Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Akustik \ Ideenklau bei Barnie, od. wie ich meinen Nachhall in den Griff bekomme ;)


Sharangir *

#1 Verfasst am 19.01.2009, um 15:08:51



Ich habe gelesen, dass Barnie seinen Bass mit Steinwolle dämpfen will!

Im Baumarkt habe ich festgestellt, dass die bezahlbar sind, die Pakete :D

Auf den Bildern seht Ihr mein Zimmer und einen Grundriss davon!






und auf meiner HP unter "Heimkinobilder" sieht man auch, wie es EFFEKTIV derzeit ausschaut, weil ich bisher keine Objekte gefunden habe, um meine LS, Center, Rack, Leinwand und so darzustellen, im "Sweethoome 3D"!!!




Also, was ich mir überlegt habe, ist neben dem Bett 4 solcher Pakete zu stellen!

in dem Stil sind die etwa ;)

Sind Platten a 100mm dicke drinne!
Dachte, wenn man die da vertikal aufstellt, zwei nebeneinander und nochma 2 drauf, sollte das schon ordentlich was bringen, im Bass.. oder sehe ich das falsch?!

Ich habe


auch im Hochton-Bereich ziemlichen Nachhall, weshalb ich mir folgendes überlegt habe:

Die Pakete werden einzeln so dicht mit Folie (mit der man Paletten einpackt!) umwickelt, dass ABSOLUT kein Staub rauskommt, denn immerhin sollen die im Schlafzimmer stehen!
Anschliessend wird der ganze, sicher sehr hässliche, Turm mit blauem Bühnenmolton verpackt, was zum einen der Optik, zum andern der Absorption im Hochtonbereich zugute kommen dürfte und vlt sogar noch die Reflexionen der Leinwand etwas mindert :D

Wände streichen kann ich leider nicht!


Was halten die Meister der Akkustik davon?

Grüsse



Barnie

#2 Verfasst am 19.01.2009, um 15:56:49



Das wird sicher was bringen! Wieviel effektiv und ob du damit zufrieden sein wirst, wirst du erst wissen wenn du es ausprobiert hast. Ich denke in so einem kleinen Raum sollten vier Pakete Steinwolle schon eine merkliche Veränderung mit sich bringen. Erwarte aber keine Wunder! Wenn du es mir wirklich nachmachen möchtest, dann müsstest du in deine 16qm umgerechnet etwa 24Pakete reinstellen...

Aber wie gesagt, auch mit vier sollte da schon was gehen.


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

bearbeitet von Barnie, am 19.01.2009, um: 15:57:25


Sharangir *

#3 Verfasst am 19.01.2009, um 16:01:28



Ja, 24 wären mir eindeutig zu teuer :D

6, wenn ich nen super Preis bekomme.. sollten machbar sein, einfach 2 aufeinander und 3 nebeneinander jeweils..


spielt das ne Rolle, dass der "Absorber" dann beim Bett steht, im Prinzip gegenüber von den Subs?

Weil an der Wand mit den Subs habe ich leider NULL Platz..
und an den anderen 2 Wänden sind Fenster und Schrank :(



Barnie

#4 Verfasst am 19.01.2009, um 16:20:38



Naja im Bass sollte es in so einem kleinen Raum keine allzu grosse Rolle spielen. In grösseren Räumen bringen Tieftonabsorber gemäss einigen Praxisberichten, die ich kenne, eher an den Wänden bzw. in den Ecken HINTER der Bassquelle mehr - siehe dazu auch den Akustikthread von direkthall. Da das bei dir aber nicht geht, würde ich sagen lieber so als garnichts. Das einzige, was bei deiner Aufstellung zum Problem werden könnte ist -> die Höhen/Mitten könnten etwas aus der Symmetrie geraten wenn nur auf einer Seite absorbiert und auf der anderen Seite (Schrank) reflektiert wird. Das könntest du dann evtl. durch einen weiteren Mitten-/Höhenabsorber am Schrank wieder etwas ausgleichen. (Eine Baso-Platte oder Pyramidenschaumstoff) Allerdings ist die Einrichtung in deinem Zimmer eh nicht wirklich symmetrisch aufgestellt und so gesehen jetzt schon nicht ideal... Fragt sich wie sehr du das merken würdest bzw. wie sehr dich das stören würde.

Hast du eigentlich keine Rears?


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

bearbeitet von Barnie, am 19.01.2009, um: 16:21:34


Sharangir *

#5 Verfasst am 19.01.2009, um 16:25:39



Hehe, auf meiner Homepage siehst doch, wie das aufgestellt ist :D

Die beiden Objekte im 3D-Bild sind die Subwoofer :D

Der Stuhl ist der Hörplatz und sogesehen absolut ineffizient, denn rechts sind 2,8m Fensterbreite und links ein 140x200cm Bett ;)



Barnie

#6 Verfasst am 19.01.2009, um 16:29:49



Deine Rears sehe ich nirgends?


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Sharangir *

#7 Verfasst am 19.01.2009, um 16:35:12



EHM?!?!

Also ich klick auf meine HP und schon kann ich da durch die Bilder in der Diashow gehen.. rear left hinten in der Ecke beim Bett, rear right direkt vor dem Schrank beim Fenster..
Auch nicht ganz symmetrisch, aber Audyssey hat super-Arbeit geleistet :D


Greetz


edit:
http://sharangir.cms4people.de/31.html
direktlink zu den Bildern.. ist ne Diashow ;)


bearbeitet von Sharangir, am 19.01.2009, um: 16:39:06


Barnie

#8 Verfasst am 19.01.2009, um 16:51:34



Ahh, war wohl zu blöd!

Kannst du das Bett etwas mehr nach vorne schieben, so dass du den Schrank mittig an die Wand stellen könntest und dann je zwei Wollepakete in die Ecken?? Oder wäre das Bett dann schon vor der Eingangstür? Somit hättest du bessere Symmetrie. Auf den Schrank würde ich aber dann in der Reflexionszone auf jeden Fall noch sowas hier anbringen:

http://www.thomann.de/de/takustik_sap_pyramidenschaum.htm


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Sharangir *

#9 Verfasst am 19.01.2009, um 17:21:46



Auf dem Schrank steht soviel Zeug, das willst du gar nicht wissen:D :D

Whiskey-Flaschen, Pappe (Briefe von gekauften DVD's! Kann man immer brauchen!), der projektor, diverse andere Dingens.. da passt nix druff :D
Aber Reflexionsfläche hats dafür auch kene :D

Problem ist nicht, dass das Bett dann vor die Tür kommt, sondern
1. der Schrank nimmer aufgeht und 2. ich nicht mehr zwischen Lautsprecher und Bett durchkomme :D
Und nur wegen etwas mehr Symmetrie vom Schrank her opfere ich nicht mein Stereo-Dreieck, respektive stelle die LS ganz an die Wand!! ;)

Geht also in dem Zimmer leider nit, Sorry!


PN's Forum \ HiFi \ Akustik \ Ideenklau bei Barnie, od. wie ich meinen Nachhall in den Griff bekomme ;)


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger