Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Allgemeines zu Computertechnik \ Konsolen \ Neue Harddisk für meine PS3


Sharangir *

#1 Verfasst am 07.02.2009, um 23:27:37



Hello,

also nun habe ich mich wochenlang genervt über die lächerlichen 40GB Speicher meiner PS3!

ich kann nichtmal mehr Trailer drauf lassen, geschweige denn Musik oder Bilder!
Die Games, die alle installiert werden müssen (etwa 10% meiner Games, also 2) muss man nicht auf der HDD installen..
Die brauchen so viel Platz und löschen geht ja.. aber dann will ich mal schnell ne Runde GTA IV?!

1 Stunde installieren.. haha.. spontaneität lässt grüssen!


Ich will nun die 40er kicken und dann in den Rechner rein, für Windows Seven!

Rein soll eine 320GB HDD!


Bieten muss sie:
2,5"
S-ATA
320GB Speicehr

Das sind alel Anforderungen, die die PS3 und ich stellen und die erfüllt sein müssen :D


Ich habe gerade zwei interessante entdeckt:
Western Digital Scorpio
5400rpm, 8MB Buffer, 12ms Zugriffszeit

60€


Dagegen:
Western Digital Scorpio BLACK
7200rpm, 16MB Buffer, 12ms Zugriffszeit

70€



Samsung will ich nicht mehr.. habe 1'000GB Daten verloren, als die HDD abgeraucht ist, vom Rechner.. mit WD hatte ich nie Probs!


Die Black-Edition soll deutlich lauter sein und ich frage mich, ob man den grösseren Buffer und so bei der PS3 merkt?
kürzere Ladezeiten (wird ja von der HDD geladen, darum speichert man da die Spiele ab, oder zumindest Teile davon)

Gäbe es eine Alternative?
Die Velociraptor wird definitiv nicht verbaut, die wird da drin zu heiss :p


Grüsse



 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 08.02.2009, um 11:02:15



WD hat genau das gleiche Ausfallrisiko wie Samsung, genauso wie auch Maxtor...Seagate bei den Chavvio z.B. wäre deutlich zuverlässiger genauso wie die RAID Editions von den anderen.

Wenn du 1000GB Daten verloren hast, bist einzig und allein selbst schuld, da kann man keinem Hersteller einen Vorwurf machen, weil KEINE Festplatte ewig hält, und jede 100. Festplatte oder so, egal welcher Hersteller, hält halt eben mal nicht so lange, damit muss man rechnen. Wenn man kein Backup macht, Pech gehabt. Wenn du keine Lust auf Backup hast, dann sind dir die Daten eh unwichtig und es kann dir egal sein, ob die hDD hält oder nicht.


wenn du den ultimativen Speed haben willst und lange Lebensdauer, dann schau dir wie gesagt die Seagate Chavvio Laufwerke an. Kostet etwas mehr, aber deutlich schneller als sämtliche anderen HDDs aktuell und auch extrem haltbar.


Oder ein SSD Laufwerk, da hast du wenigstens extrem hohe Datensicherheit.


greetz
Poison Nuke

Sharangir *

#3 Verfasst am 08.02.2009, um 11:07:45



Ehm..

es geht um eine Harddisk für die PS3...

Vorgabe ist:
2,5", S-ATA

Kann ich da ne SSd reinpacken?

Will ich 1000€ für ne 320GB SSD zahlen oder noch viel mehr?


Die Frage war auch, ob die Geschwindigkeit der Platte etwas ausmacht ;)
Das weiss ich nämlich nicht!



ps:
Samsung und WD haben recht gute Ausfallquoten, das weiss ich..
aber ich habe nun VIER WD's davon 3 seit über einem Jahr fast täglich in Betrieb..
Die erste Externe HDD von WD überlebte deren gehäuse.. das Gehäuse wurde nach 360 Tagen ersetzt in Garantie :D
Eine 1'000GB Samsung F1 32MB Buffer und so weiter.. tolles teil, toll teuer..
1 Woche.. und es stank fürchterlich.. 1'000GB Backup futsch :D

Okay, ich hätte noch mal 100€ mehr nehmen sollen und ne zweite kaufen, für ein sicheres Backup, aber die hatte ich halt nicht...

nun sitzt ne WD drin.. 1000GB seit monaten.. kein Problem :)

Darum: WD ;)


Aber ich schau mir die Seagate trotzdem mal an, danke für den Tipp!


PN's Forum \ Computer \ Allgemeines zu Computertechnik \ Konsolen \ Neue Harddisk für meine PS3


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger