Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ Junghans Mega 1000: Display schaltet sich jede Nacht ab?


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 11.11.2009, um 07:53:42



Hio,

in der Nacht von Montag zu Dienstag, als ich die neue gerade mal ein paar Stunden hatte, war in der Nacht so gegen 2 Uhr aufeinmal was komisches passiert: das Display der Uhr ging einfach aus, es wurde nix mehr angezeigt. Da war ich nat. erstmal geschockt 8o
als ich dann das Licht der Uhr anschaltete, wurde auch die Zeit wieder angezeigt, aber sobald ich die Taste losließ war dann die Anzeige wieder weg...auch wenn ich eine andere Taste drückte erschien solang ich die Taste drückte, die Zeitanzeige, aber ich konnte nix einstellen, gar nix. Irgendwie dachte ich in dem Moment schon ich müsste am nächsten Morgen gleich wieder zum Händler, aber komischerweise nach vielem rumgedrücke ging es kurzer Zeit später wieder.

Heute Nacht gegen 2 Uhr wieder das gleiche...ich will auf die Uhr schauen und das Display war aus 8o
hab dann aber erstmal nix gedrückt und einfach gewartet. So 5min später ging es dann wieder an, als wäre nix gewesen.


Was zur Hölle ist denn das?
es ist zwar eine Funkuhr, aber da die auch mitten am Tag sich aktualisiert glaub ich wohl nicht das es damit zusammenhängt, zudem die Hauptzeit zur Aktualisierung ja 3 Uhr ist...


greetz
Poison Nuke

NI0X

#2 Verfasst am 11.11.2009, um 20:20:10



Wahrscheinlich einfach nur um Strom zu sparen? Die meisten brauchen eine Uhr nachts nicht :D


Wenn's knallt noch 2 Meter!

 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 11.11.2009, um 23:28:22



vorallem weil es so viel bringt für 5min das Display abzuschalten :L

man spart also in einem Jahr ganze 1,5 Tage den Strom für die Anzeige :D


greetz
Poison Nuke

papa-rene

#4 Verfasst am 11.11.2009, um 23:50:58



wenn es immer zur gleichen zeit ist, wirds wohl gewollt sein.
ansonsten das teil tauschen, wäre schon ärgerlich bei dem preis keine qualität



TimB

#5 Verfasst am 18.11.2009, um 12:40:02



evtl. muss das Teil neu booten
und das halt zu einer Zeit wo es die meisten Leute nicht bemerken


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke  *

#6 Verfasst am 18.11.2009, um 18:35:34



3Uhr ist es lustigerweise auch, stimmt man schaut nicht immer um die Zeit auf die Uhr :D
aber wenn man Nachtschicht hat fällt es halt schon auf

muss noch Junghans mal anschreiben, was die dazu sagen


greetz
Poison Nuke

TimB

#7 Verfasst am 18.11.2009, um 18:41:34



Würde mich aber echt mal interessieren, warum die das macht und ob das überhaupt gewollt ist


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke  *

#8 Verfasst am 30.11.2009, um 09:53:28



ahaa, darum also :L


Zitat:
Sehr geehrter Herr Menger,

vielen Dank für Ihre email.

Es ist richtig, dass sich das Display ausschält um den Empfang in der Nacht
nicht zu stören.

Durch drücken der Taste T5 kommt die Anzeige mit der abgespeicherten Zeit
aber zum Vorschein.

Wir verbleiben

mit freundlichen Grüßen



muss man auch erstmal wissen


greetz
Poison Nuke

papa-rene

#9 Verfasst am 30.11.2009, um 10:17:17



hätte man doch aber in der bedienungsanleitung/beipackzettel vermerken können.




PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ Junghans Mega 1000: Display schaltet sich jede Nacht ab?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger