Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ 1 Rechner 3 Ausgänge


jcsn2001 *

#1 Verfasst am 08.01.2010, um 14:11:34



Moin,

ich würde gerne am meinen Rechner meinen TFT, Beamer und Plasma anschließen. Den TFT per VGA und den Beamer sowie Plasma per HDMI. Gibt es da eine Möglichkeit per Grafikkarte oder kann ich dies nur per Switch bzw Hub regeln?

Gruß
Jo


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 08.01.2010, um 14:25:17



sollen alle das gleiche Bild bekommen?

am einfachsten wäre es mit einer der ATi Radeo 5xxx Grafikkarten, zumindest die großen haben alle 3 Ausgänge oder mehr. VGA geht über DVI auf VGA Adapter. HDMI ist teilweise direkt dran oder aber auch über einen Adapter von DVI aus zu machen.

wenn keine ATI Radeon 5xxx Karte dann brauchst in den meisten Fällen eine zweite Grafikkarte was im Falle von Windows Vista / 7 möglichst genau die gleiche sein sollte wie schon eingebaut ist. Da sind nur minimale Abweichungen möglich (gleicher Hersteller, maximal eine Generation Unterschied)




greetz
Poison Nuke

jcsn2001 *

#3 Verfasst am 08.01.2010, um 14:42:36



ich habe maximal den TFT mit einem von den anderen Geräten laufen. Gibt es auch eine passive Karte von der 5er Serie?
Würde es gehen eine Grafikkarte zu der Grafikkarte die Intern aufm Board ist zu nutzen? Ich will mit der Karte nicht spielen. Lediglich muss sie Blu Ray's abspielen können.


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 08.01.2010, um 15:00:21



das wird von den Treibern her einfach schwierig, und die Frage ob dein Mainboard das überhaupt unterstützt (Parallelbetrieb von interner Grafik und einer Grafikkarte, macht nicht jedes).

Welches MB hast du denn?


greetz
Poison Nuke

jcsn2001 *

#5 Verfasst am 08.01.2010, um 15:10:11



gigabyte ga-ma78gm-s2h



- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


es geht wohl über CrossFireX nun weiß ich aber nicht was das ist

weißt du welche Grafikkarten das unterstützen? Am besten passiv


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 08.01.2010, um 15:24:32



ah ok hat also eine ATi HD3200 integrierte Grafik. Dann würde ich mal nach der ATi Radon 3450 schauen, die gibt es meist als passive Version und mit einmal VGA, DVI und einmal HDMI. Wobei hier nur zwei Ausgänge aber gleichzeitig funktionieren werden. Aber dafür hast ja noch die interne.


greetz
Poison Nuke

jcsn2001 *

#7 Verfasst am 08.01.2010, um 15:31:41



aber die laufen dann parallel, also die grafikkarten?! somit könnte ich dann ein gerät an dvi anschließen, eins an hdmi und das letzte an den vga anschluss!?
Würde in meinem Fall dann eine Karte mit 256mb speicher ausreichen? wird jede 3450er Karte gehen oder muss ich hier noch was bedenken? Hab an diese gedacht, wobei hier nichts von CrossFireX steht:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/...-GDDR2-PCIe.html


Mein Heimkino

bearbeitet von jcsn2001, am 08.01.2010, um: 15:32:12


 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 08.01.2010, um 15:55:45



die beiden Grafikkarten sollten parallel laufen, weil die auf der HP auch XFire anzeigen, auch wenn es nicht nötig ist weil du willst sie ja getrennt nutzen, nur theoretisch sollte damit die onboard Karte auch einzeln nutzbar sein. die verlinkte Karte ist ok, das HybridXFire würde dann so oder so über den Treiber angezeigt und ist nur in Zusammnhang mit einer passenden onboardkarte überhaupt möglich daher zeigen sie es bei so einer Karte nicht an. Aber wie gesagt unnötig weil du brauchst 3 ausgänge und mit Xfire hättest du nur noch 2.

Auf der verlinkten Karte sind zumindest die richtigen Anschlüsse dran, du kannst aber nur 2 davon nutzen. Du Müsstest also den VGA Ausgang dann vom Mainboard nutzen da es offenbar keinen DVI hat ,oder?


greetz
Poison Nuke

jcsn2001 *

#9 Verfasst am 08.01.2010, um 16:26:26



nein mein TFT hat nur VGA. Aber muss ich dann jedes mal im Bios einstellen welche Graka gerade laufen soll oder funktsonieren dann sogar drei Anschlüsse gleichzeitig? Aso Windows 7 ist installiert (falls entscheident)


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 08.01.2010, um 20:03:02



daher hab ich ja die 3450 rausgesucht, da sollten alle drei gleichzeitig funktionieren. Und wenn ich richtig sehe hat dein Board ja sogar einen HDMI Ausgang. Wird dir in Windows vllt sogar ein zweiter MOnitor angezeigt in den Eigenschaften der Anzeige?

Zumindest würde ich dann den HDMI Ausgang vom Board und den von der 3450 nehmen und dann den TFT per VGA an die 3450 anschließen als primären MOnitor. Wäre meiner Meinung nach das sinnvollste.
Musst dann nur aufpassen dass das BIOS den HDMI Ausgang nicht als primären annimmt, dann wird es schwierig wenn du mal ins BIOS musst :X


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ 1 Rechner 3 Ausgänge


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger