Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ portables lautsprechersystem für iphone


rland79 *

#1 Verfasst am 23.12.2009, um 16:40:08



grüß euch!

ich bin auf der suche nach einem portablen docking/lautsprechersystem für mein iphone!

einsatzbereich: schlafzimmer und unterwegs.
wünsche: akku, aux-eingang, fernbedienung, im rucksack verstaubar.
und natürlich bestmöglicher sound mit satten bässen.

ich habe mir in einschlägigen elektrofachmärkten schon einiges angehört und das meiste als soundmässig schrecklich empfunden.
die bisher einzigen zwei die mich überzeugt hätten sind das "bose sounddock portable" und das "harman/kardon go+play". nachteil von bose: 400 euro. nachteil von h/k: zu groß.

kennt jemand von euch alternativen, die soundmässig an die zwei genannten rankommen?

vielen dank und frohe weihnachten!





"who are you but my reflection?"

hifi-killer

#2 Verfasst am 24.12.2009, um 01:36:14



klar das es da viel müll gibt, so sounmäßig fällt das wohl alles in den bereich es kommt irgend was raus


http://www.amazon.de/dp/B000NJXDYI/ref=asc_df_B0...DYI&linkCode=asn



Zitat:

€ 397,99*
Bose SoundDock Portable

Bose SoundDock Portable im Marketplace

Bose SoundDock Portable
- Lautsprecher-Dockingstation, Kompatibel zu: iPod-Versionen mit Click-wheel, inklusive Nano-, Mini-, Photo- und Videomodelle, Fernbedienung, Anschlüsse: AUX-Eingang, Netzstecker, Stromversorgung: Akku, Netz, Schmale Standfläche, Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku, Integrierter Griff, Drehbares Dock, iPod Ladefunktion, Berührungsempfindliche Lautstärketasten, Lautstärke-Anhebung, Integriertes System-Design, Maße: B30,30 cm x T16,50 cm x H16,90 cm, Gewicht 2,10 kg



das problem is eben die größe, da wirst du schwer was finden


ich würde das trennen und im schlafzimmer, lieber ne stationäre anlage nutzen
unterwegs n kopfhörer

das is sicher auch ein grund für den preis


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

TimB

#3 Verfasst am 26.12.2009, um 10:30:09



Oder man kauft sich ein billiges und tuned es ein bisschen auf mit anderen Chassis und so


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

hifi-killer

#4 Verfasst am 26.12.2009, um 13:22:50




TimB schrieb:
Oder man kauft sich ein billiges und tuned es ein bisschen auf mit anderen Chassis und so

na da kanst du gleich komplett selber bastelnda die elektronik meist auf die untauglichen chassi abgestimmt ist! ob das dann billiger wird bezweifle ich! aber vieleicht besser


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

TimB

#5 Verfasst am 26.12.2009, um 19:15:51



bei dem komplett selber bauen sehe Ich das Problem, wie man das Audiosignal aus dem Iphone raus bekommt und für den Teil sollte man sich das billige holen


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

hifi-killer

#6 Verfasst am 26.12.2009, um 19:36:16



in der tat


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

Sharangir

#7 Verfasst am 26.12.2009, um 22:49:20



Ich würde nen JVC-Boomblaster nehmen!

Der hat unendlich Style, kann auch noch mehr als nur iPod, liefert geilen Bass und die Soundquali stimmt sonst auch.
Aber was er am besten kann ist: LAUT!

Wir hatten den im Media Markt, da hatte ja die Car Hifi schon fast zu Kämpfen





TimB

#8 Verfasst am 27.12.2009, um 16:21:29




rland79 schrieb:
nachteil von h/k: zu groß.




Das sollte als Antwort genügen


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ portables lautsprechersystem für iphone


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger