Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ Butzes 105Liter Aquarium Tagebuch


Butze1979 *

#1 Verfasst am 15.05.2009, um 17:48:19



Guten Morgen Gemeinde,

nachdem mir die Regierung mein Traum von einem 200x35x35 cm Becken erst mal gestrichen hat, da wir uns einen Plasma-TV kaufen wollen, konnte ich zumindest ein 100Liter Becken durchsetzen :D
Diesmal will ich im Gegensatz zu dem ersten Becken dem ganzen etwas mehr Zeit gönnen und auch einmal einrichten und nicht die ersten Wochen fast „täglich“ umbauen.

Na dann wollen wir mal anfangen:

Unterregal ist aus 40mm dicken Arbeitsplatten selbst zusammen gebaut, da es irgendwann vllt auch mal ein schwereres Becken tragen soll (hoffen darf man ja). War eigentlich keine große Sache und sollte jeder bringen der sich nicht sofort in den Finger bohrt.
Hier dann mal eine kleine Übersicht was das Material angeht.

Und hier quasi fertig, ich hatte nur zu wenig Umleimer:D den habe ich dann 2 Tage später nach gemacht.


So, kommen wir zum Becken: 80x35x40 B/T/H ca. 105L mit gewölbter Frontscheibe.


Hier mal ein paar Zubehör teile:
Matte für den HMF, Circulator 650 bis zu 600L/h, Ausströmerset, Bodenfluter, bissl DEKO usw.

Auf dem folgenden Bild sieht man das ich die Pume an die kurze Seite geklebt habe, da das Becken wie ein Raumteiler neben der Couch stehen soll. Da ich noch ein Rest Rückwand hatte vom ersten Becken habe ich die gleich mitbenutzt. Wie man sieht soll das Becken mit HMF betrieben werden, jeder der jetzt Kanäle vermisst in die die Matte geklemmt wird, muss halt etwas genauer hinschauen und wird feststellen das ich an die rechte Rückwandseite und der Beckenecke Klettverschluss eingeklebt habe. Da die Matte quasi ja eingeklemmt ist zwischen 2 Ecken reicht das aus um sie zu halten und auch so kann ich sie mal tauschen oder säubern.

Den Ausströmer führe ich unter dem Bodengrund zur anderen Beckenseite um für genug Strömung zu sorgen.


Diesmal fehlt auch ein Bodenfluter nicht um für die Strömung im Boden zu sorgen.

Danach habe ich noch Plexiglas vor die Matte geklebt damit der Sand nicht eingesaugt wird oder nachrutscht wenn ich doch mal die Matte rausnehme

So nach einigen Tage Klebearbeit hier mal das Bild wie es leer steht.

Nun noch JBL Bodengrund einfüllen und Bodenbakterien aus der Amano Philosophie

Dann noch den Sand rein und 2-3 Pflanzen aus dem kleinen Becken um dem ganzen auch Leben einzuhauchen, natürlich auch ein Schluck Wasser aus dem kleinen Becken. Ich denke Mitte nächster Woche kommt meine Pflanzenbestellung die dann eigentlich das Becken beleben soll, nur leider war ich etwas zu langsam und die Bestellung konnte nicht mehr diese Woche raus. Rein sollen:
5 x Eleocharis
2 x Javamoos Vesicularia dubyana
1 x Ceratophyllum demersum - Hornkraut
1 x Bacopa caroliniana submers von Dennerle
1 x Cabomba piauhyensis von Dennerle
Bei der Eleocharis (Nadelsimse) werde ich mir die Arbeit machen und die 5 Töpfe zerlegen und die Pflanzen einzeln mit Pinzette einpflanzen um irgendwann auf der rechten Beckenseite einen schönen Pflanzen bedeckten Boden zu haben. Aber nun zum ersten Bild.

Nun sind seit der Einrichtung ca. 4 Tage vergangen und ich habe schon mal 40Liter Wasser gewechselt da es durch das Eichenblatt sehr dunkel geworden ist. Aber nach der ersten Messung waren die Werte ok.


So, ich weiß das war viel Text aber ich hoffe ihr habt durchgehalten, denn ein paar Fragen hätte ich noch, ich habe nämlich noch keine Ahnung was ich für Fischen haben will, vllt habt ihr ja Vorschläge.

In diesem Sinne Gruß Riccado



hier könnte ihre Werbung stehen.

CHILLOUT_AREA

#2 Verfasst am 17.05.2009, um 00:15:36



Hallo Butze,da habt ihr euch ja was richtig schönes gezimmert,alle achtung,und man sieht auch das du keine 2 linken Hände hast,einfach Top-

Und die Arbeitsplatte sieht sehr gut aus,...was hast du denn für die Arbeitsplatte bezahlt,...hm,so wie sie aussieht ,könnte sie sehr gut in mein neues Projekt passen.





KuschelTiga

#3 Verfasst am 17.05.2009, um 00:31:19



Hm...sieht aus wie die vom Bauhaus für 22€/3m. Bei der hab ich schon zugeschlagen^^



 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 17.05.2009, um 10:22:00



das sieht doch schonmal echt gelungen aus:daumen

welche Funktion hat da eigentlich die Matte an der Seite wo du unten das Plexi zum Schutz gebaut hast?
Und wenn du unter dem Sand Schläuche hast die für eine Bodenströmung sorgen, kann es da nicht passieren dass sich da die Düsen zusetzen, weil das ja direkt im "Dreck" ist :X


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#5 Verfasst am 17.05.2009, um 13:13:30



die arbeitsplatte ist die gleiche wie beim beleuchtungsprojekt hinter der couch, muss ja farblich passen19.95€ bei Bauhaus 2x,

die Schläuche unter dem sand dienen nur dazu den ausströmer auf die andere seite zu bekommen ohne das man es sieht. die bodenströmung erzeug ich durch den bodenfluter(weißes heizkabel)und nicht druch den schlauch, dessen einziger auslass ist recht zu erkennen.

die matte ist der filter nennt sich HMF-HamburgerMattenFilter, einzig und allein diese Matte und die umwälzpumpe übernehmen die filterarbeit und natürlich dann die Millionen von microorganismen die sich in der matte ansammeln, das gute an der matte ist auch, das man sie qausi kaum säubern muss und damit nicht ständig die flora kaputt macht.

was zwei linke hande angeht, das stimmt wohl, schließlich habe ich meine wohnung komplett allein ausgebaut. kann ja davon mal bilder einstellen.


hier könnte ihre Werbung stehen.

Butze1979 *

#6 Verfasst am 28.05.2009, um 18:06:35



Hi Gemeinde,

gestern habe ich die Beleuchtung getauscht und das Becken wird jetzt mit je 1x JBL SOLAR Natur 18W & 1x JBL SOLAR Tropic 18W beleuchtet.

Aber nun zu meinem Eigentlichen Grund:
Ich muss ja zu meiner Schade gestehen das ich bei der Konstruktion meines HMF einen tragischen Fehler gemacht habe. Und einen Todeszohne geschaffen habe durch meinen HMF, auf dem ersten Bild sieht man die Stelle wo, warum auch immer die Fische immer rein wollten, selbst ein Bambusstab zwischen Matte und Scheibe an der Stelle konnte sie nich hindern.

2x Fischverlust davon 1xroter Neon & 1x Agassiz's Zwergbuntbarsch Männchen und sowie es scheint 1x Amano, die 2te scheint sich grad zu erholen.

Darum musse ich heute am offen Herzen operieren. Und habe mir im Aquahandel meines Vertrauens Info geholt zu "besten" Lösung, eigentlich gab es nur 2 einmal alles ausleeren Fische fangen in einem alten Becken 1-2 Tage zwangsumsiedeln.... Stess pur, oder etwas finden was unter Wasser klebt ohne die Fische zu sehr zu belasten. Also habe ich mir INNOTEC gekauft 50mg für 11€,

nach langem Überlegen und beteuern des Verkäufers das es den Fischen nix tut, entschied ich mich dadurch für die in meinen Augen Streß freiere Variante. Matte raus Kabelkanal passend schneiden und alle Öffnung in die Todesrichtung verdecken. Ne Die Kohlematte die am Einsaugrohr hing hoch gschoben damit keine Fischis angesaugt werden. Und dann den Kanal eingeklebt, jetzt ca. 1Std. später scheint der Kanal schon "fest" werde aber noch etwas warten. Dann nur noch die Matte anpassen und hoffentlich den letzten Todesfall dadurch beklagt.

In diesem Sinne , gehabt euch wohl und drückt mir die Daumen das es hält und wirklich nicht schädlich ist.

Gruß


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#7 Verfasst am 28.05.2009, um 20:55:13



ach die sind da wohl hinter die Matte gekommen oder wo sind die da rein? Das sieht eigentlich gar nicht so aus als wenn ein Fisch da reinkommen würde :X

kann mir jetzt aber irgendwie gar nicht vorstellen wie das fertig aussehen soll? Ok, liegt wohl auch daran weil ich noch nicht weiß wo die Fisch reinwollten:angel


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#8 Verfasst am 29.05.2009, um 07:26:38



Moinsen,

net diesind nicht wirklich hinter die Matte gekommen sonder haben sich zwischen Matte und Scheibe gedrängelt und sind dann da hängen geblieben, idioten die:P
hier der Unterschied anhand vol super 3-D Programm (Paint) Skizzen :P



hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#9 Verfasst am 29.05.2009, um 13:16:29



achsooo :)

jetzt versteh ich das ganze auch. Und wie schaut es mittlerweile aus? Sollte ja nun passen, oder? 8)


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#10 Verfasst am 29.05.2009, um 17:33:47



Tachchen,

So, nun gibts dann auch mal ein paar Bilder auf denen zu sehen ist wie es jetzt aussieht.








vllt gefällts euch ja, für Anregungen bin ich auch immer gern zu haben.

Gruß Riccardo




hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#11 Verfasst am 29.05.2009, um 23:04:08



mir gefällt es :daumen


wie schaut es aus mit Beleuchtung?


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#12 Verfasst am 30.05.2009, um 12:36:43



? ist an. oder was meins du, die cam ist ne Praktica Luxmedia also nix dolles:) vllt wirkt es deswegen net so


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#13 Verfasst am 30.05.2009, um 13:08:44



ach echt :X
mach doch mal ein Bild aus größerer Distanz im Dunkeln 8)


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#14 Verfasst am 31.05.2009, um 15:42:32



Hi

so, da ja nun mein TV im Ar... ist ,wird erstmal kein Geld da sein für eine richtige CO2-Anlage mit Nachtabschaltung (wollte Montag bestellen), also habe ich jetzt doch die BIO-CO2 installiert, die ich eigentlich wieder zurück bringen wollte.:( naja nützt ja nix


Gruß Riccardo


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#15 Verfasst am 31.05.2009, um 16:11:58



was macht die BioCO2 Anlage anders, bzw was wäre der große Unterschied zwischen beiden und was machen die eigentlich überhaupt? :X


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#16 Verfasst am 31.05.2009, um 16:26:21



CO2 ist Dünger für die Pflanzen welcher benötigt wird um zb Sauerstoff zu produzieren. Eine CO2 anlage hat eine druckflasche die mit co2 gefüllt ist und die über nacht, denn da brauchen pflanzen das nicht, aus geht. eine BIO-CO2 ist hefe basierend, das heißt man nutzt das im gärprozess entstehende co2 und leitet es gewaschen in eine Paffrath schale, ist zu erkennen ins becken ein, dadurch kann sich das wasser das co2 selbet auwaschen.

kurz und knapp DÜNGER für guten Pflanzenwachstum und da ich ja einen dichte "Rasen"bildung haben will, komm ich um CO2 und gute Beleuchtung nicht drum rum


hier könnte ihre Werbung stehen.

BassArray

#17 Verfasst am 03.06.2009, um 20:04:19



Hallo Butze,
sieht eigentlich sehr schön aus Dein Aquarium aber als alter Aquarianer hätte ich zwei Dinge anders gemacht. Erstens dunkler Boden, dann kommen die Farben der Pflanzen und Fische um einiges besser. Zweitens eine Rückwand, ich finde das wirkt dann natürlicher und ist für die Fische stressfreier. Geht natürlich nur, wenn man das Aquarium nicht als Raumteiler von beiden Seiten einsehbar gestalten will.
Aber insgesamt sieht es schon sehr gut aus.


Gruss BassArray

Rechtschreibefeeler sind gewolt und dinen der allgemeinen Behlustigung

Butze1979 *

#18 Verfasst am 04.06.2009, um 07:15:52



juhu,

ich glaube dunklen boden werde ich auch noch nachträglich reintun, habe das ´gestern in meinem garnelenbecken getan und ich finde es schicker so. das das Becken quassi als raumteiler steht habe ich an der kurzen seite, links vom"baum" sehr dicht bepflanzt und 2 höhlen drin in denen die Fische sich zurück ziehen können. bisher scheinen sie sich wohl zu fühlen,

alter aquarianer? hast du noch ein becken? foto!!! :P


hier könnte ihre Werbung stehen.

Butze1979 *

#19 Verfasst am 04.06.2009, um 18:16:06



5 mal BlueTiger (hellblau, als frisches Blut für meinen Stamm) fürs 54l Becken

und nochmal 5x Amanogarnele für 120l Becker, da ich da 2 verloren habe und Amanos sehr gesellig sind



hier könnte ihre Werbung stehen.

Rhazhel

#20 Verfasst am 04.06.2009, um 18:40:34



Geht ja viel rein in so ein 120L Becken


"to punish and enslave..."

Butze1979 *

#21 Verfasst am 04.06.2009, um 19:24:28



na das nun auch nicht, man sollte e schon nicht übertreiben;)


hier könnte ihre Werbung stehen.

AundB

#22 Verfasst am 04.06.2009, um 19:52:01



Huh, der blaue Schwamm, gehört das Tierchen zur Gattung "Schwämme"? Sowas sehe ich gerade auf deinem Foto zum zweiten Mal (vorher tot im Terrarium einer UNI), finde ich krass...oder ist das wirklich nur ein Stück Schwamm




DarkSubZero

#23 Verfasst am 04.06.2009, um 19:53:08



Lol, Spongebob schwimmt ja da auch rum. :D



BassArray

#24 Verfasst am 04.06.2009, um 23:41:40



Nee, hab leider kein Becken mehr, keine Zeit und kein Platz.
Hatte mal mit einem 5 Liter Becken angefangen, da war ich ca. 12 und habe mich dann hochgearbeitet bis zu einem 500 Liter Becken mit HQL Lampen, da war ich ca. 30. Die Lampen haben die Pflanzen förmlich zum explodieren gebracht, ich mußte regelmäßig ´rausschneiden, tja ist schon ein sehr schönes Hobby finde ich.


Gruss BassArray

Rechtschreibefeeler sind gewolt und dinen der allgemeinen Behlustigung

Butze1979 *

#25 Verfasst am 05.06.2009, um 08:03:22



jo finde ich auch, lümmel mich sau oft auf die andere seite der couch wo das becken steht und starre reinnur leider ist es auch so ein geld verschlingendes Hobby wie Hifi


hier könnte ihre Werbung stehen.

Butze1979 *

#26 Verfasst am 05.06.2009, um 08:10:31



der schwamm ist dafür da das die nelen was zum festhalten haben wären des versands, und es ist sicher einer dieser anti nitritschwäm, das heißt er bindet gifte;)


hier könnte ihre Werbung stehen.

Sharangir

#27 Verfasst am 05.06.2009, um 12:03:01



dennoch ist es ein Lebewesen, Butze, also sei nett zu ihm!



Butze1979 *

#28 Verfasst am 05.06.2009, um 12:06:52



nein, der ist aus imitieren Plasteelasteimitat ausm chemiefaserwerk Zwickau


hier könnte ihre Werbung stehen.

Sharangir

#29 Verfasst am 05.06.2009, um 12:21:03



oh?! Okay, na denn, ins Klo damit, soll er ein wenig Nitrate aufnehmen ;)

Nitrat -> Nitrit -> Nitrosamine -> Cancerogen



 Poison Nuke 

#30 Verfasst am 05.06.2009, um 12:55:08



ich habs aus dem Neu-angeschafft Thread mal hier her geschoben :prost





greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#31 Verfasst am 05.06.2009, um 14:42:00



was?


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#32 Verfasst am 05.06.2009, um 16:01:30



wie was?
Es war einfach nur viel zu viel für den neu angeschafft thread, daher hab ich es hierher verschoben, weil ist doch genau das worum es in dem thread geht oder etwa nicht:prost


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#33 Verfasst am 06.06.2009, um 13:47:33



asooo, jetzt schnall ich das erstlach, jo danke cheffe


hier könnte ihre Werbung stehen.

Euml

#34 Verfasst am 03.07.2009, um 13:27:59



@Butze1979

Zitat:
ich schaue grad im Inet nach Minilüftern die ich in die Deckel meine mittlerweile 3 Aquarien einbauen kann um durch Oberflächen Kühlung( Verdunstung) mein Wasser auf unter 28°C zu halten, das das zumindest meine Garnelen sonst nicht lange mitmachen


da binn ich gerade über etwas gestplpert
http://cgi.ebay.de/6-fach-Aquarien-und-Terrarien...93%3A1|294%3A200


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Butze1979 *

#35 Verfasst am 03.07.2009, um 13:37:30



hi,

jo kenn ich, ich such aber was kleines was ich in den deckel bauen kann;)danke dennoch


hier könnte ihre Werbung stehen.

Euml

#36 Verfasst am 03.07.2009, um 13:46:33



naja das Probelm werden die 230V sein ...
gibt es zwar sind aber alle sehr Lautspark
http://cgi.ebay.de/Sunon-Axialluefter-Axial-Vent...93%3A4|294%3A200

wenn du es leise willst brauchst du eine 12V versorgung für PC-Lüfter die können leise
ich schau mal bin ich am suchen nach Ventilatoren


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Butze1979 *

#37 Verfasst am 03.07.2009, um 13:48:20



hatte eh an 12volte gdacht schon zu meiner sicherheit


hier könnte ihre Werbung stehen.

Euml

#38 Verfasst am 03.07.2009, um 13:58:50



dann würde ich einen "Scythe runder Wind" vorschlagen
http://www.yatego.com/frozen-silicon/p,4948e502d...l%FCfter--500rpm
sind sogut wie unhörbar und bewegen dafür recht viel Luft

gibt es auch noch in Leistungsstärkere Varianten
http://www.yatego.com/frozen-silicon/p,4948e4ebb...da70681328ebe11c
http://www.yatego.com/frozen-silicon/p,4948e6d37...da70681328ebe11c


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Butze1979 *

#39 Verfasst am 03.07.2009, um 14:12:37



jo danke, aber die sind einfach an sich tzu groß, es reicht ja einstätiger luftzug um verdunstungskühlung zu erzeugen, also ich hatte eher welche im auge von der größe 5x5x.. oder 8x8x... mal schaun, vllt fahr ich nachher mal zu conrad.


hier könnte ihre Werbung stehen.

Butze1979 *

#40 Verfasst am 09.09.2009, um 18:19:59



so und auch hier sollt ihr ein paar neue Bildchen bekommen ;)






hier könnte ihre Werbung stehen.

bearbeitet von Butze1979, am 09.09.2009, um: 18:20:38

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ Butzes 105Liter Aquarium Tagebuch


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger