Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Kommunikation \ Telefonieren, mobiles Internet \ UMTS für den Laptop, welcher Anbieter?


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 17.01.2008, um 20:36:03



Hat jemand von euch zufällig schon eine UMTS Box oder so, um mit dem Laptop online zu gehen?
Denn ich werde ab Februar querbeet in Deutschland unterwegs sein und will da natürlich nicht aufs Internet verzichenten.

Fragt sich eben nur, was die günstigste Lösung ist.

Wie es bisher schein, ist Vodafone mehr oder weniger Marktherrscher im UMTS Bereich, oder?


großes Datenvolumen hab ich eigentlich nicht, ist ja mehr oder weniger nur Forenaktivität, nur da will ich nicht ewig auf den Seitenaufbau warten.
Was aber auch wichtig ist, ist ein vertragbarer GSM Preis, falls ich mal außerhalb der UMTS Abdeckung bin und trotzdem online gehen will.



Ich hoffe hier haben schon einige Erfahrungen mit dem Zeug, ich bisher war immer glücklicher Nutzer von DSL oder gar 100Mbit Direktzugängen:D
aber geht ja leider nicht immer :Y


greetz
Poison Nuke

schwede

#2 Verfasst am 17.01.2008, um 21:08:59



...Vodafone hab ich in dem Zusammenhang auch schon öfter gehört...

aber sag mal brauchst du das ueberhaupt ? in den Firmen, in denen ich bis jetzt war gab es eigentlich nie Probleme mit schnellen Internetanbindungen.



wird geladen...

 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 17.01.2008, um 21:11:58



nicht aber, wenn man auf Lehrgänge usw geht, dort ist dann nicht immer Internet, und vorallem dann abends usw in der Zweitwohnung, die ich mir für die Zeit nehme, ist ja auch nichts (und für ein paar Monate nimmt man sicher kein Festnetzanschluss :D)

UMTS muss also schon her :Y


greetz
Poison Nuke

hifi_purist

#4 Verfasst am 18.01.2008, um 15:22:16



Habe von T-Mobile den Web' n walk @ home Vertrag mit der USB Variante (Huawei E220 Modem)
Kostet 30€/Monat bei 100h/monatlich
Dabei kann man halt nur in 2km Unkreis online gehen, was aber tadellos geht. Geschwindigkeit ist recht gut.( Kann in etwa mit einer 2000DSL Leitung) verglichen werden.
Was allerdings im mobilen Bereich so angeboten wird, da muss ich passen.

Würd an deiner Stelle auf jeden Fall mal bei T-Mobile schauen, da die auf jedenfall günstigere Konditionen haben als Vodafone und die Netzversorgung ist auch 1a.

Einen schönen Gruss


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

bearbeitet von hifi_purist, am 18.01.2008, um: 15:23:22


 Poison Nuke  *

#5 Verfasst am 18.01.2008, um 15:30:31



gibt es da auch Volumentarife?

Weil 100h im Monat ist schon wenig bei mir :D
kann schon durchaus passieren, dass ich pro Monat auf 160-200h komme. Dafür halt wenig übertragenes Volumen (meist ja nur Forenaktivität)


Und kann ma problemlos die "Homezone" wechseln? Weil ich bin halt mal 2 Monate dort, dann 4 Monate in einem anderen Ort, dann ein halbes Jahr wieder wo anders, dann nur 1 Monat wieder an einem anderen ort und dann hoffentlich erstmal wieder für ne längere Zeit am ursprungsort.

Müsste also die Homezone dann alle paar Monate ändern können, hast du Erfahrung, ob das bei T-Mobile so einfach geht?


aufjedenfall schonmal vielen Dank für die infos :prost


greetz
Poison Nuke

hifi_purist

#6 Verfasst am 18.01.2008, um 16:16:38



Keine Ahnung, ob es Volumentarife gibt...

Ein Standortwechsel ist glaub ich einmal im Monat drin um kostet 25€ extra.


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

hifi_purist

#7 Verfasst am 18.01.2008, um 16:18:56



Schau dir das hier mal an:
http://www.t-mobile.de/webnwalk/laptop/tarife/0,13462,18621-_,00.html


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

bearbeitet von Poison Nuke, am 18.01.2008, um: 16:20:41


 Poison Nuke  *

#8 Verfasst am 18.01.2008, um 16:24:28



hm, nee, das ist arg teuer :Y


hab aber durch eine Empfehlung gerade das hier gefunden:

http://www.base.de/101_internetflatrate.jsp

25€ und Flatrate und überall in DE ohne Beschränkung...klingt schon fast zu gut um wahr zu sein :D


mal schauen, wie die Abdeckung ist


greetz
Poison Nuke

hifi_purist

#9 Verfasst am 18.01.2008, um 19:19:03



Also die Abedeckung wird denke ich nicht so gut sein, wie die von Vodafone und T-Mobile.
Und gerade da du ja unterwegs online gehen möchtest, könnte dies u.U. schwierig werden.


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

 Poison Nuke  *

#10 Verfasst am 18.01.2008, um 19:25:35



hm, gute Frage. Ich finde gerade keine Möglichkeit, die Abdeckung zu prüfen. Weil ich bin dann ja so gesehen schon längerfristig an einem Standpunkt und müsste halt nur prüfen, wie gut die Abdeckung dort ist...

und zu den erreichbaren Geschwindigkeiten steht da erstmal auch nichts


na mal zu Vodafone schauen, T-Mobile ist mir bisher erstmal deutlich zu teuer fürs Gebotene.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke  *

#11 Verfasst am 24.01.2008, um 10:27:59



So, ich habe mir heute früh einfach kurzerhand für 25€ im Monat die UMTS Flat von ePlus geholt. Vorteil ist, dass die Flatrate auch für GPRS zählt...was bei Vodafone nicht so ist.

und in den Ecken wo ich ab und an bin, nimmt sich Vodafone und ePlus nicht viel.


Da ich aktuell meinen laptop nicht hier habe, kann ich es erst nächste Woche austesten :)





greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#12 Verfasst am 27.01.2008, um 20:04:20



Muss man eigentlich, wenn man das UMTS Netz nutzt ,extra entgeld zahlen.

Oder ist das beim kauf der Karte schon mit bezahlt.


Einen schönen Gruss.



 Poison Nuke  *

#13 Verfasst am 27.01.2008, um 20:53:21



Hallo CHILLOUT,

also bei Eplus habe ich jetzt ja einen reinen UMTS Vertrag abgeschlossen. 25€ im Monat für unbegrenztes Surf"vergnügen". Aktuell mit 56kBit/s ist das allerdings etwas anderes als ein Vergnügen, aber immerhin weitaus besser als nichts...weil würde die UMTS Karte jetzt nicht gehen, dann wäre ich wohl schon an die Decke gesprungen, weil irgendwie macht mein Forum süchtig, vorallem wenn soviele angenehme Mitglieder mit dabei sind:prost


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#14 Verfasst am 27.01.2008, um 22:59:43



Aha,ich habe zwar ein UMTS Handy,aber nutze es so gut wie nie,deshalb die frage.

Und ja ,dieses Forum entwickelt sich richtig gut,und alle sparten sind vertreten,aber die Gema und Copyright Jäger ,können draussen bleiben.

Und die Klugscheisser ebenfalls.

Einen schönen gruss.



 Poison Nuke  *

#15 Verfasst am 27.01.2008, um 23:06:50



also wenn ich dann im ICE häufiger unterwegs bin, werde ich es sicherlich begrüßen, wenn ich dann auf den langen Fahrten mit UMTS hier im Forum unterwegs sein kann :angel

hoffe dann auch, dass die ICE Strecken einigermaßen mit UMTS ausgerüstet sind, aber wie ich das bisher bei der Bahn gelesen habe, haben die extra Sendestationen usw aufgebaut, damit man während der Zugfahrt ordentlich surfen kann

nächste Woche werde ich dass dann gleich mal ausprobieren, auf der Fahrt nach München 8)


greetz
Poison Nuke

hifi_purist

#16 Verfasst am 28.01.2008, um 14:41:59



Bin schon auf den Erfahrungsbericht gespannt.

Einen schönen Gruss


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

schwede

#17 Verfasst am 28.01.2008, um 15:10:36



Fährst du ueber Würzburg nach München ?


wird geladen...

 Poison Nuke  *

#18 Verfasst am 28.01.2008, um 15:22:35



hab ich zumindest vor. Also Erfurt - Fulda und dann Fulda - München ;)


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke  *

#19 Verfasst am 11.02.2008, um 21:54:22



also eins muss ich mal loswerden:

es ist verdammt nochmal unmöglich, parallel im Internet zu surfen und gleichzeitig mit einer externen Soundkarte + Kopfhörern oder gar Aktivmonitore zu hören ... beim UMTS ists wenigstens noch ein Knacken, aber bei GPRS...aldaa :L:L:L
da hat man dieses Typische summen, das man von Handys kennt, nur halt dauerhaft und mit einem Pegel:cut


also entweder Musik hören oder Internet :D:D


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#20 Verfasst am 12.02.2008, um 00:14:11



Also den spruch kenn ich,du hast mein tiefstes Mitgefühl,ehrlich.

Wer schon zu so solchen ausbrüchen kommt,ist dieser kraftausdruck,mehr als gerechtfertigt.


Zitat:
aber bei GPRS
Zitat:
...aldaa




Das wird schon.








 Poison Nuke  *

#21 Verfasst am 22.02.2008, um 14:52:09



habe aktuell noch nicht die SOundkarte angeschlossen, aber da ich erstens über 3G+ nun online bin und der USB Stick über ein 1,8m Verlängerungskabel einiges vom Laptop entfernt liegt, dürfte nun sogar wieder das Headset nutzbar sein =)

mache heute Abend mal einen Test 8)


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#22 Verfasst am 22.02.2008, um 17:31:01



Da bin ich ja mal gespannt.





 Poison Nuke  *

#23 Verfasst am 22.02.2008, um 21:18:03



wow, bei 3G+ ist in den Kopfhörern absolut nichts mehr zu hören. Selbst wenn man die Soundkarte direkt neben den Stick hält 8)


Liegt also wohl an den GSM Frequenzen, über dei GPRS läuft. Ist nur die Frage, ob bei reinem UMTS eventuell noch was zu hören wäre, oder nicht.

Teamspeak sollte also wieder möglich sein, genauso wie das Musikhören über KH =)


greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#24 Verfasst am 25.12.2010, um 19:49:32



noch mal ne rüge für E+
O2 hat eine kostenlose hotline und oh wunder, die funktioniert überaus hoeflich und sofortige hilfe! keine hinhalte taktiken !!! keine abzocke!!!

w'hre nur toll son UMTS empfang zu haben wie mit D1 letztes mal, 4 downloads gleichzeitig mit 57kB pro s und gleichzeitig surfen!

für aldistik besitzer
O2 empfiehlt den profil APN in pinternet.interkom.de zu andern


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

DarkSubZero

#25 Verfasst am 25.12.2010, um 19:54:22



Vorsicht, die O2 Hotline ist nur für Bestandskunden kostenlos!



hifi-killer

#26 Verfasst am 25.12.2010, um 20:03:16



ah ja, danke , mit der O2 karte


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

DarkSubZero

#27 Verfasst am 25.12.2010, um 20:07:52



Ja mit der Vertragskarte. Keine Prepaidkarten oder andere Anschlüsse.


bearbeitet von DarkSubZero, am 25.12.2010, um: 20:08:15


hifi-killer

#28 Verfasst am 25.12.2010, um 20:14:25



O2 Prepaidkarte! selbst wenn die leer ist, geht das
+4917955282


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 25.12.2010, um: 20:18:04

PN's Forum \ Kommunikation \ Telefonieren, mobiles Internet \ UMTS für den Laptop, welcher Anbieter?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger