Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Akustik \ Was ist Raumatmung?


verado *

#1 Verfasst am 05.01.2010, um 12:36:16



Ich war gestern in einem TV-Studio, 200 Personen Publikum, Moderator+4 Personen in der Mitte mit Kopfmikrofonen. Über dem Publikum alle paar Meter Mikrofone um Beifall oder ähnliches aufnehmen zu können.

Dann wollte der Regisseur 2x Beifall auf Kommando haben, alles ruhig nur klatschendes Publikum. Der Moderator meinte aber seine 4 Gäste sollen dabei den Mund halten, denn ihr Mikro wäre "offen" wegen der "Raumatmung". Was meinen die damit?




 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 05.01.2010, um 12:39:52



in dem Fall ist wohl das Geräusch durch die atmenden Gäste gemeint, damit man den Grundpegel davon erfassen kann um ihn auszublenden. Bei 200 Gästen ist das durchaus nicht zu verachten und kann dann wohl komisch klingen wenn man falsch aufnimmt. Meine Meinung jetzt, genau weiß ich es auch nicht


greetz
Poison Nuke

Sharangir

#3 Verfasst am 05.01.2010, um 13:53:19



Ich hätte eher vermutet, dass es sich um die Aufnahme von Hall handelt!
Also, wenn die Leute klatschen, wird das direkt über ihnen aufgezeichnet, aber kurze Zeit später nochmal und etwas leiser bei den Gästen auf der Couch!
So wirkt das weniger wie "zugeschaltet", denke ich!



hifi-killer

#4 Verfasst am 06.01.2010, um 11:29:37




Zitat:
und bewegt sich auf klanglichen Abwegen, die man als “Ambience” oder zu deutsch “Raumatmung” nennen könnte.

deutsch intelektuelles pilosophisches filmemacher geschwätz in anlehnung an

Zitat:
In Filmschaffen sind Ambiente (oder Atmosphären, oder, Hintergrund) die Klänge von einem bestimmten Ort oder Raum [1]. It is the opposite of "silence". Es ist das Gegenteil von "Stille".


Zitat:
Das Ambiente ist in der Regel von der Stereo-Sound-Abteilung während der Produktionsphase von Filmemachen erfasst. It is used to provide a movie location with sonic space, and normally occupies a separate track in the sound edit . Es wird verwendet, um einen Film Lage mit Ultraschall-Raum zu bieten, und in der Regel befindet sich in einem separaten Spur in den Klang bearbeiten .

wikipedia


hat wohl was mit hallverarbeitung zu tun, der ausdruck is für schwuchteln


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

bearbeitet von hifi-killer, am 06.01.2010, um: 11:33:44


verado *

#5 Verfasst am 07.01.2010, um 10:23:47




hifi-killer schrieb:
hat wohl was mit hallverarbeitung zu tun, der ausdruck is für schwuchteln


So ähnlich habe ich mir das auch gedacht.



audiohobbit

#6 Verfasst am 07.01.2010, um 10:39:05



Der Begriff Raumatmung ergibt bei google 174 Ergebnisse. Das deutet darauf hin, dass dieser Begriff eher nicht gebräuchlich ist.

Möglicherweise sagte der Regisseur "Raumatmo" als Abkürzung für Raumatmosphäre oder es waren die Begriffe Raum, Atmung in schneller Folge.


@hifi-killer: Was soll bitte diese Ausdrucksweise "für Schwuchteln"??

Wenn es sich um einen in Ton-, Film- und Fernsehproduktion gebräuchlichen Fachbegriff handeln sollte, sind dann Fachbegriffe in anderen Branchen auch alle für "Schwuchteln"??

Außerdem bitte bei Zitaten die genaue Quellenangabe. wikipedia allein reicht da nicht aus. In der deutschen wikipedia gibt es den Begriff "Raumatmung" nicht. Die von dir gebrachten Zitate enthalten den Begriff auch nicht.




Grüße

Christian

hifi-killer

#7 Verfasst am 07.01.2010, um 10:49:13



tschuldige, is automatisch aus den englischen übersetzt! man findet den begriff auch bei nem snobbistischen angelverein, der ne veranstaltung macht! “Ambience” währe der begriff der gängig ist! blos weil der kein gscheites hallgerät hat

im übrigen ist raumatmung ein fachbegriff in der malerbranche, son anti schimmel hinweis!!
wenns n fachwort für tontechnik is findest dus im netz


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

hifi-killer

#8 Verfasst am 07.01.2010, um 17:18:26



also ich versuchs zu erklären, das weitere micro wird aufgezeichnet oder bei live eben halt mit auf einen kanal gelegt! man hat damit sehr gute möglichkeiten das signal zu bearbeiten! insbesondere bei aufzeichnung sind die möglichkeiten immens! beim beifall kann das signal mit eingemischt werden, was einen räumlicheren eindruck vermittelt! ist das micro weit genug entfernt kannes direkt als hall eingesetzt werden und und oder man verzögert das signal als delay oder über delay . kann reverb und hall effekte nutzen und hat auch das originalsignal noch für geräte! der optimale efekt ist, die erste möglichkeit ohne technik wenn der abstand zum puplikum harmoniert! der aplaus wird voller und kann auch klanglich verfeinert werden! mit technik geht das auch nur halt bis zu einem gewissen anteil, sonst fällt das auf! ich denk wenn man zeit hat, wird das eine mischung aus allem.
fürs gespräch wird der puplikumspegel soweit reduziert, das ein aplaus noch hörbar bleibt. ist der aplaus stark oder an der richtigen stelle,wird die aufnahme mit eingespielt. eventuell auch im studio hörbar; und das puplikum wird begeisterter klatschen
kanner nicht einfach sagen waser macht? eine aufnahme für den hall oder ich hät klangbild und klangfarbe gesagt, da hätte kaum wer gefragt! nein er sagt raumatmung, sehr nachvollziehbar! den sch... nehm ich zurück

vieleicht hatte er auch sein pult auf optimae einstellung, wenn er was verändert fängts an zu piepsen! gibts nicht zu, un sagt raumatmung egal wer das eigeführt hat, der erste war nicht bereit fachliche fakten in das wort zu legen! mehr so wie n modedisigner oder iner kunstgalerie oder fung tschi oder feng tschui oder wie das heist halt so sch...eibenkleister.darf ich mnimmer schw m jetz trau ich mic nimmer


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

PN's Forum \ HiFi \ Akustik \ Was ist Raumatmung?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger