Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ muss es wirklich immer die neuste Grafikkartengeneration sein?


TrabbiV8 *

#1 Verfasst am 02.02.2009, um 08:45:39




Sharangir schrieb:
Ich will Vista 64bit und da geht halt 8GB problemlos :D

Und wenn ich nächstes Jahr CrossfireX habe, mit 4GB DDR5-RAM, fühlen sich meine 4GB DDR2 Ram verarscht




na was willst du mit 4gb Vram?

1 mit ein wenig pech ist dieser eh bugged,.. da bringt dir die menge nichts, und 2tens, soviel vram würdest du vlt benötigen wenn du auf ner Autokino Leinwand spielen würdest, mit ner 10k auflösung ....

Wenn du nun sagst du spielst aufm 19/20 zöller, weissich bescheidt;)
Selbst für 1980*xxx auflösungen sind 1gb Ram schon genügend.


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 02.02.2009, um 09:55:49



selbst mit 32MB RAM konnte man schon mit ner 2048er Auflösung spielen..hat also reichlich wenig zu tun.

Aber schau mal Spiele wie GTA4 an...ok, die sind recht eigenwillig bei den Grafikeinstellungen, aber bei voller Einstlelung hätte das Spiel schon gerne 2GB Grafikram, um die ganzen Texturen zu laden. Ich denke 4GB wären bei dem Spiel auch nicht verkehrt.


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#3 Verfasst am 02.02.2009, um 12:47:41



Jo, Trabbi..

meine HD2900 XT hat 1024MB Ram.. sollte von daher AA und AF wie aus dem Ärmel geschüttelt beherrschen.. aber der Leistungseinbruch ist gewaltig, wenn ich das aktiviere...


Die 4GB VRam brauche ich ja nicht, aber ich will die 2 X2 haben :D


ich spiele auf 1440x900 Pixel, das reicht mir locker, da ich für die PS3 ja meine 100" Full HD habe..
Vorteil vom ersten: kann die Grafik höher stellen, als bei nem 24"er :D
Vorteil der PS3: die schert sich nicht um das Game, zeigt einfach maximale Grafik an.. aber leider die meisten Games in 720p und dann ohne AA/AF, was man auf der Riesen-Leinwand schon sieht...



TrabbiV8 *

#4 Verfasst am 03.02.2009, um 19:18:23



Naja CrossfireX wer sowas braucht puh,..

und bei 1440 mal 1050, lol das schafft sogar ne einzelne X2 mit maximalem AA und AF wenn sie 2gb hat.


Das Problem an GTA4 ist nicht die highend Grafik, sondern die sehr verkorkste programmierung, so skaliert das spiel mit dickeren prozessoren, besser als mit Dicken Grafikkarten, sollte man an nen Vram bug kommen, reichen wohl 4gb auch nicht aus..

Und wegen GTA4 würd ich mir echt kein kraftwerk aufbauen..


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

Sharangir

#5 Verfasst am 03.02.2009, um 19:22:38



Ich habe ne PS3, die hatte noch nie ein Problem mit GTA IV ;)

Ich will die Karten auch nicht wegen GTA IV...

Es geht mir darum:
vor 365 Tagen kostete meine HD2900 XT (1GB DDR4 VRAM) fast 500€!!!
ein Jahr später war sie im Netz für knappe 60€ zu haben ;)

Ich rechne nun fest damit, dass die 4870X2 in einem Jahr auch für unter 100€ zu haben sein wird :)

und zwei davon sollten dann recht lange reichen ;)

Aber bin mir noch nicht 100% sicher, da 2010 Direct X 11 kommt... :S


Grüsse



KuschelTiga

#6 Verfasst am 04.02.2009, um 14:12:21



Wenn Direct X 11 genauso einschlägt, wie das 10er, dann kannst Du die nächsten 3 Jahre noch gut mit Direct X9 leben *fg*



Sharangir

#7 Verfasst am 04.02.2009, um 14:17:42



Far Cry 2 hat bereits eine Leistungssteigerung von gut 20% in DX10 vs DX9 ;)
Also in 2009 wird das schon krass aufkommen, vermute ich!



KuschelTiga

#8 Verfasst am 04.02.2009, um 14:23:48



Klar können 20% der Unterschied zwischen spielbar und unspielbar sein. Aber wegen 20% würde ich mir nicht Vista installieren. Ich würde wegen 20% auch nicht aufrüsten. Beim Aufrüsten steh ich auf 3 stellige Veränderungen *gg*
Ich warte auf die nächste Generation Grafikkarten, dann mach ich vielleicht mal wieder nen Rundumschlag. Aber nur, wenn es wieder einen brauchbaren Midrangebereich gibt:)




Sharangir

#9 Verfasst am 04.02.2009, um 14:37:42



Wie gesagt, da geh ich dann lieber in den High End-Bereich der letzten Generation :)

Meine HD2900 kann mit ner HD3650 locker mithalten und mit der 4650 weiss ich nicht ... (hoffe ich aber, sonst wäre ich recht enttäuscht)



 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 04.02.2009, um 15:32:39



hab dem mal ein neues Thema gegönnt, ist ja am marktplatz nicht so passend:D





greetz
Poison Nuke

Sharangir

#11 Verfasst am 04.02.2009, um 15:48:21



Ich habe mal eine Internetseite gefunden, wo man schauen konnte, für welches game welche Mindestanforderung erfüllt werden muss, das System scannte den eigenen Rechner und stufte ihn dann ein..

weiss wer, wie die Site hiess?

Und ein Kollege sagte, auf Tomshardware könnte man sich einen PC simulieren, mit CPU, GPU und so..

würde da gerne mal schauen, wie gross die Steigerung mit den geplanten Komponenten theoretisch wäre...
Finde aber den Abschnitt nicht..



Sharangir

#12 Verfasst am 04.02.2009, um 16:03:24



http://www.tomshardware.com/de/charts/gaming-gra...s-v1-21,750.html

eine Rangliste mit Crysis-Benchmark!
(Ich habe zwar fast 30fps @ max details ohne AA/AF und ohne Patch, aber wenn die das sagen...) (1440x900)

Zeigt immerhin, dass meine High End Karte von vorletzter Serie sogar die HD4670 = obere Mittelklasse der aktuellen Serie, schlägt...


edit:
mehrfach crossfire bringt da offenbar nichts.. die HD3870 im viererverbund kam weniger schnell daher, als meine..
dazu kommt, dass die HD3870 nur 1 fps schneller ist.. halbes Jahr später erschienen und zum gleichen Preis..


Okay, Crysis ist ganz klar wieder ein nVidia-Game, daher ist die 8800Ultra auch so verflucht weit vorne.. ;)

Aber im vergleich zu den Radeons schnitt meine gar nicht schlecht ab. (Leider nur die 512mb-Variante drin, aber die 1GB ist nur minimal schneller!)


bearbeitet von Sharangir, am 04.02.2009, um: 16:06:18


KuschelTiga

#13 Verfasst am 04.02.2009, um 16:24:41



Die 4850 ist doch Mittelklasse (~100€), dachte ich. Die ist fast doppelt so schnell, wie die 4670 (Einstigsklasse). Sogar die 4870 liegt deutlich unter 200€ -> Mittelklasse und ist über doppelt so schnell, wie die 4670. Aber ne 60€ Karte ist wohl eh nicht zum Spielen konzipiert:)

sehe grade: Bei Oblivion kackt die 2900XT im Crossfire gegen eine einzelne X1950XTX voll ab *lol*
Ohne AA ist die 2900 allerdings schneller. Peinlich ist es aber trotzdem ^^


bearbeitet von KuschelTiga, am 04.02.2009, um: 16:33:03


Sharangir

#14 Verfasst am 04.02.2009, um 16:32:36



Die 4870 ist das Oberklasse-Modell von Ati.. Neupreis war über 300€
Die 4870X2 war mit über 400€ das Flaggschiff!
die 4850 ist auch noch Oberklasse, die X6XX-Serie ist Mittelklasse ;)

Ich vergleiche nicht mit nVidia, sondern nur intern bei ATI!

Und die 3870 war Anfangs auch 300€ ;)

Seltsam ist, dass die 4870 inzwischen für schlappe 180€ zu haben ist, während beim gleichen Händler die 4870X2 noch imme 400€ kostet...


Meine HD2900 XTX (nenne sie mal so, da doppelter Speicher zur normalen HD2900 XT) kostete anfangs auch 400€ und kann nun (wenn man eine findet, da extrem selten!) für unter 100€ gekauft werden, nach einem Jahr...

Leistung bringt sie aber immerhin (laut den benchmarks) noch immer mehr als die Mittelklasse der neusten.. ;)



KuschelTiga

#15 Verfasst am 04.02.2009, um 16:40:57



Hängt davon ab, welche Benches man nimmt. Wenn die Auflösung höher als XGA liegt (Regelfall) und AA/AF aktiviert ist, sind sogar die Highendkarten aus der Modellreihe davor (x1950xt, x1959xtx) schneller. Hab nicht einen Bench gesehen, bei dem die 2900xt mit aktuellen Midrangekarten auch nur annähernd mitstinken kann. Die x1950er aber auch nicht :prost
Wenn man die Leistungsaufnahme mit einbezieht, dann werden die 2x und 1x sowieso indiskutabel.
Das Lustige ist: mit beiden Karten (2900xt, x1950xtx) kann man alle aktuellen Spiele ohne Augenkrebsgefahr spielen (mal abgesehen von Spielen, die auch auf aktuellen Highendrechnern nicht vernünftig laufen).


Nach dem Einführungspreis darfst du bei Grafikkarten nicht gehen. Das sind utopische Mondpreis für Leute, dies nicht erwarten können und 2 Wochen lang die Benchmarkhighscores anführen wollen. Ich würd eher nach dem Preis nach der ersten Senkung gehen. Nach ein paar Wochen kosten die Dinger nur noch 2/3 und dieser Preis bleibt dann längere Zeit stabil (könnte daran liegen, dass das der Preis ist, den die Teile auch wert sind^^)


bearbeitet von KuschelTiga, am 04.02.2009, um: 16:47:24


Sharangir

#16 Verfasst am 04.02.2009, um 16:45:23



http://www.tweaktown.com/reviews/1172/16/his_hd_...sfire/index.html

interessanter Test zu meiner (speziell meine Karte) Grafikkarte.
Wohl gemerkt, der Test ist von September 2007, als die Karte auf den markt kam. Im Oktober habe ich sie gekauft, 400€ :D

Die Performance in Games stieg mit den ersten paar Patches um 50% ;)



http://www.tomshardware.com/de/charts/gaming-gra...d-v1-02,735.html
In dem Spiel ist EINE HD2900XT gleich schnell, wie ZWEI 8800 Ultras(edit: ups, SLI bremst ja da auch)
Und viele andere Radeon-Karten werden weit hinter Ihr gelassen.. liegt aber wohl auch n wenig an den Treibern, vermute ich :)


bearbeitet von Sharangir, am 04.02.2009, um: 16:45:50


KuschelTiga

#17 Verfasst am 04.02.2009, um 16:54:30



Du darfst dir aber nicht einen Benchmark rausnehmen und den Verallgemeinern, sondern du musst die Durchschnittswerte von allen Tests nehmen.
Kann hier gerne Benchmarks reinsetzen, in denen eine X1950xt unendlich (infinity) schneller ist, als die 2900xt im Crossfire, weil die 2900xt im Crossfire es einfach nicht darstellen kann->0fps
(Es geht um Oblivion 2560x1600 4xAA/16xAF ).

Ich stell mich dann aber sicher nicht hin und sage, dass man mit der 2900xt nicht spielen kann und dass sie viel langsamer als ne x1950xtx ist, obwohl das der Fall ist, sobald AA im Spiel ist. Aber mit AA ist die X1959xtx eben auch nicht mehr spieletauglich;)



Sharangir

#18 Verfasst am 04.02.2009, um 16:58:09



Jo, das sage ich ja gar nicht ;)

Habe mir nur jetzt mal paar Benches angeschaut, von games, die ICH habe und da ist die Radeon gar nicht soo schlecht, mit Ausnahme von Far Cry 2... und GTA IV.. also diese Entwickler sollte man alle überfahren..

Erstaunlich finde ich ja vor allem, dass die 3670 und 4670 keine wirkliche Steigerung zu meiner darstellen..

Aber geschockt bin ich vor allem, weil die meisten Quad-Crossfire-Gespanne weniger Leistung bringen, als einzelne Karten...



KuschelTiga

#19 Verfasst am 04.02.2009, um 17:01:35



Wie schon gesagt, an 60€ Karten solltest du deine nicht messen;)
Sei doch wenigstens so fair und nehm dir eine für ~150€ zum Vergleich. Dann sieht man ganz schnell, dass sich "HighEnd" nicht wirklich lohnt, wenn man die Karte länger als ein paar Monate nutzen will (wobei man dann bei Ati das Pech haben könnte, dass es in der Zeit nicht einen Treiber gibt, der die Karte auch nur annähernd voll unterstütst )



Sharangir

#20 Verfasst am 04.02.2009, um 17:06:33



warum sollte ich eine Karte für 150€ zum Vergleich heranziehen?
Meine Karte kannst für 60€ haben, aktuell! :)

Wenn ich nur das 1GB Modell von HIS finden würde, möchte ich noch ne zweite:D :D



KuschelTiga

#21 Verfasst am 04.02.2009, um 17:13:25



Die 2900xt im Crossfire ist nicht ratsam, es sei denn, deine Heizung ist kaputt. Dann wärs ganz praktisch.
Du solltest deshalb eine für 120-150€ nehmen, weil du für deine 400 bezahlt hast.
Für 140€ hättest du damals die x1950gt bekommen, mit der alles spielbar war, hättest dann vom gleichen Geld auf ne 3850 gewechselt um dann jetzt ne 4850 nehmen zu können. Verstehst du, was ich meine? Schon beim ersten Wechsel hättest du einen Geschwindigkeitsvorteil erhalten^^
Wenn du dann jeweils die alte Karte sogar für 50€ weiterverkauft hättest, wärst du sogar mit insgesamt 300€ ausgekommen. Sprich für insgesamt 400€ wäre sogar noch ne Midrangekarte der nächsten Generation drinnen:)
Verstehst du jetzt, was ich sagen will?



Sharangir

#22 Verfasst am 04.02.2009, um 17:20:49



Hehe, ich verstehe :)

Warum die heizung kaputt?
Die HD2900XT braucht inzwischen viel weniger Strom als zu Beginn!

Und meine hat nen Lüfter drauf, der sie bei MAXIMALEM Takt nicht über 50°C gehen lässt, unter LAST :)
Ich kann leider nicht höher takten.. das Feld hört da auf :D

Aber 3D Mark06 geht dann auch nimmer, leider.. :(

Und das, obwohl ich nur 50°C habe...

Fallout III läuft dafür grösstenteils stabil...



KuschelTiga

#23 Verfasst am 04.02.2009, um 17:27:09



Ich hatte bei FalloutII nicht einen Absturz. Es geht ja um die Abwärme. Die Chiptemperatur sagt ja nicht viel darüber aus, wieviel Wärme das Ding an die Umgebung abgibt (Verlustleistung). Und 2 davon um Crossfire dürften die Zimmertemperatur von kleinen, gut isolierten Räumen auf Dauer doch schon leicht erhöhen:)



Sharangir

#24 Verfasst am 04.02.2009, um 17:38:07



Ja, also Abstürze bei Fallout habe ich vor allem beim Verlassen des Spiels aber ganz selten auch mal während dem Zocken..
Muss fast an der Graka liegen, aber die bleibt noch ein jahr drin... :)



KuschelTiga

#25 Verfasst am 04.02.2009, um 17:42:58



Was hast du denn für Einstellungen, dass du die Karte überhaupt übertackten musst? Hab das auf 1680*1050 ohne Probleme (>30fps) gespielt.



Sharangir

#26 Verfasst am 04.02.2009, um 17:46:21



Ich MUSS ja nicht ;)

Habe die Karte nur für paar Benches hochgetaktet, aber 3D Mark06 ging halt eben nicht..

Was ich machen wollte, waren die HD-Texturen reinpacken, aber das habe ich nicht fertig gebracht.. bin da nicht fähig..

Muss mir mal wieder fraps holen, damit ich meien fps sehe ;)



Sharangir

#27 Verfasst am 04.02.2009, um 18:20:31



Maximale Einstellungen bei Fallout III, Graka im Standard Takt..
FPS sind fix auf 60.. gehen wohl gar nicht höher.. kA!

Wenn ich aber durch die Türe aus dem Super Duper Mart (habe einen 60sec bench gemacht, mit fraps, avg war da 53fps bei den Kämpfen mit den paar Raidies..) rausgehe.. dann bleibt das EWIG auf 13fps unten... irgendwas stimmt voll nicht... :S

Werde mal noch nen richtig langen Benchmark machen und dann die mittleren, max und min Benches in ne Tabelle packen :)

Vor allem zum Vergleich auch noch MIT AA und ohne AA (derzeit MIT, 1440x900)


Was die leistung tut, wenn ich in der .config noch was hochschraube, würde mich auch wunder nehmen.. aber dieser Einbruch beim Betreten der "offenen Welt" ist seltsam.. lädt der da alles oder wie?


Grüsse



TrabbiV8 *

#28 Verfasst am 05.02.2009, um 19:56:41



Das liegt mit unter an dem weitblick, den man in dem spiel hat.

Habs hier auch Problemlos gezockt, und ich hab bei weitem keinen highend rechner.

1280 alles auf hoch, gelegentlich nen ruckler wegen arbeitsspeicher, und vlt auch graka, aber wenn das echt nur pi mal daumen auftritt, und nit dauernd ist, juckt das doch nicht.

So als vergleich mein Sys
HD3870
5600X2
2gb ram(mitlerweile 4)



Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

Sharangir

#29 Verfasst am 05.02.2009, um 20:01:44



Jo, ich habe halt alles auf dem Maximum.. wird wohl daran liegen.. (Wobei mich stört's ja auch nicht, da die Gegner mich nicht mal mit "lag" umkriegen)

aber etwas mehr Vegetation und so wäre schon nice.. werde das irgendwann mal testen, wenn ich Vista 64bit draufknalle und neu aufsetze im März oder so :)


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ muss es wirklich immer die neuste Grafikkartengeneration sein?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger