Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Unterwegs \ Bahncard 100 vs. Autofahren


Hoppi65 *

#1 Verfasst am 09.02.2008, um 22:17:33




Poison Nuke schrieb:

Ansonsten könnte ich ja mal im März (ab dann kann ich kostenlos Bahn fahren)


Warum gibt es dann dir Rentner Karte



 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 09.02.2008, um 22:24:08






naja, nicht ganz, nennt sich BahnCard 100, die kostet mich ~4000€ pro Jahr. Dafür kann ich halt soviel Bahn fahren, wie ich will. Also klar, nicht kostenlos, aber wenn man das Geld eh schon auf die geplanten Fahrten gerechnet hat, dann ist jede weitere Fahrt kostenlos 8)


werde zumindest dann an den Wochenenden ein paar Städtereisen machen, hab in fast jeder größeren Stadt jemanden, den ich irgendwann mal besuchen will :)


greetz
Poison Nuke

Hoppi65 *

#3 Verfasst am 09.02.2008, um 22:29:56



4000€ pro Jahr die spinnen doch 1500,55 hätten es auch getan



Lapinkul

#4 Verfasst am 09.02.2008, um 22:30:11



4.000,00€

Also dafür kann man aber auch schon recht viel Auto fahren



CHILLOUT_AREA

#5 Verfasst am 09.02.2008, um 22:32:16



Für das Geld,kannst du auch Auto fahren ,und das wann du willst,und mit wenn du willst.

Hallo, ticken die überhaupt noch richtig.

Einen schönen gruss.



 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 09.02.2008, um 22:34:36



auch 60.000km im Jahr? Weil soviel werde ich mit dem Zug ungefähr fahren. Für die gleiche Strecke mit dem Auto musst du mindestens 6000-9000€ einplanen. Hab die Rechnung schon ein paarmal durch und eins weiß ich auch:
mein Herz würde den Stress beim Autofahren nicht lange mitmachen, die ganzen lahmen Hunde auf der Autobahn usw...ne :L

Dann lieber ganz entspannt mit Laptop im Zug, mit seeeehr viel Bewegungsfreiheit, teilweise netten Menschen, die man da kennenlernt uvm.

Für mich gibt es echt nur extrem wenige Gründe für ein Auto und die rechtfertigen für mich nichtmal ansatzweise die damit verbundenen Belastungen und Kosten.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#7 Verfasst am 09.02.2008, um 22:49:01



hab mal den Thread aufgeteilt 8)


greetz
Poison Nuke

Hoppi65 *

#8 Verfasst am 10.02.2008, um 19:47:08



Nur schlecht wenn die Bahn mal wieder Steigt bekommt man dann ein Ausgleich



 Poison Nuke 

#9 Verfasst am 10.02.2008, um 19:52:22



gute Frage, hatte zu so einer Zeit keine BC100, aber was wollen sie mir dann erstatten...als BC100 Kunde habe ich ja keine Zugbindung, ich hätte ja auch zu einem anderen Zeitpunkt fahren können


tja, dass ist eben das einzige Problem. Aber mal ganz ehrlich: dein Motor im Auto kann auch streiken, und dann:D
klar lässt man sich vom ADAC oder so abholen. Ich werde bei einem Bahnstreik dann halt auch einen anderen Zug nehmen müssen, denn alle können sie nicht ausfallen lassen, damit würden sie ganz Deutschland in den Ruin treiben und das schadet am Ende auch der GWDL.


Und wer meint, die Zugverspätungen seien nervig, der hat noch nie Freitag Nachmittag im Pendlerverkehr im Stau gesteckt, gerade im Bereich München, wo ich zwangsweise langmuss, kann man da schon ab und an ein paar Stunen im Stau verbringen. Da bin ich lieber am Bahnhof in der FirstClass Lounge der DB und kann dort kostenlos trinken, Zeitung lesen, habe Fullspeed UMTS Zugang, kann Einkaufen usw.
Kann man das im Stau auch :.:D


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#10 Verfasst am 10.02.2008, um 21:21:47



Du muss abr noch hinzufügen und das kommt der Bahncard auch wieder zugute ,das du die Kilometer absetzen kannst ,ich denke du kannst nur die Bahncard absetzen ,oder auch die Kilometer pauschale hinzufügen,da bin ich nicht informiert genug,ich fahre ja keine Bahn.

Aber zumindest kannst du gut die Kilometer Pauschale absetzen ,und das sind auch etwa umgerechnet auf 60000km ,etwa 12000euro absetzen das sind im Monat mal eben 1000euro,und da lohnt sich eine Gasanlage.

Wenn die alte Form der Kilometer Pauschale entlich an Akta ist kannst du sogar 18000euro absetzen,und das sind dann 1333,33 euro im Monat .

Das würde ich mir überlegen,die Kilometer kannst du voll angeben.

Du kannst dann immer nochmal ein Wochenende ,ja mal da bleiben ,oder was anderes unternehmen,dann hast du eben nochmal was Geld gespart.

So würde ich es machen,was das Finazamt nicht weiss ,macht sie nicht heiss.


Einen schönen gruss.



 Poison Nuke 

#11 Verfasst am 10.02.2008, um 21:51:06



also würde man soviel Absetzen können, würde jeder freiwillig in einer anderen Stadt arbeiten. Zieh eine Null ab und es wird realistischer ;)

Muss ich aber erst noch sehen, bisher hatte mir leider immer der eindeutige Nachweis gefehlt, um das absetzen zu können, weil durch viele Orte in einem Jahr ist da was mit den Unterlagen durcheinandergekommen und dann sagt das Finanzamt schnell nein, wenn da irgendwas nicht passt :Y

hoffe dieses Jahr klappt das besser 8)


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#12 Verfasst am 10.02.2008, um 21:55:23



Hallo erstmal,ich setze jedes jahr volle 5400euro ab,und ich fahre für die arbeit 30-35000km im jahr ,und habe eine Steuerfreibetrag von 435 euro im Monat ,haben oder nicht haben.

Und im übrigen bist du selber schuld ,da bin ich sehr pingelig,den ich schenke keinen was,und besonders unseren blutsaugenden Staat schonmal garnicht.

Einen schönen gruss.





 Poison Nuke 

#13 Verfasst am 10.02.2008, um 21:56:28



hää...das ist aber schon krass viel. Ich kenne einige, die fahren eine ähnliche Strecke, und die haben nie mehr als 1800-2000€ bekommen 8o




greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#14 Verfasst am 10.02.2008, um 22:06:01



So jetzt erkäre ich dir mal wie man sowas macht,wer ehrlich ist ,wird bestraft ,dies als erstes.

Ich gehe so vor,das Finanzamt sagt ja immer man muss die kürzeste strecke fahren,stimmt nicht wenn man erklären kann warum man eine längere strecke fährt,also da sollte man nicht verlegen sein.

Ich gehe hin ,und gebe im Rechner ,alle Umwege ein,schaue mir gleichzeitig die liste der baustellen auf meiner strecke an,dann überlege wie ich in einer noch moderaten zeit zur arbeit fahren kann und die nehmen ich dann fürs ganze jahr,ich muss aber auch sagen ,das bei uns zurzeit, sehr ,sehr viel gebaut wird,das mir zugute kommt.

Dann kommt erst die ablehnung,und dann erscheine ich persöhnlich,und erkläre der dame,dann das ich auf der Autobahn regelmässig 3 neue Frontscheibenkaufen kann der Wagen einmal im jahr lackiert werden muss wegen steinschlag und ich schon 4 Autobahn unfälle hinter mir habe ,und ich mich nicht mehr sicher ,auf der Autobahn fühle.

Dannach kommt wieder ein Stempel drunter,und habe wieder für 2 jahre ruhe,und das mache ich alle 2 jahre ,und es geht immer.

Und ich kassiere nochmal für 6000km kohle,somuss man mit den Finanzamt umgehen,wenn man Geld haben möchte.

Einen schönen gruss.



 Poison Nuke 

#15 Verfasst am 10.02.2008, um 22:14:34



ja ok, das mit der längere Strecke is nicht das Problem, insbesondere nich bei meiner Strecke:D

aber trotzdem, wieso bekommst du für 30tkm soviel Kohle? Ich kenn wie gesagt einige andere Pendler mit Auto oder Bahn, und die bekommen alle nicht mehr als 2000€ im Jahr vom Finanzamt, obwohl sie sogar ehrliche 50tkm haben :?




greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#16 Verfasst am 10.02.2008, um 22:20:02



Sind sie verheiratet,haben sie Kinder,sind sie behindert,was verdienen sie,usw usw.

Das sind alles Faktoren ,die eine menge ausmachen.

Und ich habe einen guten Steuerberater,er liebt die Graue Zone.

Einen schönen gruss.



 Poison Nuke 

#17 Verfasst am 10.02.2008, um 22:25:08



verdammt...daran liegt es wohl...alle Singles

arg...meine traumfrau, wo bist du, ich brauch dich, wenigstens zur Steuererklärung :X:twisted


greetz
Poison Nuke

Hoppi65 *

#18 Verfasst am 10.02.2008, um 22:29:10







CHILLOUT_AREA

#19 Verfasst am 10.02.2008, um 22:30:07



Siehste.

Einen schönen gruss.





CHILLOUT_AREA

#20 Verfasst am 11.02.2008, um 00:07:52



Aber da gibt es bestimmt doch noch andere möglichkeiten.

Hast du nicht mal überlegt,wenn du ja weiss wo du immer hin musst ,dir mal eine Zweitwohnung zu nehmen und die sogar voll abzusetzen,ich denke, da eher an eine Eigentumswohnung,die kannst du fast voll abrechnen.

Und wenn du keine Lust mehr auf sie hast, kannst du sie ja vermieten,und holst dir dann was grösseres, da deine Mieter die hälfte mitbezahlen.

Ja ,ja ,so würde ich es machen,aber zurzeit sind mir noch die hände gebunden ,aber ich arbeite daran.

Und tust nebenbei was für die Rente.

So in der mitte von da wo du überall in must ,hast du daran mal gedacht.

So ein Tipp von mir.


Einen schönen gruss.



 Poison Nuke 

#21 Verfasst am 11.02.2008, um 00:13:18



gute Idee...scheitert nur am Invesitionskapital:D

na mal schauen, dieses Jahr ist bei mir eh noch sehr unruhig, da mehrere verschiedene Orte, wo ich hinmuss, da lass ich das erstmal auf mich zukommen, werde aber natürlich schon schön alles für die Steuer aufheben :twisted
mal schauen was ich als Single mit Zweitwohnung da rausbekomme. Wäre natürlich ideal, wenn ich die kompletten 4000€ zurückbekomme, besser könnte es dann nicht laufen...halb Deutschland besucht und keinen Cent fürs Fahren gezahlt 8)


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#22 Verfasst am 11.02.2008, um 00:19:08



Dein Einkommen reicht völlig dafür aus,es geht bei so einer sache ,nur darum ,was du heute verdienst.

Das reicht schon völlig aus,wenn du mehr hast ,desto besser,aber bei dir ,denke ich ,wäre es kein problem.

Da kann ich dir auf jedenfall die Hyovereinsbank empfehlen,da bist du keine Nummer ,das kannst du mir glauben.erstens persöhnlich,und ehrlich.


Einen schönen gruss.



Hoppi65 *

#23 Verfasst am 26.10.2008, um 19:36:40



Tja so viel zur Bahncard und die Züge fahren nicht



Cattivo

#24 Verfasst am 26.10.2008, um 19:40:10



Besser die fahren nicht, als das man seine letzte Fahrt antritt.


Zitat:
Bei einer Routineuntersuchung war kürzlich ein millimetertiefer Riss in der Achse eines ICE-T gefunden worden. Ein Materialfehler könnte auch zum Entgleisen des ICE am 9. Juli in Köln geführt haben. Das Ergebnis der Materialprüfung steht allerdings noch aus. Dass jetzt kurzfristig fast alle der 71 Züge der ICE-T-Flotte aus dem Verkehr gezogen wurden, begründet die Bahn mit fehlenden Sicherheitsgarantien der Herstellerfirmen Siemens, Alstom und Bombardier.




Gruß Markus
Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#25 Verfasst am 26.10.2008, um 20:03:55



und ich bekomm mit der BahnCard 100 nichtmal irgendwas erstattet, normale Fahrkarten bekommen ja wenigstens ein Teil des Fahrpreises zurückerstattet bei solchen Sachen:Y

und vorallem...warum müssen die das genau am Sonntag, beim Pendlerverkehr machen...die fahren doch eh schon seit Jahren, da hätten ein paar Tage keine Rolle mehr gespielt :.


greetz
Poison Nuke

Hoppi65 *

#26 Verfasst am 16.11.2008, um 10:26:49



Anstat nen anderen ICE oder so einzusetzen wird die Bahn bestimmt demnächst Busse einsetzen



Icke

#27 Verfasst am 16.11.2008, um 10:30:49



Dann ist der Zeitpunkt gekommen wo ich mir ein Auto kaufe
Vorher wohl eher nicht


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

 Poison Nuke 

#28 Verfasst am 16.11.2008, um 10:32:18



ach, solche Zustände sind durchaus Alltag bei der Bahn:L:L:L :D

da hat man wenigstens engen Kontakt zu anderen Menschen :.


greetz
Poison Nuke

Icke

#29 Verfasst am 16.11.2008, um 10:36:36



Na ich bin ja demnächst 8 Stunden die Woche im Zug,
mal sehen wie lange ich das mache

Ich erkämpf mir schon nen Sitzplatz, in sowas bin ich echt gut


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

 Poison Nuke 

#30 Verfasst am 16.11.2008, um 10:41:51



aber schonmal kleiner Tipp: nicht auf einen Platz mit "bahn.comfort" setzen, weil die Inhaber solcher Karten sind da noch etwas hartnäckiger8)


greetz
Poison Nuke

Icke

#31 Verfasst am 16.11.2008, um 10:43:23



Wieso nehm ich dir dann den Platz weg


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

 Poison Nuke 

#32 Verfasst am 16.11.2008, um 10:48:03



ja:P

obwohl ich selten da vorn hingehe, meist nur wenn es wirklich total voll ist. Normalerweise findet man aber auch so eine Platz dort


greetz
Poison Nuke

Hoppi65 *

#33 Verfasst am 16.11.2008, um 10:53:15



Da passt ja auch die Werbung und Mann bekommt was versprochen wird



bearbeitet von Hoppi65, am 16.11.2008, um: 10:56:27


 Poison Nuke 

#34 Verfasst am 16.11.2008, um 11:00:39



glaub mir, ich bin in so einem Abteil schonmal mitgefahren, als ich mit meinem Bike unterwegs war :L

aber man organisiert sich dann meist schon irgendwie 8)



greetz
Poison Nuke

Icke

#35 Verfasst am 16.11.2008, um 11:14:52



Wir haben so ein Abteil auch mal mit 12 Mann und 12 Bikes genutzt ging eigentlich ganz gut.
Aber wir hatten durch die Lautstärke von uns halt das Abteil für uns


Ab jetzt passiver Forenteilnehmer!

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Unterwegs \ Bahncard 100 vs. Autofahren


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger