Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ kleine Breitbänder


Euml *

#1 Verfasst am 12.04.2009, um 12:01:44



so da ich derzeit auf der Suche nach kleinen Breitbändern mit guten Frquenzgang binn und es schon so einen Trend für Hochtöner und Subs gibt dachte ich mir warum keinen für kleine Breitbänder

also gesucht werden Breitbänder bis 4"
mit gutem Frequenzgang
und wenn möglich mit flacher Membran(kein muss)

anfangen tuhe ich mal mit folgenden

Tang Band W3-871SC : http://www.tb-speaker.com/detail/1208_03/w3-871sc.htm

Tang Band W2-803SM : http://www.tb-speaker.com/detail/1230_04/w2-803sm.htm

Tang Band W2-800SL : http://www.tb-speaker.com/detail/1230_04/w2-800sl.htm

Omnesaudio BB 2.02 : leider findet man von Omnes nicht viele deteils

so das sollte erst mal reichen um eine richtung zu zeigen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

zebrastreifen

#2 Verfasst am 12.04.2009, um 12:15:34



ich glaube, im Threadnamen ist dir ein k"l"einer, aber irreführender Fehler unterlaufen!



 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 12.04.2009, um 12:34:16



ich hab das ganze mal korrigiert :prost


was ist eigentlich mit den 2" BBs von Visaton, sind die dir zu billig?


greetz
Poison Nuke

Euml *

#4 Verfasst am 12.04.2009, um 12:40:25



nö ... kenn sie einfach nicht da ich bei Visaton nicht so schaue ...
mal sehen was Goggel meint


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 12.04.2009, um 12:42:30



die FRS5, von denen ich hier im Forum schon nicht gerade wenig geschrieben habe :L:L

so ließt du also im Forum mit :X:P


greetz
Poison Nuke

Euml *

#6 Verfasst am 12.04.2009, um 12:45:36



mh soo viele Trends lese ich nun auch nicht

aber scheinen ganz gut zu sein ...
hast du die selbst ? oder mal gehört ?


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 12.04.2009, um: 12:45:56


 Poison Nuke 

#7 Verfasst am 12.04.2009, um 12:46:45



bisher nur Messungen gesehen, aber für den geringen Preis waren es die für mich vielversprechendsten.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#8 Verfasst am 12.04.2009, um 13:10:02



gut den werde ich mir im Hinteren eck behalten wollte je eine Array aus Breitbändern bauen so brauche ich keine passtivweiche(oder zusätliche Endstufe) was seine vortele hat wenn es nur hintergundmusik sein soll und die Tang Band haben ja einen sehr schönen Frequenzverlauf und sehen dazu noch besser aus

habe noch einen
Dynavox FE87 : http://www.yatego.com/gersbach-sound-technik/p,4...ullrange-speaker


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 12.04.2009, um: 13:31:34


Euml *

#9 Verfasst am 12.04.2009, um 15:54:48



nach langer sicherrei habe ich auch einen Visaton den ich gut finde

den Visaton SC 8 N : http://www.ts-audio.de/fg_VIS8018.html

und noch welche
Alpair 6 : http://www.hobbyhifiladen.de/media/products/0849970001235779004.pdf

Fostex FF85K : http://www.hobbyhifiladen.de/media/products/0189047001131484239.pdf

Omnes Audio BB 3.01(sogar mit Deteils) : http://www.hobbyhifiladen.de/media/products/0886115001158134259.pdf

und sogar den Breitbänder gefunden der fast perfeckt für eine Line Array ist den Tang Band W1-1070SE(selten)
http://www.hobbyhifiladen.de/media/products/0878487001235780545..pdf


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 12.04.2009, um 17:22:55




Euml schrieb:
und sogar den Breitbänder gefunden der fast perfeckt für eine Line Array ist den Tang Band W1-1070SE(selten)
http://www.hobbyhifiladen.de/media/products/0878487001235780545..pdf




hey, super Fund :daumen:hail :hail

was kostet der denn?



greetz
Poison Nuke

Euml *

#11 Verfasst am 12.04.2009, um 20:40:14



für ein so keines Chassi recht viel aber ich finde den Preis OK
http://www.hobbyhifiladen.de/Lautsprecherchassis...1070SE::484.html


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 12.04.2009, um 20:53:23




Euml schrieb:
für ein so keines Chassi recht viel aber ich finde den Preis OK



VIEL :?
wenig trifft es eher. Spottbillig würde ich es nennen. Spricht dann irgendwie nicht so für die Qualität, aber ok, wäre trotzdem mal interessant zu testen weil die Abmessungen machen ihn perfekt für ein LA. meine größte Sorge ist, dass diese Membran ein paar unschöne Resonanzen hat. Was meinst warum gute Hochtöner mit Metallmembran oder so ein paar hundert € kosten :L


greetz
Poison Nuke

Euml *

#13 Verfasst am 12.04.2009, um 21:39:12



naja ich meine einfach von der Größe her gesehn und was du da bekommst ...

was auch gehen würde währe ein Tang Band 25-1744S http://www.tb-speaker.com/detail/1230_04/25-1744s.htm
einfach zwei Seiten gekürtzt und einen Tief/Mitteltöner dazu währe auch Interesant


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 12.04.2009, um 23:21:22



naja, das kürzen der Seiten wird interessant, weil der Magnet recht groß ist. Und der auch ne schöne Reso knapp über 20kHz :Y

ich würde sagen dann doch liebe den HT testen, der als BB verkauft wird


greetz
Poison Nuke

Euml *

#15 Verfasst am 13.04.2009, um 10:46:08



man müste mal einen Dircktvergleich machen mit dem Tang Band W2-800SL und dem Tang Band W1-1070SE und dazu noch einen Tang Band W2-800SL der hat keine Alumembran um zu hören was es für einen unterschied macht


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Euml *

#16 Verfasst am 16.04.2009, um 20:20:51



habe wieder zwei Neue

den Hi-Vi B2S : http://www.madisound.com/catalog/PDF/b2s.pdf

oder Hi-Vi B1S : http://www.madisound.com/catalog/product_info.ph...products_id=8318


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#17 Verfasst am 16.04.2009, um 21:18:40



hui, nur 5$ und die Sicke gefällt mir irgendwie auch nicht so recht :X

aber das mit den 1" BBs gefällt mir schon gut. Ist zwar schon nah dran dass man HTs nehmen könnte aber die BBs können halt doch etwas mehr Hub und kommen tiefer. Muss man nur einen finden, bei dem die HT Resonanzen nicht so agressiv sind.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#18 Verfasst am 16.04.2009, um 22:04:06



beim Tang Band waren die ja nicht so stark ... aber ich suche mal noch mehr 1" Breitbänder auch wenn es wirklich wenige gibt


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

AundB

#19 Verfasst am 17.04.2009, um 13:53:13



Wie wäre es mit dem Aura Sound 1" und 2" Breitbänder? Breitbänder
http://www.aurasound.com/public/speakercomponents/frameset2.html

(bei Speciality Transducers gucken)
PS: Irgendwie sind die überall ausverkauft, hmm.

Hier ein Video von der 5cm Version: http://www.youtube.com/watch?v=2DBc9VCq2OQ&feature=related


bearbeitet von Poison Nuke, am 17.04.2009, um: 14:02:22


Euml *

#20 Verfasst am 17.04.2009, um 18:24:56



1" Durchmesser aber 4,5mm Hub ...
gibts den auch mit 21" dann hätte das Teil 94,5mm Hub
naja mir nicht so ganz geheuer
(Bearbeitet)


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 17.04.2009, um: 18:28:21


 Poison Nuke 

#21 Verfasst am 17.04.2009, um 18:26:24



du hast da ein Komma vergessen
4,5mm Peak to Peak laut Herstellerseite und selbst das ist ja schon ganz schön viel:X


greetz
Poison Nuke

AundB

#22 Verfasst am 17.04.2009, um 19:28:38



Hi,
ist eben Aura Ich meine sogar, dass sie auch bei diesen Breitbändern (oder eher mini Subwoofern^^) Unterhangschwingspule verwenden. Also ja, der Hub ist schon "fett", hehe.
Allerdings war ich echt zu faul mal zu suchen wo man die am günstigsten bekommt, ok, ich weiss nichtmal wieviel sie kosten

OT: Ich geh mal schnell fahrradfahren und bremsen



Euml *

#23 Verfasst am 17.04.2009, um 21:32:26



mh 15 Euro kosten die beiden ca ... aber nicht Lieferbar


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

clavis

#24 Verfasst am 10.02.2010, um 10:25:39



den Aurasound gibts wieder:
http://www.madisound.com/catalog/product_info.php?products_id=84
Ich vermute mal, dass man bei Abnahme von 150 über den Preis sicher noch reden kann. Was mir nicht gefällt: Die Schaumstoffsicke...


Interferenzen differenzieren = interrenzieren (Verb), Interrenzator (Substantiv)

 Poison Nuke 

#25 Verfasst am 10.02.2010, um 10:52:39



das sieht nach einem hochwertigen Schaumstoff aus, relativ geschlossenporig und daher weniger anfällig. Zudem man die ja nur nicht direktem Sonnenlich aussetzen sollte.

Wenn der also keine Sonne abbekommt dann dürften die schon so 15-20 Jahre halten. Mindestens


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 10.02.2010, um: 10:52:51


clavis

#26 Verfasst am 10.02.2010, um 11:05:46



Angeblich ist das Schaumstoffthema eh nicht mehr so heiß wie früher mal. Ist für mich auch mehr eine Frage der Ästhetik. Aber Mcintosh hatte auch keine Vorbehalte die in Ihre Arrays zu bauen und auf dem Papier sehen die echt interessant für eine 2-Weg Lösung mit hoch spielenden Bässen aus.
http://www.audiofederation.com/hifiing/2006/FSI2...t13/IMG_3684.jpg
Aber das ist alles nur Plan B. Obwohl dieser 2-Weg Gedanke wirklich reizvoll ist. Koaxial angeordnet a la Mcintosh... ist schon hübsch... außerdem spart man sich eine Behringer und drei Endstufen... hm... das wäre mal eine ganz neue Interpretation von FAST.... ich schreib mal Aurasound an...


Interferenzen differenzieren = interrenzieren (Verb), Interrenzator (Substantiv)

clavis

#27 Verfasst am 10.02.2010, um 13:02:18



Ich habe gerade 8 Tester von den Tangband W1-1070SE bestellt. Nur aus Neugierde. Ich werde eine Bewertung schreiben.


Interferenzen differenzieren = interrenzieren (Verb), Interrenzator (Substantiv)

 Poison Nuke 

#28 Verfasst am 10.02.2010, um 13:26:40



nicht schlecht 8)
obwohl der von der Sicke her nicht so haltbar uassieht wie der Aurasound :X
bin trotzdem gespannt was bei rauskommt :)


greetz
Poison Nuke

clavis

#29 Verfasst am 10.02.2010, um 13:42:31



Der Aurasound gefällt mir auch besser, ist aber nirgends in D zu kriegen, zumindest hab ich nix gefunden. Strassacker schreibt, dass die jetzt Direktvertrieb machen. Ich hab sie angeschrieben, wenn ich welche kriege werde ich die auf jeden Fall auch testen.

Der Tang Band sieht allerdings auf dem Papier auch nicht übel aus, ist verfügbar und sicher deutlich günstiger, drum will ich den unbedingt mal hören. Rein theoretisch kann der bei gleicher Baugröße wie meine Harman-Kalotten deutlich tiefer spielen.

Ich habe auf ein paar amerikanischen DIY Seiten überraschend positive Meinungen gefunden, immerhin ists ein Tang Band, so richtigen Müll produzieren die jawohl nicht... Hoffentlich


Interferenzen differenzieren = interrenzieren (Verb), Interrenzator (Substantiv)

Euml *

#30 Verfasst am 10.02.2010, um 18:21:36



http://www.audiofederation.com/hifiing/2006/FSI2...t13/IMG_3684.jpg
was ist denn das in der Mitte ?
Hochtöner ?
was soll das da ... das ist doch Interferenzen machender Quark ... viel weiter als der Aurasound spielt kommt man mit Line-Arrays die mit Punktstrahlquellen arbeiten eh nicht machbar ...

ich habe auch von beide in Amerikanischen-Foren gelesen (naja so weit wie die Übersetzung von Google mitkommt) und der Tang Band hat durchweg besser abgeschnitten von den Bewertungen her, naja da wird der preis wohl auch mitverantwortlich sein

bei 8 Stück erwarte aber keinen wunder im Tiefgang


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

AundB

#31 Verfasst am 11.02.2010, um 15:34:21




Zitat:
was ist denn das in der Mitte ?
Hochtöner ?


Dürften Hochtöner sein. Das sind aber OEM Hochtöner, wenn es die sind, die ich denke, dass es die sind, kriegt man sie nicht in shops. Die Vorteile sind der extrem kleine Korb im Durchmesser.

Warum denn interferenz-machender Quark?



Euml *

#32 Verfasst am 11.02.2010, um 16:46:16



weil die BBs hoch genug spielen und ich schrieb ja schon das auch 2" Chassis im Hochton keine großartigen Nachteile haben

allerdings wäre interessant wie die die Chassis Phasengleich bekommen haben ...

also der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Nutzen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

clavis

#33 Verfasst am 12.02.2010, um 08:58:00




Euml schrieb:
weil die BBs hoch genug spielen


Nun, ich vermute mal, dass die Mc-Jungs den BB entsprechend zum HT getrennt haben. Der fungiert hier als MT. Es soll Leute geben, die erreichen das Alter, in dem man 85.000 Euro für Lautsprecher ausgeben kann mit Ohren, die sehr wohl einen Unterschied zwischen einem 2" BB und einer Hi-End 3/4" Kalotte hören.

INFO: Habe gerage ein sehr angenehmes Telefonat mit aurasound geführt. Fazit: Den 1" BB einzusetzen ist quatsch! Wenn man ihn tief trennt, so bei 300/400 Herz macht soviel Hub, dass die Höhen verwaschen werden und wenn man ihn hoch trennt und als HT einsetzen will, sollte man lieber gleich einen HT nehmen. Das Ding taugt eher als guter Laptop-LS. Und das nehm ich jetzt mal ernst, denn ich war Kaufinteressent und wenn der mir davon abrät 1000-2000 Euros auf sein Konto zu überweisen, dann wird er seine Gründe haben.

Ich wäre trotzdem versucht den 1" gegen die bestellten TangBands zu hören, aber erstmal höre ich mir die TBs an, wobei für mein Projekt beide nicht mehr in Frage kommen, letztlich scheitert es am Pegel.

Zum Thema des Threads, isnt it a beauty?:
http://www.swanspeaker.com/asp/product/htm/view.asp?id=234




Interferenzen differenzieren = interrenzieren (Verb), Interrenzator (Substantiv)

Euml *

#34 Verfasst am 12.02.2010, um 17:46:05




Zitat:
die sehr wohl einen Unterschied zwischen einem 2" BB und einer Hi-End 3/4" Kalotte hören.


also Kalotten sind das nicht ... die sind egal wie groß für LAs ungeeignet, wegen ihrer Bündelung ...
vielleicht währe es doch langsam an der Zeit den Fachbericht über die LA zu veröffentlichen ...


Zitat:
Den 1" BB einzusetzen ist quatsch! Wenn man ihn tief trennt, so bei 300/400 Herz macht soviel Hub


das mag bei wenigen wohl stimmen aber eine LA die nur halbwegs ordentlich arbeiten soll, sollte mindestens 1m Lang sein und auf 1m passen etwa 40 1" BBs und das Pro Seite ...
das reicht locker um sie so tief spielen zu lassen den selbst wenn jedes Chassi nur 0,5W bekommt dürften deine Ohren das nicht lange mitmachen ...
es ist die reine Masse die solche Projekte ermöglicht


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bmshine

#35 Verfasst am 06.06.2010, um 15:44:18



Hallo,

was haltet ihr vom Dynavox FR88EX?
Ich hab mal ein Boxsim Projekt für ein Sourround Array mit 8 Chassis gemacht und das sieht eigentlich
ganz gut aus. Mit einem Sperrkreis sieht´s noch besser aus.

Wenn Interresse da ist kann ich das Projekt mal hochladen.

Gruss Markus



Euml *

#36 Verfasst am 06.06.2010, um 16:01:31



ja der ist natürlich auch ein Super teil

mir würde er besser gefallen wenn er keinen Sperrkreis bräuchte ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bmshine

#37 Verfasst am 07.06.2010, um 10:10:04



der Unterschied mit oder ohne Sperrkreis ist nicht so gross dass man ihn nicht auch ohne Sperrkreis betreiben könnte



clavis

#38 Verfasst am 14.01.2011, um 12:46:54



Ich möchte nicht unnötig Bilder doppelt hochladen, daher an dieser Stelle nur der Link in meinen LA-Thread:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=View...661&goto=201#201


Interferenzen differenzieren = interrenzieren (Verb), Interrenzator (Substantiv)

Euml *

#39 Verfasst am 01.02.2011, um 07:02:01



mh Visaton hat einen neuen der Interessant ist = http://www.ts-audio.de/tsshop3/WGS/3242/PRD/VIS2...lautsprecher.htm

und die hier sind noch Interessant = http://www.ts-audio.de/tsshop2/WGS/3242/PRD/VIS8...SC_5.9_8_Ohm.htm

bei den Elliptischen kann man sich die Vertikale Schallführung sparen und die Horizontale wird schön klein werden vielleicht kann man sie auch ganz weglassen ohne das man einen wirklichen unterschied hört, das müsste man aber testen ...

aber am Interessantesten ist wohl der Preis ... dazu noch ein paar Mission CP-168 und man sollte was Ordentliches daraus machen können


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ kleine Breitbänder


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger