Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Kopfhörer \ Sennheiser HD 800


Wurmi *

#1 Verfasst am 25.01.2009, um 17:51:35



Das wäre doch mal ein Headset :)
http://www.i-fidelity.net/news/details/c/a0b9475...-hd-800-vor.html

Sennheiser ist für mich einfach ein Top HS hersteller
hab selbst das kleine PC 150 und bin absolut zufrieden damit

Aber das hier wäre einfach mal genial zu hören :>


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 25.01.2009, um 23:12:11



hui, Kombination aus Ringradiator und Biegewellenwandler, so wie es scheint, nich schlecht.

Aber der Preis ebenso:cut :Y
damit ist der ja auch im Preis so ziemlich die Spitze, selbst ein Grado SR1 kostet nicht so viel :L


greetz
Poison Nuke

Wurmi *

#3 Verfasst am 25.01.2009, um 23:23:27



Ich würde nur zugerne solche LS mal hören :)
der RS 1 sieht ja auch schön ziemlich nett aus
Aber di Preise,... da frag ich mich obs das echt wert ist


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 18.02.2018, um 22:01:37



ich war am Wochenende auf der Suche nach einem neuen Kopfhörer und hatte im HiFi-Geschäft (Radio Körner Dresden) neben dem Beyerdynamic DT1990, DT880Pro auch den HD800 (letzterer lag zufällig daneben, da hatte ich den einfach mal mit an den KH-Verstärker angeschlossen und verglichen).

Mit im Duell waren noch weitere offene und halboffene ohrumschließende von Sennheiser und Beyerdynamic im Preisbereich über 200€ (HD700, HD660, Amiron, T90)


Im Endeffekt muss ich leider gestehen, es fiel mir sehr schwer überhaupt einen Unterschied zwischen dem HD800 und einem HD660 oder auch dem DT880 Pro zu hören. Allesamt spielten in einer extrem hohen Liga und wenn waren die Unterschiede gefühlt nur in minimal verschiedenen Klangfärbungen erkennbar. Einzig der Beyerdynamic T90 stach mit einem deutlich hörbarem Badewannen-FGgang hervor.


Was mir am HD800 und auch HD700 aufgefallen ist: der extrem gute Tragekomfort. Kein anderer KH ist so leicht und wenig spürbar wie diese beiden. Aber ist einem das über 1000€ wert?


greetz
Poison Nuke

Hale

#5 Verfasst am 19.02.2018, um 07:05:10



Bei diese 700/800er Designs glaube ich, die werden ganz ganz schlecht altern. Schlichtweg zu spacey-futuristisch, wirkt bei nem fluechtigen Blick halt eher wie ein set zum 10tel des Preises. Die 6xx Serie hat m.M.n. die gefaelligeren Proportionen, auch wenn man beim Finish des 600ers darueber streiten kann, was schief gelaufen ist.
Was mich jedoch wirklich stoert ist der Umstand, dass hier Hoerer fuer 1300,-/1600,- Euro (fuer den 800S) ueber die Theke gehen, bei denen die hauseigenen Anschlusskabel zu Mondpreisen gehandelt werden, der Webshop keine Polster zum Tausch angebietet und man laecherliche 2 Jahre Garantie erhaelt.



Wurmi *

#6 Verfasst am 21.02.2018, um 16:19:36



Ich besitze seit 2011 den DT990 von Beyerdynamic und bin damit sehr zufrieden. Benutze diesen ca. 3-4 mal die Woche um einen Film zu sehen.
Am PC nutze seit 2015 den HD 598SE von Sennheiser und habe mich auch damit anfreunden können... zu Beginn war der Tragekomfort eher unzureichend, da der Lautsprecher ziemlich unangenehmen Druck ausgeübt hat. Nach längerer Zeit bekomme ich tlw. leider immer noch Kopfschmerzen. (dehnen würde hier evtl. Abhilfe schaffen)
Da ich den Sennheiser aber seeeehr günstig (60€ Neu) bekommen habe, nur selten und für kurze Zeit nutze, gab ich ihn nicht zurück.

Klanglich und vom Tragekomfort würde ich den DT990 bevorzugen, dieser ist auch nach mehreren Stunden nicht unangenehm.


Mein Heimkino

bearbeitet von Wurmi, am 21.02.2018, um: 16:23:09


Silent

#7 Verfasst am 22.02.2018, um 20:30:05



Der Weg geht wohl dahin ...da sagt jeder Nachbar Danke wenn ein Kinofan in seiner Umgebung sein Hobby auslebt

http://www.smyth-research.com/
http://dts.com/headphonex


"Lebenskunst ist die Fähigkeit auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten."
Grüße Harry :)

 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 22.02.2018, um 20:41:24



das Gefühl von Körperschall wird man so aber nie bekommen, auch nicht mit den neuen Backpack-Subwoofern (SubPac)


greetz
Poison Nuke

Silent

#9 Verfasst am 22.02.2018, um 20:54:02



Dann braucht es zumindest einen guten ButtKicker am Sessel .. dann kommt zumindest etwas an


"Lebenskunst ist die Fähigkeit auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten."
Grüße Harry :)

PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Kopfhörer \ Sennheiser HD 800


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger