Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ die neuen Opel Modelle


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 11.12.2008, um 20:36:46



Hallo,

war gerade eben im Opel Center hier in Berlin gewesen und da gab es ja doch einige interessante neue Modelle (zumindest für mich neu und so wie sie da präsentiert wurden denke mal auch insgesamt noch nicht so alt8))

unter anderem der Opel Insignia, das ist ja schon ein dickes Schiff. Erinnert ein klein wenig an den Omega, ist nur bulliger, wirkt aber dennoch ganz elegant...obwohl die Formen auch teilweise ein klein wenig an einen großen Mazda erinnert haben :X


Als nächstes stand da noch der Opel GT rum, der doch ziemlich ähnlich zum Speedster wirkte, mit 32k€ Grundpreis aber dennoch ganz schön teuer ist :cut
Das Ding ist vorallem auch ganz schön flach, also mit meinen 1,92cm war es da nicht einfach einzusteigen, dank offenem Verdeck gings aber...nur irgendwie war ich tiefer gefallen als erwartet :L
Für größere Leute wie mich ist auch blöd, dass man die Querstrebe über der Frontscheibe direkt vor den Augen hat, also geradeausschauen ist da nicht so und der Sitz lässt sich auch nicht weiter in der Höhe verändern, ich saß schon fast auf dem Bodenblech :D

ansonsten aber schönes Auto, nur das Heck schaut zu freundlich aus.


Und als weitere Sitzprobe hatte ich mir noch den Astra GTC angeschaut, von außen echt geile Optik und er wirkt auch größer als der Speedster...aber innen hat man ja sowas von keinen Platz...ich mit meinen 192 kam mit da drin vor wie in einer Sardinenbüchse, eingeklemmt zwischen Dach und Boden und der sitz war ebenfalls so tief wie möglich eingestellt :L
Und die Gangschaltung bei dem lässt sich auch sehr blöd erreichen, ich musste meinen Arm komplett ausstrecken, um da ran zu kommen und die Entfernung zum Lenkrad war optimal eingestellt.
Tja, von außen nett, aber von innen leider ziemlich komisch gebaut.


Der Insignia ist auch Auto des Jahres 2009 von einer Zeitschrift geworden :X

was haltet ich von den ganzen...meint ihr Opel kann mit denen sein Image wieder ein wenig aufpolieren?


greetz
Poison Nuke

Maveric

#2 Verfasst am 11.12.2008, um 21:00:59



glaub nich... insignia is doch viel zu teuer, als dass den viele kaufen...

oder ?

aber ka...


allrad rulezzz

Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen Dick...


Icke

#3 Verfasst am 11.12.2008, um 21:02:52



Also ich weiß nicht.
Meine Eltern sind nur Opel gefahren, da hab ich gemerkt das ich keinen will.
Sicher nur ein Vorurteil weil die auch schon alt waren, aber kaufen würd ich jetzt keinen mehr.
So oft wie die in der Werkstatt waren, ne ne lieber nich.


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

Maveric

#4 Verfasst am 11.12.2008, um 21:05:55




Icke schrieb:
Also ich weiß nicht.
Meine Eltern sind nur Opel gefahren, da hab ich gemerkt das ich keinen will.
Sicher nur ein Vorurteil weil die auch schon alt waren, aber kaufen würd ich jetzt keinen mehr.
So oft wie die in der Werkstatt waren, ne ne lieber nich.



wir hatten bis vor kurzen 3 opel... inzwischen nur noch 2^^

der älteste omega is an "karies" gestorben^^


jetzt noch nen omega b, caravan, und den kleinen corsa^^

unsere waren sogut wie nie in der werkstatt...


allrad rulezzz

Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen Dick...


Icke

#5 Verfasst am 11.12.2008, um 21:07:31



Möglich das nur blöd gelaufen ist.
Aber gebranntes Kind scheut das Feuer ne


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

typhson

#6 Verfasst am 11.12.2008, um 21:23:40



hm, unsere Nachbarn haben einen ca 15 jahre alten Caravan,
gebraucht als Unfallauto gekauft, und soeit ich weiß noch nie in der Werkstatt, der frickelt das alles iwie immer selber zusammen^^

Opel Insignia ich finde den hässlich, also das heck mit der Chromleiste die aussieht als wenn sie gleich abfällt
diese Lufteinlässe neben den Nebescheinwerfern, diese komisdche sicke an der Seitenlinie

die hatte bmw auch mal in einem cocept^^


und nochmal von innen, hat hier zwar nichts zu suchennaja ich finde der Insignia war Desingtechnisch auf jedenfall ein Fehlgriff


so
mfg willi


P.S. Der Opel GT sieht Hammer*eil aus , vorallendingen diese HUtzen hinten



bearbeitet von typhson, am 11.12.2008, um: 21:24:55


TimB

#7 Verfasst am 11.12.2008, um 21:28:07



Also Ich halte von Opel sehr viel für kleines bis normales Budget für mich die erste Wahl. Bei größerem Budget würde Ich dann zu Audi greifen. Wir haben zuhause sogar 3 Opel (Astra F Cabrio(c20ne, 115PS), Astra G Coupé(z20leh, 380PS), Vivaro(100PS))

also ganz so neu sind die von dir genannten Modelle auch nicht
der Opel GT ist ansich schön ein sehr schönes Auto vom Design her und von den Fahrleistungen ach nicht übel kann aber von den Fahrleistungen her nicht gegen den wesentlich günstigeren Speedster mithalten welcher aber auch nu als reines Spaß-Auto gedacht hat ohne jedlichen Luxus

der Astra GTC gefällt mir ziemlich gut noch besser finde Ich aber den Astra (H) OPC

auch noch eins von den neueren Modellen welches mir gut gefällt der neue Vectra


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Knuuudi

#8 Verfasst am 11.12.2008, um 21:33:03



Ich bin absolut kein Opel Fan...da doch lieber nen VW! Da kann man sich wenigstens sicher sein, das der in nen paar Jahren noch was Wert ist! :D


beer you, beer me

TimB

#9 Verfasst am 11.12.2008, um 21:37:59




Knuuudi schrieb:
Ich bin absolut kein Opel Fan...da doch lieber nen VW! Da kann man sich wenigstens sicher sein, das der in nen paar Jahren noch was Wert ist! :D



da haben wir den Vortel das wir die nicht als Neuwagen haben daher verlieren die nicht mehr viel an Wert
bis auf der Vivaro das war ein Neuwagen (für 14.000€)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Knuuudi

#10 Verfasst am 11.12.2008, um 21:47:08



Das Ding fährt man aber auch bis zum lebensende :P


beer you, beer me

Lapinkul

#11 Verfasst am 11.12.2008, um 23:23:26



Also ich bin auch nicht so der Opel-Fan, habe aber auch schon zwei gehabt

Mein erster war folgender...ein Kadett C (mit Rolle lackiert, oben schwarz und unten weiß)



Danach folgete ein Cora B 1,3 SR...allerdings in silber



Da ich grundsätzlich nicht der "Mainstream" Typ bin, würde für mich
(wenn schon Opel) nur der Signum als Kombi in Frage kommen:



Gruß Sven




bearbeitet von Lapinkul, am 11.12.2008, um: 23:24:56


Knuuudi

#12 Verfasst am 11.12.2008, um 23:31:35



Der Signum ist der Opel, den ich am ehesten noch nehmen würde! :D


beer you, beer me

Lapinkul

#13 Verfasst am 11.12.2008, um 23:34:01



Die anderen beiden Modelle sind ja auch schon zwischen 17 und 19 Jahren her!

War trotzdem ne geile Zeit



Knuuudi

#14 Verfasst am 11.12.2008, um 23:41:16



Ich meinte nicht bei den 3 modellen, sondern insgesamt! :D


beer you, beer me

Lapinkul

#15 Verfasst am 11.12.2008, um 23:48:18



Ahhh...sooooo

Gibt aber verdammt (geil*) alte Opel Modelle...da stehe ich drauf!

Egal ob Monza, Admiral, Commodore, o.ä.

Diese Zeit/Zahlen wird Opel nie wieder bekommen!

Gruß Sven



TimB

#16 Verfasst am 12.12.2008, um 06:52:20




Lapinkul schrieb:
Danach folgete ein Cora B 1,3 SR...allerdings in silber




Der auf dem Bild ist ein Corsa A

Das ist ein Corsa B



"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 12.12.2008, um: 06:53:08


Lapinkul

#17 Verfasst am 12.12.2008, um 10:18:43



Ja, SORRY, hast recht!!!

War ein Corsa A, genaue Bezeichnung war ACC

Gruß Sven



Linko

#18 Verfasst am 12.12.2008, um 15:12:24




Knuuudi schrieb:
Ich bin absolut kein Opel Fan...da doch lieber nen VW! Da kann man sich wenigstens sicher sein, das der in nen paar Jahren noch was Wert ist! :D




ahhhhhhh ein vw´ler... "Treibt es ihm aus!!!!!"

ne ich muss sagen, die neuen modelle sagen mir überhaupt nicht zu, egal welcher. ich stehe auch noch eher so auf die ältere generation

da ich ja selbst nen Astra F Caravan mit 75 PS (x16 szr) bj 98 in weiß
also einer der zuletzt gebauten astra f :P
bei dem ist das mit dem rost auch nicht mehr so schlimm

und falls doch mal ein loch auftauchen sollte, blech fertig machen, einschweißen bisschen überspachteln und mit grundierung und anschließend mit farbdose ausm baumarkt überlackieren (hab da ne farbe gefunden die genau passt) :D

und sonst kann ich mich nicht über ihn beschweren, außer das mich die tolle anzeige (uhr,datum außentemperatur) in der mittelkonsole ne batterie gekostet hat

die dinger sind ja nun schon bekannt dafür. eines samstags zuletzt gefahren, da war noch alles ok. dann montag morgen, ich setz mich rein, dreh den zündschlüssel und es passiert nichts.
noch nichtmal der magnetschalter hat geklackt. war ich am überlegen, klemmt evtl der mistige magnetschalter???

hab ich mal auf die kontrollleuchten geachtet. da leuchtet nix. und da war mir klar die batterie ist leer.
multimeter geholt und ja, die war leer 2,3V

dh schonmal tiefentladen (und das mögen bats ja überhaupt nicht)

unterm strich letztendlich batterie geladen, zur arbeit gefahren (mit ordentlich verspätung) und dan nochmal laden lassen. schließlich ne ruhestromprüfung gemacht und siehe da, der lag bei 1,5A

zur info der darf nicht über 0,03A. naja erster verdacht: anlage/radio
wars aber nicht. nach zieghen einer bestimmten sicherung war der rughestrom dann bei 0,01A :D

also stromkreis gefunden. dumemrweise hingen da ja nur ca 20 bauteile drin......
dann mal das ein oder andere abgeklemmt und da war es dann diese blöde anzeige

dann das ding mal aufgemacht und da hab ich schon so eine leicht angeschmorte platine gesehen. also fehler gefunden.
und jetzt ratet mal was das teil bei opel kosten soll?
210€ ACHTUNG mit meinen Prozenten (Einkaufspreis +10% +Mwst)
normaler Preis (EK +27% +Mwst)

da hab ich mir gesagt, is nicht. also zum schrotty, glaubt ihr die haben sowas?? der sagte auch nur, die gehen weg wie sonst kein anderes teil beim astra F....

also unterm strich hab ich die anzeige eingebaut, aber abgeklemmt

ohhhh man hab ich wieder viel geschrieben



Was nicht basst wird bassend gemacht !
Ich pfeife auf Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser


User198

#19 Verfasst am 12.12.2008, um 16:17:56



also ich bin schon fast ein fan von opel ab dem astra B...meine eltern fahren den Zafira (1)...flex 2 iss schon ein geiles system und auch sonst ein klasse auto wie ich finde. den insignia find ich hammer, wird in den us bestimmt auch gut ankommen, nur leider durfte ich noch nicht drinnen sitzen :S^^

ansonsten find ich bekommt man schon viel auto fürs geld. technisch gesehen find ich se auch ganz schön ordentlich, iss ja nicht jeder der meinung. haben sich seit dem oben genannten astra ganz schön stetig gebessert, die opelianer. der speedster turbo iss mit dem elise das wohl mit abstand sportlichste, was man mit kleiner brieftasche bekommen kann. durfte mal in einem getunten sitzen, einfach nur noch krass (angst ums steiß muss man da schon haben ;))



TimB

#20 Verfasst am 12.12.2008, um 16:32:13




User198 schrieb:
also ich bin schon fast ein fan von opel ab dem astra B


Astra B gibt es nicht da Astra direkt an Kadett anknüpft (Kadett D -> Kadett E -> Astra F)
meinst du vll Astra G?


User198 schrieb:
der speedster turbo iss mit dem elise das wohl mit abstand sportlichste, was man mit kleiner brieftasche bekommen kann. durfte mal in einem getunten sitzen, einfach nur noch krass (angst ums steiß muss man da schon haben ;))


kennst du "Klasen-Motors"?
die Haben einen Speedster mit 609PS
http://klasen-motors.com/index.php?article_id=9


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

User198

#21 Verfasst am 12.12.2008, um 16:55:41



astra b oder f...für mich iss der astra ein neues auto, deswegen B. netter speedster mit über 600PS 8)



TimB

#22 Verfasst am 12.12.2008, um 17:10:42




User198 schrieb:
astra b oder f...für mich iss der astra ein neues auto, deswegen B.


wäre dann nicht A sinnvoller?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

User198

#23 Verfasst am 12.12.2008, um 17:29:22



nein, weil astra a wäre ja dieser hier ;)







und meines wissenstandes nach wurde erst beim astra B alles neu strukturiert. also die alten rausgeworfen und neue ing´s eingestellt (u.a. auch von audi ;))

erklärt auch den quantensprung von diesen 2 astras. bis auf den namen haben die ja fast nichts mehr gemeinsam


bearbeitet von User198, am 12.12.2008, um: 17:30:54


TimB

#24 Verfasst am 12.12.2008, um 21:44:51



also der von dir auf dem Bild ist der astra f


TimB schrieb:

User198 schrieb:
astra b oder f...für mich iss der astra ein neues auto, deswegen B.


wäre dann nicht A sinnvoller?



also damit wir jetzt nicht wieder aneiander vorbeireden
du bist also fan seit dem astra g?



"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 12.12.2008, um: 21:45:38


typhson

#25 Verfasst am 12.12.2008, um 21:49:27



^
^
I
I

genau den hat unser Nachbar, aber als Kombi

Interessiert zwar keinen, aber

mfg willi



TimB

#26 Verfasst am 12.12.2008, um 22:16:47




typhson schrieb:
^
^
I
I

genau den hat unser Nachbar, aber als Kombi

Interessiert zwar keinen, aber

mfg willi



und mein Cousin hat den auch
und mein Vater als Coupe
und wenn Ich Geld hätte hätte ichd en auch als Cabrio


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 12.12.2008, um: 22:17:42

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ die neuen Opel Modelle


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger