Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Das Viech


Mad3r *

#1 Verfasst am 28.07.2009, um 17:02:04



Hallo zusammen

Ich hätte mal ein paar fragen zu den Viechern:

(dürften bekannt sein)
http://home.arcor.de/vespamichi/viech-masse.jpg

Ich hab 2 von diesen Teilen Daheim stehen. Natürlich mit Kondensator, Spule, Widerstand und Bayma 8AG/N:



Die Teile haben bis jetzt super funktioniert und ich war voll zufrieden...aber neulich hat jemand meinen Verstärker komplett aufgerissen und jetzt klingen die Dinger iwi unsauber... als ob ganze Frequenzbereiche weggelöscht werden :fuck:
Jetzt stellt sich mir die Frage ob da der Kondensator bzw. die Spule oder der Wiederstand draufgeganen sind. Oder liegts doch am Bayma?
Vieleicht kennt ja jemand so einen Fall schon und weiß was da los ist bevor ich jetzt meine Viecher zerlege ;)


Und dann hätt ich gleich nochmal ne Frage zum Bayma 8AG/N
http://www.hobbyhifiladen.de/Lautsprecherchassis...8-AG-N::104.html

Kann man einen 8AG/N auch in ein kleineres Gehäuße verpacken?
z.B. einfach in einen kleinen Würfel?
Weil ich hab festgestellt, dass das Viech einfach zu unkompakt ist.
Die Teile müssen auch gar nicht so tief runter kommen, da die tieferen Frequenzen von meinem Sub übernommen werden.
Oder gibt es dafür andere Chassis welche für diesen Zweck besser geeignet sind? (sollten nicht mehr als 50€ das Stück kosten)

würde mich über ein wenig Hilfe echt freuen



Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 28.07.2009, um 17:12:10



klingen beide jetzt identisch? liegt es vllt am Verstärker? Wenn nein, tausch einfach mal die Teile zwischen den Viechern hin und her um herauszufinden was genau es ist.


und wenn das Volumen kleiner ist dann wird der Tiefgang weniger vom Beyma.


greetz
Poison Nuke

ferryman

#3 Verfasst am 28.07.2009, um 18:45:13



Kleinere Lautsprecher, ähnlich pegelfest, wirkungsgradstark, unkomppliziert und wesentlich besser klingend: 426er Sica.



Lamello rulez :p

AundB

#4 Verfasst am 28.07.2009, um 19:49:07



Tag,
"feldweg" beispielsweise, hört mit den Viechern. Standarttreiber, nicht der Sica. Der Sica soll eine Art upgrade sein im gegensatz zum 8AG/N. Er hat die beiden 8AG/Ns auch in kleinen CB Gehäusen auf einer Party spielen lassen und sagte die wären auch in diesen CB Würfeln nicht schlecht. ich frag ihn nochmal...



Feldweg

#5 Verfasst am 28.07.2009, um 21:31:58



papperlapap andy lass mich doch selbst reden , wenn ich doch schon mal hier bin.

wenn du die viecher mit den beymas hast musst du umbedint die dustcap entfernen, damit wird dann auch der sperrkreis überflüssig.damit bekommst du die völlig nervenden mitten weg und das viech "kreischt" nicht mehr so. ich hab den beyma auch als kleine festival lautsprecher in 12l oder so verbaut. natürlich nichts mit bass, aber kicken tuen sie. die teile sind halt nicht die klang wunder.aber um spaß haben tuen sie es definitiv..

die meisten schwärmen ja von den sicas, werd die mir wenn ich mal geld hab auch zutuen..

und das mit dem verstärker, nun lass ich die andern ich muss weg..

jonas



Mad3r *

#6 Verfasst am 29.07.2009, um 00:28:45



Danke für die vielen Antworten

Der Verstärker ist es nicht... muss also an den Chassis oder am Sperrkreis liegen... aber das bekomm ich schon iwi hin


Also kann man die Beymas ohne Probleme in einen 25x25x25cm Würfel stecken?
Oder gibt es andere Maße welche besser passen würden?

Weil ein 35x35x35cm Würfel o.ä. wäre auch noch nicht zu groß :P
Vielleicht gibt es hier ja jemand der schon passende Maße für so ein Teil kennt

Ich will die Teile nämlich für einen Jugendtreff bauen, und da ist der saubere Klang eher nicht so wichtig wie z.B etws Kick dahinter^^


Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

Audiofreak1998

#7 Verfasst am 30.07.2009, um 09:11:49



âlso ich würde etwas ähnliches empfelen nämlich L:40 B:35 H: 30 cm



Mad3r *

#8 Verfasst am 30.07.2009, um 16:29:28



Danke, das wäre auch kein Problem

aber wie kommst du auf die Maße???

Und brauch ich da auch einen Sperrkreis?


Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

bearbeitet von Mad3r, am 30.07.2009, um: 16:30:28


Audiofreak1998

#9 Verfasst am 30.07.2009, um 16:47:03



ich komm auf die maße aus erfahrung
und bau am besten noch so ne art horn innen rein so das es ein klein wenig rausguckt hier ist ein tippfoto:

das gibt bass

- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


und was ist ein sperrkreis nochmal ich komm gerade echt nicht drauf



ferryman

#10 Verfasst am 30.07.2009, um 16:52:21




Audiofreak1998 schrieb:
ich komm auf die maße aus erfahrung
und bau am besten noch so ne art horn innen rein so das es ein klein wenig rausguckt hier ist ein tippfoto:
das gibt bass
[...]
und was ist ein sperrkreis nochmal ich komm gerade echt nicht drauf



Das könnte man in den Thread "ein paar kurze zum Morgen" verschieben...


Lamello rulez :p

bearbeitet von ferryman, am 30.07.2009, um: 16:52:48


Audiofreak1998

#11 Verfasst am 30.07.2009, um 17:15:35



was würdest du denn emphelen ferryman?



ferryman

#12 Verfasst am 30.07.2009, um 17:45:01



Ein Mindestalter im Forum #

Laut Simu ist es dem Beyma fast egal welches Volumen er in CB bekommt, unterhalb von 40l wird der Buckel um 150hz imho zu hoch. Bass gibts von dem eh nicht, BR kann man vergessen. Open Baffle würd mit dem gut gehen, wird glaub auch teilweise umgesetzt.

Sperrkreis brauchst du nur, wenn du ihn beim Viech auch gebraucht hast, und den vom Viech kannst du übernehmen, wenn du die Schallwandbreite beibehälst.

Wie Feldweg schon gesagt hat, klanglich ist aus dem Beyma nicht viel rauszuholen, ähnlich laut, belastbar und vor allem Highfidel (hab ihn gehört, den Beyma auch) ist der oben genannte Sica, und kostet keine 10 Euro mehr.

Grüße,
Julian




Lamello rulez :p

KuschelTiga

#13 Verfasst am 30.07.2009, um 17:59:00




Bist du etwa das böse Kind, dass Hochtöner eindrückt?



Boettgenstone

#14 Verfasst am 30.07.2009, um 18:03:34



Hi,
das mit dem Beyma wurd doch schon soooo oft durchgekaut...
Eigentlich geht nur Dipol (open baffle) und seltsamerweise das Viechhorn. Geschlossen wird groß, selbst mit Fließwiderstand hat man keine kleine geschlossene Box.
OB hab ich den auch schon gehabt das funktioniert, man hat dann halt 2 riesige Bretter im Zimmer stehen meine waren anfangs 45cm breit, dann hab ich die mit Flügeln auf 60cm erweitert, die kann man noch leicht anschrägen so bis 90° nach hinten muss man ausprobieren.

Der 8agn kann halt was was nicht alle können die Sicas (zumindest der 426) klingen nämlich eher nach großem Breitbänder und eben nicht so, der Beyma klingt eher nach Musiktruhenlautsprecher auf Drogen.
Mag man oder eben nicht.



Gruß,
Christoph

ferryman

#15 Verfasst am 30.07.2009, um 18:13:32



Wo ist das Problem? Klein ist anders, 30 Liter mit Dämmwolle... wird schon klingen, der kleine Schreihals.





Lamello rulez :p

Mad3r *

#16 Verfasst am 30.07.2009, um 18:20:03



Ich glaub ich bleib mei meinem Beyma, weil die doch noch den robusteren Eindruck machen
Außerdem find ich jetzt grad keine Seite wo ich die Sica bestellen könnte :P

Die Beymas werden dann in 35x35x35er Würfel verpackt und können loslegen

Vielen dank für die Hilfe


Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

Boettgenstone

#17 Verfasst am 30.07.2009, um 18:20:28



Hi,
das klingt halt nach nix.
Betrunken und im ersten Moment bemerkt man den fehlenden Bass vielleicht nicht, aber so sind 100Hz einfach zu wenig, zumindest mir und ich bin jetzt niemand der krampfhaft 20Hz braucht um gut Musik hören zu können.



Gruß,
Christoph

ferryman

#18 Verfasst am 30.07.2009, um 18:23:42



http://spectrumaudio.de/breit/sica/sicaLP208.38.426T.html

Musst du wissen


Lamello rulez :p

Mad3r *

#19 Verfasst am 30.07.2009, um 18:34:32



@Boettgenstone
Ich glaub dass Die auch nicht tiefer als 100hz kommen müssen...
Der rest wird von meinem Sub-Zero übernommen :P


Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

Mad3r *

#20 Verfasst am 31.07.2009, um 14:58:26



Soo... hab heut nochmal nachgeschaut und mich ein wenig schlau gemacht.
Wenn die Sicas in dem 30x30x30er Würfel einsetzbar sind dann werden doch die verbaut ;)



Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

ferryman

#21 Verfasst am 31.07.2009, um 16:08:46



Ich rate dir, dich mit dem Betreiber der Spectrumaudio-HP in Verbindung zu setzen, da wird man exzellent beraten.


Lamello rulez :p

Audiofreak1998

#22 Verfasst am 31.07.2009, um 19:11:05




KuschelTiga schrieb:

Bist du etwa das böse Kind, dass Hochtöner eindrückt?


ja so ähnlich nur das es die tiefen sind



Mad3r *

#23 Verfasst am 12.09.2009, um 17:46:45



So, ich hab die Würfel jetzt fertig










Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

CHILLOUT_AREA

#24 Verfasst am 20.09.2009, um 21:44:10



Die sehen sehr gut aus,....und hast du sie schon getestet.





Mad3r *

#25 Verfasst am 22.09.2009, um 17:06:08



Jup, hab ich

Und ich bin begeistert
Die Sica (nochmal vielen dank für den Tipp) hören sich wirklich sehr sehr sauber an.
Und die Teile sind entgegen meinen Erwartungen auch noch richtig pegelfest. Da kann man also auch bei etwas größeren Lautstärken noch gut Musik hören.

Ohne einen Subwoofer klingen sie zwar nicht so gut wie die Viecher, aber mit einem Sub find ich die Würfel viel viel besser. Sind kompakter, hören sich besser an und mit ca. 260€ für 4 Stück auch noch billiger

Also für den Normal- und Partygebrauch kann ich die Teile nur weiterempfelen ;)



Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

Mad3r *

#26 Verfasst am 23.06.2011, um 13:35:46



Mal wieder nen alten Thread ausgegraben

In meinen beiden Viechern ist der Beyma völlig am Ende. Ich hab mir jetzt überlegt ob ich zwei Sicas in die Viecher stecke...
Stellt sich nur noch die Frage welchen Sica ich nehem und ich würde gern wissen ob jemand schon Erfahrungen damit hat ;)
Hab noch einen Link dazu:
http://www.spectrumaudio.de/bausatz/viech.html

gruß Mader


Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

 Poison Nuke 

#27 Verfasst am 24.06.2011, um 08:30:36



was heißt eigentlich, der Beyma ist völlig am Ende? Spule durchgebruzelt oder was ist bei dem passiert?


bei den Sicas ist halt die Frage, was da am Ende rauskommt, da sie ja andere Parameter wie der Beyma haben und damit eine andere Abstimmung beim Horn rauskommt.


greetz
Poison Nuke

ferryman

#28 Verfasst am 24.06.2011, um 08:34:19



Der Sica passt da wunderbar rein und wird Dir grundsätzlich besser gefallen als der Beyma. Ich meine den 426er. Den 1100er kann man auch nehmen, der wird aber angeblich weniger Bass machen, gleichzeitig soll er besser klingen.

Gehört hab ich selber nur den Beyma und den 426er.

Oh man, wenn ich denke wie populär das Viech mal war, und wie selten es jetzt noch erwähnt wird.
Ohne diesen Bauvorschlag wäre ich nicht hier Obwohl ich jetzt wirklich denkbar weit weg bin von Hörnern und Breitbändern


Lamello rulez :p

bearbeitet von ferryman, am 24.06.2011, um: 08:34:45


Mad3r *

#29 Verfasst am 24.06.2011, um 13:12:06




Zitat:
was heißt eigentlich, der Beyma ist völlig am Ende? Spule durchgebruzelt oder was ist bei dem passiert?



Der Beyma hat schon viel mitgemacht. Auf Partys ist er oft über mehrere Stunden am Limit (oder sogar darüber) gelaufen. Die Membran hat an mehreren Stellen Risse bekommen und das was aus den Viechern noch raus kommt ist auch keine Wohltat für die Ohren mehr...

Also der Bass ist mir nicht so wichtig (macht alles der Subwoofer). Am Ende ist mir hauptsächlich guter Klang wichtig soweit man das aus der Holzkiste überhaupt rausholen kann ;)

gruß Mader




Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt

PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Das Viech


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger