Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Allgemeines zu Computertechnik \ Konsolen \ PS3 (slim) ist zu laut


peeddy *

#1 Verfasst am 27.10.2009, um 17:28:44



Hey

Hab seit gestern die neue PS3 slim (250 GB) als UK-Import, da meine 60 GB echt laut ist (Lüfter)..nur ist dieses Teil auch noch recht laut (brummt), bin etwas enttäuscht von Sony..dabei wäre das Problem zu umgehen, wenn die statt in China wieder in Japan fertigen lassen würden (meinetwegen etwas teurer, dafür aber "vernünftig")



Sharangir

#2 Verfasst am 27.10.2009, um 19:29:06



tausche doch den Lüfter in der 60er..



peeddy *

#3 Verfasst am 27.10.2009, um 19:42:19



Hi shari

Soweit ich informiert bin, haben dies schon etliche User probiert, gebracht hats aber nicht wirklich viel..im HF ist Jemand, der hat die Kiste (fast) komplett auseinander genommen und den Abstand (irgendwas um die 2 mm) des Lüfters zur Festplatte (oder so..) verringert bzw. richtig Kontakt hergestellt durch Paste und ein Stück Radiergummi- dadurch ist sie jetzt leise;würd ich auch gern machen, da ich aber nicht der TECHNIKER bin, bräuchte ich hierfür ne ausführliche(sprich:idiotensichere)Anleitung..hoff da kommt noch was

Würd ja gerne meine 60 GB-Version weiterhin behalten, da sie ja auch PS2 Spiele (auch wenn die Grafik in keinster Weise mit PS3-Spielen mithalten kann) und meine (naja, bisher nur 2..) SACDs in 5.1 abspielt

..und wenn man einmal diesen glasklaren und plastischen Sound gehört hat..kann man bzw. möchte man gar nicht mehr drauf verzichten wollen!!





Sharangir

#4 Verfasst am 27.10.2009, um 19:50:27



Also wenn's an der HDD liegt: HDD tauschen ;)
Ich habe eine 70€ teure 320GB reingemacht und finde das viel komfortabler. Schnellere Ladezeiten, install geht schneller (gemessen an DMC4)

Der Lüfter sollte aber nicht wegen der HDD aufdrehen, denn die kommt bei Blu-Rays ja gar nicht ins Schwitzen!

Ein leiser Lüfter (wenn man ihn denn tauschen kann, was ich nicht als nötig erachte!) sollte reichen.

ps: aufmachen und Putzen würde schon einiges bringen, sicherlich



peeddy *

#5 Verfasst am 27.10.2009, um 20:00:44



Du das Prob bestand v Anfang an, mit Staub hat das nix zu tun..nur hatte ich früher grundsätzlich lauter gehört und da fiel mir das nicht auf!

Jetzt, wo es langsam, aber sicher, auf die 40 zugeht, hört man etwas gemässigter-v.A. unter der Woche spät abends/nachts fahre ich Zimmerlautstärke und da nervt das Lüftergeräusch ganz schön(wohl doch noch nicht so durch die Ohren durch jahrelange Techno-Beschallung in diversen Großdiscos )

Schnellere Ladezeiten wären auf den CPU zurückzuführen, oder ??

Bin jetzt auch alles Andere, als Comp-Experte, nur erscheint mir das mit der Festplatte nicht gerade plausibel..





Sharangir

#6 Verfasst am 27.10.2009, um 20:55:08



Daten, die von der Festplatte ausgelesen werden müssen, profitieren von einer schnelleren Festplatte. (GTA 4, Gran Tourismo Prologue, Soul Calibur IV, Devil May Cry 4 fallen mir da grad so ein!)
Natürlich merkt man das im Spiel selber nicht, aber halt beim Laden!

Auch bei Installationen geht es bedeutend schneller (20% bei DMC 4) als mit der 5400er Platte.

Grüsse



peeddy *

#7 Verfasst am 27.10.2009, um 22:03:35



Hhmm,kann ich ja mal evtl. probieren, ob sie mit ner grösseren Platte leiser wird..vorstellen kann ichs mir ehrlich gesagt nicht

Das Problem bei meiner 60 GB ist ja auch, daß sie nach 5-10 Min. schon hochfährt (Lüfter), obwohl nur "eingeschaltet" ist, also keine "Leistung" erbringen muß..wie erklärst Dir denn das??

Ich raffe das nicht..muß konstruktionsbedingt sein



 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 28.10.2009, um 00:06:06



oder der Temperatursensor ist einfach zu empfindlich. Weil dass so ein Gerät nach einer gewissen Zeit wärmer wird ist normal. Denn am Anfang ist ja alles im Gerät noch schön kühl und es dauert eine Weile eh die Komponenten sich selbst aufgeheizt haben und dann auch noch ihre Umgebung. Und diese Zeitspanne klingt auch sehr passend dazu, d.h. sie braucht auch erst diese Zeit um ihre durchschnittliche Betriebstemperatur zu erreichen. Warum gerade dann schon der Lüfter anspringt kann ich mir persönlich halt nur durch einen Temperaturfühler erklären der nicht ganz genau geht oder der einfach nicht am richtigen Platz ist und daher eine andere Temperatur misst als wie er eigentlich messen sollte.


Aber ist auch nur eine Vermutung :X



PS: und aktuelle Festplatten sind mittlerweile so leise, das man sie selbst wenn sie ausgebaut sind sogut wie gar nicht mehr hört. Kann also durchaus gut möglich sein das die verbaute 60er Platte eine ist die einfach nicht so leise ist.
Kann aber auch sein das das Gehäuse von der PS3 die Schwingungen stark überträgt...eine entkoppelung könnte da auch shcon was helfen


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 28.10.2009, um: 00:07:06


Sharangir

#9 Verfasst am 29.10.2009, um 00:59:07



Wie gesagt, meine HDD, die neue, ist leiser als vorher (die 40er!).

Aber hören tut man die eh nur aus nächster Entfernung und wenn kein Ton an ist UND wenn die Platte am lesen/schreiben ist, sonst natürlich kein mucks!

Ich denke, dich stört lediglich der Lüfter!

Ein leiserer Lüfter, der gleich früh hochfährt ist dennoch leiser als der originale ;)
Also der Termosensor kann/muss aber nicht defekt sein, mit einem silent Lüfter wäre das Problem behoben.



peeddy *

#10 Verfasst am 29.10.2009, um 22:12:42



Naja, bei der slim ist es ja dieses tieferfrequentere "Brummen", das geht gar nicht

Wird auch die Tage zurückgeschickt, behalte die 60gb-Version (is eh geiler !! ) und muß gucken, daß der Lüfter etwas gezügelt wird..




PN's Forum \ Computer \ Allgemeines zu Computertechnik \ Konsolen \ PS3 (slim) ist zu laut


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger