Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ aktuell beste Grafikkarte?


akreu *

#1 Verfasst am 26.01.2009, um 14:49:20



Hi,

vielleich Off Topic

aber welche Grafikkarte ist die beste von allen und passt in meinen Dell XPS700



Gruß
akreu



bearbeitet von akreu, am 26.01.2009, um: 14:49:51


Sharangir

#2 Verfasst am 26.01.2009, um 14:51:46



Derzeit für Games die Nvidia Geforce GTX-280
Soll aber demnächst durch eine Dual-GPU-Variante (GTX295?!) abgelöst werden.
Theoretisch wäre ATI's Radeon 4870X2 (dual-Gpu) schneller, aber die meisten Spiele sind Geforce-optimiert und damit hat sich das ;)

Grüsse



akreu *

#3 Verfasst am 26.01.2009, um 15:01:06




Sharangir schrieb:
Derzeit für Games die Nvidia Geforce GTX-280
Soll aber demnächst durch eine Dual-GPU-Variante (GTX295?!) abgelöst werden.
Theoretisch wäre ATI's Radeon 4870X2 (dual-Gpu) schneller, aber die meisten Spiele sind Geforce-optimiert und damit hat sich das ;)

Grüsse




Hi,

also diese hier http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B001B8ZU64...m=A3JWKAKR8XB7XF

Geht die dann auch mit der "SLI" Technologie (also zwei gleiche Grafikkarten werden verbunden)



Sharangir

#4 Verfasst am 26.01.2009, um 15:04:05



Kannst du im SLI-verbund nutzen, sofern das Board dazu geeignet ist, ja!

Bei SLi entstehen aber die berüchtigten mikro-Ruckler, die einige störend empfinden. (Die verschwinden glaube ich erst bei sehr hohen Bildwiederholraten!)

Mit dem geeigneten Board könnte man sogar 3 der Karten nutzen, was aber m.W. nur mit Wassergekühlten Grakas geht, da sonst der Platz fehlt, für 3 2-Slot-Cards :D

Und irgendwann hat man's auch übertrieben, denn die Karte ist sündhaft teuer :)


Ich würde an deiner Stelle auf die GTX-295 warten und dann die 280 nehmen, denn die wird dann ziemlich krass im Preis purzeln ;)

Greetz



 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 26.01.2009, um 15:53:55



ja, im GTA Thread ist das wirklich offtopic :L

also die GTX295 ist doch schon draußen, denk ich?
Zumindest steht die je nach Spiel vor der 4870X2, aber bei einigen Spielen hat auch noch die 4870X2 den Vorzug.


also man kann sagen, aktuell gibt es keine "beste2 Grafikkarte. Die GTX295 von nVidia hat tendentiell die Nase vorn, wenn man nicht mit zu hohen Auflösungen und AA spielt...bei hohen Auflösungen und AA ist die 4870X2 sogut wie immer überlegen derzeit.


Mikroruckler...dafür muss man empfindlich sein, weil die Treiber immer besser werden. Ich spiele GTA4 aktuell mit zwei 9600GT im SLI und die Framerate liegt so bei 20-30fps je nach Szene. Und ich kann da persönlich nichts feststellen. Bei schnellen Drehungen hab ich ab und an das Gefühl, dass es etwas hackt, aber das ist auch mit einer Grafikkarte oft nicht anders, weil ja ein komplett anderer Teil vom Level angezeigt werden muss.

Bei Ati soll es sogar noch besser sein, also von daher würde ich mir darüber keine Gedanken machen :prost


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#6 Verfasst am 26.01.2009, um 16:51:25



Das beste, was du von daher aktuell haben kannst, ist ein CrossfireX-Gespann mit ZWEI ATI HD4870X2, 4 GB DDR5-Grafikram und 4 GPU-Kernen :D


Das läuft aber nur verlässlich auf den neuen AM3-Boards für den Phenom X4 ;)

Gibt aber glaube ich schon andere Boards, die CrossfireX fähig sind, für 4 GPUs..


Denke aber, dass auch 2 GTX295 nicht schlecht abschneiden, oder gar 3 davon :D
Bei uns ist die aber noch nicht zu haben, bei meinem online-Händler, Poison.
3 GTX295 wäre möglich,falls es Treiber gibt, ein Mobo das das unterstützt, falls man Geld hat für 300€ Wakü-Aufsätze für die 6 GPU's zu kaufen und nochma 300€ für ne Wakü-Pumpe, die das kühlen kann:D :D



 Poison Nuke 

#7 Verfasst am 26.01.2009, um 17:37:15



inkl. das Netzteil, weili 3 295 brauchen ja auch auch 3x 185W ca. und vorallem brauchen die 3x einen 8pol anschluss und 3x einen 6pol Anschluss :L

und ja, die Wärme wäre wohl echt übel, aber man muss sich mal überlegen, 6 GPUs und 6 GB DDR3 RAM in einem Gehäuse 8o:D
das erinnert schon an die Zeiten der 3dfx VooDoo 60008)
aber ich will dann auch nicht wissen, wer den Strom zahlen muss, weil neben den investitionskosten für den kompletten Rechner, die wohl so auf 3000 bis 4000€ gehen dürften, wenn man den kompletten Rechner kauft, hat man bei ordentlich Betriebsstunden pro Tag auch ne nette Stromrechnung am Ende des Jahres :D



greetz
Poison Nuke

akreu *

#8 Verfasst am 26.01.2009, um 17:44:17



Hi,

also das ist mein Compi im Test http://www.netzwelt.de/news/74590-dell-xps-700-im-test.html

Vielleicht sieht man auch da was gehen bzw passen würde



Gruß
akreu



akreu *

#9 Verfasst am 26.01.2009, um 17:46:45



noch etwas, was ist Overclocking ?


http://de.youtube.com/watch?v=-HV5bKsQT8Q

Edit: und lohnt sich das überhaupt


bearbeitet von akreu, am 26.01.2009, um: 17:53:38


akreu *

#10 Verfasst am 26.01.2009, um 17:56:38



und noch was vergessen

ich habe Momentan folgende Grafigkarten im Ensatz:

512MB (2x 256MB) nVidia GeForce 7900GS Grafikkarten mit SLI-Technologie



Gruß




Sharangir

#11 Verfasst am 26.01.2009, um 17:57:17



Overclocking ist das maximum an leistung aus einer Komponente rausholen, obwohl sie dafür nicht getestet wurde :)

Sprich, man erhöht den Rechnertakt der CPU, der GPU, den Speichertakt der RAM, der VRam (Grafikram) und dann sollte man in der Regel einiges mehr an Performance haben :)


Also mein C2D E6750 ist beispielsweise statt mit 2 x 266GHz jetzt mit 2 x 3,2GHz am laufen, aber dazu brauchte ich einen besseren Lüfter.
2 x 3,5GHz ist mein Ziel, aber bisher kam ich nicht so weit :)


Poison, der grosse Bruder meines TAGAN-Netzteils das 1300W-Gerät hat 3 8-Pol und 3 6-Pol-Stecker ;)

meine hat nur je 2, was auch reicht für mein CrossifreX, das ich Ende Jahr plane :D



akreu *

#12 Verfasst am 29.01.2009, um 16:58:21



Hier meine bisherigen Grafikkarten




Lohnt sich da überhaupt etwas zu verändern?



Gruß
akreu der gerade vom XPS 700 schreibt




Sharangir

#13 Verfasst am 29.01.2009, um 17:00:05



Wie gesagt, ich würde etwas abwarten, der Preiszerfall ist gewaltig!

Lohnen tut sich's schon, aber so 400-500€ sollten wohl überlegt investiert werden, wenn man NUR Grafik dafür kaufen will :D



akreu *

#14 Verfasst am 29.01.2009, um 17:13:46



eine oder zwei und über SLI oder drei oder vier



Sharangir

#15 Verfasst am 29.01.2009, um 17:20:05



Schwer zu sagen..

dein Mobo ist ein SLi,
aber ob da zwei GTX-280 draufpassen, weiss ich nicht..
alternativ eine GTX-295...

Aber hast du dir mal die Preise angesehen?

So unbekümmert möchte ich auch einkaufen können :D



 Poison Nuke 

#16 Verfasst am 29.01.2009, um 17:22:14



reichen dir denn die beiden 7900 nicht mehr aus? Weil unbedingt schlecht sind die ja nun auch wieder nicht.




greetz
Poison Nuke

akreu *

#17 Verfasst am 29.01.2009, um 17:28:03




Poison Nuke schrieb:
reichen dir denn die beiden 7900 nicht mehr aus? Weil unbedingt schlecht sind die ja nun auch wieder nicht.





Das meine ich ja ich hab da so eine Testsoftwäre 3DMark06 oder so aber die hab ich noch nie durch geschaft, er hat sich immer aufgehängt



Sharangir

#18 Verfasst am 29.01.2009, um 17:29:07



sind die karten übertaktet?

Meiner hängt sich auf, wenn ich die Karte bis zum Anschlag getaktet habe.. Fallout III macht es auch nicht mit, aber Far Cry 2 :D




akreu *

#19 Verfasst am 29.01.2009, um 17:31:35




Sharangir schrieb:
sind die karten übertaktet?

Meiner hängt sich auf, wenn ich die Karte bis zum Anschlag getaktet habe.. Fallout III macht es auch nicht mit, aber Far Cry 2 :D




etwas sind sie Übertaktet aber nicht bis zum Anschlag




Sharangir

#20 Verfasst am 29.01.2009, um 17:50:31



stimmt, bei den RAMs stimmt was nicht :)


Also für GTA IV auf max Einstellungen reichen auch nicht 2 HD4870X2, höchstens vlt 3 GTX-295 im 3-fach-SLI mit 6 Kernen 2'000€ weg, keine Treiber und 1000W Strombedarf :D



akreu *

#21 Verfasst am 29.01.2009, um 17:51:55




Sharangir schrieb:
stimmt, bei den RAMs stimmt was nicht :)


Also für GTA IV auf max Einstellungen reichen auch nicht 2 HD4870X2, höchstens vlt 3 GTX-295 im 3-fach-SLI mit 6 Kernen 2'000€ weg, keine Treiber und 1000W Strombedarf :D




Wie viel Watt kann mein XPS eigendlich ab?

Aber so viel muss dann doch nicht sein, es soll dan schon im Rahmen bleiben



bearbeitet von akreu, am 29.01.2009, um: 17:53:00


 Poison Nuke 

#22 Verfasst am 29.01.2009, um 18:02:13



ok, GTA4 mit höchsten Einstellungen war vllt etwas übertrieben:D
obwohl es auch nicht so den ultra PC braucht, meine Möhre schafft bei mittelhoher Einstellung ja auch schon flüssig und mit 2 GTX295 wäre das ganze noch eine ganze Ecke besser.
Nur bei GTA4 wäre die CPU unter Umständen wirklich nicht mehr so gut, weil das Spiel züngelt schon viel Leistung, meine 4 Kerne werden zumindest ziemlich gut ausgelastet.

Ist die Frage, was für ein Netzteil im XPS drin ist, da müsstest du mal aufmachen und nachsehen. WIchtig wäre vorallem, was für zusätzliche Stromanschlüsse der hat für die Grafik...also diese 6pol und 8pol Stecker.


greetz
Poison Nuke

akreu *

#23 Verfasst am 29.01.2009, um 18:12:19




Poison Nuke schrieb:
ok, GTA4 mit höchsten Einstellungen war vllt etwas übertrieben:D
obwohl es auch nicht so den ultra PC braucht, meine Möhre schafft bei mittelhoher Einstellung ja auch schon flüssig und mit 2 GTX295 wäre das ganze noch eine ganze Ecke besser.
Nur bei GTA4 wäre die CPU unter Umständen wirklich nicht mehr so gut, weil das Spiel züngelt schon viel Leistung, meine 4 Kerne werden zumindest ziemlich gut ausgelastet.

Ist die Frage, was für ein Netzteil im XPS drin ist, da müsstest du mal aufmachen und nachsehen. WIchtig wäre vorallem, was für zusätzliche Stromanschlüsse der hat für die Grafik...also diese 6pol und 8pol Stecker.




Hi,
steht das nicht irgendwo drauf, der PC läuft doch grad
da kann ich ihn nicht einfach öffnen obwohl es nur ein Handgriff ist beim XPS

also so meine ich

Vielleicht stehts hier dabei?

http://www.netzwelt.de/news/74590-dell-xps-700-im-test.html



bearbeitet von akreu, am 29.01.2009, um: 18:46:52


akreu *

#24 Verfasst am 29.01.2009, um 18:14:16



ich glaub ich habs

Zitat:

Mit ihren 750 Watt ist die Stromversorgung für die vorliegende Konfiguration ohnehin völlig überdimensioniert.


oder



akreu *

#25 Verfasst am 29.01.2009, um 18:30:27




Poison Nuke schrieb:


Ist die Frage, was für ein Netzteil im XPS drin ist, da müsstest du mal aufmachen und nachsehen. WIchtig wäre vorallem, was für zusätzliche Stromanschlüsse der hat für die Grafik...also diese 6pol und 8pol Stecker.



und laut Bedinungsanleitung ist der Stecker 6pol



 Poison Nuke 

#26 Verfasst am 29.01.2009, um 18:43:21



aber ist das ein Stecker oder sind es zwei? Weil bei SLI brauchst zwei und einen 8pol wäre zusätlicz auch noch nötig, wenn eine 295 rein soll.

Also wirst wohl nicht umher kommen, da mal einen Blick reinzuwerfen :D


Zum RAM musst schon in das BIOS schauen, oder Everest Ultimate.


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#27 Verfasst am 29.01.2009, um 18:46:18



es hat schon ein SLi drin, vom Alter des Rechners her, denke ich, sind's zwei 6-Polige!


Ich habe ein neues 900W Netzteil mit 2 6-poligen und 2 8-poligen, für die hungrigsten Karten ;)
(2 x 4870X2 ist geplant, wenn der Preis ende Jahr stimmt)



 Poison Nuke 

#28 Verfasst am 12.02.2009, um 09:24:29



das RAM Problem geht hier weiter:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=2177


greetz
Poison Nuke

akreu *

#29 Verfasst am 20.02.2009, um 13:57:13




Poison Nuke schrieb:
nein, das wird nicht gehen, weil dein Netzteil braucht auch die entsprechende Leistung und wenn es den Anschluss nicht hat, könnte es mit der Leistung eng werden, auch wenn es vllt sogar einen adapter auf Molex geben könnte :X


Aber mach bitte mal einen neuen Thread auf für die Sache mit dem Monitor usw, weil hier geht es um dein RAM Problem :prost

zur Grafikkarte hast doch schon einen extra Thread,oder?



Hi,

also das Netzteil: Dell 750 Watt, 92-mm, temperaturgeregelt.

Der Anschluss den ich gesehen habe ist an den jetzigen Grafigkarten, aber vllt ist noch ein Anschluss am Netzteil, der noch nicht genutzt ist

Gruß
akreu



 Poison Nuke 

#30 Verfasst am 20.02.2009, um 16:25:16



naja, das Problem ist, dass man erstmal den passenden Adapter braucht, ich finde gerade auf die Schnell erstmal nix. Hast du vllt noch einen zweiten 6pol Stecker?

Ansonsten hatte ich gerade einen 4pol auf 8pol Adapter gesehen, wie er für Mainboards als Zusatzstromversorgung genutzt wird. Man könnte theoretisch da von einem Molexstecker auf 4pol und dann noch ein Adapter auf 8pol, aber wenn man Pech hat, brutzelt das einem dann die 12V Leitung vom Netzteil durch:Y


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#31 Verfasst am 20.02.2009, um 16:34:02



Du brauchst KEINEN 8-poligen Anschluss!

2 6-polige reichen aus, dann wird einfach ATI-Overdrive nicht erkannt, aber die Karte kriegt genug Strom.
(Habe das vorher bei meinem 750Watt-NT auch gemacht, mit der HD2900XT und die frisst MEHR als ne 4870X2)


Grüsse



akreu *

#32 Verfasst am 20.02.2009, um 20:37:53



ich hab zwei 6-polige (SLI)



Sharangir

#33 Verfasst am 20.02.2009, um 21:12:42



du brauchst ZWEI für eine Karte ;)



akreu *

#34 Verfasst am 20.02.2009, um 21:21:35




Sharangir schrieb:
du brauchst ZWEI für eine Karte ;)



ja das meine ich ja, statt SLI eine 4870X2



akreu *

#35 Verfasst am 20.02.2009, um 21:22:57



passt die überhaupt rein, weil einige geschrieben haben das die Graka sehr Lang wäre


bearbeitet von akreu, am 20.02.2009, um: 21:24:19


 Poison Nuke 

#36 Verfasst am 20.02.2009, um 21:51:58



hast du mal ein BIld vom Gehäuseinneren?


greetz
Poison Nuke

akreu *

#37 Verfasst am 20.02.2009, um 23:09:51




Poison Nuke schrieb:
hast du mal ein BIld vom Gehäuseinneren?



Hier z.B. http://www.computerbase.de/artikel/hardware/komp...s-700er-serie/2/



 Poison Nuke 

#38 Verfasst am 20.02.2009, um 23:28:28



na da hast ja auch gleich ein Bild mit verlinkt, wo man sieht, wie groß so eine Grafikkarte werden kann :L
weil der nämlich sogar Führungsschienen für überlange Karten hat. Du bekommst also da die größten Karten rein, die es überhaupt vom Standard her gibt, da ist sogar so eine Karte gezeigt, die hinten noch weitere Führungsschienen hat, die 4870X2 ist davon sogar noch ein Stück entfernt8)


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#39 Verfasst am 22.02.2009, um 16:39:48



Jop, passt da locker rein ;)

Mein Lian-Li hat auch so nen Teil dabei, wo man die grossen Karten fixieren kann..
Aber das braucht nichtmal meine 2900, mit neuem Kühler über 500g schwer :)



akreu *

#40 Verfasst am 23.02.2009, um 20:27:14



Hi,

noch ne Frage :

Ich habe auf einem PC in der Arbeit Vista, auf dem aber einige Programme nicht laufen, da sie nur mir XP laufen.
Wenn ich den XPS700 auf 64bit Professional aufrüste, kann ich das alte XP Media Center Edition für den Compi auf der Arbeit verwenden oder wie?


Gruß
akreu




 Poison Nuke 

#41 Verfasst am 23.02.2009, um 20:42:11



von der Lizenz her eigenltich ja, wenn es auf Arbeit gestattet wird. Nur ist dann auch die Frage, ob dann auch alles andere läuft, was nötig ist. Weil ist die Frage, wie eure IT Umgebung dort aufgebaut ist usw.


greetz
Poison Nuke

akreu *

#42 Verfasst am 23.02.2009, um 21:53:55




Poison Nuke schrieb:
von der Lizenz her eigenltich ja, wenn es auf Arbeit gestattet wird. Nur ist dann auch die Frage, ob dann auch alles andere läuft, was nötig ist. Weil ist die Frage, wie eure IT Umgebung dort aufgebaut ist usw.



alles Xp bis auf den einen Rechner und ja es ist am Arbeitsplatz erlaubt, da ich der Chef bin




 Poison Nuke 

#43 Verfasst am 23.02.2009, um 22:07:16



selbst Chef zu sein ist doch noch immer das beste8)

na dann steht dem ja nix im Wege. Ne MCE ist zwar nicht wirklich dafür gedacht, auf nem produktiven Rechner zu laufen, aber im Kern ists ja immernoch ein WinNT:D


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ aktuell beste Grafikkarte?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger