Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ Zwei Fragen zu Grafikkarten


verado *

#1 Verfasst am 03.04.2009, um 13:28:48



Ich möchte mir einen preis/leistungsmäßig wirtschaftlichen Beschleuniger kaufen.
Will damit Crysis oä spielen.

Meine Wahl ist erstmal auf eine Geforce 9800GT gefallen.
Nun habe ich dazu 2 Fragen:

Es wird ein 450W Netzteil empfohlen. Warum?
Mein PC braucht derzeit gemessene 80W, die Graka 105W Max, ergibt weniger als 200W, die auch mein 300W Netzteil dauerhaft schafft. Also müsste doch mein bisheriges Netzteil reichen?


Die Graka gibt es mit 512MB oder mit 1024MB?
Welche soll ich nehmen? Was bringen 1024? Höhere Texturauflösung oder einfach eine geringe Zukunftssicherheit?





 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 03.04.2009, um 13:56:19



die 450W stützen sich auf "Gamersysteme" Also eventuell OCed CPU und viel RAM und HDD usw.

350W reicht normalerweise immer aus...aber andererseits findet man eh kaum noch so "schwache" Netzteile und ein gutes 450er NT bringt auch bei weniger Leistungsaufnahme noch einen guten Wirkungsgrad.


Zur Karte:
ich würde tendentiell die neue GTX275 nehmen. Die hat eine kleinere Strukturfertigung und braucht etwas über 50W im Desktopmodus und sie ist vorallem wesentlich zukunftsträchtiger wie dei 9800GT.


Beim Speicher ist extrem wichtig, wie gut die Speicheranbindung ist. Also Breite des Speicherinterfaches und die Taktung vom GRAM. Wenn die gleich gut sind, dann ist eine Karte mit mehr RAM schon überlegen, weil viele Spiele die gesamten Umgebungstexturen in den Grafikram laden und insbesondere bei Spielen wie GTA4 sieht man, dass der PCIe Bus doch etwas zu langsam ist, wenn die Texturen größer als der Grafikram sind. 512MB ist mittlerweile ganz schön wenig :Y
Andererseits sind schnell getaktete 512MB teilweise immernoch besser wie langsamer getaktete 1024MB.



greetz
Poison Nuke

verado *

#3 Verfasst am 03.04.2009, um 14:35:11



Ich würde mir folgende Karte nehmen: http://www.gainward.de/main/vgapro.php?id=122

Die kostet 159€ mit 1024MB, die 275 im Gegensatz dazu knapp das doppelte. Die hat zwar auch die doppelte Performance, aber ich nehme an der optische Unterschied wird nur geringfügig sein, oder?



 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 03.04.2009, um 14:41:02



doppelt so teuer? Die soll eigentlich bei nur knapp über 200€ liegen, wird allerdings erst in ein paar Tagen verfügbar sein. Ich muss mal selbst nach offiziellen Preisen suchen. Vom Hersteller waren 220-240€ angestrebt.

Also gegenüber der 9800GT wäre das schon noch ein Unterschied, vorallem wenn man dann noch aktuellere Spiele wie Crysis spielt. Weil Crysis könnte die 9800GT schon an ihre Grenzen bringen. Mit der 275 könntest du da flüssig bei höchsten Einstellungen spielen und auch zukünftige Spiele gehen dann noch besser. Wenn du sie für einen gescheiten Preis findest, würde ich definitiv die 275 nehmen :hail


greetz
Poison Nuke

verado *

#5 Verfasst am 03.04.2009, um 14:57:13



Hm, ja 220€ wird die erstmal kosten: http://geizhals.at/a418892.html
Braucht aber 216W, womit ich dann doch ein anderes Netzteil um wieder 50€ bräuchte.

Ich werde mir also doch die 9800GT heute () holen, am Abend einbauen und hoffentlich mit WOW-Effekt nochmal in FarCry reinschauen.



Juli1598753

#6 Verfasst am 03.04.2009, um 16:12:32



Also die 9800GT ist nicht zukunftsicher. Für 149€ bekommst du auch ne HD4870(Die ich auch drin habe, echt ein geiles Teil!). Oder eine HD4890 wäre vll was für dich. Also nehme zur Zeit nur noch ATI. Die neuen Nvidias haben nur Grafikfehler und sind schnell. ATI hingegen, ist etwas langsamer, aber man hat im endeffeckt mehr davon ;)
Beim meinem Kolleg läuft Crysis bench Test mit ner GTX295 mit 70FPS flüssig. Bei mir läufts mit 30-40FPS völlig flüssig(Guter CPU vorrausgesetzt, sonst wir die Graka ausgebremst).
Schaut mal, wie schnell Nvidia Karten rausbringt und ATI nur. Also meine Meinung ist: ATI und Nvidia sollten sich mal zusammensetzen und eine richtig Hammer Graka auf den Markt bringen, die die Geschwindigkeit von Nvidia hat und die Qualität von ATI! Das wäre mal ein Traum.




Sharangir

#7 Verfasst am 03.04.2009, um 16:46:48



VERADO!!!!!

http://cgi.ebay.ch/OCZ-GameXStream-700W-Netzteil...3A1%7C240%3A1318

Das ist mein Angebot auf ebay!
Das Netzteil habe ich kein halbes Jahr in Betrieb gehabt, vor allem den PC fast nie gebraucht!

Also für 60€ gehört es dir, aber Versand musste selber bezahlen!

Dann haste Strommässig Reserven, falls mal SLI machen willst und kannst unbesorgt jede beliebige Karte reinmachen :)

Nur so als Tipp, und damit ich endlich wieder zu Kohle komme :D




Juli, nicht nVidia und Ati sollten zusammen arbeiten, sondern die Spieleproduzenten sollten die Spiele nicht mehr NUR für nVidia optimieren (auf ATi lief GTA ja anfangs gar nicht.. und bei allen andern Spielen (fast alle!) läufts mit nVidia flüssiger, bei gleicher Leistung!)

Würden die Hersteller auf Ati-Karten programmieren und die games für solche optimieren, würden die karten deutlich besser dastehen!
Aber da nVidia den grösseren marktanteil hat, ist naheliegend, dass für solche optimiert wird!

Und wenn nVidia und ATi zusammenschliessen würden, müssten die Kunden VIEL mehr zahlen...



verado *

#8 Verfasst am 03.04.2009, um 18:14:18



Hab mir nun eine MSI 9800GT 512MB mit Heatpipe und angeblich supersilent um 120€ gekauft. Alles super, bis das mein PC keinen 6pin Stecker für den Strom hat und kein Adapterkabel dabeiwar.
Jetzt sitze ich mit der geilen Graka zuhause und bin stinksauer.
Dauert etwas bis ich wieder mal zu nem Mediamarkt oder Conrad komme.

Das mit Zukunftssicher ist immer so eine Sache. Was ist schon zukunftssicher und was kostet eine derzeitige Topkarte in 2 Jahren.


bearbeitet von verado, am 03.04.2009, um: 18:16:15


Sharangir

#9 Verfasst am 05.04.2009, um 21:30:21



Ich habe dir mein Netzteil gepostet..

da sind ZWEI 6-Pin-Stecker drauf.. (obwohl 8-PIN die zukünftigen wären)

und genügend für alles andere auch noch!

Wenn Interesse besteht, einfach melden :)



verado *

#10 Verfasst am 05.04.2009, um 23:53:51



Ganz lieb von dir, dass du mir dein Netzteil andrehen willst.

Aber ein Adapterstecker vom Conrad um 8€ hats auch getan. PC+Graka brauchen nun unter Volllast 180W.
Juckt das 300W Netzteil gar nicht. Aber 450W werden dafür empfohlen.

SLI habe ich auch ausprobiert. Habe dann 4 Anzeigen für den Desktop zur Verfügung.
Aber SLI Hybrid Power (wo bei 3D die extra Graka arbeitet und bei 2D nur die Onboard-Karte) läuft bei mir nicht.
Hat das jemand am laufen?

Achja, 3D Leistung: Crysis 1440x900, Höchste Detailstufe läuft flüssig, was will man mehr.


bearbeitet von verado, am 05.04.2009, um: 23:54:55


 Poison Nuke 

#11 Verfasst am 06.04.2009, um 10:58:02



wenn du 4 Desktops hast, dann ist das kein SLI, sonder eine MultiGPU Anwendung, so wie ich es auch mit meinen beiden 9600GT mache (hab ja 4 Displays angeschlossen).

Bei SLI hat man maximal 2 Monitore bei mehreren Grafikkarten. Die Grafikkarten werden also zu einer einzigen verbunden.

Und für HybridSLI muss der onBoardchipsatz noch irgendwie kompatible zur Grafikarte sein, soweit ich das in Erinnerung habe. Würde ich bei einer 9800GT aber auch gar nicht erst probieren, welche onBoardkarte soll denn da mithelfen können :L


greetz
Poison Nuke

verado *

#12 Verfasst am 07.04.2009, um 10:11:13



Hybrid Power via SLI, also nicht doppelte Leistung, sondern im 2D Betrieb arbeitet die onboard Geforce 9100 und die stärkere ist abgeschaltet, im 3D Betrieb übernimmt dann die 9800er. Einfach nur zur Energieeinsparung und Geräuschreduzierung.




 Poison Nuke 

#13 Verfasst am 07.04.2009, um 11:15:18



achso, das ist gar nicht mal so schlecht =). Nur wie realisiert man den Anschluss vom Monitor? Bleibt der trotzdem an der großen dran und die schleift das Signal durch?


greetz
Poison Nuke

verado *

#14 Verfasst am 07.04.2009, um 12:52:44



Der Monitor wird an die interne angeschlossen. Hier mehr dazu falls es dich interessiert: http://www.nvidia.com/content/hsli/configurator/...I_User_Guide.pdf

Funktioniert aber nur unter Vista. Ich habe Dualboot Vista/XP konfiguriert, gespielt wird auf XP. Dann müsste ich unter XP immer den Monitor umhängen. Macht auch keinen Spaß. Ist also irgendwie eh egal.

Aber es ärgert mich, dass es nicht geklappt hat.



Sharangir

#15 Verfasst am 07.04.2009, um 12:57:34



Warum spielen unter XP?!

Die 9800 schafft doch DX10 bei allen aktuellen Games, auf max details, ausser GTA vlt?!?!

Ich habe mich a Vista gewöhnt undspiele nur noch damit :)

kA, wozu ich XP installiert habe..





verado *

#16 Verfasst am 07.04.2009, um 13:19:54



Ich pfeif auf DX10 und den erhöhten Hardwareanforderungen unter Vista.
Bei XP werden oft 1GB verlangt, bei Vista fürs gleiche Spiel 2GB.
Beim Prozessor läuft das ähnlich. Und auch wenn ich 2GB drinnen hab, habe ich unter XP mehr davon, weil das OS weniger davon sinnlos verbraucht.

Es laufen auch viele älterne Spiele nicht unter Vista.



Sharangir

#17 Verfasst am 07.04.2009, um 13:41:13



Hmm.. Far Cry 2 bspw GEWINNT 10% Leistung unter DX10...

Also das ursprüngliche Ziel von DX10, eben auch Leistungsreserven zu sparen, wird schon nach und nach erreicht :)


Dass Vista mehr RAM braucht, ist mir klar, aber 4GB kosten wieviel?! 30€... ;)

Grüsse



Juli1598753

#18 Verfasst am 07.04.2009, um 13:57:10




Sharangir schrieb:
Hmm.. Far Cry 2 bspw GEWINNT 10% Leistung unter DX10...

Also das ursprüngliche Ziel von DX10, eben auch Leistungsreserven zu sparen, wird schon nach und nach erreicht :)


Dass Vista mehr RAM braucht, ist mir klar, aber 4GB kosten wieviel?! 30€... ;)

Grüsse



4GB = 30€ !?
Was ist den das für ein Billiram. Ich hab zwar auch grad Vista, aber nur 2GB drin. Momentan sind jetzt 800MB belegt und ich hört Musik, hab ICQ auf und bin im Interent. Auf jedenfall haben die 2GB 40€ gekostet ;)
Corsair halt




verado *

#19 Verfasst am 07.04.2009, um 14:07:57



Sollte ich Crysis unter Vista spielen? Bringt das echt was? Hübschere Grafik und gleichzeitig mehr Speed?


Naja, habe hier diesen Vergleich gefunden und ehrlich gesagt gefällt mir das Rendering von DX9 besser.
http://www.computerbase.de/news/software/spiele/...tx_10_vergleich/


bearbeitet von Poison Nuke, am 20.04.2009, um: 20:59:02


Sharangir

#20 Verfasst am 07.04.2009, um 14:38:08



Crysis ist unter DX10 meines Wissens nicht schneller, aber ca gleich schnell, aktuell.. (kann das nicht testen, da meine Limited Collector's Edition defekt ist.. (habe das Spiel nicht installiert, weshalb keine Chance auf Umtausch bestand...) und ich mit einer.. Kopie spiele (mit meinem KEY!)
Aber irgendwie geht da KEIN Patch...)


Wenn dir aber DX9 besser gefällt, als DX10, dann stehst du wohl auch auf Clowngesichter bei Frauen?!



verado *

#21 Verfasst am 07.04.2009, um 14:51:13



OK, ich werde es mal ausprobieren. DX10 scheint doch natürlicher zu rendern.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ Zwei Fragen zu Grafikkarten


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger