Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Visaton FRS 8 - LineArray Eignung?


manollo139 *

#1 Verfasst am 08.11.2009, um 12:55:55



Hey, da so viele leute hier im Forum ja schon dieses Chassi verwenden, dachte ich mir, dass ich dazu mal nen Thread auf mache!

Ich habe 8 von meinen 12 mal genommen, und je 4 übereinander gestapelt.
Teste die 2 "Türmchen" nun mit Musik.
Erstaunlich ist erstmal, wie überaus belastbar sie sind!
Hab das mal gegen meine GLE 409 verglichen. Klar kein vergleich möglich. Da fehlen einfach die höhen und die tiefen.
Aber das was dazwischen abgeht, finde ich doch sehr schön (für das geld).

Die dynamik ist sehr gut. Teilweise höre ich damit sachen aus liedern raus, die mit meinen GLE 409 untergehen.
Aber das ist auch nur die einzige sache, in der sie mir bisher überragend aufgefallen sind!
Der rest ist für das geld echt okay.
Kann mir aber zum beispiel nicht vorstellen, dass ein Array wie das "Twentyfive" sich so gut anhört, wie es beschrieben ist.
Da muss doch in den höhen vielzuviel fehlen.

Mit einer vernünftigen unterstützund im bass (ab 200hz) und im Hochton (ab 10 khz verlieren die kleinen doch sehr sehr stark an präzision) könnte ich mir diese durchaus sehr gut vorstellen.


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

TimB

#2 Verfasst am 08.11.2009, um 15:34:02



Wenn man die Twentyfive auf den Hörer anwinkelt(sollte man bei BBs immer machen), haben die einen linearen Frequenzgang dann sollte es nicht an Hochton fehlen

Es sei denn man mag leiber überhöhtn Hochton mit viel Klirr


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 08.11.2009, um: 15:35:19


 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 08.11.2009, um 16:41:41



den Klirr und die Resonanzen wirst du beim BB, gerade bei solchen billigen, immer haben. Daher ernsthaft darüber nachzudenken mit dem FRS8 ein LA zu bauen :X
maximal wenn ich 60 bin und über 7khz oder so nix mehr höre :L


greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#4 Verfasst am 08.11.2009, um 17:14:44



Ganz ehrlich?
Nein das is nie und nimmer Linear, was da rauskommt!
Ich hab bei 14khz ja schon kaum noch was.

Und klirren tuts auch!


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

TimB

#5 Verfasst am 08.11.2009, um 17:23:03



Ich habe hier zufällig eine Klang + Ton mit der Twentyfive hier
also resonanzen sind da das stimmt aber Klirr ist aufgrund der vielen chassis nicht viel vorhanden (über 300Hz sind es bei 95dB weniger als 1%) man darf nicht vergessen es sind immerhin 25 Chassis
ein Hochtonabfall gibt es erst ab ca. 18-19 kHz


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

manollo139 *

#6 Verfasst am 08.11.2009, um 17:29:30



Ja okay, bei 4 Chassis ist es allerdings so, dass ich mir auch von 25 stück keine hifi qualitäten erwarte.
Man müsste mich schon überzeugen!
Vll finde ich ja noch wen, der günstig weitere 38 FRS 8 abzugeben hat :D
Dann würd ich es testen!


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

TimB

#7 Verfasst am 08.11.2009, um 17:31:36



naja die Resonazen würden bleiben
die Twentyfive wird sich wahrscheinlich anhören wie deine 4 FRS8 wenn die sehr leise spielen


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

manollo139 *

#8 Verfasst am 08.11.2009, um 17:43:07



Und selbst das finde ich nicht wirklich so super genial, wie es im bericht der K&T steht.
Aber immerhin, mit der Dynamik haben sie recht!

Nur wird man für das geld sicher bessere lautsprecher bauen können.

Naja hat noch jemand erfahrungen mit den FRS 8?


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

TimB

#9 Verfasst am 08.11.2009, um 19:45:03



Das stimmt, ein LA lohnt sich IMHO nur bei hochwertigen Chassis


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 08.11.2009, um 20:16:05



die FRS8 sind und bleiben günstige Chassis für SurroundArray Einsatz, selbst dafür sind sie IMHO schon zu schlecht, daher empfehl ich ja die FRS5, aber auf mich hört ja keiner :L



greetz
Poison Nuke

TimB

#11 Verfasst am 08.11.2009, um 21:30:31



die FRS8 haben halt nur den Vorteil der wesentlich höheren Belastbarkeit


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 08.11.2009, um: 21:30:42


 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 08.11.2009, um 22:47:28



was aber aufgrund der größeren Menge in einem SurroundArray z.B. so oder so egal ist, weil 12stk davon machen auch so schon genug Pegel, zumal es ja im Surroundbereicht genutzt wird, das wird scheinbar oft vergessen. Und in einer twentyfive wären es ja auch ein "paar" mehr und damit wäre die belastbarkeit das geringere Übel.

Tiefgang nimmt sich bei beiden ja auch nicht sooo viel. Das bissle kann man die FRS5 zur not noch entzerren. In einem LineArray könnte man sie dann auch noch mit TMTs unterstützen unterhalb von 200Hz.


greetz
Poison Nuke

TimB

#13 Verfasst am 08.11.2009, um 23:44:45



Stimmt das sind bei 4 Chassis pro Kanal auch immerhin eine Belastbarkeit von 20W was immerhin 97db bedeutet
(beim FRS 5)

das sollte normalerweise im Sourroundbereich ausreichend sein


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

manollo139 *

#14 Verfasst am 08.11.2009, um 23:49:20



Wie wärs dann mit dem FRS7 S.
Da schaut der Frequenzgang auch cool aus!


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#15 Verfasst am 09.11.2009, um 00:05:57



der FRS7s 8ohm hat auch ne schöne Reso bei 10kHz...das wird auch schön blechern klingen :Y
der FRS5 ist halt der einzige wo zwar auch ne Reso da ist (geht auch nicht anders bei so einer Membran) aber die liegt bei 15kHz und ist sehr gering ausgeprägt. Für die Preisklasse ist das überaus gut. Die Tangbands sind da auch nicht soo viel besser und kosten gleich sehr viel mehr.


greetz
Poison Nuke

TimB

#16 Verfasst am 09.11.2009, um 05:49:25



der Frequengang vom FRS5 schwankt aber auch um ganze 8db


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke 

#17 Verfasst am 09.11.2009, um 06:47:18



perfekt isser auch nicht, hab ich ja nie behauptet, aber grundlegend schonmal weniger als der FRS8, wenn auch nur ein bisschen 8)

zumal halt die große Schwankung bei höheren Frequenzen liegt. Und das macht an sich schonmal viel aus. auch wenn sie mit 15kHz halt wie gesagt auch noch hörbar sein wird.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#18 Verfasst am 09.11.2009, um 08:43:18



beiträge zum Thema "wie gut könnt ihr noch hören" in das passende Thema geschoben:
http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=View...028&goto=132#132




greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Visaton FRS 8 - LineArray Eignung?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger