Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ meine Musik mit FL Studio 8


SunToucher *

#1 Verfasst am 10.01.2009, um 20:39:47



Bin grad mal wieder darauf gekommen, dass ich ja noch das schöne Programm FL Studio 8 habe :hail
Ich spiele eigentlich immer nur ein bisschen mit dem Proggy, also es kommt nie was professionelles raus 8)
Ich poste es einfach mal:

http://bluehost.to/file/CcjmoeBdc/SadMan.wav

Der Klavierpart ist eine Melodie, die ich mir am Klavier selber ausgedacht habe ^.^ :angel

Gruß
Marvin




 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 10.01.2009, um 21:27:08




SunToucher schrieb:
Bin grad mal wieder darauf gekommen, dass ich ja noch das schöne Programm FL Studio 8 habe :hail
Ich spiele eigentlich immer nur ein bisschen mit dem Proggy, also es kommt nie was professionelles raus 8)
Ich poste es einfach mal:

http://bluehost.to/file/CcjmoeBdc/SadMan.wav

Der Klavierpart ist eine Melodie, die ich mir am Klavier selber ausgedacht habe ^.^ :angel

Gruß
Marvin



das klingt richtig gut :daumen
hat nen schönen swing die Melodie

hattest du dafür eine "Inspiration" oder ist es einfach so beim herumspielen entstanden? 8)


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#3 Verfasst am 10.01.2009, um 22:14:18



Ich sag es mal so: In meinem Kopf schwirren die ganze Zeit irgendwelche Melodien und Rythmen herum, aber ich weiß nie, was ich damit anfangen soll :(
Und mein Talent am Klavier übersteigt auch abundzu mal meine Fingerfertigkeit *prahl*

ich muss mich einfach mal mehr mit dem Programm beschäftigen, damit kann man nämlich (habe ich anhand von Beispielen gesehen/gehört) richtig geile Dinger machen! Aber ich verstehe da noch sehr viele Sachen nicht und die ganzen Tutorials im Internet (YouTube, Websiten) sind für mich ziemlich unverständlich...
Und außerdem geht ein richtig professionelles Lied nicht wie bei mir einfach mal in 40 Minuten zu machen, da braucht's manchmal ein paar Tage :cut

Gruß
Marvin




 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 10.01.2009, um 22:16:07



ohja, das Problem kenn ich...das ist normalerweise tagelange Fummelei :cut
hab ja schon bei ein paar Produktionen zeitweise beigewohnt, das kann z.T. schon echt nervenaufreibend sein :X


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#5 Verfasst am 10.01.2009, um 22:30:32



Ist halt aufwändig mit der Mausklickerei etc. wenn man keine spezielle Klaviatur für den PC hat... und erst recht, wenn ein komplizierter Rythmus erstellt wird, da kann einem richtig grausig werden :D

Aber ich habe noch eine menge mehr Melodien bei mir oben drin, die ich heute Abend erstmal an dem netten Programm auslassen werde :twisted
Aber meine Grundidee bei allen Songs ist, ein klassischen Musikinstrument so zu benutzen, dass die moderne Jugend auch noch irgendeinen verwendbaren Nutzen davon hat, sprich es soll nicht so ordinär klassisch klingen
Und da ich ja jetzt meine neue Creative X-Fi Titanium habe, ist das widergeben von aufwändigen Waves und vielen Tönen gleichzeitig kein Problem mehr (genaue Bezeichnung für die Berechnungen in diesem Programm sind mir leider entfallen) ;)

Gruß
Marvin




 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 10.01.2009, um 23:04:29



Ich hab dir mal ein Thema gegönnt, sowas muss ja nicht untergehen:prost


und die Idee mit den klassischen Instrumenten kombiniert mit moderner Musik ist echt super, also mir gefällt es =)


wie gibst du die Töne eigentlich ein, über Tastatur und einer art Klaviatur auf dieser? Oder alles per Maus?



PS: hehe, da hast jetzt also auch eine Titanium, ist wirklich ein feines Ding, werkelt bei mir ja auch seit ein paar Tagen drin :hail
welche Version von der Titanium hast du?


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#7 Verfasst am 11.01.2009, um 01:38:09



Die Einfache, da sie mir von der Technik reicht (der 16mb X-Ram/64mb X-Ram auf der Titanium/Titanium Fatal1ty wird nur mit ca. 3mb belastet, was aufgrund dessen reine Geldverschwendung ist)
Mir war es halt wichtig, dass ich umbedingt den neuen X-Fi Chip haben muss (Wenn ich mir was altes kaufe, habe ich immer diesen blöden Hintergedanken, dass es da noch was besseres gibt )
Was mir aber ausgesprochen gut gefällt bei der Soundkarte, dass ich jetzt endlich mal satten Bass mit meinem Sennheiser PC-161 Headset habe. Geht tatsächlich bis auf 30Hz runter, wobei sich dann mein Körper anfühlt, als würde er beben
Hängt wohl damit zusammen, dass man Tiefe töne eher mit dem Körper aufnimmt...


Zitat:
wie gibst du die Töne eigentlich ein, über Tastatur und einer art Klaviatur auf dieser? Oder alles per Maus?


Über Maus, da ich sonst beim Recording mit der Tastatur durcheinander kommen würde (bin schließlich Klaviertasten gewohnt)!
Klappt ganz gut mit Maus, habe halt ein präzesises Maus-Setup, eigentlich für Gaming, aber abundzu halt ganz gut zum Missbrauchen :D
Und im Großen und Ganzen ist das ein Loop-Programm, was so viel heißt, dass man Balken, welche eine vorgefertigte Melodie oder Rythmus beinhalten, aneinander reiht und diese dann hintereinander abspielen lässt. Man kann damit ziemlich leicht, aber eben auch sehr gut Musik machen!

Gruß
Marvin




SunToucher *

#8 Verfasst am 13.01.2009, um 22:55:21



Hier mal Eins, wo ich die Melodie des Chors über das Klavier herausgefunden habe. Der Klavierpart ist dann konkruent zu der eben erwähnten Melodie und dem etwas unpassenden Rythmus, wie ich finde, interveniert! Hab halt noch keinen Rythmus rausgefunden, der nicht immer so nach 1/4 Takt klingt aber trotzdem in sich dieses initiiert... Aber ich stehe ja noch ganz am Anfang von meiner Karriere

http://www.file-upload.net/download-1379403/Wish-you--re-here.ogg.html

Gruß
Marvin



bearbeitet von SunToucher, am 13.01.2009, um: 23:09:45


 Poison Nuke 

#9 Verfasst am 13.01.2009, um 22:57:16



hm, der Link funzt irgendwie nicht so recht:Y


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#10 Verfasst am 13.01.2009, um 23:09:52



müsste gehen



 Poison Nuke 

#11 Verfasst am 13.01.2009, um 23:40:46



ich hörs mir morgen an:prost


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 14.01.2009, um 21:16:35



hab mir das gerade mal angehört, das klingt ja echt sehr gut :daumen

schön mit dem Stereopan gearbeitet und eine schöne Bühne aufgebaut und ich finde es eigentlich sehr stimmig.


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#13 Verfasst am 29.01.2009, um 18:45:11



Nur ne kleine Effekt-Spielerei..
http://www.file-upload.net/download-1415016/LiveUrLife.ogg.html



SunToucher *

#14 Verfasst am 30.01.2009, um 00:02:54



Und hier nochmal ein schönes Klavier-Stück =)
http://www.file-upload.net/download-1417777/Bloody-Flowers.ogg.html

Hätte mich mit dem Programm wirklich mal länger beschäftigen sollen!



 Poison Nuke 

#15 Verfasst am 30.01.2009, um 07:04:17



warum speicherst du denn als OGG ab und nicht als FLAC? 8)

höre mir die Musik mal heute Abend an, bin noch mit dem Notebook unterwegs...das macht sich ned so gut :D


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#16 Verfasst am 30.01.2009, um 14:30:22



Flac geht nicht.. :(
zumindest habe ich nicht weiter nachgeguckt :angel



SunToucher *

#17 Verfasst am 11.02.2009, um 15:20:14



http://www.file-upload.net/download-1447080/Illuztration---Time.ogg.html

Endlich mal ein Projekt mit Vokalen, wollte das schon so lange mal ausprobieren
Obwohl es glaube ein bisschen viel Bass hat ^^

Das Nächste "Lied" ist ziemlich dunkel dargestellt, welches sich ledeglich in Coolnes beschreibt!

http://www.file-upload.net/download-1447093/Illuztration---Rave.ogg.html

Viel Spaß! =)

Gruß
Marvin



bearbeitet von SunToucher, am 11.02.2009, um: 15:23:57


typhson

#18 Verfasst am 11.02.2009, um 16:04:38



das erste ist nice,
nix zu viel Bass
also besser als Cascada oder so ist das aufjedenfall

das zweite höre ich mir grade an

lg willi







SunToucher *

#19 Verfasst am 11.02.2009, um 16:20:54



2. Hört sich irgendwie nach Gabber an, fällt mir grade auf :D



SunToucher *

#20 Verfasst am 24.02.2009, um 15:06:40



Könnte vielleicht noch ein bisschen peppiger sein, aber die Melodie ist einfach hammer :angel

http://www.file-upload.net/download-1480379/Illu...niverze.wav.html

Gruß
Marvin


Edit: Müsst ihr da eure E-Mail Adresse eingeben? Will fragen, weil sonst lade ich die Sachen woanders hoch!


bearbeitet von SunToucher, am 24.02.2009, um: 15:08:30


SunToucher *

#21 Verfasst am 24.02.2009, um 23:46:14



Kleiner Schönheitsfehler im Lied... kann den Beitrag aber komischerweise nicht bearbeiten..
http://www.file-upload.net/download-1481931/Illu...niverze.wav.html



 Poison Nuke 

#22 Verfasst am 24.02.2009, um 23:50:36



man kann ja auch nur eine Stunde maximal editieren.

UNd nein, ich muss da nix eingeben, die Dateien kann ich einfach so runterladen. Aber auch wenn die meisten aktuell mehrere Megabit haben, jeder hat es nicht..warum lädst du da unkomprimierte WAVE Files hoch? Zumindest lossless mit FLAC oder wenigens mit RAR oder so komprimieren wäre denke ganz angebracht, das spart schonmal mindestnes die Hälfte:prost


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#23 Verfasst am 24.02.2009, um 23:52:25



Ok ok, mal schauen ;)

übrigens, meine Themen unter "Eigene Beitrage" wandern so komisch ganz schnell von rechts nach links..



 Poison Nuke 

#24 Verfasst am 24.02.2009, um 23:56:21



http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=2260

:D:D 8)


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#25 Verfasst am 25.02.2009, um 00:09:36



Ich hab damit persönlich kein Problem, aber wenn ich Müde bin treff ich da ja garnichts mehr :cut



SunToucher *

#26 Verfasst am 10.03.2009, um 14:07:36



Moinsen,

ein kleines, 3 tägiges Projekt für diejenigen, die es gern ein bisschen Funky mögen. ;)

http://bluehost.to/file/443G1q34o/Illuztration_-_Da_Beat.rar

Viel Spaß

Gruß
marvin




typhson

#27 Verfasst am 10.03.2009, um 18:53:53



http://www.youtube.com/watch?v=OG8KJvUEQ28&eurl=...te-music-t53.htm' target='_blank'>http://nerd.forummotion.com/music-f4/how-to-crea...te-music-t53.htm

Machst du so deine Musik???
Wieviel hast du für das Programm bezahlt, oder haste es umsonst gekriegt?

das letzte lied ist echt nice

mfg willi




SunToucher *

#28 Verfasst am 10.03.2009, um 19:33:00



Genau das Programm.

Habe die FL Studio 8 XXL Edition und habe so viel dafür bezahlt, dass man mich in den Knast dafür stecken sollte ^^

Thx, aber ich werde niemals Musik wie BassHunter machen, weil es zwar schön klingt, aber eigentlich nichts mit Professionalität zu tun hat!
Ok, meine Musik is jetz auch nicht der Burner, aber ich bin jetzt erst seit 2 Monaten dabei, richtig Musik damit zu machen..
Wenn ich halt nur ein richtiges Mikrofon mit passender Verstärkung dazu hätte, dann wäre das Ganze auch ein wenig abwechslungsreicher :(

Egal, meine Karriere hat erst angefangen :D

Gruß
Marvin




 Poison Nuke 

#29 Verfasst am 10.03.2009, um 20:40:12



warum hat das von Basshunter nix mit Profesionalität zu tun? Also die richtigen Lieder von dem gehen schon gut ab muss ich sagen, es soll doch nur gut klingen8)

gibt es das Lied, das da gemacht wurde bei Youtube überhaupt? Das klingt geil 8)


aber deins klingt auch nich übel, trifft zwar nicht so ganz meinen Geschmack aber es hat schon fast find ich :daumen


greetz
Poison Nuke

typhson

#30 Verfasst am 10.03.2009, um 22:52:14




SunToucher schrieb:
Habe die FL Studio 8 XXL Edition und habe so viel dafür bezahlt, dass man mich in den Knast dafür stecken sollte ^^



Mist, irgendwie habe ich gehofft ich könnte es umsonst kriegen
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=2357&goto=1#1

mfg willi



SunToucher *

#31 Verfasst am 10.03.2009, um 23:37:36



mit "viel" meine ich eigentlich "Null" ;)

Bekommst ne PN!



SunToucher *

#32 Verfasst am 11.03.2009, um 16:25:13



Bisschen Experimentell,

http://bluehost.to/file/jl0cLFifY/Illuztration_-_Ambience.rar

Gruß
Marvin




SunToucher *

#33 Verfasst am 05.04.2009, um 20:09:03



http://www.file-upload.net/download-1569329/Illu...ur-Mind.rar.html

Habe ein bisschen mit den Tönen experimentiert und es ist mir, wie ich finde, sehr gut gelungen. ;)

Gruß
Marvin




SunToucher *

#34 Verfasst am 05.08.2009, um 16:20:08




CHILLOUT_AREA schrieb:
Man bist du langsam,ich bin schon bei x x x x x x x x x x ten Bier glaube ich


Nach dem 10. Bier kommen dann aufeinmal ganz viele "x" dazu (doppeldeutig) xD


hifi-killer schrieb:
hab gerade auf n ev treiber geboten, nicht hoch drücken bitte, der ist zu fein für euch


Wieso kaufste den? Also ich lad mir die Treiber immer auf der Herstellerseite runter

Gruß
Marvin


PS: An alle Klavierfreunde, meine Improvisation
http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vid...videoid=60827194



carlos0815

#35 Verfasst am 05.08.2009, um 19:40:17




SunToucher schrieb:
PS: An alle Klavierfreunde, meine Improvisation
http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vid...videoid=60827194



hey sun toucher,

das gefällt mir gut, nicht schlecht


gruss carlos


schreibfehler sind gewollt und dienen zur allgemeinen belustigung..........

SunToucher *

#36 Verfasst am 05.08.2009, um 22:59:12



Danke carlos!



leachim

#37 Verfasst am 06.08.2009, um 16:53:01



Hallo SunToucher!

Deine Klavier improvisation ist sehr schön Es hat viel Raum und läßt die Gedanken schweifen. Toll

Ich spiele zwar kein Klavier sondern Gitarre, aber wenn du meine Improvisation auch mal hören möchtest, lade ich dich und auch die andern gern mal ein

Und beim nächsten mal improvisieren wir zusammen SunToucher, wie wärs?


http://www.youtube.com/watch?v=I5ptAFS66bk


Die Wissenschaft ist nur eine Perversion ihrer selbst, wenn sie nicht das Wohl der Menscheit zu ihrem Ziele hat.
Zitat: Carl Sagan

SunToucher *

#38 Verfasst am 06.08.2009, um 19:23:48



Erstmal: Ich habe vor 3 Stunden übergeben, weil ich Karottensalat gegessen habe... hab mich kurz hingelegt und bin jetzt schlaftrunken vor den Computer gedackelt (Kein scherz)

Und Aufgrund meines gemütszustandes konnte ich deiner audio-visuellen Gitarrenimprovisation besonders gefühlsvoll zuhören ;)

Ich finde es klasse, wie du mit den Flageolett-Tönen anfängst! Das erweckt das Gefühl "Ah, jetzt fängts an", was bei den meisten Liedern nicht der Fall ist
Auch toll ist, dass du mehrere Steigungen hineingebaut hast ohne aufdringlich zu wirken!
Man hat auch richtig gehört, dass es dir Spaß gemacht hat!

Es ist auch immer lustig mitanzusehen, wenn Musiker beim Spielen ihre visuelle Mimik mitspielen lassen und quasie mit der Musik verschmelzen. Mache ich auch ;D

Und ich denke wir hätten viel vergnügen miteinander! Ich hätte bereits eine Idee: Blues ;)

Gruß
Marvin



bearbeitet von Poison Nuke, am 06.08.2009, um: 20:00:13


leachim

#39 Verfasst am 07.08.2009, um 08:19:26



Danke für dein Kompliment SunToucher Nun ich bin in einer Zeit aufgewachen und mit Leuten zusammen gekommen, wo der Blues prakisch immer irgendwie gespielt wurde, von daher hat es mich ein wenig geprägt.
Jedoch war ich immer neugirig und offen gegenüber anderer Musikalische Ausdrucksweisen.

Vielen dank noch mal


Die Wissenschaft ist nur eine Perversion ihrer selbst, wenn sie nicht das Wohl der Menscheit zu ihrem Ziele hat.
Zitat: Carl Sagan

Sharangir

#40 Verfasst am 18.12.2009, um 11:27:53



Beeindruckend, Michael

Der Blues ist sowieso das schönste, was Musik zu bieten hat!

Mein Mitbewohner, der sich auch als Produzent übt, spielt die Stücke auf einem kleinen Keyboard mit Modulator und so weiter..
60€ oder so kostete das und er kann die Oktave direkt per Knopf umstellen, sodass er "mehr Keys" zur Verfügung hat

Soll ich mal nach dem Modell fragen?
Denn selber Keys spielen macht doch sicher mehr Fun, als mit der Maus keys zu drücken?



SunToucher *

#41 Verfasst am 18.12.2009, um 15:29:53



Ich hab hier ein E-Piano für 6000 stehen, da brauch ich keinen Umschalter der beim Spielen nervt..
Außerdem übe ich mich momentan an der Akkustik Gitarre, um dann, wenn der Lehrer endlich wieder vom Krankenhaus zurück ist, mit ihm meine eigenen Stücke durchzugehen. Ich werde dann also beim großen Schulkonzert vor vielen vielen Leuten sitzen und mit Gitarrenbegleitung die eigenen Lieder singen.. Na das wird mal was



Sharangir

#42 Verfasst am 18.12.2009, um 15:43:00



Na, schau mal zu, dass das auf Youtube kommt, dann

Wenn du ein 6k-€ Piano hast, warum klickst du dann mit der Maus auf die Tasten?

Mein Kollege braucht das kleine nur für seinen Drum 'n Bass, weil er damit "natürlich" spielen kann und er will halt, dass es echt wirkt und nicht vollkommen digital!



SunToucher *

#43 Verfasst am 18.12.2009, um 15:48:10



Weil ich zu dem Zeitpunkt den Konverter von Midi auf USB noch nicht hatte.. habe jetzt nämlich den "ESI RomeI/O II" und das Teil funzt super ;)
Ich werd gleich mal ein paar Tests mit meinem Mikrofon, was übrigens leider ein Fehlkauf wegen übertriebenem Rauschen war, machen und es eventuell hochladen :)

Und noch was: ENDLICH FERIEN :D



SunToucher *

#44 Verfasst am 25.12.2009, um 16:45:03



http://soundcloud.com/illuztration/illuztration-white-water

Zum Singen bin ich noch nicht gekommen, aber kommt bald ;)

Das Lied ist kein Weihnachtssong, aber ist meiner großen, unerreichbaren Liebe "Sarah" gewidmet!



Sharangir

#45 Verfasst am 26.12.2009, um 16:25:24



Mir ist der Song zu hektisch..

und als einer, der sich Heavy Metal Fan schimpft und dann doch 90% nur die Balladen hört, stufe ich den Song als nicht besonders "romantisch" ein

Mir scheint, selbst für Lounge (Ambient, oder wie nennt man das?!) ist es etwas zu schnell.

Kannst du nicht mal probieren, den Speed um ein klein wenig runterzudrücken?
(Ich blicke da noch nicht ganz durch, aber bei meinem Kollegen läuft alles auf 120 irgendwas.. wenn er auf 130 hochgeht, komme ich mir vor, wie an einer hardstyle-Party.. rofl und dein Stück hier scheint mir, als wäre es irgendwie bei 125 oder so rum?! )



SunToucher *

#46 Verfasst am 27.12.2009, um 00:04:37



Na da siehst du mal, dass man bei 100 BPM mit einfachen Mitteln den Rythmus hektisch machen kann ;)

Lounge-Musik hat ja auch nur 80 oder sowas, und außerdem würde ich diesen Song niemals in einer Lounge laufen lassen..
Der Song ist im Übrigen auch überhaupt garnicht für irgendeine Einrichtung gedacht.. wieso sollte ich denn Musik nur wegen der Publicity produzieren?!

Und ich Heavy Metal Fan?....... Wenn, dann hab ich sowas vielleicht mal aus Scherz gesagt oder einfach von meiner doch sehr Metal betonten Vergangenheit geplaudert!

Gruß
Marvin


PS: Zum Singen bin ich heut wieder nich gekommen -.-



Sharangir

#47 Verfasst am 27.12.2009, um 02:15:38



ne, ich bin der Balladen-Heavy-Metal-Fan

Und meine Einschätzung des Songs war nunmal, dass er eben nach Lounge klingt, aber Lounge auf Speed



SunToucher *

#48 Verfasst am 27.12.2009, um 03:28:14



Achsooo, hab ich jetz völlig falsch interpretiert :D

Dass er nach Lounge klingt hast du nicht gesagt, nur, dass es dafür zu schnell wäre ^^

Aber ich würde auch gerne mal so progressiv oder wie das heißt machen.. sowas wie "John Mayer"!



SunToucher *

#49 Verfasst am 29.12.2009, um 15:27:49



so, endlich habe ich es geschafft meine Stimme in folgendes Lied zu packen:

http://www.file-upload.net/download-2114086/Illu...e-Water.rar.html

mp3 is zwar total crap, aber vielleicht gibts da draußen ja noch welche, die kennen nur dieses Format



SunToucher *

#50 Verfasst am 09.04.2010, um 20:21:34



Hey hey Leute,

Wie findet ihr den Song? =)

http://www.file-upload.net/download-2421998/Illu...--t-Cry.rar.html

Have Fun

Grüßelchen
Marvin




Soundicate

#51 Verfasst am 09.04.2010, um 20:36:20



Abend,

als Unbedarfter in dieser Musikrichtung, kommt mir der 'Gesang' ein bisschen komisch vor...
Gefällt mir nicht so...

Ansonsten sind schöne Stellen drin, von 1:18 bis ca. 1:48 ist, später noch eine, so bei 2:30.

Den etwas 'krumme' Rhythmus ab 0:38 finde ich auch ein bisschen zu krumm...


Das war alles, ist als konstruktive Kritik gedacht, ich würde selber wohl nichtmal einen Ton aus dem Programm rausbekommen

Ah, darf ich noch fragen, was der Titel mit dem Lied zu tun hat? :angel
Bzw was singt die Frauenstimme?

Grüße,
Kenny


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

SunToucher *

#52 Verfasst am 09.04.2010, um 21:59:34



Sie singt "Chocolate Baby" und falls es dir aufgefallen ist, singe ich auch mit ;)
Außerdem musst du dich nicht für deine Kritik rechtfertigen, schließlich verlange ich nach Kritik! Auch von möglichst vielen verschiedenen Leuten, was den Musikgeschmack betrifft.


Zitat:
ich würde selber wohl nichtmal einen Ton aus dem Programm rausbekommen


Ach quatsch, so schwer ist das nicht. So ein paar Töne zusammen mixen und ein paar Effekte zu erstellen ist ja nicht die große Kunst. Die Kunst besteht nur mehr darin die, für das Thema geeigneten Töne und ihrer Konstallation zu finden.

Das Problem, was die meisten Leute haben ist, dass sie Musik meistens nach Kriterien beurteilen, die möglichst in das Raster ihrer eigenen Musikgeschmäcker passen. Aber genau das verlange ich ja. Du kannst nämlich, vorrausgesetzt die Kritik ist qualitativ gut, anhand des Geschriebenen den Geschmack des Kritikers rausfiltern. Dann braucht man nurnoch zu gucken wieviel Kritik auf dessen Geschmack zutrifft, woraus dann bereits aus der Menge dessen das Fazit des Beurteilenden resultiert.
Ganz einfach: Wenn ich einen guten Hip Hop track höre (ich mag zu 99% kein Hip Hop), dann ist nicht gleich das erste was ich denke "Ich bleib lieber bei House". Das würde sich dann in meiner Kritik niederschlagen.

So würde ich dich zum Beispiel ganz grob einfach mal als jemanden einschätzen, der gerne melodische, ruhige Lieder hört, die aber eine Tendenz zum emotionalen Höhepunkt haben. Geht halt aus so ein bisschen Text nich so subba hervor ^^

Und zum Titel,
ich gestalte meine Lieder gerne so, dass sie eine Geschichte, bzw. einen Zeitablauf beinhalten und nicht wie die meisten "Profis" einfach einen Moment beschreiben.. So hab ich den Titel "Don't Cry" gewählt, weil es oft in meinem Umfeld vorgekommen ist, dass sich die Jugendlichen selbst verletzen oder gar Töten. Das Blöde ist halt nur, dass mir noch sehr viel Erfahrung und Wissen um das Programm fehlt, um meine Musik auch besser zu gestalten.. Weil ich kämpfe immernoch damit viel mehr Variation reinzubringen. Liegt wohl daran, dass ich mir für meine Songs kaum Zeit lasse -.-

Trotzdem Danke für deine Kritik! =)

Gruß
Marvin




 Poison Nuke 

#53 Verfasst am 09.04.2010, um 22:22:16



hm, irgendwie deprimiert das Lied :X

vorallem die Bässe sind arg tief, das drückt schon richtig in den Ohren, zumindest auf Subs die unter 20Hz kommen, bis dahin scheinen diese Bässe zu gehen hab ich das Gefühl. Mit weniger Tiefgang klingt es wahrscheinlich schonmal sehr viel "entspannter".

Ok ich weiß nicht was für eine Zielrichtung das Lied hat, je nach Laune könnte man sich das schon ganz gut anhören im Hintergrund, nur das Ende ist viel zu abrupt, das reißt einen dann aus jeglichen Träumen :L

und wo singst du mit ?


greetz
Poison Nuke

SunToucher *

#54 Verfasst am 09.04.2010, um 22:46:17




Zitat:
nur das Ende ist viel zu abrupt, das reißt einen dann aus jeglichen Träumen


Hab ich doch geschrieben, dass ich meine Lieder so gestalte, damit eine bestimmte Geschichte deutlicht wird
Und ich weiß, dass es leider viel zu abrupt aufhört, aber die Eltern, die ihre Kinder verloren haben fühlen da nichts anderes.
Das versuche ich ja zu erreichen.. Mir kommt zu einem Thema eine bestimmte Melodie in den Sinn und damit versuch ich möglichst die Situation musikalische zu festigen. Wie gesagt, mir fehlt halt noch viel Erfahrung und der Wille die tracks en bissi zu variieren.

Die übelst tiefen Bässe scheinen irgendein Nebeneffekt zu sein.. warscheinlich wenn die ziemlich tiefe Drum mit den tiefen Synth aufeinandertrifft und ein paar übel tiefe Nebengeräusche erzeugt. Jedoch muss ich auch wieder dazu sagen, dass "Entspannung" bei diesem musikalischen Thema nüsch zu suchen hat!

Ich will jetzt auch garnich weiter auf die Konstruktion eingehen.. schließlich will ich nicht jedes Instrument, jede Hat oder Clap erklären.

Singen tu ich irgendwo bei 1:50 und am Ende.

Was ich nur sehr schade finde ist, dass es sich bei ca. 1:50 so anhört, als würde der gesamte Track clippen. Das kommt leider durch das gewollte Verzerren der Frauenstimme (entstehen ein paar Nebengeräusche) und durch meine aufgenommenen Gesangs-Samples. Durch Windows 7 musste ich die latenz meines Mikros runterschrauben und es entstehen nervige "click" Geräusche. Deswegen werde ich wohl wieder auf XP umsteigen und warten, bis Win7 ausgereift ist...

Auf jeden Fall danke für die Kritik!

Gruß
Marvin



bearbeitet von SunToucher, am 09.04.2010, um: 22:48:42


Soundicate

#55 Verfasst am 10.04.2010, um 00:59:24



Ok, schön, wenn man ehrlich zu dir sein kann

Also dass die Chocolate Baby singt, da wär ich nie drauf gekommen...

Die Stimmung die du meinst, ist bei mir aber nicht so wirklich aufgekommen, was wohl am meisten daran lag, dass mich eben das Chocolate Baby ein bisschen genervt hat... Das passt irgendwie nicht ganz dazu, finde ich, irgendwie zu hoch, zu grell...
Gesungen an sich hast du aber auch nicht wirklich

Als Instrumental würde es mir besser gefallen, denke ich.

Und das Ende kam nicht so überraschend, dein Gesang fällt davor ja immer weiter ab, und kurz bevor er ganz aufhört, ist halt ein cut.

Das mit dem Genreraten ist ja geil Wär ich jetzt soo dirket nicht drauf gekommen, wobei es sich schon logisch anhört^^

Vollkommen aus Sicher 'meines' Genres:
Erstens, zu langweilig. Passiert einfach nichts in dem Lied. Dann ist eben auch das bisschen Rhytmus, was es drin gibt auch noch ziemlich durcheinander. Der 'Gesang', wenn man ihn so nennen mag, ist doch viel zu eintönig, und hat selber keine Melodie. Auch fehlt irgendwie ein roter Faden in dem Lied, und irgendwie was, das dabei rüber kommt...

Naja, soo toll hab ich's jetzt auch nicht geschrieben, aber was höre ich?
Mit deiner ersten Einschätzung lagst du gar nicht mal so falsch, ist aber nur die eine Hälfte meines Geschmacks, die Höhepunkte müssen auch nicht emotional sein, eher rhythmisch, wobei das natürlich auch emotional beeinflusst^^
So, genug davon...

Um ganz ehrlich zu sagen, mir gefällt das Lied nicht.
Ich weiß jetzt nicht, was für ein Musikstil das überhaupt ist, und ob es dafür typisch/gut ist, aber wie oben einerseits ein bisschen konstruktiv und andererseits ziemlich 'persönlich' geschrieben, gefällt es mir halt nicht so wirklich...
(Wenn's mir 'sowas' gefallen würde, würd ich ja auch nicht unbedingt die Musik hören, die ich jetzt höre

Grüße
Kenny


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

SunToucher *

#56 Verfasst am 10.04.2010, um 11:00:31




Zitat:
Naja, soo toll hab ich's jetzt auch nicht geschrieben, aber was höre ich?


Ok, ich würde einfach mal meine eigene Vorgehensweise erklären.. ist eigentlich ganz simple, weil ich oft nur vom Gegenteil ausgehen muss.


Zitat:
Erstens, zu langweilig. Passiert einfach nichts in dem Lied.


Da du das als erstes geschrieben hast, ist es dir wichtig, dass viel Handlung passiert.


Zitat:
Dann ist eben auch das bisschen Rhytmus, was es drin gibt, auch noch ziemlich durcheinander.


Ich würde dir mal empfehlen nicht so viel Musik nebenher laufen zu lassen. Auch solltest du die Musik beim Lernen weglassen.
Für mich tendierst du im Moment so in Richtung Elektro mit einem Spritzer House. Ich leg mich halt jetzt einfach mal auf die elektronische Szene fest, weil du ja erst 16 bist und es halt so gut wie nicht vorkommt, dass jemand in dem Alter Jazz oder ähnliche Schnulze hört.. außer vllt ich xD
Könnte aber auch falsch liegen. Im Rock/Metal würde ich dich bis hierher "Melodic Metal" zuweisen.
Und weil du Schlagzeug spielst würde ich dich doch eher bei dem letzteren Genre einschätzen.


Zitat:
Der 'Gesang', wenn man ihn so nennen mag, ist doch viel zu eintönig, und hat selber keine Melodie.


Das würde ja dann gut zu Melodic Metal passen ;)


Zitat:
Auch fehlt irgendwie ein roter Faden in dem Lied, und irgendwie was, das dabei rüber kommt...


Da du explizit nach dem Verhältnis von Titel zu Lied gefragt hast und jetzt davon redest, dass ein roter Faden fehlt, denke ich so daran, dass du es gerne hast, wenn sich ein Thema in einem lied direkt und logisch erschließt.

Was du hörst?
Ich würde sagen Power Metal, sowas wie Hammerfall. Oder halt auch Rammstein.. Jedenfalls hörst du gerne Musik, wo du deine Aggressionen rauslassen kannst (aber bitte nicht am Steuer ;D )
Ohne die Information in deinem Profil, dass du Schlagzeug spielst, wäre ich halt nicht in diese Richtung gegangen.
Schließlich ergibt 2^3 was anderes als 2^-3

Zumindest weiß ich, dass ich kein Psychologe werden will xD

Und übrigens, ich weiß auch nichmal was das für eine Musikrichtung ist ;D

Gruß
Marvin



Soundicate

#57 Verfasst am 10.04.2010, um 11:28:57



Cool, cool, hast Recht, im Prinzip alles was Metal heißt, von Power über Death bis Melodic

Und dann hoffe ich mal, ich konnte Dir was helfen

(Btw. hast du vllt ein paar Tipps für mich grad in 'Elektro mit einem Spritzer House?' Da gibts schon ein paar Lieder, die mir gefallen würden, nur ich weiß den Titel nicht... (zB grad zum lernen, weil die ja meistens eh nur für Hintergrundmusik ausgelegt sind))


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

SunToucher *

#58 Verfasst am 10.04.2010, um 11:52:40



Ah hab ich doch richtig gelegen^^
Jo klar, hast mir ein Stückchen weitergeholfen ;)

Zum Lernen ist Musik eigentlich herzlich wenig geeignet. Sollte halt möglichst Rythmisch bleiben, so mit etwa 95 BPM.. Schließlich willst du weder beim Lernen einschlafen, noch irgendwie in Rage kommen.
Wenn ich mal Musik beim Lernen höre, dann höre ich gerne "Deep Mix Moscow Radio" in Winamp.
http://www.deepmix.eu (Oben einfach auf 128k klicken und per Winamp abspielen)
Oder halt auf " http://www.deepmix.eu/select-e.php " den ganzen shit auf die Platte ziehen ;)
Die Jungs ham extra den Frequenzbereich von schätzungsweise 1.000 bis 5.000 Hz ziemlich minimal gehalten, wodurch eine tolle Athmosphäre entsteht!

Gruß
Marvin




Soundicate

#59 Verfasst am 10.04.2010, um 12:13:38



Joa, stimmt, das ist schön chillig

Grad hör ich noch Sonata Arctica (The days of grays) oder Edguy (Rocked ride)zB, falls du ein paar Inspirationen aus anderen Genres willst^^

Kannst ja hier was Vorstellen: http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewForum&FID=1002 (Mach ich auch in 2Wochen)
Oder sollten wir vielleicht einen allgemeinen Musik-Thread aufmachen, wegen OT hier?


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

SunToucher *

#60 Verfasst am 10.04.2010, um 12:41:55



Die Stimme von Edguy erinnert mich total an Megadeath! Ja, es gibt einen großen Abschnitt in meinem Leben, da hab ich auf Megadeath geschwört. Und es kommen wieder einige schöne Erinnerungen an diese Zeit hervor =]

Mhh ich wüsste jetzt nicht, warum man dort Musik vorstellen sollte oder was das bringen soll..
Jo lass mal nen extra Thread aufmachen, sonst bekomm ich wieder negative Post vom Chef ^^

Gruß
Marvin




Soundicate

#61 Verfasst am 10.04.2010, um 13:04:37



Oder wir fragen ihn ganz höflich, ob er die oberen Posts in einen neuen Thread verschiebt?

Irgendwie hört sich das so an, also ob du die nicht mehr so magst?^^
Außerdem schreibt man die (,die ich kenn,) doch mit ohne a, oder?
Bei Eduy ist der Gesang aber ein bisschen clearer, wie bei Megedeath
Was hast du sonst noch gehört?


Wegen den Vorstellungen, ich guck ich häufiger mal nach ein bisschen neuer Musik um, und da fänd ich sowas gar nicht schlecht, dann kann man auch schön über andere Genres ein bisschen informieren, was da so 'gut' ist, usw. Sowas hab ich noch nirgends gefunden im Internet, und mit meinen Kumpels drüber diskutieren
Bzw hier: http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=4933


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#62 Verfasst am 10.04.2010, um 14:01:17



fangt doch einfach dann in einem neuen Thread oder einem besser passenden Thread dann neu an, weil das hier bekommt man nicht sauber geteilt ohne dass ein Thread dann zerhackt ist :L

:prost


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ meine Musik mit FL Studio 8


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger