lol
wobei, wenn die Elektronik ausrastet, könnte es das vllt wirklich werden

Aber solange da meine 5D3 mitsamt teurem Objektiv drinsteckt, werde ich damit wohl sehr behutsam umgehen


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 09.06.2015, um: 12:08:37


Barnie

#3647 Verfasst am 09.06.2015, um 21:50:41



Billige Aktive Noname 12er:




http://www.ebay.de/itm/DJ-PA-AKTIV-BOX-30CM-12-B...h=item54166126d3

Wenn man das Glück hat und ein einwandfreies Paar erwischt, sind sie durchaus okay und zwar nicht nur für das Geld! Das Problem ist nur, dass viele verarbeitungstehnische Mängel haben. Mein Bruder musste eine Box vier Mal zurückschicken bis er eine einwandfreie bekommen hat. Ich hatte mehr Glück und mein Paar war von Anfang an fehlerfrei. Die Frage ist allerdings wie lang!

Für den Partykeller oder für den Proberaum (solange es nicht zu laut wird) durchaus zu gebrauchen!


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

bearbeitet von Barnie, am 09.06.2015, um: 22:02:31


TimB

#3648 Verfasst am 12.06.2015, um 20:30:50




Poison Nuke schrieb:
nach langem hin und her hab ich mir doch mal einen bestellt:




Was ist der Zweck von dem Ding?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke 

#3649 Verfasst am 12.06.2015, um 20:33:58



das ist ein Brushless Gimbal:

https://www.youtube.com/watch?v=eAhTnBRuHmw

das Video sollte denke alles klären

das gab es heute auch noch ein günstiges Mic für die Tonangel und ein Kontrollmonitor (weil das Display der Kamera unbenutzbar ist durch dein Einbau)


greetz
Poison Nuke

TimB

#3650 Verfasst am 12.06.2015, um 20:36:00



Das ist ja cool

- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


Zwar schon fast 2 Monate her, aber:



"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Soundfreak

#3651 Verfasst am 13.06.2015, um 07:59:37



Was ein technischer Aufwand nur um eine Kamera ruhig zu halten. Schon heftig was da so möglich ist. Aber für den Videodreh mit bewegten Kameras sicher unabdingbar. Viel Spaß damit!


Wenn ich mal nicht an HiFi denke: EFC-Märkische-Adler oder Rugby-Tourist-Münster

de0815de

#3652 Verfasst am 14.06.2015, um 00:40:25



Echt klasse das Teil

Ich habe mir einen Satz neue (gebrauchte) Felgen, nebst Zwillingsfelgen und Bereifung, für meinen Hanomag aus den 1960ern gekauft.
Fährt jetzt wie auf Wolken durch die Sümpfe...unsere Fahrten waren bislang alle legendär und endeten stehts im FiaskoWären schöne Aufnahmen, mit dieser Technik, geworden.


wenn du willst was du noch nie gehabt hast, dann tu was du noch nie getan hast!

TimB

#3653 Verfasst am 14.06.2015, um 17:51:11



@Barnie: Die sind voll hässlich


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Barnie

#3654 Verfasst am 14.06.2015, um 19:49:36



Geschmackssache! Aber ja, mir hätten schwarze auch besser gefallen... Der Klang ist dafür echt erstaunlich gut!


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Barnie

#3655 Verfasst am 15.06.2015, um 22:25:15



Mal etwas für die Küche










Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Hale

#3656 Verfasst am 30.07.2015, um 13:23:52




Modell 4000-4/65 mit biegsamer Welle, Zirkel-/Parallelanschlag, Handgriff und x Aufsaetzen.



Hale

#3657 Verfasst am 26.08.2015, um 13:07:32




^-- Sehr begrueßenswert, dass fuer Staubsauger nunmehr auch diese EU Vergleichs-Labels Vorschrift zu sein scheinen; von urspruenglich 27 Browsertabs runter auf drei, bei denen schlussendlich nur noch der Preis entschied.



 Poison Nuke 

#3658 Verfasst am 26.08.2015, um 13:21:17



was für Vergleichslabels? Und weiß man bei denen auch, ob die "stimmen"



greetz
Poison Nuke

Hale

#3659 Verfasst am 26.08.2015, um 14:17:14



http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/12627_de.htm
http://www.ebpg.bam.de/de/ebpg_medien/tren17/vo_666-2013.pdf

Klar, mehr als darauf zu hoffen, dass diesbezueglich alle halbwegs fair spielen, kann ich eh nicht. ;)



typhson

#3660 Verfasst am 21.09.2015, um 23:52:25



Was ist denn das für ein Deutsch, ist die Seite für Grundschüler gemacht, oder was?


Zitat:
„Weil sich die EU-Staaten 2007 – übrigens unter der Regie von Bundeskanzlerin Angela Merkel als EU-Ratspräsidentin und ihrem damaligen Umweltminister Sigmar Gabriel – zum Ziel gesetzt haben, ihre Energieeffizienz bis 2020 um 20 Prozent zu verbessern.

Das geht nicht ganz von alleine. Um besseren Elektrogeräten am Markt den Durchbruch zu verschaffen, hilft die EU mit Gesetzen nach. So machen das in vielen vergleichbaren Fällen auch die USA und Japan. Unter der sogenannten Ökodesign-Richtlinie werden die stromfressenden Haushaltsgeräte nach und nach abgearbeitet – vor einigen Jahren die Glühbirnen, nun eben die Staubsauger.

Zusätzlich machen es Energie-Label dem Verbraucher leichter, energieeffiziente Geräte von Stromfressern zu unterscheiden.”





elton

#3661 Verfasst am 22.09.2015, um 09:45:29



Die Staubsaugerlabels sind sowas von für die Tonne! Es gibt ne witzige Reportage im Netz (http://www.chip.de/video/EU-Energielabel-fuer-St...eo_72939780.html) da sind die an die Menschen getreten und haben gefragt, ob sie denn (schon) wissen, was die Labels ABCDE usw bedeuten.. und was sie denn kaufen würden. Letzlich war es interessant zu sehen, wie viel sich die Einzelstufen unterschieden. Ich breche das mal sinngemäß herunter: bei "genormten" Testschmutz musste auf dem Teppich etweder 100 Meter gesaugt werden für A oder 105m für B usw usf.. Also kurz: die Unterschiede sind sehr gering.

Die Leistungsaufnahmebei einem Staubsauger, dass ich nicht lache. Unser Staubsauger hat 1800W auf dem Label prangen und ich habs mal nachgemessen, was der unser Energiezähler so sieht. Bei leerem Beutel waren es gerade mal 900W Leistung, die dort aufgenommen wurden. Im Prinzip also ein Gerät, dass auch ohne technischen Aufwand gut als 1200W...1000W Gerät verkauft werden dürfte/wird. Machen wir uns nix vor... Alles nur fürs gute Gewissen, ohne dass irgendetwas an der Technik selbst geändert wird.


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

Hale

#3662 Verfasst am 22.09.2015, um 18:18:33



Die Angabe zum Lautstaerkepegel schien allerdings nicht gaenzlich gelogen; hier kann ich eine deutliche Verbesserung verzeichnen.
Saugleistung ist gegen den Shop-Vac mit 2HP und Zyklon natuerlich hundsmieserabel, aber gut: ich habe hier in der Bude eh keine Teppiche, sondern ausschliesslich Fliesen oder Dielenboden - da brauchts dann auch nicht allzu viel.



Daxter

#3663 Verfasst am 26.09.2015, um 09:15:05



iPhone 6S




FSK 12 - Der Gute kriegt das Mädchen
FSK 16 - Der Böse kriegt das Mädchen
FSK 18 - Alle kriegen das Mädchen

Der_Elektromeister

#3664 Verfasst am 27.09.2015, um 21:16:54



https://www.festool.de/Produkte/Pages/Produktdet...18-4-Li-5-2-Plus




Grüsse, Andi.

TimB

#3665 Verfasst am 28.09.2015, um 10:04:39




TimB schrieb:




Nach mehr als 3,5 Jahren musste mal was neues her

Immerhin der Farbe bin ich treu geblieben


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 28.09.2015, um: 10:07:53


AlmGandi

#3666 Verfasst am 06.10.2015, um 19:47:01



Großes Bild --> Epson TW9200W + eine 223x125 WS-Spalutto Grand Cinema Leinwand


Beides gebraucht gekauft Epson für 1425 Euro (+130 Euro Ersatzlampe) anstatt ~2700 Euro und die Leinwand für 550 Euro +40 Euro Sprit anstatt ~1200 Euro.

Dachte zuerst auch an eine billige Leinwand aber da eine Gute zu bekommen ähnelt anscheinend einem Lottospiel deshalb lieber etwas mehr ausgeben. Außerdem lässt sie sich viel leichter wieder verkaufen

Anlage --> ein Denon X4100 ist gerade auf dem Weg zu mir Leider nicht gebraucht gekauft da es praktisch nichts gibt. Preis 782 Euro, immer noch gut wenn man bedenkt das der vor einem Jahr noch ~1400 Euro gekostet hat



 Poison Nuke 

#3667 Verfasst am 06.10.2015, um 22:05:13



wow nicht schlecht. Schicker Beamer und der Receiver macht auch was her


greetz
Poison Nuke

AlmGandi

#3668 Verfasst am 07.10.2015, um 19:57:27




Zitat:
wow nicht schlecht. Schicker Beamer und der Receiver macht auch was her


Danke Ja der Receiver wurde eigentlich nur wegen dem Audyssey MultEq XT32 gekauft. Dachte zuerst an MiniDSP Dirac aber das war mir dann alles zu teuer da ich auch da einen neuen Receiver gebraucht hätte. Denke für den Anfang reicht das einmal



typhson

#3669 Verfasst am 09.10.2015, um 23:40:31




Der_Elektromeister schrieb:

Warum nicht diesen hier? Auch die Profis sind begeistert!!!!!11elf
https://www.youtube.com/watch?v=IDqRBbQWPPY



Der_Elektromeister

#3670 Verfasst am 26.10.2015, um 21:43:47



Boa krass schaut nach nem richtigem Profigerät aus noch dazu mit 1,7Ah Akku


Grüsse, Andi.

Euml

#3671 Verfasst am 29.12.2015, um 05:21:13



ich habe mir letztens ein Fluke 92B geschossen
http://mla-s1-p.mlstatic.com/osciloscopio-fluke-...888_102015-F.jpg

dazu sind jetzt noch über 80 Widerstände gekommen mit je 10 Ohm und 100 Watt die ich auf eine Alu-Platte schraube und dann in Wasser versenke und damit kann ich dann billig Endstufen im Video unter Last setzen und schauen was raus kommt und wie lange die zB. bei 40Hz ohne Clipping und 4 Ohm durchhalten bzw. wie heiß die werden



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Hale

#3672 Verfasst am 29.12.2015, um 09:06:20



Fluessig-gekuehlte Endstufen scheinen ja nach wie vor eher die Seltenheit; waere mal eine willkommene Abwechslung.
Feines Teil zum herum spielen haste da.



de0815de

#3673 Verfasst am 12.01.2016, um 09:07:07



Einen 55" Samsung TV ...ich meine es wäre ein 6480?? Da wir nie einen TV hatten hat mich die Kiste mit ihren Funktionen überwältigt.

Zuvor hatte ich ein FireTV von Amazon mit einem sog. JailBreak gekauft , da mir die Telekom per Telefon einen Hybridanschluß angedreht hatte.
Diesen Anschluß muss ich jetzt vermutlich ihrgendwie einklagen, da sie vertragsbrüchig geworden sind (es mangelt wohl an VDSL bei mir, was ich jetzt nicht als mein Problem ansehe (nach mahr als vier Wochen hätte man mir das auch mal mitteilen können), ...wenn sie es mir Hybrid auch noch andrehen und mir mehrfach versichern das Hybrid auf jeden Fall bei mir gehen würde und über das "wie gut es geht" nur die LTE-Verbindung entscheiden würde.
Der Ärger wird also wohl noch andauern.

Um nun doch irgendwie mal einen Film sehen zu können... ansonsten haben wir jetzt echt seit 1 1/2 Jahren nur Laptop und Tablet gehabt und existieren immer noch , nun halt ein TV


wenn du willst was du noch nie gehabt hast, dann tu was du noch nie getan hast!

Barnie

#3674 Verfasst am 12.01.2016, um 19:23:27



Sag mal was ist aus eurer Mühle geworden, gibts irgendwo Bilder??


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Der_Elektromeister

#3675 Verfasst am 12.01.2016, um 21:54:22



War auch mal wieder einkaufen
http://www.terex.com/construction/de/products/co...s/tc29/index.htm

Ja, genau, wo bleibt der Mühlenthread???


Grüsse, Andi.

 Poison Nuke 

#3676 Verfasst am 13.01.2016, um 07:20:47



n Bagger? WTF?
einfach so privat oder schon für den Betrieb? Ist ja nicht gerade günstig würde ich sagen


greetz
Poison Nuke

Der_Elektromeister

#3677 Verfasst am 13.01.2016, um 11:46:26



An sich schon für die Firma, zum Kabel vergraben und zum verleihen. Wird natürlich meistens vom Chef persönlich bedient und alles umgegraben, was unter den Löffel kommt


Grüsse, Andi.

FlorianK

#3678 Verfasst am 13.01.2016, um 11:55:42



Ein Freund hatte sich auch mal so einen gekauft. Gab fast ne Scheidung
Der ist allerdings ein paar mal damit umgekippt. Wie es der Deibel so wollte auch mal genau auf die Tür. Macht aber ohne Ende Spaß damit.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

Der_Elektromeister

#3679 Verfasst am 13.01.2016, um 14:01:32



Meiner hat zwei Türen und ein Fenster. So blöd kann ich mich gar nicht stellen, dass ich da nicht mehr rauskomme. Meine Freundin steht dem Gerät sogar durchaus positiv gegenüber (der Pool ist schon aufgesteckt)


Grüsse, Andi.

de0815de

#3680 Verfasst am 18.01.2016, um 10:54:11




Zitat:
wo bleibt der Mühlenthread



Das ist sicher nicht alles interessant?
Ich bin jetzt zusätzlich auch noch ein ordnungsgemäßer deutscher Landwirt geworden. Es hat sich zu einem kleinen Ponyhof eintwickelt. Ein paar Schafe für die Hänge hatten wir auch schon und diese liegen wiederum bereits als Braten in der Truhe usw. Es werden wohl dieses Jahr auch noch Rinder und Schweine für den Hausgebrauch besorgt. Wir machen unsere Wurst jedenfalls schon lange selbst und wollen nun auch die Rohstoffe selbst machen.

Ein Bagger fehlt uns auch! Letztes Jahr hatte ich über 100 Stunden einen 22 Tonner mit Fahrer im Einsatz. So langsam wird es aber übersichtlicher. Wochenenden und Urlaub hatten wir die ganze Zeit nicht mehr gehabt... jedenfalls nicht in dem Sinne das es mal arbeitsfrei gewesen wäre.
Auf der anderen Seite... wo kann man Sonntags um 7°° Uhr mit Kreissäge, Abrichte, Kettensäge etc. arbeiten?

Ich habe zwischendurch mal ein paar Dinge aus dem alten Kino verkauft. U.a. zwei PD2150 und die LapGruppen fp13.000. Ein Paar Manger stand jetzt als Dauerleihgabe bei einem Freund... jetzt hat er sich selbst ein eigenes Paar gekauft und gestern meine wieder gebracht.
Ich habe aber noch mindestens vier ordentliche Anlagen... und noch immer keinen Platz wo man sich mal eine aufbauen könnte. Wegen der ganzen Ponys hat sich die Prio etwas verändert und den alten Hof musste ich zwischendrin auch noch als Mietwohnung herrichten.

Im Moment sind wir allerdings auch ausgelaugt ohne Ende. Was wir da machen bzw. gemacht haben ist nicht ohne.

Ich hatte mal eine Großübung der Feuerwehr veranlasst, da wir keinen Hydranten haben. Die haben ein paar Bilder gemacht: http://www.nh24.de/index.php/fotostrecken/2015nh...er-huechelmuehle



wenn du willst was du noch nie gehabt hast, dann tu was du noch nie getan hast!

 Poison Nuke 

#3681 Verfasst am 18.01.2016, um 19:11:36



ähm, die Feuerwehr hat da euer Haus geflutet? Oder war das ne geplante Reinigung mit "Hochdruckreiniger"


greetz
Poison Nuke

de0815de

#3682 Verfasst am 18.01.2016, um 22:01:18



Das war geplant aber Hochdruck gab es nicht! Nur die Gewissheit das Löschen grundsätzlich möglich wäre. Ich habe auch noch einen Feuerlöschteich angelegt. So eine Großübung sieht auch die Versicherung gerne. War eine spannende Abwechslung, nicht nur für uns.


wenn du willst was du noch nie gehabt hast, dann tu was du noch nie getan hast!

Butze1979

#3683 Verfasst am 27.01.2016, um 16:42:44



bei mir gabs in letzter Zeit

einen neuen Räucherofen plus Gasbrenner


ein Huawei P8lite
ein neues Aquarium (mein einziges jetzt :-P )

neue Couch
uvm.




hier könnte ihre Werbung stehen.

de0815de

#3684 Verfasst am 28.01.2016, um 10:13:14



Klasse Teil, ich räucher in letzter Zeit auch einiges und demnächst würden wir uns auch mal gerne am Heisräuchern versuchen und z.B. Kochwurst machen wollen!

Hast du einen Tip wie man einen "Standartschrank" also einen Kaltofen so manipuliert das man ihn auch als Warm nutzen kann? Kann man die Temperatur bei dir gut regeln und halten oder spielt das keine so gewichtige Rolle? Räuchern ist ja nicht gleich Räuchern.

Viel Spaß und guten Appetit jedenfalls.


wenn du willst was du noch nie gehabt hast, dann tu was du noch nie getan hast!

Hale

#3685 Verfasst am 18.03.2016, um 13:00:48





Lieferumfang:
Neben den beiden Maschinen (bei denen ich eindeutig den Impact Driver das Geraet mit dem hoehreren Mehrwert erachte), zwei 1,5AH Akkus und dem Schnellader (Einer der Akkus braucht ziemlich genau 16 Minuten Ladezeit) finden sich noch eine hand voll Bits fuer Kreuz und Schlitz im Koffer. Letzterer bietet Stauraum fuer Maschinen, Akkus, Lader und Kabel; ist dabei auch sinnvoll aufgeteilt und laesst sich ohne großes Friemeln befuellen. Nett ist auch die zusaetzliche Klappe im Deckel, welche Stauraum fuer Kleinkram bietet und eigens hierfuer auch Plastikwaende zum Herausnehmen bietet - aehnlich dem Setzkasten-Prinzip.

Bohrer sowie Schrauber haben fuer meine Haende einen etwas zu breiten Griff, realistisch betrachtet bekomme ich mit dem Abzug etwa fuenf Stufen aus der vermeintlich stufenlosen Bedienung. Diese ragieren aber zumindest sofort, sobald die Deadzone des Schalters (geschatzt etwa 2mm) ueberschritten ist. Es kommt also nicht - wie bei manch anderen Modellen zu der Situation, dass zweimaliges betaetigen notwendig ist, um die elektronische Steuerung zur Arbeit zu bewegen.
Schwerpunkt liegt bei beiden tendenziell eher hinter dem Handgelenk, sprich zu den Enden der Geraete, wo die Motoren verbaut sind. Groessere Akkus wuerden dies vermutlich ausgleichen.

Ein wenig Schade ist dass lediglich der Impact Driver eine Status-Anzeige fuer den Akku-Füllstand bietet; diese sind nicht direkt in den Akkus berbaut, sondern in der Maschine. Ebenso Schade: Dem Bohrer fehlt der Gürtelclip, den der Schrauber aufweist und einen zusätzlichen Griff fuer die Schlagbohrfunktion hat Makita ebensowenig spendiert.

Urspruenglich wollte ich das DEWALT "DCK286D2" Set (20V, bürstenlose Motoren, vollmetallenes Bohrfutter - insgesamt Plump ein bis zwei Klassen besser) ordern, jedoch ist es ums verrecken nicht moeglich, dieses auf Amazon US zu bestellen ohne US Lieferadresse. Der hiesiger Preis liegt etwa bei dem Dreifachen. Vergliechen mit anderen Geraeten der selben Preisklasse nach hiesiger Preispolitik bin ich allerdings der Meinung trotzdem einen guten Deal eingegangen zu sein.

Fazit: NIE WIEDER OHNE IMPACT DRIVER!
In Sekundenschnelle ohne Vorzubohren 100x6 billigst Schrauben mit billigst Bits durch 58x58 Roh-holzbalken in den anderen jagen zu koennen und dabei quasi keinen Krauftaufwand zu haben, will ich nicht mehr missen. Famos~


Seite:  <  1  2  3  ...  17  18  19  20  21  ...  35  36  37

PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Der "NEU ANGESCHAFFT" Thread


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger