Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ Das gibts ja noch garnicht --> Abwracken


schwede *

#1 Verfasst am 15.02.2009, um 00:24:55



...
....
.....
Hat mich gerade etwas gewundert, hier spricht niemand ueber das Abwracken.


Ja, ich habs getan, habe meine VW Vento 1.8glx Baujahr 1993 abgewrackt.

Das Auto war eine wirklich treue Seele, ausser der Verbrauch, jenseits der 7,5 Liter Super.



Der neue wird ein Seat Ibiza 6L .... 1,9Tdi

Am Faschingsdienstag erfolgt der Autotausch, bin schon gespannt auf den Neuen.




Wrackt hier noch jemand ab ? (Geiles Wort, wie ich finde)


wird geladen...

Cattivo

#2 Verfasst am 15.02.2009, um 01:24:02



Würde ich gerne. Das Alter und die Jahre passen, leider gilt das Gesetz nur für Autos und nicht für Frauen.

Nee, meiner bleibt wo er ist. Wäre eh noch zu jung.


Gruß Markus
Mein Heimkino

Houserock

#3 Verfasst am 15.02.2009, um 01:33:50




Cattivo schrieb:
Würde ich gerne. Das Alter und die Jahre passen, leider gilt das Gesetz nur für Autos und nicht für Frauen.



Sodele schnell nen Screen davon gemacht, wieder ein Beweisstück mehr gesammelt, welches ich deiner Maus bald vorlegen werde...

Unser Auto ist erst 7 Jahre alt und gut in Schuss, ergo erstmal nichts neues geplant...

Gruß Houserock


Würde jeder tun was er mich könnte, würde ich gar nicht mehr zum sitzen kommen... :D

Cattivo

#4 Verfasst am 15.02.2009, um 01:35:36




Houserock schrieb:
Sodele schnell nen Screen davon gemacht, wieder ein Beweisstück mehr gesammelt, welches ich deiner Maus bald vorlegen werde...

War ja wieder klar, dass du hier die Beweisstücke zusammen trägst.




Gruß Markus
Mein Heimkino

Houserock

#5 Verfasst am 15.02.2009, um 01:39:15



Dafür werd ich ja bezahlt mein Gutster, das Treffen bei Dir diente anderen Zwecken, ode dachtest Du wirklich ich bin wegen deines HK´s gekommen..


Würde jeder tun was er mich könnte, würde ich gar nicht mehr zum sitzen kommen... :D

Cattivo

#6 Verfasst am 15.02.2009, um 01:51:23



Tja, so kann man sich selbst als erwachsener Mensch irren.


Gruß Markus
Mein Heimkino

fusion1983

#7 Verfasst am 15.02.2009, um 08:33:54




schwede schrieb:

Das Auto war eine wirklich treue Seele, ausser der Verbrauch, jenseits der 7,5 Liter Super.



Über so einen Verbrauch kann ich ja nur träumen

Bei meinem Cabrio geht nichts unter 10 L
Und bei dem alten Benz geht nichts unter 12 L


Gruß Stephan
Meine-Homepage

 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 15.02.2009, um 09:17:32



was ist überhaupt "abwracken"? :X


greetz
Poison Nuke

fusion1983

#9 Verfasst am 15.02.2009, um 09:19:27



Du lässt dein min. 9 jahre altes auto verschrotten , und bekommst vom vater staat 2500 euro , wenn du dir ein neues auto oder ein Jahreswagen kaufst


Gruß Stephan
Meine-Homepage

Icke

#10 Verfasst am 15.02.2009, um 09:20:19



Du kriegst für dein altes Auto beim Kauf eines neuen 2500 Euro dazu.
Soweit ich das mitgkriegt hab.

Edit da war mal wieder einer schneller


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

bearbeitet von Icke, am 15.02.2009, um: 09:20:51


 Poison Nuke 

#11 Verfasst am 15.02.2009, um 09:35:34



achso, aber das ist dann Herstellerunabhängig oder so? Normalerweise kenn ich das als Angebot von Autohäusern


greetz
Poison Nuke

Icke

#12 Verfasst am 15.02.2009, um 09:36:59



Ist komplett Herstellerunabhängig weil das Geld nicht von den Autohäusern sondern von Angela Merkel kommt
Der Staat will halt die alten Dreckschleudern loswerden.


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

schwede *

#13 Verfasst am 15.02.2009, um 10:34:44



so eine grosse Dreckschleuder ist mein alter garnicht, hat schon einen Kaltlaufregler.

Aber was solls, für ein Auto, das normal so um die 500€ gebraucht bringt, sind die 2500€ vom Staat schon okay.


wird geladen...

Icke

#14 Verfasst am 15.02.2009, um 10:36:15



Wir überlegen auch ob wir unseren alten KIA weggeben und uns so einen kleinen Dacia holen,
der 5k neu kostet.
Als Stadtauto müsste das reichen. Und für 2,5k ein neues Auto hätte schon was.


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

KuschelTiga

#15 Verfasst am 15.02.2009, um 12:05:31



Sind bei den 5k für den Dacia nicht die 2,5k schon reingerechnet?
Finde die hätten das Geld besser mal in Bildungssystem investiert. Das hat Geld nämlich bitter nötig. Durch die Abwrackprämie muss der Preis nicht mal besser sein. Vorher gabs Rabatte bis 30%, die fallen jetzt weg. Da lacht sich die Automobilindustrie ins Fäustchen...



Icke

#16 Verfasst am 15.02.2009, um 13:01:52



Das weiß ich gar nicht genau.
Hatte nur in der Werbung gesehen Auto für 5k und da dacht ih mir, is ja geil


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

KuschelTiga

#17 Verfasst am 15.02.2009, um 13:03:09



Dann ist das das Auto, in das die Prämie schon reingerechnet wurde



Icke

#18 Verfasst am 15.02.2009, um 13:04:04



Schade dann bleibt der alte wohl oder übel doch.
5k hab ich grad nich über


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

typhson

#19 Verfasst am 15.02.2009, um 23:55:09




Zitat:
Der Staat will halt die alten Dreckschleudern loswerden.



...das umweltfreundlichste Auto, ist das Auto, das am längsten gefahren wird!

überlegt mal was alles passiert wenn ein Auto gebaut wird, da wird die Umwelt garantiert mehr verschmutzt
...auch egal


...will der Staat mit der Prämie nicht eigentlich die deutsche Wirtschaft ankurbeln weil dann ist es ja unsinnig, da das doch auch gilt wenn man sich ein ausländisdches Auto kauft,

ujnd man kriegt das Gelt doch auch wenn man abwracken läst und sich nicht en neues Auto kauft.




bearbeitet von typhson, am 15.02.2009, um: 23:57:26


schwede *

#20 Verfasst am 16.02.2009, um 18:10:10



natuerlich nicht, es gibt nur geld, wenn man auch neu kauft.




wird geladen...

hifi_purist

#21 Verfasst am 21.02.2009, um 14:49:56



Stimmt so nicht ganz. Bei Jahreswagen gibts auch die Prämie


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

hifi-killer

#22 Verfasst am 08.03.2009, um 00:47:20



ob die auch schuhe nehmen


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Maveric

#23 Verfasst am 08.03.2009, um 00:51:40




hifi-killer schrieb:
ob die auch schuhe nehmen



neee... die müssen 9 jahre alt sein^^


allrad rulezzz

Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen Dick...


hifi-killer

#24 Verfasst am 08.03.2009, um 01:00:52



bääh! und nachweislich täglich genutzt


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Maveric

#25 Verfasst am 08.03.2009, um 01:02:02




hifi-killer schrieb:
bääh! und nachweislich täglich genutzt



durchgelaufen^^


ich glaub, die beiträge sind nachher wieder gelöscht^^


allrad rulezzz

Alle angenehmen Dinge sind entweder unmoralisch, illegal oder machen Dick...


hifi-killer

#26 Verfasst am 08.03.2009, um 01:03:18



hoffentlich!es reicht wenn wir was zu lachen ham


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

CHILLOUT_AREA

#27 Verfasst am 08.03.2009, um 22:54:41



Ich finde diese Prämie eh nur ein Witz,wir haben ca 40 millionen Autos in Deutschland,davon sind ca 10Millionen ca 9-11 jahre alt,und die Abwrackprämie reicht gerade eben für 600000 Autos,und dann ist schicht im schacht,das Geld hätte man eher zur Senkung der Krankenkassenbeiträge nehmen,da haben beide seiten viel mehr von,aber wem sag ich das schon hier.





KuschelTiga

#28 Verfasst am 08.03.2009, um 22:57:35



das Bildungssystem braucht zZ Geld ohne Ende. Aber dafür ist wohl nie welches vorhanden. Macht sich ja nicht kurzfristig bemerkbar....



CHILLOUT_AREA

#29 Verfasst am 08.03.2009, um 23:02:39



Das problem zieht sich schon seit anfang der 80er jahre,und seit dieser zeit wurden die Gelder um 2/3 zweckentfremdet.

Wir reden immerhin von 1,5 Milliarden euro hier,ich könnte .





KuschelTiga

#30 Verfasst am 08.03.2009, um 23:07:53



um beim Bildungssystem noch was zu retten, sollte man schon Faktor 100mehr ansetzen^^
Schonmal ne deutsche Universität betreten?
Wenn ich an die Räume fürs Chemiepraktikum denke (wir haben nicht mal einen Abzug!) dann erscheinen einem die Warnhinweise auf Zigarettenschachteln fast schon wie ein böser Witz



CHILLOUT_AREA

#31 Verfasst am 08.03.2009, um 23:11:10



Bevor man da anfängt,sollte Deutschland erstmal Kinderfreundlicher werden,denn Deutschland ist das Kinderfeindlichste Land der Welt,und dann redet der Staat davon Kinder zu machen,die hohlen Früchte da oben,wissen eh nicht mehr was die normale realität ist.

Und ja ,da stimme ich dir zu ,ich besuche zwar eine Fachakademie ,aber selbst diese bröckelt an allen ecken muss ich sagen.







KuschelTiga

#32 Verfasst am 08.03.2009, um 23:15:00



Und dann? Dann werden die Kinder mit dollen neuen Autos groß, aber Bildung erfahren die trotzdem nicht;)

edit: aber dafür stehen hierzulande die Chancen, mal sexuellen Missbrauch zu erfahren nicht schlecht


bearbeitet von KuschelTiga, am 08.03.2009, um: 23:15:42


hifi-killer

#33 Verfasst am 08.03.2009, um 23:17:19



das schadet nur denen die sich kein auto leisten können , für die reißt das ein böses loch!!! im automarkt

zumal ich auch das mit der KAT lüge, schon nicht einseh!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 08.03.2009, um: 23:18:38


CHILLOUT_AREA

#34 Verfasst am 08.03.2009, um 23:32:35



Das kann ich sogar noch toppen,von wegen Kat,jetzt der neueste Horror,.....die CO 2 Steuer,das ist die grösste lüge ,die es je gegeben hat,und die Irren da oben, raffen das noch nicht mal was die da verzapfen.

Boahr ,...... bruhige dich,...... Fuuuuuuuuuuuuuuuuuuuubbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.

Und das.


Zitat:
edit: aber dafür stehen hierzulande die Chancen, mal sexuellen Missbrauch zu erfahren nicht schlecht




Also das finde ich schon etwas krank muss ich sagen,ich finde es gut ,das Kinder demnächst zumindest einmal im Jahr zur ärtzlichen untersuchung müssen,dazu sogar ohne zu wissen ,wann man da hin muss mit ihnen,somit haben solche Peiniger erst garkeine Chance sich vorzubereiten,und wer nicht hingeht,wird sogar persönlich von den Schuppos abgeholt,das ist wenigstens ein schritt in die richtige richtung muss ich sagen.

Man sollte auch die Menschen nicht vergessen ,die sich erst gar kein Auto kaufen können,was bekommen sie denn,nähmlich garnichts,und müssen einen solchen Schwachsinn sogar noch mitbezahlen.







bearbeitet von CHILLOUT_AREA, am 08.03.2009, um: 23:36:58


hifi-killer

#35 Verfasst am 08.03.2009, um 23:36:15



du meinst die kriegen mich


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

KuschelTiga

#36 Verfasst am 08.03.2009, um 23:38:03




CHILLOUT_AREA schrieb:

Also das finde ich schon etwas krank muss ich sagen,ich finde es gut ,das Kinder demnächst zumindest einmal im Jahr zur ärtzlichen untersuchung müssen,dazu sogar ohne zu wissen ,wann man da hin muss mit ihnen,somit haben solche Peiniger erst garkeine Chance sich vorzubereiten,und wer nicht hingeht,




Und was passiert, wenn die einen erwischen? Der muss vielleicht 2 Jahre ins Gefängnis (wenn er das Kind über Jahre hinweg missbraucht und zusätzlich noch weiterverkauft hat) und wird anschließend polizeilich vor der Bevölkerung geschützt und das betroffene Kind wird in eine Wohngemeinschaft für schwererziehbare Kinder abgeschoben und auf die Prostition und Drogenkonsum vorbereitet....
Ist traurig, wie dieser Staat um das Wohl der nächsten Generationen bemüht ist.



CHILLOUT_AREA

#37 Verfasst am 08.03.2009, um 23:38:27



Ja jeden,und sollten ihnen den Schw... abschneiden,und ihn täglich von einer Horde Homos vergewaltigen lassen,und das für 5 jahre mindestens.





CHILLOUT_AREA

#38 Verfasst am 08.03.2009, um 23:42:26




Zitat:
Und was passiert, wenn die einen erwischen? Der muss vielleicht 2 Jahre ins Gefängnis (wenn er das Kind über Jahre hinweg missbraucht und zusätzlich noch weiterverkauft hat)



Soweit ich involviert bin,werden gerade neue Gesetze geschmiedet ,zum wohle der Kinder,und die strafen sollen empfindlich in die höhe gehen.

Und im übrigen finde ich es gut ,das jetzt Städte jetzt in der nachbarschaft hingehen ,und die Bürger informiert,wer um die ecke wohnt,glaube mir solche Typen haben es schwer danach,schaue doch einfach die jüngsten ereignisse in der Zeitung,er traut sich ja nicht mal auf die Strasse,geschweige geht Abends vor die Türe,jawohl Hasso beiss ganz feste zu.





Linko

#39 Verfasst am 08.03.2009, um 23:43:10




CHILLOUT_AREA schrieb:
Ja jeden,und sollten ihnen den Schw... abschneiden,und ihn täglich von einer Horde Homos vergewaltigen lassen,und das für 5 jahre mindestens.




die idee is gar net mal schlecht^^
also für kinderschänder wäre das mal ne gerechte strafe


Was nicht basst wird bassend gemacht !
Ich pfeife auf Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser


hifi-killer

#40 Verfasst am 08.03.2009, um 23:50:13



mich lassen die nicht wieder aus! sobalt ich das abgessessen hab finden die was schlimmeres rauswenn die mich mal ham


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

KuschelTiga

#41 Verfasst am 08.03.2009, um 23:51:26



Es gibt keine gerechte Strafe für sowas. Das Leben des Opfers und das der Angehörigen ist unwiederruflich ruiniert.
Und Opfer sexueller Gewalt gibt es nicht gerade wenige (inoffiziell jede 6. Frau/Kind in Unterfranken!(die Zahl hab ich von einer, die sich unfreiwillig damit auseinandersetzen musste und sich inzwischen in dem Gebiet engagiert)). Die schnappen doch nicht mal ein Promill der Täter.
Man kann das ja mal überschlagen: 80Millionen Deutsche->~40Millionen Frauen/Kinder ->~4Millionen Opfer -> 2Millionen Täter (Berücksichtigung von Mehrfachtätern) -> Jeder 20. Mann hat bereits sexuelle Gewalt verübt. Ich weiß, dass die Zahlen so absolut nicht stimmen, aber die Größenordnung halte ich für durchaus glaubwürdig (weil ich inzwischen von sovielen Opfern weiß und die Dunkelziffer noch weit größer ist!). Und jetzt geh mal durch die Straßen oder durch deinen Bekanntenkreis und zähl bis 20.


bearbeitet von KuschelTiga, am 08.03.2009, um: 23:52:12


CHILLOUT_AREA

#42 Verfasst am 08.03.2009, um 23:58:52



Ich finde deine Aussage garnicht mal soweit hergeholt,und eine Strafe festlegen,ist eh immer so eine sache,besonders wie defeniert man so eine Strafe,ich könnte mir eine lebenslange finanzielle Strafe,die man noch anhängen könnte gut vorstellen,und das sollte nach dem Verdienst gestaffelt werden,sowas wäre dazu auch noch eine möglichkeit den Opfern zu helfen.

Oh man,wir schweifen ja schon heftig ab ,finde ich.





KuschelTiga

#43 Verfasst am 09.03.2009, um 00:05:57



Das ist aber meiner Meinung nach neben der Bildung und der Umweltpolitik das Thema das am meisten Beachtung verdienen sollte und trotzdem totgeschwiegen wird (es fehlt jegliche objektive Berichterstattung, stattdessen werden einfach nur einzelne Skandale soweit hochgeschaukelt, bis es nervt (bei allen 3 Themen))
Die Abwrackprämie ist doch eher dazu da, von solchen Themen abzulenken. Würd mich nicht wundern, wenn die noch ein paar Kriege vom Zaun brechen. Das wär je so ne Faustformel in der Politik. Will die Innenpolitik nicht recht funktionieren, dann muss man ein paar außenpolitische Erfolge (Krieg^^) feiern und keiner (nicht einmal die Geschichte) spricht mehr von den Misserfolgen und Missständen



hifi-killer

#44 Verfasst am 09.03.2009, um 00:06:59



ich hab doch nix gemacht und gewaltmach ich nichtdoch wense fremd geht isse draußen



und die jungen leuts hörn mucke über piezos

KuschelTiga

#45 Verfasst am 09.03.2009, um 00:08:35



Ich würds dir danken, wenn du die Thematik nicht ins lächerliche ziehen würdest



CHILLOUT_AREA

#46 Verfasst am 09.03.2009, um 00:10:24



Tja,so ist halt die Politik,.... alles nur schnell verschleiern,oder verschieben,das war ja auch so mit der Pendlerpauschale,alles soweit wie möglich nach hinten schieben,und wir reden hier nur von lächerlichen maximal 500 millionen euro.

Das sind sowieso alles Taktiker und Lügner ersten Grades,...und ich habe bis heute noch keinen Ehrlichen Politiker gesehen,die haben alle irgendwo dreck am stecken.





hifi-killer

#47 Verfasst am 09.03.2009, um 00:15:27



stimmt ihr habt mich überzeugt! eier ab ohne beteubung! un ab in die chemiefabrik! wers überlebt wird dort genutzt!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Linko

#48 Verfasst am 09.03.2009, um 09:57:36




KuschelTiga schrieb:
Es gibt keine gerechte Strafe für sowas. Das Leben des Opfers und das der Angehörigen ist unwiederruflich ruiniert.
Und Opfer sexueller Gewalt gibt es nicht gerade wenige (inoffiziell jede 6. Frau/Kind in Unterfranken!(die Zahl hab ich von einer, die sich unfreiwillig damit auseinandersetzen musste und sich inzwischen in dem Gebiet engagiert)). Die schnappen doch nicht mal ein Promill der Täter.
Man kann das ja mal überschlagen: 80Millionen Deutsche->~40Millionen Frauen/Kinder ->~4Millionen Opfer -> 2Millionen Täter (Berücksichtigung von Mehrfachtätern) -> Jeder 20. Mann hat bereits sexuelle Gewalt verübt. Ich weiß, dass die Zahlen so absolut nicht stimmen, aber die Größenordnung halte ich für durchaus glaubwürdig (weil ich inzwischen von sovielen Opfern weiß und die Dunkelziffer noch weit größer ist!). Und jetzt geh mal durch die Straßen oder durch deinen Bekanntenkreis und zähl bis 20.



gut ok, magste recht haben. an die opfer hab ich jetzt gar nicht so gedacht. nur, is die oben genannte strafe nun doch schon recht heftig. und finde sowas sollte hart bestaft werden, weil momentan gehste vllt 3 jahre in den bau und das wars dann.

um mal zur opfer-theorie zu kommen, an sich klingt das logisch. nur kenne ich bis jetzt keinen den das getroffen hat (zumindest weiß ich nix davon).
könnte natürlich die berühmte dunkelziffer sein.

um auf chilli´s post zu kommen:

meine meinung zu politikern:
vollidioten die den ganzen tag nur sch**** labern ohne mal was "vernünftiges" auf die beine zu stellen.
wenn es um steuererhöhungen etc geht, das bekommen sie alles hin. dann kohle ohne ende irgendwo sinnlos verbrennen können die auch recht gut. dann kassieren (ich habe bewusst nicht verdienen geschrieben) die geld ohne ende und die härte is ja sowieso deren pension.




Was nicht basst wird bassend gemacht !
Ich pfeife auf Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser


hifi-killer

#49 Verfasst am 09.03.2009, um 10:02:56



ich kenn ein mädel das vergewaltigt wurde, da war sie auch noch sehr jung! die ist nicht richtig beziehungsfähig un kann nicht so einfach darüber reden! ob die sonst anders wäre weis niemand, auch sie selber nicht! den tätern is soweit ich weiß, nix passiert


jetzt wirds komplex -schiebung


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 09.03.2009, um: 10:03:59


KuschelTiga

#50 Verfasst am 09.03.2009, um 16:50:20



Kein Opfer, das ich kenne läuft mit nem Hinweis auf dem T-Shirt rum. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass du einige kennst (und wenn auch nur vom Sehen!) ist immens. Es gibt aber auch leider welche, die andere anzeigen, um ihnen eins auszuwischen. Deshalb ist die Beurteilung sehr schwierig. Auf der einen Seite muss man Unschuldige vor Anschuldigungen schützen, auf der anderen Seite muss man Opfern die Möglichkeit geben, Anzeige zu erstatten, ohne dabei noch weitere Qualen zu erleiden. Ich wollte dafür nicht die Verantwortung tragen müssen.



typhson

#51 Verfasst am 09.03.2009, um 23:36:56




KuschelTiga schrieb:
Würd mich nicht wundern, wenn die noch ein paar Kriege vom Zaun brechen. Das wär je so ne Faustformel in der Politik. Will die Innenpolitik nicht recht funktionieren, dann muss man ein paar außenpolitische Erfolge (Krieg^^) feiern und keiner (nicht einmal die Geschichte) spricht mehr von den Misserfolgen und Missständen



...anderer Grund für sowas, Krieg,
alles kaputt,
Land muss neu aufgebaut werden, alle brauchen neue Sachen, aber nicht aus der Wirtschaft ihres Landes, weil das ja kaputt ist,
dein Land liefert, investiert in die Wirtschaft
>>Geld für unser Land



ich weiß nicht ob die Rechnung stimmt,
und von Deutschland und Afgahnistan rede ich auch nicht, Sondern von den *** und dem **** Krieg...

naja Wirtschaftswunder Deutscland gäbe es ohne den 2. Weltkrieg auch nicht, kann man jetzt natürlich schwer vergleichen, da der Krieg nunmal geschen ist, wüsste aber schon gerne wie es hier aussehen würde wenn das alles nicht passiert wäre...



...ähm iwie merke ich grade das das hier ja eigentlich der falsche Fred ist

-Bildungschancen Deutschland
-Sexueller Missbrauch Deutschland
-wie baue ich mein Land auf
-Abwrackprämie
:L


mfg willi


bearbeitet von typhson, am 09.03.2009, um: 23:40:02


 Poison Nuke 

#52 Verfasst am 09.03.2009, um 23:39:23



wenn du mir jetzt noch sagst, welches Posting in welchen neuen Thread kommt, wäre das perfekt, ich find hier kein Anfang und Ende und habs dann einfach so gelassen:D:D 8)


greetz
Poison Nuke

typhson

#53 Verfasst am 09.03.2009, um 23:41:21




Ist jetzt wohl das erstemal das man sowas nicht auftrennen kann, wie



gute nacht



hifi-killer

#54 Verfasst am 10.03.2009, um 01:17:21



auto visits missbrauch! also von dem misbrauch von autos zu misbrauch von menschen zu kommen ist schon typisch für uns


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Cattivo

#55 Verfasst am 26.03.2009, um 11:11:41



Es geht in die Verlängerung.

SPIEGEL schrieb:
Die Autobranche kann aufatmen: Die staatliche Abwrackprämie zur Ankurbelung des Neuwagengeschäfts wird aufgestockt. Darauf haben sich Kanzlerin Merkel und Vizekanzler Steinmeier geeinigt. Ohne weitere Mittel wäre nach Ostern Schluss gewesen.


Spiegel


Gruß Markus
Mein Heimkino

hifi-killer

#56 Verfasst am 26.03.2009, um 12:12:40



massiver angriff auf armeinnerhalb weniger jahre kann sich keiner mehr einen gebrauchtwagen leisten! in anbetracht dessen das die prämie nur leuten zugute kommt , die sich sowiso ein neues kaufen können! das des halb mehr neue autos gekauft werden ist nicht langfristig!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Hoppi65

#57 Verfasst am 26.03.2009, um 12:13:41




KuschelTiga schrieb:
Sind bei den 5k für den Dacia nicht die 2,5k schon reingerechnet?
Finde die hätten das Geld besser mal in Bildungssystem investiert. Das hat Geld nämlich bitter nötig. Durch die Abwrackprämie muss der Preis nicht mal besser sein. Vorher gabs Rabatte bis 30%, die fallen jetzt weg. Da lacht sich die Automobilindustrie ins Fäustchen...


Bei der meisten Werbung rechnen die schon die Prämie ein, hauptsache du stehst erst mal im Laden um dich vollabern zu könnenDer Schrotthändler macht jetzt das beste Geschäft mit der Prämie
mein Auto ist 19Jahre und ich behalte ihn und ist keine Dreckschleuder da schon der Grüne lüge Aufkleber drauf ist und mir noch überlege ne Kaltstartautomatik einzubauendamit steche ich so ziemlich alle Diesel aus, außer die mit nem Rußpartikelfilter aber die haben ja auch noch nie richtig funktioniert

Zitat:
das schadet nur denen die sich kein auto leisten können , für die reißt das ein böses loch!!! im automarkt


Stimmt was machen Leute die nicht so viel Geld haben und ein Auto suchen,die fahren dann nach Afrika wo unser Abgewrackten Autos zum teil hingehen (Illegal aber wer überprüft das, da die den Brief behalten und nur ne Kopie an die Zulassung schicken)



hifi-killer

#58 Verfasst am 26.03.2009, um 12:20:02



die brauchen keinen BRIEF in afrika!!!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Hoppi65

#59 Verfasst am 26.03.2009, um 12:23:24



Den Brief brauchst du um das Auto ausführen zu könnenohne stehst du dann am Pier und schaust dem Schiff hinterher



hifi-killer

#60 Verfasst am 26.03.2009, um 12:31:03



das geht! einfach räder ab und schon ists altmetall/ersatzteil


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 26.03.2009, um: 12:31:47


Hoppi65

#61 Verfasst am 26.03.2009, um 12:33:55



Ne Mario so einfach ist es nichtdie haben das auch schon spitz bekommen und wollen jetzt auch den Brief dazu wenn ich mich nicht irre ist so etwas in Vorbereitung



hifi-killer

#62 Verfasst am 27.03.2009, um 14:42:35



hja zwei autos in die kiste, un schrott is schrott


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ Das gibts ja noch garnicht --> Abwracken


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger