Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ nVidia GeForce GF100/Fermi: 400-Series

Seite: 1  2  > 

DarkSubZero *

#1 Verfasst am 01.10.2009, um 00:08:35



http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...ell_fermi_gt300/


Bin mal gespannt ob es wirklich solche 6GB Mosterkarten werden und alles andere in den Schatten stellen werden.

Die Karten dürften ungefähr 3 mal so schnell werden wie eine 4870.


bearbeitet von DarkSubZero, am 01.10.2009, um: 00:10:02


 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 01.10.2009, um 08:58:06



Hier noch ein weiterer Link mit Videovorstellung von nVidia:

http://www.tomshardware.com/de/Fermi-GT300-Direc...tml#xtor=RSS-121

also klingt durchaus sehr überzeugend. Die Architektur sieht clean und sauber struturiert aus, das scheint eine sehr hohe Performance zu versprechen, ich glaub ATi muss sich wirklich mehr als warm anziehen. Obwohl nVidia ja primär erstmal den Highpeformance-Computing Markt ansprechen will, für Rendercluster und andere hochgeschwindigkeits-Cluster. Grafikkarten sind offenbar jetzt eher nebensächlich geworden. Und nVidia wird jetzt nicht nur zur Konkurrenz zu ATi, sondern genauso zu Intel und AMD, weil sie einen direkten Angriff auf die ServerCPU Marktanteile von beiden machen.


warten wir mal ab wie es so sich entwickelt. Hoffen wir mal das sie zumindest bis zum Weihnachtgeschäft erstmal keine billigen Grafikkarten bringen um so ATi sozusagen einen Vorschuss zu geben.


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#3 Verfasst am 01.10.2009, um 12:59:58



http://www.fudzilla.com/content/view/15758/1/

sie werden offenbar SÄMTLICHE Modelle der Palette Ende 2009, Anfang 2010 auf einen Schlag auf den Markt werfen!

Ich denke, den Weihnachtsmarkt verpassen sie!

Und wenn dann die GTX380 nochmal 30% schneller ist, als die HD5870, aber 50% mehr kostet.. kA, wie viele Leute da aufspringen, denn die 5870 verkauft sich schon jetzt, wie warme Semmeln!



DarkSubZero *

#4 Verfasst am 01.10.2009, um 22:58:00



http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...ell_fermi_gt300/

Scheint bisher echt interessant zu sein. Mal gucken ob sie halten können was sie versprechen.



 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 03.10.2009, um 18:31:08



hehe, die gezeigte Karte bei der GTC war offenbar lediglich eine Attrappe:D

http://www.heise.de/newsticker/meldung/GTC-Gezei...appe-808570.html




greetz
Poison Nuke

KuschelTiga

#6 Verfasst am 03.10.2009, um 18:36:33



Egal ob Atrappe oder nicht, das Ding sieht schon wieder scheiß laut aus



Sharangir

#7 Verfasst am 05.10.2009, um 11:03:45



Arctic Cooling Accelero... wrrrmmm!!!
100% und man hört noch immer fast nur den CPU-Lüfter, der noch dazu von PAPST ist und sehr leise :D
Aber auf den AC Accelero kann man auch 120er draufpacken, dann ist der ULTRASILENT!
Oder so wie ich: AQUA


Aber ist halt schon so.. die Standard-Designs sind meist fehlkonstruiert, was die Kühlung angeht!
So ein Sapphire Vapor-X oder die HIS-Kühler (manche) sind da viel besser!



TimB

#8 Verfasst am 05.10.2009, um 17:52:30




KuschelTiga schrieb:
Egal ob Atrappe oder nicht, das Ding sieht schon wieder scheiß laut aus



da Problem ist, dass das ProGamern i.d.R. egal ist


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

KuschelTiga

#9 Verfasst am 05.10.2009, um 17:54:15



wohl eher denen, die sich dafür halten

Die, die ich bis jetzt kennen gelernt haben, spielen Spiele, für die teilweise nicht mal ne 3d Grafikkarte notwendig wäre^^



Sharangir

#10 Verfasst am 08.10.2009, um 19:04:57



Stimmt, Pro-Gamer kommen in der Regel mit Onboard 8000ern oder HD3200 Karten aus ;)




KuschelTiga

#11 Verfasst am 08.10.2009, um 19:45:27



Naja...Für CounterStrike, Starcraft und Warcraft 3 brauchts eher keine HighEndkarte....
Lärm lenkt ab



 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 14.12.2009, um 20:15:36



hier erste inpffizielle tests. leider absolut unbestätigt. Es lässt sich also nicht sagen ob das wirklich echte Tests sind und unter welchen Bedingungen usw.

http://www.tomshardware.com/de/Nvidia-Fermi-GeFo...tml#xtor=RSS-121

aber wenn dem wirklich so wäre dann wäre sie zumindest wieder ein Tick schneller als die ATi und das Spiel geht sozusagen von vorne los wie jedes halbe Jahr :L


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#13 Verfasst am 14.12.2009, um 21:07:30



Warum machen die nicht nen Stalker: Call of Prypjat Benchmark mit dX11?

Ich denke schon, dass die Benchmarks "echt" sind, aber wie gewohnt nimmt man nur die, wo man die Nase vorne hat. (ein Bioshock wird bspw vermutlich mit den nVidias nicht ganz so gut abschneiden!)

Mich erstaunt, dass sogar die Single-GPU der 5970 überlegen sein soll, das würde einer gewaltigen Steigerung gegenüber der 295 entsprechen..

Und das nun, wo Nvidia ja eher aus dem Gamer-Markt zurück tritt..



 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 28.12.2009, um 22:24:14



und es scheint wieder wieder zu verschieben:

http://www.tomshardware.com/de/Nvidia-Fermi-vers...tml#xtor=RSS-121


dafür scheint der Name jetzt wohl festzustehen, es wird keine "GT300" sonder eine "GF100" ....verstehe einer mal diese Produktbezeichnungen :.

na dann mal schauen. Wegen mir können sie auch erst im März kommen, nur mittlerweile ist nVidia damit wohl deutlich aus dem Halbjahresplan raus :L
ob sie dann wirklich soviel besser sind und warum vorallem die Tesla Varianten langsamer gemacht werden als die Grafikversionen...zudem mich dann wundert, offenbar wollte doch nVidia vom Grafikkartenbereich eher Abstand nehmen, jetzt sieht es eher wieder nach einer ganz normalen Grafikkarte aus, die halt eventuell etwas schneller ist als die aktuellen Radeons.

Aber so eine richtige Revolution wie anfangs angekündigt scheint es dann doch nicht mehr zu werden, bzw klingt es mittlerweile nicht mehr so


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 28.12.2009, um: 22:24:42


Sharangir

#15 Verfasst am 29.12.2009, um 14:27:02



Vor allem, da ATi für Ende 2010 ihre eigene "Revolution" angekündigt haben, mit einer komplett neuen Karte.

Ich warte noch immer auf Verfügbarkeit bei der 5850 von ATi...



Sharangir

#16 Verfasst am 08.01.2010, um 19:17:29



http://www.fudzilla.com/content/view/17122/65/

Laut und heiss.. kann ja heiter werden, wieder mal..

Ich bin schonmal schadenfroh und freue mich auf tausende enttäuschende Reviews zu der unglaublichen Lärmentwicklung der Lüfter (nicht anders bei der aktuellen Serie..) und der zu hohen Hitzeentwicklung, die keinOC zulässt...



Das Feature der fermi ist ebenfalls Multiscreen, aber nur mit DREI Schirmen, dafür mit 3D-Vision.
Sie nennen es "3D-Vision-Surround" und es funktioniert mit der "alten" Shutter-Brille, sowie auch mit der gaaaanz alten von ganz früher (Shutter-Brillen gab's schon mal, damals kosteten sie 10 mal weniger, waren Kabellos und funktionierten genau gleich afaik)

3 Bildschirme also, Robert, mit kopfschmerzenverursachendem, undschönen 3D!
Okay, Kopfschmerzen bekommt nicht jeder und 3D ist toll, wenn man 1'000€ für 3 120Hz-Screens über hat!



Aonas

#17 Verfasst am 08.01.2010, um 19:42:59



Nvidia bekommts echt nicht gebacken
Seit 2006 kaum was an ihrem Chip geändert . War eigentlich klar das sowas rauskommt. Die Spitzenmodelle waren auch immer schon laut + heiß.




 Poison Nuke 

#18 Verfasst am 08.01.2010, um 19:59:06



hm, das ist ja eine sehr spärliche Vorstellung...kann es sein dass die Teile immernoch nicht so recht funktionieren und die noch viel feilen müssen :X

naja, März steht ja aktuell als Termin. Bei diesen vorabberichten zweifel ich daran aber schon, weil wenn man AMD glaubt, dann dauert es eh 6 Wochen mindestens, eh ein fertiger Chip dann auch durch die Produktion durch am Markt ankommt :Y


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#19 Verfasst am 08.01.2010, um 21:14:46



der nVidia Chef erklärte Gestern Abend bei der Pressekonferenz an der CES, dass die Produktion in vollem Gange sei und sie noch im ersten Quartal auf dem Markt flattern sollten, die Fermis!

Der am Stand erklärte, dass das Endprodukt durchaus leiser und kühler sein könnte.

Heisst: Vergiss es, die Hitze und der Lärm gehören nunmal zu nVidia, wir müssen halt alles aus den Karten prügeln, um AMD das Wasser reichen zu können.

Ich rechne mit 400€ für das single-gpu-Topmodell, Leistung weiss ich nicht recht, was ich glauben soll.
Immerhin läuft Unigine (dx11-Bench) aber andererseits ist es ein "jungfräuliches" dx11-Projekt ;)
Gänzlich neues Konzept (bis auf Lärm und Hitze).. das kann schon schiefgehen

HD2900XT von AMD.. gutes Beispiel ;)

aber sie ist im Durchschnitt bei aktuellen Games SCHNELLER als die 3870, Topmodell der Nachfolge-Generation..



 Poison Nuke 

#20 Verfasst am 08.01.2010, um 21:29:14



naja, warten wir es ab was rauskommt. So recht glauben mag ich es nicht das die Produktion wirklich schon im vollen Gange ist. Dazu sind die Ankündigungen zu kleinlaut geworden. Am Anfang war es noch richtig fett von der ANkündigung her und mittlerweile ist dsa ganz schön zurückgegangen. Kann sein dass sie sich einerseits selbstsicher sind dass es super ist und man daher das nicht weiter hervorheben muss weil der Markt das dann schon von alleine mitbekommen wird, kann aber vllt auch heißen dass die gerade nicht mehr so recht sicher sind dass sie es packt und daher krampfhaft versuchen noch das letzte rauszuholen...daher auch die Hitzeprobleme.


Ist erstmal nur Spekulation. Mehr als abwarten können wir ja nicht machen. Die Testberichte werden dann zeigen ob es Top oder Flopp ist 8)


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#21 Verfasst am 09.01.2010, um 01:28:56



http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...lume_production/


Zitat:
„Everyone's dying to know when they can buy GF100. Happy to tell you that it's in volume production, ramping very hard and you can get a sneak peak of it here at CES. One of the most amazing things about GeForce GF100 is to introduce a new capability called 3D Vision Surround. Now looking at 6 Million pixels rendering at 120 Hz. 3 times the resolution of HDTV.“



Heisst doch so viel, dass sie es in Kürze liefern, oder nicht?



 Poison Nuke 

#22 Verfasst am 09.01.2010, um 09:34:07



gute Frage.
Aber 6MP, naja bei welchem Spiel schaffen sie die FPS Zahl dann auch noch :X


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#23 Verfasst am 09.01.2010, um 10:35:16



Half Life 2?



Aonas

#24 Verfasst am 09.01.2010, um 10:42:22



Produktion läuft zwar schon, aber ihren tollen viel leiseren und kälteren Chip können sie trotzdem nicht auf der CES zeigen



Sharangir

#25 Verfasst am 09.01.2010, um 10:59:09



Leise ist der Chip ja schon

Aber warum verbauen die nicht mal sowas:


Der ist viel leiser und dürfte auch besser kühlen!
Die GPU würde vlt 10€ teurer, wen kümmert das dann noch?
Oder sowas:


Verschalung drum und der macht keine Finger putt und keinen Lärm..



 Poison Nuke 

#26 Verfasst am 09.01.2010, um 11:05:04



und wieviel Slots nimmt der ein? gleich mal 3 gesamt :.
warum können sie nicht einfach mal Chips produzieren die auch mit weniger als nem 750W NT auskommen. Wenn ich mir vorstelle jeder Server in einem Rechenzentrum hätte dann so eine Karte als Tesla GPU drin.... :cut




greetz
Poison Nuke

Sharangir

#27 Verfasst am 09.01.2010, um 12:23:01



Die brauchen beide mit Karte nur ZWEI Slots, so wie man es gewohnt ist!

Und bei "Enthusiast" wären 3 Slots auch nicht so tragisch, einfach die Mainboards darauf abstimmen, für die einige Verrückte 400€ zahlen..



 Poison Nuke 

#28 Verfasst am 02.02.2010, um 22:13:07



die beiden Topmodelle heißen

GT480 und GT470, wie nVidia getwittert hat:
http://www.tomshardware.com/de/Nvidia-Fermi-GTX4...tml#xtor=RSS-121



lustig finde ich, dass die GT200er Reihe mal eben zumindest im Mobilbereich in die GT300 umbenannt wurde und vllt sogar noch die andern 2xxer umbenannt werden :L


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#29 Verfasst am 02.02.2010, um 23:19:40



Wie lange wollen die denn jetzt mit dem Release noch warten? AMD bringt bald schon die HD6850 und HD6870 raus.



 Poison Nuke 

#30 Verfasst am 03.02.2010, um 08:53:29



vllt geht nVidia davon aus, dsas ihre Fermi so gut sind, dass sie sogar die 6870 übertrumpfen würde




greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#31 Verfasst am 03.02.2010, um 12:22:55



Vielleicht geht Nvidia auch davon aus, dass die Fermi so gut sein wird, dass die nie wieder eine andere Grafikkarte entwickeln müssen, da eh niemand jemals was bessers entwickeln wird.



Aonas

#32 Verfasst am 03.02.2010, um 16:59:16




Poison Nuke schrieb:
die beiden Topmodelle heißen

GT480 und GT470, wie nVidia getwittert hat:
http://www.tomshardware.com/de/Nvidia-Fermi-GTX4...tml#xtor=RSS-121



lustig finde ich, dass die GT200er Reihe mal eben zumindest im Mobilbereich in die GT300 umbenannt wurde und vllt sogar noch die andern 2xxer umbenannt werden :L



8xxx = 9xxx = GT100 = GT200 = GT300

überall der gleiche Chip

Meine nächste Karte wird ne Ati!



DarkSubZero *

#33 Verfasst am 11.02.2010, um 12:27:06



April solls nun endlich so weit sein.

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...zur_cebit_april/



 Poison Nuke 

#34 Verfasst am 11.02.2010, um 12:28:29



autsch :L

nicht das es dann noch ein Aprilscherz wird :D


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#35 Verfasst am 22.02.2010, um 20:02:31



lol,
es könnte sogar noch länger dauern wie es scheint, angeblich sollen die CPUs zwar noch im ersten Quartal vorgestellt werden (was in Geschäftsjahren gerechnet erst im April endet), aber wirklich verfügbar werden sie erst im zweiten Quartal, also so mitte des Jahres.



was noch interessanter ist, nVidia will derzeit ausschließlich die zwei HighEnd Karten auf den Markt bringen und kein Mainstream bedienen. Ihrer Meinung nach sucht der Mainstream Markt ausgereifte Modelle und sei daher mit der aktuellen Generation besser bedient.

http://www.tomshardware.com/de/Mainstream-GPU-Nv...tml#xtor=RSS-121

so recht verstehen muss man die nicht hab ich das Gefühl :.

die überlassen förmlich AMD gerade den Hauptteil vom Geschäft für eine längere Zeit. Nagut, soll uns ja nicht stören, hoffen wir nur das AMD der Nachfrage endlich mal gerecht werden kann 8)


greetz
Poison Nuke

Aonas

#36 Verfasst am 22.02.2010, um 20:10:57



kein Fermi, aber trotzdem GTX 450 etc Grafikkarten mit dem uralten Chip

(meine Prophezeiung)

hauptsache umbennant



edit: steht sogar im Artikel


bearbeitet von Aonas, am 22.02.2010, um: 20:11:20


 Poison Nuke 

#37 Verfasst am 22.02.2010, um 21:10:39



jo, aber ich denke, hoffe, die werden die Umbenennung im Bereich der 300er lassen, und die 400er sind dann wirklich die neuen, damit wäre das dann eindeutig. Die 300er Serie ist dann namentechnisch nur total überflüssig...aber am Ende machen die das dann sicher so wie Intel mit seinen i7, i5, i3 usw, wo auch keiner mehr Durchblickt, weil da kreuz und quer alles verwendet wurde :cut


greetz
Poison Nuke

Soundicate

#38 Verfasst am 22.02.2010, um 21:54:13



März wird auch nichts mehr, siehe:

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk..._fermi_26_maerz/

Wann sollte die eigtentlich ursprünglich rauskommen


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#39 Verfasst am 22.02.2010, um 22:21:19



warum, da steht doch drin dass man zum 26.03. sogar eine kaufen könnte dort.

und der Thread hat seinen Anfang am 01.10.09 genommen, da war aber noch kein Termin bekannt, allerdings zieht es sich dann ja schon über ein halbes Jahr.

was ich interessant finde: zuerst wollten sie gar keine Grafikkarten produzieren, sondern mit der Fermi den HPC Markt bedinen und Intel und AMD etwas die Marktanteile im Serverbereich klauen und jetzt les ich davon gar nix mehr, jetzt sind es irgendwie doch nur noch "normale" Grafikkarten.

ich glaub die haben sich zu ANfang stark überschätzt.


greetz
Poison Nuke

Aonas

#40 Verfasst am 22.02.2010, um 22:37:02



man kann ihn nur im hinterzimmer kaufen aber da musss man dann gleich ein paar tausend fermis nehmen

Jo, ich finds schade, ich hoff immer noch das GPGPU mal den großen durchbruch schafft. Mmn steckt in den Karten viel ungenutzes Potenzial



Soundicate

#41 Verfasst am 22.02.2010, um 22:41:52



Joa, 'man' kann sie schon kaufen, aber kein Normalsterblicher^^


Das sollte man die dann mal auf der Pressekonferenz fragen, für wen sie denn dann genau die Fermis entwickelt haben^^

Weil Server/HPC ist sie ja dann nicht, und Mainstream auch nicht... Das wird sich doch kaum lohnen, so einen Aufwand wegen ein paat High-End Gamen zu treiben, oder?


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#42 Verfasst am 23.02.2010, um 00:03:15



vllt hoffen sie, dass durch die lange Ankündigungsphase alle Gamer mit einem Schlag und auch die mit weniger Anspruch gleich wechseln :.

tja, wer weiß. Irgendwas werden die sicher noch in petto haben, glaube nicht dass die das ganze so locker machen würden, wenn da nicht irgendwas großes kommt wo die sich ganz sicher sind


greetz
Poison Nuke

Aonas

#43 Verfasst am 23.02.2010, um 20:42:59



http://www.heise.de/newsticker/meldung/GeForce-G...arkt-938483.html

Alle Klarheiten beseitigt?


Zitat:
Mit dieser Vielfalt an Möglichkeiten dürfte es den Kaliforniern gelingen, auch den letzten Kunden zu verwirren.


Recht hat Heise



 Poison Nuke 

#44 Verfasst am 23.02.2010, um 21:11:51



ein Grund mehr keine nVidia zu kaufen :.


ich hoffe das wird nen richtiger Schuss in Ofen für die, die sollen mal so richtige rote Zahlen schreiben.


greetz
Poison Nuke

KuschelTiga

#45 Verfasst am 23.02.2010, um 21:56:22



In den Kommentaren dazu gelesen:

Zitat:
ATI= Alle Treiber inkompatibel



Die ganze Zeit nehme ich mir schon wieder vor, als Nächstes wieder ne nVidia zu kaufen... Ob ich dann schon wieder so doof bin ne Ati zu kaufen? Naja. Noch reicht mir die aktuell verbaute dicke.



Soundicate

#46 Verfasst am 24.02.2010, um 00:45:28



Würd ich auch sagen, ich werd mir jetzt dann wohl genausowenig eine nVidia, wie nen Intel kaufen

Wobei das mit ATIs Treibern auch nicht ganz von der Hand zu weisen ist...
Software kann man aber nachbessern, Hardware -> Neukauf


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#47 Verfasst am 03.03.2010, um 14:38:27



heftig:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rack-Serv...ours-945136.html

4 Fermi Karten ala Tesla in einem Rechner mit 2,4TFlop doppelte Fließkommarechenleistung, die zwei QUadcorexeons liefern bei 3Ghz nur 144GFlop dazu 8o

damit sogar leider etwas schneller als die ATi 5870, diese schafft nur 544GFlop einzeln. Im 4er Verbund wären das also knapp weniger als die Fermis. (2,1Tflop der AMD vs 2,4Tflop bei den nVidia)


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#48 Verfasst am 03.03.2010, um 15:01:04



Abwarte, die Nvidias sind ja noch nicht draußen und AMD hat vielleicht noch eine Überraschung ala 5890 bzw 5990 parat.



 Poison Nuke 

#49 Verfasst am 03.03.2010, um 16:26:20



ist nur die Frage ob das schon die großen von nVidia sind oder ob die auch noch ein großes Ass im Ärmel haben :X

beeindruckend ist es allemal. Wenn man sich überlegt, dass zwei Quadcore i7 bei 3Ghz und damit 16 virtuellen Kernen so dermaßen schlecht abschneiden bei der reinen Fließkommaleistung. Schon übel.


greetz
Poison Nuke

Aonas

#50 Verfasst am 03.03.2010, um 16:43:37




Poison Nuke schrieb:
ist nur die Frage ob das schon die großen von nVidia sind oder ob die auch noch ein großes Ass im Ärmel haben :X

beeindruckend ist es allemal. Wenn man sich überlegt, dass zwei Quadcore i7 bei 3Ghz und damit 16 virtuellen Kernen so dermaßen schlecht abschneiden bei der reinen Fließkommaleistung. Schon übel.


Ich sag ja in den Karten steckt noch ein großes Potential.


Aber Fließkommaberechnung sagt halt nix bis wenig über die tatsächlichen FPS im Spiel aus



 Poison Nuke 

#51 Verfasst am 03.03.2010, um 17:02:59



jupp, aber wie ganz am Anfang schon geschrieben, scheint nVidia mehr und mehr auf den Servermarkt abzuzielen, eben weil sie so eine hohe Rechenleistung bieten und wenn die Spiele auf RISC hin optimiert werden (die einzelnen Shader der Graka kann man ja durchaus als RISC ansehen) dann dürfte das ganze ja auch viel von den "Flops" abhängen.


na warten wir mal die ersten richtigen benches ab.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#52 Verfasst am 17.03.2010, um 19:29:24



das schaut ja nicht schlecht aus, nVidia optimiert die Karten auf die Darstellung von Haaren, die Echtzeitdemo ist schon eine nette Sache:
http://www.tomshardware.de/geforce-gtx-480-fermi...tml#xtor=RSS-121


bleibt nur offen, wie hoch war die FPS Zahl jetzt während der Demo. Wenn es bereits jetzt nur 30fps oder so gewesen sind wäre das wohl eher ein ziemliches nogo :L



greetz
Poison Nuke

Soundicate

#53 Verfasst am 17.03.2010, um 19:37:57



sind um die 60fps eher vllt ein paar weniger am Anfang, bei 2min zeigen sie's.

Kommt halt auf die Anzahl der Haare drauf an


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#54 Verfasst am 17.03.2010, um 22:03:28



man muss es aber schon auf 720p schauen damit man das erkennt :L
und da hat man auch gesehen, zwischendurch ging es auf 52fps runter. Also ist das ganze wohl noch WEIT von einer Spieletauglichkeit entfernt, weil die hatten ja gesagt, das sind schon relativ wenige haare, 18.000. so viel weniger kann man für ein brauchbare nahansicht auch nicht wirklich nehmen. :Y


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#55 Verfasst am 21.03.2010, um 13:05:23



http://www.heise.de/newsticker/meldung/Preise-un...rten-959845.html


lol :L

eine GTX480 braucht also ähnlich viel Strom wie eine 5970, liegt aber in der Performance nur knapp vor einer 5870, bei ähnlichem bis etwas höherem Preis. Wo das eine Konkurrenz zu AMD darstellen soll.

HAHA, sag ich da nur :D


warten wir mal die anderen Benchmarks ab. Aber zumindest scheint das wohl ein totales kO zu werden für die Fermi im reinen Gamersegment. Die müssen jetzt wohl mit CUDA Fuss fassen.



vr-zone schrieb:
our sources revealed that there are indeed plans for dual Fermi cards and the TDP of the card is probably gonna be mind blowing





greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 21.03.2010, um: 13:08:43


Soundicate

#56 Verfasst am 21.03.2010, um 13:09:28



http://www.heise.de/newsticker/meldung/Preise-un...rten-959845.html

Die GTX 480 braucht also einen Haufen Strom für ein bisschen bessere Leistung, oder? Bzw, die Fermis haben ja alle nur eine GPU Ich hab zumindest grad keine Dual-GPU gefunden...

Kommt dann noch eine Dual-GPU oder kriegen die das mit dem Stromverbrauch dann nicht auf die Reihe?


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#57 Verfasst am 21.03.2010, um 13:11:14



schau mal das Posting eins über dir


greetz
Poison Nuke

Soundicate

#58 Verfasst am 21.03.2010, um 13:11:25



Ah, du warst schneller^^

Ok, laut dem Zitat kommen dann vorerst keine Fermis, auch weil die sonst ein eigenes Netzteil mitliefern müssten


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#59 Verfasst am 21.03.2010, um 13:18:18



Pläne existieren wohl schon nur es sind gemäß sämtlichen Spezifikationen maximal 300W für eine Karte erlaubt. Die müssten also dei Stromaufnahme halbieren und da die 470 schon noch 225W TDP hat kann man sich vorstellen wie schnell eine DualFermi wäre:L

also wenn da sich nicht noch gravierenst was ändert wird die Karte wohl mehr oder minder ein Schuss in den Ofen. Bzw es werden wohl nur die Freaks kaufen die nicht rechnen können. Weil eventuell gleicher Einkaufspreis wie die 5870 aber dafür dann schön fett viel Stromverbrauch :L


Wie da das weiter oben gezeigte Quadgespann funktionieren soll, 1kW nur für die Grafikkarten 8o


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#60 Verfasst am 21.03.2010, um 13:24:06



Falls es so ist wie in dem Artikel steht, finde ich die Ergebnisse überhaupt nicht schlecht. Die 480 ist schneller als die 5870 und die 470 schneller als die 5850, was will man mehr? Man kann ja keine Dual-GPU-Karte mit einer Singel-GPU vergleichen.

Wenn Nvidia es auch noch hinbekommt die Karten leise zu halten passts doch und man hat eine Alternative zu den ATIs.

Eine 485 wird es von Nvidia sicher auch bald geben und ATI will ja erstmal keine 5990 rausbrigen, von daher wird diese dann wahrscheinlich auch schneller als die 5970 sein und Nvidia liegt wieder im ganzen High-End-Bereich vorne. Dass die dann auch etwas mehr kostetn ist normal und war nicht anders zu erwarten.

Also mich hat diese Meldung eindeutig positiv überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass die 480 die 5870 toppen wird. Bleibt nur noch abzuwarten obs wirklich so ist.


Edit: Ja, bei einer 485 müssten sie natürlich an der TDP noch drastisch drehen.


bearbeitet von DarkSubZero, am 21.03.2010, um: 13:26:28


 Poison Nuke 

#61 Verfasst am 21.03.2010, um 13:34:35



naja, aber halt nur minimal schneller, dafür höherer Preis und signifikant höherer Stromverbrauch, sorry, dass ist in meinen Augen nur eins: peinlich. Das sieht einfach so aus als wenn man mit allen Mitteln die Karte ans physikalische Limit getrieben hat damit man nach so langer Wartezeit wenigstens ein kleines Stück vor der Konkurrenz ist.

Zudem auf AMDs Seite die Kinderkrankheiten wohl größtenteils alle weg sein sollten, die 5870 kann man also als ausgereiftes Produkt ansehen, die Fermi...da wäre ich mir nicht so sicher.

UND: AMD hat nun über ein halbes Jahr Vorsprung. Ich glaube sehr lange werden wir auf eine 6000er Serie wohl auch nicht mehr warten müssen.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 21.03.2010, um: 13:35:40


DarkSubZero *

#62 Verfasst am 21.03.2010, um 14:14:57



Ich bin zwar auch AMD-Fan wie du weißt, aber ich finde man sollte fair bleiben.

Klar hat es Nvidia nicht einfach an die 5800er vorbeizukommen und haben es deshalb mit biegen und brechen versucht, alles andere wäre ja auch Quatsch nach so langer Zeit. Aber AMD bekommt es ja auch nach einem halben Jahr noch nicht hin die Verfügbarkeit der 5000er Serie zu gewähren und jetzt schon von der 6000er zu sprechen halte ich für verfrüht.



 Poison Nuke 

#63 Verfasst am 21.03.2010, um 14:29:53



gerade dieses "biegen und brechen". Ich würde mal gern wissen wie hoch das OC Potential der 480 und der 5870 im Vergleich ist. Vllt kann man bei gleicher Basiskühlung die 5870 sogar noch über das Level der 480 bekommen.


und bisher waren die neuen Serien ja schon fast noch im Jahreswechsel, also ich wette die ersten Gerüchte über die 6000er Serie dürften nicht lange auf sich warten lassen. Denn die Produktion der einen und die Entwicklung der anderen sind so oder so zwei völlig verschiedene Sachen. Normalerweise ist es sogar bei allen Herstellern so, während das eine Produkt gerade vom Band läuft ist man schon mitten in der Entwicklung der nächsten Generation. Ich wette nVidia ist jetzt auch schon mitten in den Arbeiten für den *keineAhnungwieErDannHeissenSoll*.


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#64 Verfasst am 21.03.2010, um 14:43:57



Da hast du schon Recht, aber lass uns erstmal abwarten bis sie draußen sind bevor wir hier weiter wild spekulieren.



DarkSubZero *

#65 Verfasst am 27.03.2010, um 00:10:16



Erwischt! Frisch eingetroffen:

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...rce_gtx_480_470/

Und hier der Test:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/graf...geforce_gtx_480/

Naja, was soll man sagen. Durchschnittlich 12% über der 5870, dafür doppelt so laut und doppelt so hoher Verbrauch und auch noch 100€ teurer. Hinzu kommt, dass man nur 2 Monitore gleichzeitig ansteuern kann, was für den ein oder anderen sicherlich ärgerlich ist.

Das bessere Produkt bleiben dann wohl die ATI-Karten.


bearbeitet von DarkSubZero, am 27.03.2010, um: 01:16:33


 Poison Nuke 

#66 Verfasst am 27.03.2010, um 05:22:24



der Titel von dem Artikel ist auch gut "mit (aller?) Kraft auf Platz 1" :L

und das sogar ein kompletter SM Core abgeschaltet werden musste der immerhin 1/16 der Leistung ausmacht, deutet offenbar wirklich darauf hin dass der Stromverbrauch einfach zu übel war. Aber hat dann wohl für den ein oder anderen den Anreiz, den wieder zu aktivieren, um dann noch mehr Leistung zu haben, insofern das möglich ist.


aber allein die Lautstärke ist schonmal ein Killerargument, ob da beizeiten gescheite Kühllösungen rauskommen die nicht auf Wakü basieren und schön leise sind, na mal schauen.


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#67 Verfasst am 27.03.2010, um 15:29:48




poison nuke schrieb:
ob da beizeiten gescheite Kühllösungen rauskommen die nicht auf Wakü basieren und schön leise sind, na mal schauen.




http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...lte_gtx_470_480/

Wahrscheinlich nicht.


computerbase schrieb:
Mit den Taktraten dürfte beispielsweise die GTX 480 aber bereits sehr nahe an der kritischen 100-Grad-Marke agieren, brachte es das Referenzdesign doch bereits auf 93 Grad.




bearbeitet von DarkSubZero, am 27.03.2010, um: 15:32:56


 Poison Nuke 

#68 Verfasst am 27.03.2010, um 17:01:37



100°C:cut

das is ja echt übel. Bei den CPUs wird gesagt, man sollte sie nicht dauerhaft über 90°C betreiben weil das bei den kleinen Fertigungsprozessen schon Probleme macht mit der Haltbarkeit. Und die Karte ist ja in 40nm gefertigt, ob die da auch einigermaßen lange hält



allerdings macht der Test auch eine Frage deutlich: gibt es aktuell überhaupt gescheite Karten die schön wenig Strom brauchen...irgendwie so wirklich richtig sparsam schien mir keine der getesteten Karten, auch der älteren Generation. Die 5670 scheint hier noch fast die beste zu sein.


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#69 Verfasst am 27.03.2010, um 17:49:31



Imho ist die 5770 Vapor-X die beste Karte P/L-mäßig. Sie ist auch die leiseste Karte atm.

http://www.radeon3d.org/artikel/grafikkarten/sap...por-x/messwerte/

Die 5750 ist halt die sparsamste.



DarkSubZero *

#70 Verfasst am 29.03.2010, um 16:07:59



Das könnten die ersten Luftgekühlten Karten mit annehmbarer Lautstärkre und Temberatur sein:

http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikk...ler_displayport/



AundB

#71 Verfasst am 01.04.2010, um 17:17:50



OK, ist es nun so, dass die Fermi GPUs in jeder Hinsicht den aktuellen ATI GPUs unterlegen sind?
I mean things like power consumption, heat production, noisy fan and Preisleistungsverhältnis?



 Poison Nuke 

#72 Verfasst am 01.04.2010, um 17:38:56



wenn Stromverbrauch, Lautstärke, Preis/Leistung usw wichtig sind dann ist meiner Meinung nach die 5870 immernoch die beste Karte auf dem Markt, so wie ich das den ersten benches entnehme.


weil rein vom Einkaufspreis: die GTX480 kostet 30% mehr als die 5870. Sie bringt aber im Schnitt nur 10-18% mehr Leistung, verbruzelt aber ca. 50% mehr Strom und ist lauter.


lediglich bei reinen DirectX11 Titeln oder PhysX Titeln kann sie sich wirklich deutlich absetzen von der Radeon, nur das sind bisher noch die Ausnahmen.


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#73 Verfasst am 01.04.2010, um 21:27:13




Zitat:
wenn Stromverbrauch, Lautstärke, Preis/Leistung usw wichtig sind dann ist meiner Meinung nach die 5870 immernoch die beste Karte auf dem Markt, so wie ich das den ersten benches entnehme.



Du meinst die 5770. Die 5870 ist halt nur was Enthusiasten.



 Poison Nuke 

#74 Verfasst am 01.04.2010, um 22:47:43



naja, die 5770 hinkt in der Leistung schon deutlich hinterher bei ähnlichem Stromverbrauch usw.
Ist nat. schon eine ganze Ecke günstiger, aber der Geschwindigkeitsunterschied zur 5870 ist alles andere als zu vernachlässigen. Immerhin fast genau das Doppelte. Gut sie kostet weniger als die Hälfte aber wir reden hier im Thread so oder so nur über die obere Klasse.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#75 Verfasst am 23.04.2010, um 23:54:08



und es gesellt sich eine "günstige" Variante für den "Mainstream" Bereich dazu, die GTX460, mit lediglich 384 shadern statt 480 wie bei der großen.

Aber scheinbar sollen diese freischaltbar sein.

wird angeblich zeitgleich mit der HD6000 auf der Comutex vorgestellt, naja, ob die 460 da überhaupt eine Chance hat:D

http://www.tomshardware.de/Nvidia-GeForce-GTX-46...tml#xtor=RSS-121


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 23.04.2010, um: 23:54:20


 Poison Nuke 

#76 Verfasst am 07.05.2010, um 15:01:55



krass:

http://www.tomshardware.de/Nvidia-Tesla-Fermi-be...tml#xtor=RSS-121

die anfängliche Leistung und Perfomance pro Watt hatte sich in der Zeit bis zur Veröffentlich heftig verschlechtert.

Zusammengefasst kann man sagen, die Fermi-Teslas haben von der ehemals angekündigten Leistung effektiv nur noch ca. 70% (weniger Cores und weniger Taktrate), dafür aber 141% mehr Stromverbrauch.:cut


greetz
Poison Nuke

DarkSubZero *

#77 Verfasst am 07.05.2010, um 15:06:05



Dann kann man die ja echt in die Tonne kloppen.



 Poison Nuke 

#78 Verfasst am 26.05.2010, um 15:56:52



lol, nividia lässt sich ja immer besseres einfallen


ein mobiler Fermi, der GTX 480M für Notebooks :.

http://www.tomshardware.de/gtx-480m-nvidia-gefor...tml#xtor=RSS-121


er hat ja nur 100W TDP :D
würde mal gern wissen, wie bei denen die Kühlung und Stromversorgung für das Notebook aussehen soll, wenn allein der Grafikchip doppelt soviel Strom braucht als das komplette restliche NB zusammen, bei einem HighEnd NB wohlgemerkt.




greetz
Poison Nuke

AundB

#79 Verfasst am 26.05.2010, um 17:00:59



Das ist als würde man versuchen einen kompakten PA-Verstärker in Class A aufzubauen. Einfach Heizung. Im Fun Forum sollte wenigstens auf diesen Thread hier verwiesen werden



 Poison Nuke 

#80 Verfasst am 26.05.2010, um 17:34:15



sozusagen "ein paar kurze zum morgen" -> nVidia baut Fermi für Notebook -> HAHAHA:L


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#81 Verfasst am 04.06.2010, um 15:31:13



Lol, sie versuchen es wirklich, zwei Chips auf eine Karte:cut


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Galaxy-ze...ips-1015708.html


aber bisher scheint das wohl nur ein Prototyp zu sein, der wohl keine Freigabe bekommt weil die Kühlung und Stromaufnahme nicht kontrollierbar zu sein scheint.


na ob das was wird :.


greetz
Poison Nuke

Aonas

#82 Verfasst am 04.06.2010, um 16:39:03



hmmm externes Netzteil?? gabs glaub ich auch schonmal



 Poison Nuke 

#83 Verfasst am 04.06.2010, um 17:03:15



stimmt, ich erinnere mich, die Voodoo 5 :twisted,
wurde teilweise zusammen mit einem AKW angeboten :D
obwohl die Voodoo5 noch deutlich weniger Strom gebraucht hatte wie viele durchschnittliche Karten heutzutage.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#84 Verfasst am 15.06.2010, um 21:53:38



nVidia will jetzt einen abgespeckten GF104 an den Start bringen, der einerseits die wohl unrentable GTX465 ablösen soll (weil hier ein teurer Chip zum Einsatz kam wo nur einige Shader SOftwareseitig deaktiviert wurden) und andererseits wohl die Basis für eine DualGPU GTX490 bilden soll, weil er nicht mehr so extrem viel Strom frisst.

Fragt sich dann wohl, wieviel Leistung bleibt effektiv übrig im Vergleich zu einer GTX480. Glaube irgendwie nicht so richtig dran, dass die GTX490 wirklich schneller wird, zumal ja ncoh einige Leistung durch die aufgeteilte Berechnung verloren geht.



http://www.tomshardware.de/GeForce-GTX-460-GTX-4...tml#xtor=RSS-121


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 15.06.2010, um: 21:53:54


 Poison Nuke 

#85 Verfasst am 13.09.2010, um 07:45:36



offenbar gibt es endlich mal eine Karte die wirklich "brauchbar" ist. Die GTX450 hat eine recht hohe Leistung und braucht mit maximal ~100W, im Leerlauf 12-15W ziemlich wenig Strom :hail
sie haben sich also stark gebessert. Liegt damit an sich nur noch knapp oberhalb der HD5770.

leistungstechnisch soll sie so etwa zwischen der 5750 und 5770 liegen. Nur preislich liegt sie über beiden: 150€ ist so der aktuelle Preis, die Radeons liegen bei 100-120€.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/GeForce-G...sse-1077428.html


an sich ist also AMD weiterhin besser in jeder Hinsicht. Aber der Abstand wird langsam geringer :L



mal schauen wie es aussieht, wenn bei AMD dann die 6000er Reihe kommt :twisted


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#86 Verfasst am 18.09.2010, um 10:43:44



hier geht es bezüglich der Diskussion über die Bildqualität von AMD vs Nvidia weiter:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=5673


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#87 Verfasst am 18.09.2010, um 11:09:04




Zitat:
an sich ist also AMD weiterhin besser in jeder Hinsicht. Aber der Abstand wird langsam geringer


Ist sie nicht....


Poison Nuke schrieb:
stimmt, ich erinnere mich, die Voodoo 5 :twisted,
wurde teilweise zusammen mit einem AKW angeboten :D
obwohl die Voodoo5 noch deutlich weniger Strom gebraucht hatte wie viele durchschnittliche Karten heutzutage.


Das ist schlichtweg falsch. Die Vodoo 5500 war Marktfähig, die Voodoo 5 6000hatte externes Netzteil. Kam nie auf den Markt. Bei 30Watt
für die 5500 und 60Watt für die 5/6000 war wohl auch kaum ein AKW fällig (!?)


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

bearbeitet von Joker (AC), am 18.09.2010, um: 11:19:46


 Poison Nuke 

#88 Verfasst am 18.09.2010, um 11:37:14



damals waren 60W für die Grafikkarte noch extrem viel (50W hatten sie real), und damit es überhaupt funktioniert hatte die Karte für schwächere Netzteile einen externen Stromanschluss, aus dem Grund gab es mal ein Fun-Bild, wo es die Karte im Aktionspaket mit einem AKW dazu gab ;)

und bei einer GTX495 auf Basis des GF100 Chips wäre das wohl wieder an der Zeit für so ein Bild, aktuell ist die GTX480 die SingleGPU Karte mit dem höchsten Stromverbrauch von allen soweit ich das weiß. Bei Supermicro werden daher jetzt sogar extra Gehäuse mit 1400W Netzteilen angeboten, welche es vorher nur bei den großen Storage-Gehäusen gab (bei Supermicro ist das ganze für den Einbau von 4 Fermis pro Server vorgesehen).


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#89 Verfasst am 18.09.2010, um 11:59:53




Poison Nuke schrieb:
damals waren 60W für die Grafikkarte noch extrem viel (50W hatten sie real), und damit es überhaupt funktioniert hatte die Karte für schwächere Netzteile einen externen Stromanschluss, aus dem Grund gab es mal ein Fun-Bild, wo es die Karte im Aktionspaket mit einem AKW dazu gab ;)

und bei einer GTX495 auf Basis des GF100 Chips wäre das wohl wieder an der Zeit für so ein Bild, aktuell ist die GTX480 die SingleGPU Karte mit dem höchsten Stromverbrauch von allen soweit ich das weiß. Bei Supermicro werden daher jetzt sogar extra Gehäuse mit 1400W Netzteilen angeboten, welche es vorher nur bei den großen Storage-Gehäusen gab (bei Supermicro ist das ganze für den Einbau von 4 Fermis pro Server vorgesehen).



Ich wiederhol mich da gerne- die Voodoo 5/6000 gab es nie auf dem Markt. Und die zeitgleichen TNT Ultra/Gf1 hatten auch 30Watt genommen. Der AGP konnt ja auch 30 Watt ab. (K6³ ~45Watt/PIII 27Watt)


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#90 Verfasst am 19.09.2010, um 09:40:59



warum versucht du mir Sachen zu erklären die ich selbst bestens weiß, da ich mir selbst auch mal eine Voodoo Karte gekauft hatte;)
Klar gab es sie nicht offiziell auf dem Markt, aber einige Exemplare wurden als Testobjekte vertrieben und kamen so in den Umlauf, irgendwoher stammen ja auch die Bilder und Tests usw.

so, genug OT. Hier geht es um die Fermi und nicht um die Voodoo5 6000.
Sie ist halt nur ein guter Vergleich, weil damals wäre sie halt auch der Stromfresser schlechthin gewesen, wenn auch mit viel weniger Leistung. Wer hätte damals schon gedacht, dass man heute Netzteile mit 1,4kW in einem Rechner hat.




greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#91 Verfasst am 25.09.2010, um 10:15:19



http://www.alternate.de/html/shop/productDetails...sIAFB7P6pAuE%3D&
379,-
langsam wird es interessant


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Joker (AC)

#92 Verfasst am 25.09.2010, um 12:57:25



100 km von mir: http://www.4launch.nl/shop/get/p-4-productid-090609
364,-


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

DarkSubZero *

#93 Verfasst am 25.09.2010, um 23:42:21



Ich würde ehrlich gesagt auch beim gleichen Preis die 5870 bevorzugen.



Joker (AC)

#94 Verfasst am 26.09.2010, um 00:02:09



Für HD gucken würd ich mir nen Bluray-Player kaufen....


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

DarkSubZero *

#95 Verfasst am 26.09.2010, um 00:40:26



Na, na, na, nicht so gemein den Pio BDP hatte ich schon vor meinem PC

Ich rede aber davon wenn ich mir einen Gamer-PC bauen würde.



Joker (AC)

#96 Verfasst am 26.09.2010, um 01:34:37



Damit man auch hier drüber stolpert:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=5690&goto=20#20
....und nein, keine Wabberkanten bei Fermi.....


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

bearbeitet von Poison Nuke, am 26.09.2010, um: 01:43:50


TimB

#97 Verfasst am 26.09.2010, um 14:03:03




Joker (AC) schrieb:
Für HD gucken würd ich mir nen Bluray-Player kaufen....



Warum?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Joker (AC)

#98 Verfasst am 17.10.2010, um 22:15:41



Da will ich nach paar Tagen mit Fermi nochmal meinen Senf dazugeben

Erstmal ein Link (will nicht alle Zahlen abschreiben)
http://www.hardwareluxx.de/community/f14/gtx480-...-2-a-722415.html

Im Groben: Der Stromverbrauch erhöht sich nur einige Watt bei GPU Übertaktung.
Von 700 MHz @850 Mhz ~22Watt (recht wenig gegenüber Performance-Gewinn )
GTX 480 @ 1,075v - 700/1400/1850MHz - 488 - 498W
GTX 480 @ 1,075v - 850/1700/1900MHz - 510 - 520W

Aufgrund des Artikels hab ich mit Afterburner
a: Die Spannung freigeschaltet (@0,95Volt)
B: Nach ausgiebigen Test`s die Lüftersteuerung angepasst (40%-45% reichen für ~65C° )
c: Tatsächlich mal dreist a und b zusammengefasst ....bin ohne groß austesten bei 800 (!) GPU bei 0.95Volt und Crysis, Furmark und Unigine (Tessla max, AAmax AF max DX11) einigemale durchlaufen lassen.

GTX 480 default @ 1,075v - 488 - 498W
GTX 480 default @ 0,950v - 426 - 436W
----------------------------------------
Ersparnis runde 60 Watt ohne OC (gute >80watt mehr als HD 5870)
~100 Watt mehr, bei GPU 800MHz

Hypothetische Überlegung: Wenn man eine HD 5870 auf Augenhöhe Fermi taktet, wird sich der Verbrauch angleichen .
Von def. 850 auf 900 bei OC HD 5870 runde 20Watt (ohne V-Core) allerdings machen nur wenige selbst mit mehr V-Core >950....

Von schlechterer GraKa kann kaum die Rede sein -






Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#99 Verfasst am 17.10.2010, um 23:22:08



wie schaut der Verbrauch bei Leerlauf aus? Und hast du ein oder zwei Monitore angeschlossen?


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#100 Verfasst am 17.10.2010, um 23:31:33



Keine Ahnung und nein.


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Hinweis: sie befinden sich nicht auf der letzten Seite. Aktuelle Seite: 1  2  > 

PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ nVidia GeForce GF100/Fermi: 400-Series


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger