Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Allgemeines zu Computertechnik \ Konsolen \ PS2 Lüfteroptimierung


AundB *

#1 Verfasst am 26.01.2010, um 22:40:41



Ich habe eine PS2 und da mir der Lüfter in meiner Version viel zu laut war (noch nie so eine laute PS2 bei jemandem gehört) wollte ich damals, vor vier Jahren, den mit einem einfachen Widerstand drosseln.
Tja, damals habe ich nicht verstanden warums nicht funktionieren wollte. Der Lüfter drehte sich immer genausoschnell nur ab einer bestimmten Ohm-Zahl sprang er einfach nicht mehr an. Irgendwann habe ich wohl irgendwas auf der Platine beschädigt und nun geht da garnichts mehr mit Lüfter. Die PS2 funktioniert aber problemlos nur wird sie zu heiss. Der Grund war, dass der Lüfter bürstenlos ist und mit Drehstrom versorgt wird, dabei bestimmt die Frequenz die Drehfrequenz und nicht er Strom. Damals wusste ichs nicht.
Man könnte jetzt aber extern ein Lüfter anbringen, dann könnte ich wieder PS2 zocken, obwohl das nicht mehr so reizt.



Euml

#2 Verfasst am 27.01.2010, um 06:19:07



naja die PS2 ist kaum besser veraebeitet als die eBay Endstufen ...
nur probleme am laufendem band ...

unsere hat die CDs nicht ausgelesen sie hat die Daten Ausgefräst ...
wir hatten das Ding schon in der Garantizeit bestimmt 3 oder 4 mal eingeschickt das dauerte immer so 2 monate bis die wieder zurück war
desweiteren hat sie auch einige Spiele zerstört und die fallen nicht unter die Garantie ...

für mich steht seit dem fest ... es kommt kein Sony-Gerät mit Laser ins Haus


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

TimB

#3 Verfasst am 27.01.2010, um 09:13:10



Ich habe schon seit bestimmt 5 Jahren eine PS2 und die hat noch nie Probleme gemacht, meine damalige PS1 hat auch nie Probleme gemacht, obwohl diese einige Male runtergefallen ist

Die PS3 von meinem Vater macht jetzt seit ca. 1 Jahr auch keinerlei Probleme


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 27.01.2010, um: 09:13:22


 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 27.01.2010, um 09:48:32



Beiträge in neues Thema verschoben


greetz
Poison Nuke

hifi-killer

#5 Verfasst am 27.01.2010, um 11:44:43



das lüfter nicht gleich lüfter ist, hab ich auch schmerzlich erfahren! ich mir 5 lüfter gekauft sorgfältig eingebaut und angeschlossen! in reihe! das war das problem! die hatten eine eingebaute reglung , davon stand nichts in der beschreibung! nicht mal 3 minuten und alle futsch!
ich hab dann alte, unterschiedliche ins gerät "gemurkst" und reingebabbt! dann gings


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

AundB *

#6 Verfasst am 30.01.2010, um 18:34:33



Im Moment liegt meine PS2 immernoch zerlegt in ihrer OVP. Der Lüfter war wirklich zweifach so laut wie bei allen PS2 Versionen bei Freunden etc. Es gibt ja etwa 5 PS2-Hardwareversionen und alle waren relativ leise, hat mich schon immer gewundert. Vielleicht wars ein Reklamationsfall aber damals mit 15-16Jahren hatte ich kein Bock auf dieses Hin- und Her mit Reklamationen etc.


PN's Forum \ Computer \ Allgemeines zu Computertechnik \ Konsolen \ PS2 Lüfteroptimierung


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger