Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ Audiotester Programm mit Testtongenerator, Oszilloskop und sogar TSP-Messer


DarkSubZero *

#1 Verfasst am 16.05.2009, um 00:30:20



http://www.audiotester.de/

Ich habe dieses Programm schon seit einigen Jahren, aber bisher habe ich es nur für Testtöne verwendet. Dieses Programm ist aber weitaus vielfälltiger und ein recht mächtiges Werkzeug, wenn man sich einmal damit befasst und sich wirklich mit dem Programm auseinander setzt.

Man kann Beispielweise auch ein Teil der TSP der Chassis ermitteln und noch vieles, vieles mehr.

Das Prgramm gibts als Freeware aber bei mir ist das Programm auch nach Ablauf der Testzeit normal weiter gelaufen, bis auf 2 Meldungen am Anfang, dass die Testphase vorbei sei.

Da mir in diesem Bereich aber noch etwas an Wissen fehlt und ich nicht gerade ein Fan vom lesen von trockenen BDA bin und ich beim "rum spielen" mit dem System auch nciht wirklich weit gekommen bin, wollte ich mal die Profis dazu ermutigen sich das Programm runter zu laden und mal damit rum zu spielen. Es ist wirklich sehr interessant was man alles machen kann und ich denke, dass es auch dem Forum gut tun würde wenn wir ein Paar leute hätten die sich mit dem Programm etwas auskennen und ihre Erfahrungen teilen.

Also auf ein frohes testen!



Fidelity Castro

#2 Verfasst am 16.05.2009, um 00:42:34



Sehr interessant, danke

Freeware ist immer gut, ich freue mich schon aufs Testen



 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 16.05.2009, um 10:39:58



danke für den Link, das schaut wirklich sehr gut aus, erinnert auch ein wenig an HobbyBox, welches sogar noch mehr kann, aber teilweise (zumindest vor einigen Monaten noch) sehr fehleranfällig war.

mal schauen wann ich Zeit finde und vorallem wann ich meine Soundkarte wieder hier haben...aktuell dient sie mir auf Arbeit zum Telefonieren und Musikhören :D


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#4 Verfasst am 16.05.2009, um 16:13:14



Also ich habe über die Jahre nur positive Erfahrungen mit dem Audiotester gesammelt, nur ist das Programm ziemlich umfangreich und ich konnte mich noch nie dazu aufraffen mich wirklich mit allem auseinander zu setzen



DarkSubZero *

#5 Verfasst am 22.05.2009, um 17:38:07



Und hat schon jemand interessante Entdeckungen mit dem Programm machen können?



hifi-killer

#6 Verfasst am 16.01.2010, um 07:11:16



ich ab die testversion schon lange, nur muß ich die alle 30 tage neu instalieren! außerdem sind nach ein paar messungen die daten weg und das programm meckert es sei nur testversion
hat sich da was geändert?
ich hab alein schon 30 tage gebraucht um das zu kofigurieren, genauigkeit zu prüfen messwerkzeuge zu löten und die feststellung zu machen , das unter 20 hz etwas nicht stimmt! eingang soundkarte oder die software? keine ahnung!
das das immer ausgeht ist nur beim test nervig! wenns mal eigestellt ist, messen fertig!

das oszi geht ! der generator auch!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 16.01.2010, um: 07:21:15


hifi-killer

#7 Verfasst am 08.02.2010, um 11:31:52




Zitat:
Frage: braucht man für das Program auch oft ein Mikro ? oder geht das über Spannungs bzw Widerstandsmessungen ?

nun , eine knetmasse von 20g oder das benannte 60l gehäuse ist schon wichtig ! es hat auch messprogramme, für die ein micro nötig ist! recht komplex das programm!


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ Audiotester Programm mit Testtongenerator, Oszilloskop und sogar TSP-Messer


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger