Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Vorstellung eurer PCs/Heimnetze \ neuer PC für 800 Eier

Seite: 1  2  3  > 

Euml *

#1 Verfasst am 05.04.2008, um 00:40:08



Hallo zusammen mich werden ja einige hir schon kennen

also ich will mir diesen Monat(oder nächsten) einen neuen PC zusammen basteln mit einem Q-6600 der steht bis jetzt auf jeden fall schon mal fest


beim Ram dachte ich an zwei mal das : http://www1.hardwareversand....


das Boar sollte eigendlich das Gigabyte GA-X38-DQ6 werden aber durch den neuen Intel X48 Chip binn ich mir noch nicht ganz sicher ob nicht das Gigabyte GA-X48-DQ6 besser ist...

also was meint ihr lohnt sich das so ein Boart zu holen oder ist das den aufpreis nicht wert dazu muss ich sagen das ich den Aufpreis für das Boar bei der Garfik einsaren werde aber da ich keine besonderst hohen Auflösungen brauche/nutze sollte das nicht weiter stören da hab ich mir auch noch nix gesucht also wenn jemand einen Tip hat immer her damit


so binn mal auf eure Meinungen und verbesserungsvorschläge gespannt wenn jemand noch einen Shop kenn wo man das günstig bekommt Link bitte ansonsten werd ich bei hardwareversand.de bestellen da die recht überzeugende Preise habe



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Linko

#2 Verfasst am 05.04.2008, um 01:47:31



günstiger shop: alternate.de

LG Linko


Was nicht basst wird bassend gemacht !
Ich pfeife auf Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser


 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 05.04.2008, um 09:20:08



hallo und erstmal willkommen im Forum


also der Q6600 ist schon ein sehr solides Teil. Grafikkarte würde ich die GeForce 9600GT nehmen, weil aktuell das beste Preis/leistungs Verhältnis.



weiterhin würde ich das X38 Board nehmen, weil das X48 eigentlich nicht wirklich mehr kann, denn der X38 kann auch schon 2x PCIe2.0 x16 und hat auch schon DDR2-1066 Support. Auch in den Tests wird kein wirklicher Vorteil des X48 gegenüber dem X38 genannt :prost


Beim RAM würde ich nicht so ein überteuertes Zeug nehmen...die hier bieten sicherlich die gleiche Performance, bzw wären nur im Bechmark ein paar tausendstel schlechter, wenn überhaupt:
http://www.alternate.de/html...

Oder wenn du wirlich richtig schnellen RAM willst, dann legst 20€ drauf und nimmst das Viererpack:
http://www.alternate.de/html...
weil die sind nochmal ne Ecke schneller wie die ReaperX (15cycl statt 18cycl ;))



Festplatten würde ich dann halt 2 Stück nehmen, eine für das System eine für die Daten. Dabei halt möglichst eine schnelle Systemplatte und eine große für die Daten.
Z.B. von Samsung eine 160er und eine 500er z.B. :prost




greetz
Poison Nuke

schwede

#4 Verfasst am 05.04.2008, um 15:05:43




Linko schrieb:
günstiger shop: alternate.de

LG Linko



und bei fast allen Produkten 15-20€ billiger --> http://www.mix-computer.de


wird geladen...

Euml *

#5 Verfasst am 06.04.2008, um 01:09:09



also die GeForce 9600GT find ich gut sieht auch schick aus ;-)


Zitat:
Beim RAM würde ich nicht so ein überteuertes Zeug nehmen...die hier bieten sicherlich die gleiche Performance, bzw wären nur im Bechmark ein paar tausendstel schlechter, wenn überhaupt


naja wenn du nur ein bischen schneller sind lohnen sich da die 20 Euro mehr
mh vieleicht währen die besser http://www3.hardwareversand....
währe ja die gleiche Firma nur halt anderer Ram

ich hab mal um die Preise zu vergleichen ein Testsystem gemacht bestehend aus
Core 2 Quad Q6600
e-GeForce 9600GT KO
DIMM 4 GB DDR2-1066 Dominator EPP Kit (zwei mal)

GigaByte GA-EP35-DS4
sind zwar nicht ganz die Teile die ich nehme aber das gibt es bei allen drei Shops

also am teuersten ist es bei alternate.de mit 780,95 Euro (mit Versand)
guten Platz zwei macht hardwareversand.de mit 714,60 Euro (mit Versand)
Platz 1. macht mix-computer.de mit echt guten 709,88 Euro (mit Versand)

also bei alternate.de würde ich nicht bestellen da dort fast alles um 10 bis 30 Euro teurer ist als bei den anderen beiden Shops nur der CPU war dort 4,58 günstiger als bei hardwareversand.de...

was meit ihr zum Boart zur Zeit ist mein Favorit das GigaByte GA-EX38-DS4 allerdings soll das ABIT IX-38 QuadGT auch nicht schlecht sein vorallen bei Quad CPUs wichtig ist das das System richtig stabiel leuft

ja und noch eine reicht ein 550W Netzteil für das System es bleibt auch bei der einen Grafik nur Licht konnt noch ins Gehäuse da hätte ich aber auch ein zweites Netzteil wenn jemand weis wie man die ohne boart an bekommt bittet sich auch an da ich noch ein paar Neons aus den Auto hab


Zitat:
Festplatten würde ich dann halt 2 Stück nehmen, eine für das System eine für die Daten. Dabei halt möglichst eine schnelle Systemplatte und eine große für die Daten.
Z.B. von Samsung eine 160er und eine 500er z.B.


na ich hab noch eine 400er von Samsung also nur noch eine für das System die sind aber ehr spot billig geworden sollte kein problem sein

apropo System weilches Betribstsystem findet ihr den besser Vista oder XP habe beide
(ich finde ja Win 98 am besten da hat man wenigsten nicht so ein haufen überflüssiges zeug im hintergung laufen... aber die Zeiten sind vorbei...)



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

CHILLOUT_AREA

#6 Verfasst am 06.04.2008, um 01:15:02



Also ,deine zusammenstellung ist echt gut ,und hast sehr gut Adressen gefunden,da ist dein Geld für die nächste zeit gut angelegt.





Euml *

#7 Verfasst am 06.04.2008, um 01:18:44



naja Suchen kann ich
mir ist gerade die Idee gekommen das man doch einen Intel Core 2 Quad Q9450 holen könnte ist vorallen interresand da der Level 2 Cache gleich mal 1/2 größer ist als bei dem Q-6600...



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 06.04.2008, um: 01:18:56


 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 06.04.2008, um 01:23:09



ich würde sogar eher zum Asus tendieren, liegt an meiner bisher überdurchschnittlich guten Erfahrung mit Asus=)

welcher RAM ist das eigentlich? Dominator sagt mir gar nix. Ich sehe zwar bei mir auf Arbeit ohne Witz TAUSENDE von Arbeitsspeichermodulen, aber dieser Name war da noch nie gefallen :X

gleiches gilt für die Grafikkarte. Gibt es keine 9600GT von Asus? Würde mich schon fast wundern.



Betriebssystem kommt man mittlerweile eigentlich kaum noch um Vista herum und da würde ich die 64bit Edition nehmen. Und so schlimm ist es eigenltich gar nicht, man brauch halt nur massiv viel RAM. 4GB ist da wirklich die untere Grenze 8)




Achja, ein 550W Netzteil ist weit mehr als ausreichend. Selbst mit einem 350W Netzteil würdest du mehr als locker hinkommen.

ich habe in meinem System 2 (!) Quadcores, 8x 1GB ECC RAM, 10 HDDs, eine 8600GT und ein nicht gerade kleines Servermainboard, trotzdem schluckt die Kiste maximal 250W =)


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#9 Verfasst am 06.04.2008, um 01:23:14



Dann hast du den besten nutzen, mit deinen Budget ausgereizt.





 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 06.04.2008, um 01:27:29




Euml schrieb:
ist vorallen interresand da der Level 2 Cache gleich mal 1/2 größer ist als bei dem Q-6600...



genau das ist der Crux...für die meisten Multimediaanwendungen ist das am wenigsten der ausschlaggebende Punkt. ein großer Cache ist hier teilweise sogar hinderlich. Denn viele Anwendungen laden eh größere Datenmengen als wie sie in den Cache passen und eh der große Cache dann überschrieben wurde usw dauert schon etwas länger wie bei kleinen Caches.
Ein großer Cache ist vorallem bei Datenbankservern usw interessant, da deren Hauptaufgaben meist mit wenigen MB an Daten auskommen.

Der Q9450 hat aber den Vorteil, dass er einen verbesserten Kern hat, der allgemein effizienter und besser wie der vom 6600 ist und das überwiegt am Ende wohl doch 8)


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 06.04.2008, um: 01:28:18


Euml *

#11 Verfasst am 06.04.2008, um 01:44:02




Zitat:
welcher RAM ist das eigentlich? Dominator sagt mir gar nix. Ich sehe zwar bei mir auf Arbeit ohne Witz TAUSENDE von Arbeitsspeichermodulen, aber dieser Name war da noch nie gefallen


ne der Hersteller ist "OCZ" der gleiche der auch die baut http://www3.hardwareversand....
guck jetzt weist du wieder mehr

aber irgendwie schein ich besser weg zu kommen wenn ich 4 einfelne Kaufen würde zB. die: http://www.mix-computer.de/h...

also nehme ich die http://www.mix-computer.de/h...
muss ja einen Grund geben wenn du Asus Empfielst


Zitat:
man brauch halt nur massiv viel RAM. 4GB ist da wirklich die untere Grenze



deshalb wollte ich ja 8Gb

werde dann mal was mit dem Q9450 zusammen suchen zur not warte ich noch bis nächsten monat dann kann ich noch mal 170 Euro drauf legen



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 06.04.2008, um: 01:59:37


 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 06.04.2008, um 09:02:23



achso, der RAM war von OCZ, schreib das doch dazu:D

und in dem Falle sind sogar interessanterweise die 2GB Module deutlich günstiger und nicht schlechter als die 1GB Versionen, nich übel :hail




greetz
Poison Nuke

Euml *

#13 Verfasst am 08.04.2008, um 13:11:24



ich hab jetzt in einem anderen Shop ein schönes Ram-Kit gefunden http://www.kmelektronik.de/m...

also der PC sieht bis jetzt so aus :
2 mal 4096MB Kit Mushkin XP2-8500 CL5-5-5-12 KIT für 195.76 €
Intel Core2 Quad Q9450 4x2.67GHz TRAY für 299.88 €
ASUS (Retail) EN9600GT Silent HTDI 512MB 2xDVI/TV für 154.70 €
Abit IX38 QuadGT X38 für 144.80 €

also alles Zusammen für 795,14 € (Versand kostenlos)

also wenn noch jemand einen verbesserungsvorschlag hat dann immer her damit vorallen wenn es RAM ist



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 08.04.2008, um 13:36:19



na also beim RAM kann es ja kaum noch besser werden, die Firma kenn ich zwar nicht, aber die Leistung ist von allen definitiv mit Abstand die beste und 8GB für den Preis :hail


ein Rechner mit 64 oder 128GB RAM ist bald dann sogar auch bezahlbar 8)


achja, also die Zusammenstellung sieht super aus, keine Verbesserungsvorschläge mehr :prost
Nur das Gehäuse usw, hast du da schon eins?


greetz
Poison Nuke

Euml *

#15 Verfasst am 08.04.2008, um 13:54:39



klar sogar ein prdenliches aus Edeslstahl und Fenser
zu den 795,14 € kommt nur noch eine Festplatte für das System mehr fehlt eigendlich nicht obwohl ich später mal noch ein paar Lüfter holen müste da ich schon in meinem Zimmer eine Lufttelmperratur über 40°C gemessen habe(also im Zimmer nicht im Gehäuse) weshalb ich mir auch schon überlegt habe meinen Zahlmann Industrielüfer einzubauen aber da müste ich mir mal einen 230V Drezalregler holen sonst ist der och zu laut



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#16 Verfasst am 08.04.2008, um 14:10:37



japp, mit den Industrielüftern muss man echt aufpassen, ich habe auch von Papst einen 230V Industrielüfter, 12cm, vorn in mein Gehäuse gebaut, denn wenn meine beiden Quadcores vollgas geben, reicht die normale Kühlung nicht mehr aus, nur es ist dann wirklich laut wie sau, aber andererseits wird da soviel Luft durchs Gehäuse gepumpt, dass man schon fast Angst haben muss, dass die Kühlkörper gleich hinterherfliegen:D


aber 40°C im Zimmer? Also das ist ja echt pervers. Wenn es bei mir über 25°C drübergeht finde ich es schon sehr sehr warm. Bei 30°C kann ich es fast nicht mehr aushalten. Wie schaffst du es längere Zeit bei 40°C im Raum zu bleiben 8o

Aber dem Rechner macht das zum Glück nicht viel aus. Bei uns im Rechenzentrum gab es mal den Fall, dass auch die Reserverkühlung für eine kurze Zeit ausgefallen ist (ein Rechnezentrum hat normalerweise die benötigte Anzahl an Kühlungen + eine Reserve, falls eine Kühlung mal ausfällt) und dann stieg die Lufttemperatur innerhalb von Minuten auf ~60°C an und die Server hatten innen bis zu 90°C und mehr gehabt. Aber sind alle weitergelaufen und kein einziger Ausfall :hail
Und bei einem anderen Rechenzentrum von einem andern Anbieter waren sogar wegen einer Unachtsamkeit mal für ein etliche Tage um die 40°C Lufttemperatur gewesen, stellenweise noch mehr und die Server sind eigentlich auf normale Temperaturen um 20°C ausgelegt, trotzdem kein einziges Problem :angel

Soll heißen: musst dir um die Kühlung trotzdem keine so großen Sorgen machen, die Rechner halten schon einige Grad aus:prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#17 Verfasst am 08.04.2008, um 16:11:21




Zitat:
Soll heißen: musst dir um die Kühlung trotzdem keine so großen Sorgen machen, die Rechner halten schon einige Grad aus


naja schon aber mein alter P4(ich nenen sie Herdplatte...) ist schon ausgefallen weil er über seine 80°C grenze ging
aber wenn ich den einbaue sollte das schon gehen naja das ist eigenliche ein Lüfter zur Raumendlüftung der schaft 325m³(ist 150mm mal 55mm groß 45W stark) wenn er in einem Rohr sitzt im Gehäuse wohl noch etwas mehr, werd vieleicht den hinteren Gehäuselüfer nach innen drehen da die Normalen-Lüfter wohl probleme haben da mit zu halten...
die Industrielüfter sind ja auch recht teuer ich hab meinen aus eBay das war Konkursware normal hätte der 86 Euro gekostet ich hab ihn für 11 Euro bekommen aber halt 48dB muss ein Rechner nun wirklich nicht laut sein...


Zitat:
aber 40°C im Zimmer? Also das ist ja echt pervers. Wenn es bei mir über 25°C drübergeht finde ich es schon sehr sehr warm. Bei 30°C kann ich es fast nicht mehr aushalten. Wie schaffst du es längere Zeit bei 40°C im Raum zu bleiben


mh viel Trinken und oberkörper frei naja ich schwitze eh sehr spät wenn alle drausen mit T-Shirt rum laufen renn ich noch mit Jacke rum... ist blos eine gewöhnugssache und weil ich in der Koche gearbeitet hab konnte ich mich da auch schnell drann gewöhnen und wenn man vor einer 2 mal 1 m Großen Kipbratfanne steht und drausen weit über 30°C im schatten sind(Kucke hate keine Klima) und man da mit voller Küchenkleidung davor steht dann schwitzt man richtig und 40°C sind danach schon kühl... alles blos gewöhnungssache


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 08.04.2008, um: 19:58:14


Euml *

#18 Verfasst am 08.04.2008, um 22:29:52



mh werd wohl ein Asus Boart nehmen das ASUS P5E X38 scheint besser als das Abit IX38 QuadGT X38 zu sein und bei 60cent mehr ist das wohl eine mehr als lohnente ausgabe
oder was findet ihr besser(oder kennt es) das ASUS P5E X38 oder das Abit IX38 QuadGT X38 wobei ich vom Abit gelesen habe das es eins der besten Boart sein soll, gut ist aber auch schon eine weile her



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#19 Verfasst am 09.04.2008, um 06:48:48



also wenn du die Grafikkarte scon von Asus hast, würde ich das Mainboard auch von Asus nehmen, hat einen Vorteil: es macht die Treibersuche später mal einfacher und man hat nicht so viele verschiedene Treiberhersteller, weil mich nervt dass dann immer, wenn man erstmal von 10 verschiedenen Herstellern die Software installieren muss:D


greetz
Poison Nuke

Euml *

#20 Verfasst am 09.04.2008, um 23:16:41



auch ein argument...
mal sehen werd erst mal meinen P4 und das G-Skill Kit rein stellen also da bekomme ich vieleicht noch ein paar Euros



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#21 Verfasst am 10.04.2008, um 06:53:46



was ist denn das G-Skill Kit?



greetz
Poison Nuke

Euml *

#22 Verfasst am 10.04.2008, um 20:51:28



naja der DDR1 Ram für den P4 und da die Lebenslange Garanie haben werden da schon ein paar Euro bei rausspringen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#23 Verfasst am 10.04.2008, um 22:01:53



achso. Sagte mir gar nix der Name, daher :X

dann wünsch ich mal viel Erfolg bei der Auktion :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#24 Verfasst am 10.04.2008, um 22:33:33



naja das ist halt nur was für die die wirklich alles aus den CPU raus holen wollen und die Kosten auch demendsprechend macht bei einem Server natürlich kaum sinn, deshalb mal ein Beispiel der Akuellen DDR2 von G-Skill http://www.2by4-computer.de/...
so einer währe zwar geil aber ist dann noch zu teuer...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#25 Verfasst am 10.04.2008, um 22:35:38





autsch. Aber die Speichertimings sind wahnsinn, ob die auch ohne Fehler die ganze Zeit gehalten werden :?
wäre natürlich wirklich richtig geil =)


greetz
Poison Nuke

Euml *

#26 Verfasst am 10.04.2008, um 23:19:31



also bei mir leif es eigendlich, OK das MSI mochte die Rams nicht naja es lief trotz das das MSI merkerte über 1,5 Jahre jetzt gibt das MSI gar nichts mehr von sich also der Ram ist tadellos nur das Bort was Müll(oder ist es jetzt endgültig...) aber sonst hab ich nie beschwerden über die Riegel gehört kann man auch erwarten bei dem stolzen Preis und Leistung ohne Ende also ich konnte trotz des schlechten Boarts gute 4Ghz aus den P4 3,2Ghz holen ohne das die Riegel übermäßig heiß wurden nur mein CPU währe zu heiß gewurde obwohl ich mit meinem Vannessa Typ: L ein warten Kühlklotz habe
( http://cgi.ebay.de/CPU-Kuehl... )
also wenn du wieder mal Ram brauchst vieleicht wird es ja mal ein G-Skill



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 11.04.2008, um: 00:25:18


Euml *

#27 Verfasst am 11.04.2008, um 00:25:21



was mir etwas sorgen macht ist der Industrielüfter bzw. die Befestugung da ich ein loch in das Gehäuse schneiden muss und wenn die Halterung nicht hält war es das....
also ich hab ja mehrer davon(für die Endstufen) und ich hab mal einen davon auf dem Boden laufen lassen und spaßeshalber mal einen steinharten Bonbon rein fallen lassen naja der lief einfach weiter nur die Luft schmeckte dann nach Kirsche... und die Kabel kann man da auch nicht zu na darn lang legen und das Schutzgitter brauch ich für drausen
naja wenn er nicht hält sag ich euch wie ein Mainboard schmeckt abwohl ich hab ja noch eins mmhhh...



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 11.04.2008, um: 01:14:28


 Poison Nuke 

#28 Verfasst am 11.04.2008, um 06:58:12



also in die Industrielüfter sollte man wirklich tunlichsts nichts reinhalten, die ballern einem auch den Finger weg. Allein das massiv schwere Lüfterrad aus Metall hat schon so eine hohe Trägheit 8o

und ein Mainboard dürfte sicher interessant schmecken...und falls du mal schnell einen Aktenvernichter brauchst... :.:D


greetz
Poison Nuke

Euml *

#29 Verfasst am 12.04.2008, um 03:22:44



das ist dann aber ein sehr lauter Aktenvernichter die machen ja einen krach wenn das Papier zerlegt wird...

ah meinen Ram gibt es sogar noch und wie es der Zufall so will sogar in dem Shop in dem ich die Einzelteile bestellen will...
http://www.kmelektronik.de/m...
der soll sogar mit CL 2-3-2-5 1T Stabiel laufen
also wenn jemant interresse hat meldet euch sonst gehen sie bei eBay mit dem CPU und der Grafik rein

frage mich gerade was besser ist für rechenintensieve Anwendungen ein niedrige Timings oder hoher Tackt...
hab eigendlich immer die Timings auf Standart gelassen nur den Tackt etwas erhöt jetzt frage ich mit ob es nich besser währe beides runter zu setzen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#30 Verfasst am 12.04.2008, um 08:31:32



die Timings geben ja an, wieviele Takte für eine Ausführung gebraucht werden.

Also im Endeffekt reicht es ja, alle Timings miteinander zu addieren und dann den Takt durch diese Anzahl zu teilen, das wäre der "reale" Takt.
Daher sind nicht ganz so schnelle Module mit STABILEN kurzen Timings immer die bessere Wahl. Das müsste man mal den Gamern verklickern, die sich 1600Mhz DDR3 RAM mit 15er-20er Timings kaufen :.:D


greetz
Poison Nuke

Euml *

#31 Verfasst am 12.04.2008, um 18:59:30



ist der Q6600 sehr viel besser zum übertackten ?
will zwar nicht das Maximum rausholen aber wenn der Q9450 bei gleicher leistung ca. 7°C kühler bleibt währe das ja besser(vorallen bei meiner Raumtemperatur...) man müste man doch eigendlich mehr aus dem Q9450 herausholen können vorallen wenn der mit gleichem Tackt 10% schneller sein soll, ist nur eine Frage am rande denn der Q9450 wird es wohl eh da der sich besser kühlen läst(auch wenn man darüber streiten kann)



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

schwede

#32 Verfasst am 12.04.2008, um 19:05:51



der 9xxx sollte auch stromsparender sein.... bei dem angebot ganz klar 45nm


wird geladen...

 Poison Nuke 

#33 Verfasst am 12.04.2008, um 19:11:12



japp, der 9450er ist eigetlich in jeder Hinsicht besser, bis auf vllt den preis, da hab ich aber nichts im Kopf.

Aber wenn, dann würde ich den aufjedenfall nehmen, eben weil er durch die neuere Technologie einfach stromsparender und kühler läuft :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#34 Verfasst am 12.04.2008, um 19:34:41



mh hab auch gelesen das der Q6700 ab 20.4 günstiger werden soll so ca. 230 Euro oder so das währe ja auch sehr interresant

jedenfalls währe das echt günstig für den naja werde mal waten vieleicht stimmt das dann könnte man über den diskotieren



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

schwede

#35 Verfasst am 12.04.2008, um 19:50:10



... aber leider kein 45nm


wird geladen...

Euml *

#36 Verfasst am 15.04.2008, um 14:38:19



naja die Leistung ist das was zählt egal ob 45nm oder 90nm...

so jetzt steht das Zeug bei eBay drinne
http://cgi.ebay.de/ws/eBayIS...

mal sehen was ich dabei rausbekomme und dann geht es los mit dem Bau mache dann Bilder und stell die hir rein



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

schwede

#37 Verfasst am 15.04.2008, um 14:47:53



Der Q6700 und der Q9450 untscheiden sich im Preis um 10 Euro, die sollte man nach einem halben Jahr durch den niedrigeren Stromverbrauch wieder drin haben. Zumal ich eh glaube, dass der Q6700 ein übertakteter Q6600 ist.

Da lieber die neuere Generation und mehr Cache.


wird geladen...

 Poison Nuke 

#38 Verfasst am 15.04.2008, um 15:58:02




Euml schrieb:
naja die Leistung ist das was zählt egal ob 45nm oder 90nm...



eben nicht, der Unterschied ist schon recht groß. Erstens weniger Stromverbrauch, teilweise deutlich geringere Wärmeproduktion (gerade bei dir dann wohl wichtig) und die Datenausführung sollte auch besser laufen, weil insbesondere die Reaktionsgeschwindigkeit vom Cache besser ist, denn gerade das war immer der größte Knackpunkt bei den größeren Fertigungsprozessen, dass große Caches durch ihre großen Abmessungen einfach nicht mehr schnell genug angesprochen werden konnten.


Es gibt ergo keinen auch nur ansatzweise sinnvollen Grund, noch einen 6000er Intel zu nehmen, wenn er nicht gerade extrem viel günstiger angeboten werden würde :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#39 Verfasst am 15.04.2008, um 21:27:50




Zitat:
die Datenausführung sollte auch besser laufen, weil insbesondere die Reaktionsgeschwindigkeit vom Cache besser ist, denn gerade das war immer der größte Knackpunkt bei den größeren Fertigungsprozessen, dass große Caches durch ihre großen Abmessungen einfach nicht mehr schnell genug angesprochen werden konnten.


naja dann ist das was anderes aber ich hab mal gehört das ein Prozessor also nur die Rechneneinhein mehr fehler machen wenn dies keiner sind und es deshalb länger dauert CPUs mit keinerer Fertigung zu bauen weil erst mal die Fehler minimiert werden müssen...
hab ich halt mal gehört also nicht schlagen wenn es Müll ist

also bleibe ich beim Q9450 mal sehen was die Auktion bring davon soll dehmlich die Systemfestplatte, Flüssigmetall und ein paar Lüfer finanziert werden

naja ob der Q6700 einfach blos höher getacktet ist, darüber kann man wohl nur Spekulieren da man von den Chipgiganten AMD und Intel keine Infos bekommt nicht mal zu ur alt Modellen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#40 Verfasst am 15.04.2008, um 22:24:49




Euml schrieb:
naja dann ist das was anderes aber ich hab mal gehört das ein Prozessor also nur die Rechneneinhein mehr fehler machen wenn dies keiner sind und es deshalb länger dauert CPUs mit keinerer Fertigung zu bauen weil erst mal die Fehler minimiert werden müssen...



das ist so vollkommen richtig, aus diesem Grund kosten die neuen Fertigungsfabriken für 45nm auch erstmal etliche Milliarden Euro (glaub die Investitionssumme lag bei 20-40Mia €).
Aber normalerweise werden die ganzen Fertigungsprobleme vor der ersten Einführung durchgetestet. Die Entwicklung von der 45nm Fertigung hatte immerhin schon vor einigen Jahren begonnen. Und fehlerhafte CPUs kann sich Intel nicht unbedingt erlauben, sie haben schon eine gigantische Fehlerwelle hinter sich, die sie geschickt vertuscht haben. Jetzt nochmal sowas würde dem Image nicht unbedingt gut tun (ob ich mich so gesehen freuen würde, weil dann AMD wenigstens wieder eine größere Chance hätte, ohne AMD geht der CPU Markt nämlich massiv den Bach runter).


greetz
Poison Nuke

Euml *

#41 Verfasst am 18.04.2008, um 18:02:25



Poison mal eine direckte Frage
kann man die Dual Server Mainborts(oder auch das Tyan Thunder n3600QE) auch mit nur einem CPU zwichenzeitlich betreiben ?
so das man nach und nach alles bestücken tut
oder geht das garnicht



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#42 Verfasst am 18.04.2008, um 19:27:07



doch geht. Mein erstes DualBoard hatte dafür noch einen speziellen Adapter, den man reinsteckt, aber alle aktuellen Boards laufen auch mit einer.

Getestet mit meinem Asus Dual Opteron Board, den Supermicro Dual Xeon Boards der letzten 4 Jahre und mit einem Thyan Quad Opteron Board.

Alle liefen auch mit nur einer CPU sauber. Aber bitte nicht vergessen, die Schutzkappe auf den Sockel zu tun, weil diese Minipins im Sockel gehen so extrem schnell kaputt, wenn man da auch nur ultraleicht drankommt :cut


greetz
Poison Nuke

Euml *

#43 Verfasst am 18.04.2008, um 22:56:42



frage deshalb weil ich mit dem gedanken spiele ein Tyan Tempest i5400PW S5397AG2NRF Mainboart zu holen und das dann nach und nach foll zu bestücken
stellen sich nur zwei Frage; ist das Boart viel größer als das von einem Home-PC und gibt es überhaupt ordenliche CPU-Küher für den Sockel den die Boxetkühler sind ja brüller...
gut möglichst günstige bezugsquellen muss ich noch suchen aber da findet sich schon was

bevor jemand fragt warum ich so einen PC will... naja ich binn Perfektionist und hab bis jetzt alles in die Knie gekrigt



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#44 Verfasst am 18.04.2008, um 23:13:30



uff...128GB RAM, verteilt auf 16 Bänke 8o

ok, man kann es auch etwas übertreiben :L:L

Also vom Formfaktor:
ein normales Gehäuse geht nicht. Du brauchst ein Servergehäuse mit E-ATX Unterstützung. Und vorallem die Lüfter werden sehr interessant, weil dieses Board keine Lüfterbefestigung bietet, sonden man stattdessen spezielle Lüfter direkt mit einer Gegenplatte am Gehäuse verschraubt, diese Platte ist nur bei Servergehäusen dabei, z.B. das was ich auch habe. Es gibt dann zwar passive Kühler dafür, aber die sind dann für spezielle Gehäuse ausgelegt, in denen sehr leistungsstarke Hauptlüfter alle Komponenten miteinmal kühlen (in meinem 3D Video vom Rechenzentrum siehst du so ein Board im dafür vorgesehenen Gehäuse).




greetz
Poison Nuke

Euml *

#45 Verfasst am 18.04.2008, um 23:39:12




Zitat:
ok, man kann es auch etwas übertreiben


naja finde ich eigendlich nicht aber 128GB kommen da nicht drauf dachte da mehr an 16GB http://www.mix-computer.de/h...

also Kühler die am Gehäuse befestigt werden... wie währe das Gehause http://cgi.ebay.de/Chieftec-... ?
wenn es mir zu Laut ist wert ich mir eine WaKü drauf machen aber erst mal muss ich mir so ein Gehäuse von innen ansehen
dann endscheide ich mich ob ich das so mache oder bei dem andern System bleibe



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 18.04.2008, um: 23:44:18


 Poison Nuke 

#46 Verfasst am 19.04.2008, um 09:33:29



das Chieftec sind gut aus ;)

oder halt das LianLi PC2100, was ich habe. :prost





greetz
Poison Nuke

schwede

#47 Verfasst am 19.04.2008, um 09:45:39



Bei Ram würde ich nicht so auf diesen Ultra schnellen Ram spinnen, soviel macht das nämlich ueberhaupt nicht aus.

Ich hatte damals in meinen alten Pc mal Hyper X verbaut, als das ganze so langsam im kommen war, und konnte keine Unterschiede feststellen zu dem 0815 Samsung Ram.


wird geladen...

Euml *

#48 Verfasst am 19.04.2008, um 13:23:50



naja vieleicht währe eh ein Sockel F da hat man wenigstens eine Befestigung für die Kühlung und da kann ich mir was passendes Basteln

stellt sich nur die Frage wieviel weniger Leistung bekommt man jetzt wenn ich ein Asus KFN4-D16 nehmen würde da der Bus ja um einiges langsamer ist als bei den Intel-boarts



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#49 Verfasst am 19.04.2008, um 13:31:06



Bus langsamer? :?

Die Opteronboards haben sogar einen gigantischen VOrteil, sie haben den Speicherkontroller in der CPU, der Frontsidebus ist also schon fast nebensächlich bei AMD Systemen im Gegensatz zu Intelsystemen ;)


Aber wenn, dann aufjedenfall einen Opteron 23xx nehmen, nicht die alten 22xx.
Und dann vorallem darauf achten, dass das Board die neuen 23xxer unterstützt :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#50 Verfasst am 19.04.2008, um 17:01:53



wenn jetzt noch das Boart(denke da an das Tyan Thunder n3600B) in ein normales Gehäuse passt währe das ideal

ist der unterschied zwichen dem AMD Opteron 2350 und dem Intel Xeon(TM) E5410 Processor sehr groß ?

und wie weit kann man den AMD Opteron 2350 hochtackten und kennsr du einen guten Küler für den Sockel viel hab ich jedenfalls nicht finden können



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#51 Verfasst am 19.04.2008, um 18:54:44



für Sockel F verwende ich den ArticCooling sonstwas. Schau einfach nach Sockel F Kühler, da findet man schon einige :prost


Wie groß der Unterschied zwischen den Xeon und Opteron ist, kann ich nicht so genau sagen, noch keinen Direktvergleich gemacht, aber bei gleicher Taktrate nehmen sie sich definitiv nicht viel. Bei Speicherintensiven Anwendungen ist aufjedenfall der Opteron besser, bei eher rechenlastigen Aufgaben kann der Xeon besser sein, aber insgesamt ist das nicht der Rede wert.


Und wozu übertakten? Wenn der 2350 zu langsam ist, nimmst halt nen 2360 oder so. Solche CPUs übertraktet man nicht und geht auch gar nicht, auch nicht beim Xeon.


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#52 Verfasst am 19.04.2008, um 19:28:55



Ich stelle mich jetzt mal blöd,wie kann man den eigentlich die CPU hochtakten,gibt es ein Tool dafür.





Euml *

#53 Verfasst am 19.04.2008, um 19:35:30



naja Kühlkörper hab ich schon gesuch und welche gefunden aber nicht so ganz das was ich gesucht habe

dann halt den AMD Opteron 2360 wenn er nich sehr viel mehr kostet und wenn ich einen finden
würde scheint als müste ich die in des USA bestellen aber das eine Angebot mit fast 1200 Dollar war mir zu heftig...

naja jetzt erst mal ein günstiges Gehäuse suchen wobei ich glaub ich brauch doch ein stärkers Netzteil
bei zwei AMD Opteron 2360 und wohl früher oder später zwei Grafikkarten...
mhh was wohl die 16 RAM-Rigel verbrauchen...


Edit: wenn das mit dem Tool nicht so komplieziert ist würde ich es machen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 19.04.2008, um: 19:37:39


 Poison Nuke 

#54 Verfasst am 19.04.2008, um 20:14:13



Jede CPU muss man anders übertakten, bei den einen gibt es im BIOS die Möglichkeit, SPannung und Multiplikator zu erhöhen, bei anderen muss man an der CPU irgendwas erstmal rumfummeln, und AMD will so langsam für seine CPUs (zumindest die Athlons und Phenoms) ein Übertaktungstool für Windows anbieten, aber das funktioniert noch seeehr unzuverlässig.

Aber normalerweise haben die aktuellen CPUS so viel Leistung, dass kein normaler Mensch sie ausreizen kann, wenn er nicht gerade wie ich 3D Renderings oder ähnliches im großen Stil macht.


Selbst aktuellste PC Spiele lasten die CPUs zu maximal 50% aus, wenn überhaupt. Bei einem Quadcore sogar noch viel weniger. Bei Spielen macht nämlicht 80% die Grafikkarte aus.



Und 16 Arbeitspeichermodule brauchen auch schon etwas Strom, also ein 750W Netzteil würde ich einem solchen System schon geben. Zumindest haben unsere Server solche Netzteile und bei einer recht extremen Konfiguration mit 16 Festplatten und zwei sehr Stromhungrigen RAID Controllern war das auch schon an der Grenze.
Wenn du planst, zwei Grafikkarten reinzubauen, dann werden 750W wirklich minimal nötig sein.

Aber ich hoffe du bist dir auch bewusst, dass so ein System geringfügig Geld kostet, im Bezug auf die Stromkosten.



Vorallem frage ich mich halt, was du machen willst. Das einzige, wofür man so ein System braucht sind folgende Anwendungen:

- 3D Grafikrenderings
- Musikproduktion im großen Stil (Cubase SX usw)
- Datenbankserver oder so

NUR mit solcher Software könnte man überhaupt im Ansatz die Leistung nutzen, mit Spielen und Videoanwendungen usw tut man dies definitiv nichtmal im Ansatz!!!


Ich hoffe du bist dir dessen bewusst. Zumal du nun sicher nicht unter 2000€ wegkommen wirst. Allein die 16GB RAM kosten schon soviel wie der gesamte PC vorher kosten sollte :D


greetz
Poison Nuke

Euml *

#55 Verfasst am 19.04.2008, um 21:10:37



naja OK man muss es ja nicht übertreiben...
also ich stell mal ein System zusemmen
Mainboart : Tyan Thunder n3600B das passt sogar in mein Gehäuse
CPU : AMD Opteron 2350 reich ja eigendlich
erst mal 8Gb RAM und Asus EN9600GT SILENT/HTDI
wenn es nicht reich kann ich ja dann immer noch aufrüsten
PS: ich hab ein Musikprogramm naja und mit das geht mir viel zu langsam wenn man da mal was ordenliches macht...

mal eine Frage berechnet die Grafikkarte die bewegungen der 3 Dimensionale objekte oder der CPU ?


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#56 Verfasst am 19.04.2008, um 21:29:07



eben die Grafikkarte. Deswegen meinte ich ja auch, dass es vorallem für Spiele der nächsten paar Jahre noch recht oversized wäre, kein aktuelles Spiel reizt halt überhaupt einen DualCore aus, geschweige denn einen Quadcore und RAM reichen bisher 2GB auch mehr als locker aus :D


Bei Musiksoftware ist auch der RAM entscheidend, nicht die CPU.
Einzig und allein Datenbankserver und die 3D CAD/Renderingsoftware wie ich sie nutze, profitieren von einem System mit viel RAM und viel CPUs :prost



aber 8GB und ein 2350 mit einer 9600GT sind aufjedenfall eine sehr ordentliche Zusammenstellung, damit hast du richtig ordentliche Reserven und solltest du wirklich mal mehr brauchen, kannst RAM und CPU noch verdoppeln und 16Ghz und 16GB RAM...jo :hail:D



PS @ Euml
dein Postfach ist immer noch randvoll ;)


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 19.04.2008, um: 21:31:30


Euml *

#57 Verfasst am 20.04.2008, um 03:01:00




Zitat:
Bei Musiksoftware ist auch der RAM entscheidend, nicht die CPU.


naja dann ist wohl ein größerer Ram besser kostet ja das gleiche meist sogar weniger...

der ganze spaß wird sogar günstiger als das System was ich zuerst wollte
so bleibt noch Geld nach einem guten Kühler zu suchen vieleicht kann ich meinen jetzigen passend machen in dem ich die Sockel 775 Halterung passend mache wenn nicht die ällteren Zahlman Kühler wertde auch mit zwei schrauben befestigt vielecht passe das ja...

werde dann mal ein paar Bilder reinstellen und das ganze mit 3DMark 06 Testen da binn ich schon mal auf das Ergebniss gespannt

PS: ich hab eigendlich alle eMayls gelöscht... mehr kann ich nicht machen auser die zu Löschen...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 20.04.2008, um: 03:02:36


 Poison Nuke 

#58 Verfasst am 20.04.2008, um 09:32:05



16GB DDR2-800 RAM wirst aber trotzdem nicht unter 600-800€ bekommen :Y
Auch 8GB kosten noch ein paar € :X

Der Opteron 2350 kostet auch noch min. 300€, das Mainboard selbst liegt auch im Bereich um 250€, dann noch die 9600GT, auch so 150€, dann noch ein großes Netzteil, welches in der Leistungsklasse auch min. 100€ kostet, da bist du schnell bei 1200-1600€ mit dem ganzen Drumherum noch dazu.


PS:
sieht gut aus, jetzt scheinen die Mails wieder alle anzukommen :prost


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 20.04.2008, um: 09:33:04


 Poison Nuke 

#59 Verfasst am 20.04.2008, um 10:03:26



was mir gerade so auffällt:

ich hoffe du bedenkst, dass die Mainboards für den Opteron AUSSCHLIESSLICH (!) DDR2-667 reg (ECC) unterstützen.
Du muss also registrierten RAM nehmen, der eine ECC Fehlerkorrektur mit eingebaut hat. Normaler RAM funktioniert definitiv nicht.

und bei dem von dir gewählten Mainboard gibt es das Problem, dass es den 2350 scheinbar nicht unterstützt.


Dieses Mainboard:
http://www.alternate.de/html...

wäre da sinnvoller. Es unterstützt den 2350 und hat vorallem auch einen eher auf Gaming optimierten Chipsatz. Leider halt nur eine Begrenzung auf maximal 8GB RAM :Y


Alternativ gehen auch die KFN4-DRE oder KFSN4-DRE Asusboards. Bei Tyan muss ich erstmal suchen.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 20.04.2008, um: 10:06:53


Euml *

#60 Verfasst am 20.04.2008, um 15:43:44




Zitat:
ich hoffe du bedenkst, dass die Mainboards für den Opteron AUSSCHLIESSLICH (!) DDR2-667 reg (ECC) unterstützen.


wollte ich auch gerade schreiben das die keine 800er schaffen


Zitat:
Du muss also registrierten RAM nehmen, der eine ECC Fehlerkorrektur mit eingebaut hat. Normaler RAM funktioniert definitiv nicht.


ich dachte endwerder den : http://www.alternate.de/html...

oder wenn ich dann noch genug Geld hab den : http://www.alternate.de/html...

oder was meinst du für RAM ? einen Vorschlag ?


Zitat:
und bei dem von dir gewählten Mainboard gibt es das Problem, dass es den 2350 scheinbar nicht unterstützt


ich nehme das : http://www.alternate.de/html...
also unterstitzt AMD Opteron 2000 Serie (Santa Rosa) und AMD Opteron 2300 Serie (Barcelona)

beim Netzteil binn ich mir noch nicht so sicher da ich ein 500W Netzteil habe und es für einen CPU und eine Grafik erst mal reichen dürfte



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#61 Verfasst am 20.04.2008, um 21:30:26



nein, der RAM geht nicht.

RAM wird der von dir gezeigte nicht gehen, weil der nicht registriert ist und vorallem kein ECC hat.


Dieser hier wird am sinnvollsten sein, habe von dem die 1GB Version in 8facher Ausführung bei mir und das läuft 1a auch über Wochen ;)

http://www.alternate.de/html...



500W werden auch erstmal reichen, solange nur eine Grafikkarte und eine CPU und nicht gleich 8x RAM drin ist :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#62 Verfasst am 21.04.2008, um 21:04:54



jetzt hat ich eine Frage von meinem Vater

Brauch so ein System mehr Strom(durschnittsleistung) als das was ich am Anfang wollte oder arbeitet so ein Q9450 Effizienter als der Opteron ?

währe ja auch interesant da die PCs fast im Dauerbetrieb laufen



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#63 Verfasst am 21.04.2008, um 21:12:02



uff, also bisher war AMD Stromtechnisch Intel gut überlegen, wie es mit den neuen Q9450 aussieht, gute Frage. Aber ich würde sagen, es nimmt sich nicht viel. Bisher war der Opteron deutlich stromsparender wie die Intel Quads, also könnten die jetzt wohl etwas drunterliegen, aber im Anbetracht, was die Grafikkarten verbrauchen und der RAM ist das absolut zu vernachlässigen ;)

Interessant wird es erst wieder dann, wenn du den zweiten Opteron einbaust. Mein System mit 2 Opterons und 8x 1GB RAM und einer 8500GT, zwei RAID Controllern und 10 Festplatten braucht ca. 210W im Leerlauf und 280W bei Volllast. Für meine Festplatten kann man ungefähr 80W rechnen, ergo ist es eigentlich nicht wirklich viel, was da an Strom weggeht :prost


greetz
Poison Nuke

Euml *

#64 Verfasst am 21.04.2008, um 21:21:02



hat sich erledigt habe einen neuen Intel Core 2 Extreme QX6850 für knappe 400 Eier bekommen also das sollte wohl reichen und der hat auch einen recht geringen FSB so kann man den auch gut übertackten ohne das das Boart schlapp macht das wird hofendlich reichen
wenn nicht belästige ich dich noch mal



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#65 Verfasst am 21.04.2008, um 21:25:42



ähm...du fragst mich erst wegen dem Strom und nimmst dann die stromfressendste CPU überhaupt von allen:?

muss ich das verstehen?


klar, der QX6850 is nich übel, aber der verballert im Durchschnitt fast doppelt soviel Leistung wie nen Opteron 2350, zumindest laut THG :X


greetz
Poison Nuke

Euml *

#66 Verfasst am 21.04.2008, um 21:31:05




Zitat:
ähm...du fragst mich erst wegen dem Strom und nimmst dann die stromfressendste CPU überhaupt von allen


naja das war halt eine Frage von meinem Vater der wollte das mal wissen naja und so uninterasant find ich es nun auch nicht

mal sehen was der so an Strom frist hab ja dafür ein Messgerät



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#67 Verfasst am 21.04.2008, um 21:32:10



jopp, das würde mich dann auch interessieren :prost




greetz
Poison Nuke

Euml *

#68 Verfasst am 20.06.2008, um 16:18:22



so also das mit dem QX6850 ist nix gewurden ...

also zurück opteron
es wird wohl ein opteron 2350 und dem Tyan Thunder n3600B (S2927A2NRF-E)
mit 4Gb Ram und 80ger Festplatte und der 9600GT
und Vista 64Bit

hab nur zwei Fragen
1. kann ich mein 24Pin Netzteil auch an das Tyan Thunder hängen weil das einen anderen Anschluss hat : 24Pin + 8Pin + 4Pin oder ist der Y-Stromadapter dafür da ?

2. haben die opteron 2350 schon Standartmäßig einen Kühler dabei ?



Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#69 Verfasst am 21.06.2008, um 10:08:54



meine Opterons waren standardmäßig WoF - without Fan, ich musste also noch zwei dazukaufen. Auch wenn ich jetzt im Kopf erstmal nicht weiß, welche Kühler + Lüfter das waren. Irgendwas mit ArcticCooling oder so. Aber wenn du mal im Netz nach "Sockel F Kühler" suchst, wirst du eh nicht viele Alternativen finden :X

Die von ArcticCooling sind aber schön leise :hail


das Netzteil mit einem 24pol Stecker reicht definitiv nichtmal im Ansatz, die Opterons brauchen wirklich alles...immerhin sind das 8 (!) CPUs, die alle mit Strom versorgt werden wollen.

Schau am besten nach einem Netzteil nach "EPS" Standard, da gibt es ja auch genügend von den bekannten Herstellern :prost



warum ist es eigentlich nichts mit dem Intel geworden?


greetz
Poison Nuke

Euml *

#70 Verfasst am 21.06.2008, um 20:40:59



naja OK so teuer sind die Netzteile ja auch nicht und wenn ich dann mal doch etwas mehr Strom braucher wegen der Grafik oder so hab ich ja noch das zweite Netzteil

naja der wohl beste Sockel F Kühler ist von Asus vieleicht hole ich mir den http://www.alternate.de/html...

naja den QX hab ich einfach nicht bekommen ... naja auch egal


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#71 Verfasst am 21.06.2008, um 21:20:40



uff, was is denn das für ein riesen Kühlturm 8o

mit 730g und dass dann auch noch 2x, belastet man ganz schön heftig das Mainboard, weil die Sockel sind ja lediglich nur mit dem verschraubt und nicht mit dem Gehäuse, wie beim Xeon :Y


greetz
Poison Nuke

Euml *

#72 Verfasst am 21.06.2008, um 21:59:49



naja wenn damm nache ich was dahinter damit die Last verteilt wird aber dann sollte die CPUs auch kühl bleiben ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#73 Verfasst am 22.06.2008, um 09:12:03



Interessantes Topic....
PC für "800 Eier" - und Serverlösungen^^
Mal was zum lesen:
http://www.forumdeluxx.de/fo...

@Poison
210 Leerlauf,280Watt Vollast? Vollast wäre alle Kerne @100%
1 Opteron ca 95W....
Da stimmt was nicht

@Eumel
Was glaubst du liegt der Vorteil von den "Light-Server-Board`s" ?
Sind keine Mainsteam- aber auch keine wirklichen Stations.
Zwitter mit Nachteilen aus beiden Welten.

Genau wie Poison glaube ich, das unter "normalen" Umständen ein Quad** allemal reicht.
Festplatten kann man streiten (Raid 0 schnell---> unsicher/ Raid 5 umständlich= Richtiges Hardware-Raid....keine Onboard)
SSD als Bootplatte- Rest mit Sicherheits-Raid (Anzahl nach Kohle u Geschmack)
Nicht vergessen- nur Vista 64 und Win-Server können mehr als ~3Gig Speicher verwalten.
Ich sehe den Vorteil nicht- (hatte persönlich noch keine Anwendung, in der zB 5Gig Speicher wirklich
von Vorteil waren- erzählt wird immer viel)
Was sollen den User auch sagen? (die für teuer Geld 8Gig Ramm haben)- BOAR mein PC bootet jetzt in 35Sekunden? Das liegt ehr am eigenen Anspruch....und wie die Systempflege gestaltet ist.
Hosting: Wenn du nicht grade eine T1 Zuhause hast (u Hardware) wirst du dich wundern, wenn selbst mit 3X Gigabyte-Lan gleichzeitig der Server in die Knie geht. (auch mit 500Gb Ramm^^)

**Quad
Schwer zu sagen....
Meine CPUs waren Glück (easy 3,6@Air)
leider kan das niemand sagen- oder Pre-Testet kaufen. Der hohe FSB hält mich vom 9450 ab...
Welch mieser Tausch- wenn der "Neue" nur 3,2 kann.....ich aber bei WaKü nötigenfalls bis 4000MHz auf dem 6600 geben kann ;-)








Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#74 Verfasst am 22.06.2008, um 09:20:06




Joker /AC) schrieb:
@Poison
210 Leerlauf,280Watt Vollast? Vollast wäre alle Kerne @100%
1 Opteron ca 95W....
Da stimmt was nicht



gute Frage, ich habe einfach mit Cinema 4D alle Kerne auf Volllast gebracht und dabei das Strommessgerät beobachtet...aber das ist nur ein 12€ Teil von Reichelt...dachte aber schon, dass das bei einem PC einigermaßen funktioniert :X


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#75 Verfasst am 22.06.2008, um 09:27:32



Meinen Stromverbrauch will ich nicht wissen^^
Mal geraten:
CPU- original (2400/1,3V) 95Watt
OC permanent 3600/1,5V leicht 150-180Watt
Festplatten liegen um 7,5-12 Watt
Speicher weniger (man soll es kaum glauben)
Grober CPU Rechner.....
http://www.technic3d.com/dow...


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#76 Verfasst am 22.06.2008, um 10:17:16



hm...es laufen 10 Festplatten bei mir im Rechner und 2 Hardware RAID Controller...bei deinen Zahlen müsste ich ja noch deutlich höher kommen :X

will gar nicht wissen, was meiner real verbraucht...die 210W fand ich schon sehr viel :L


greetz
Poison Nuke

Joker (AC)

#77 Verfasst am 22.06.2008, um 10:31:31



Glaub mich zu erinnern, um 200Watt verbrauchte mein P-M ^^
180-230Watt ganzer PC (CPU unter Last ~50Watt, TFT 50, Ultra ~100)


Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#78 Verfasst am 23.06.2008, um 13:07:09



naja bis jetzt habe ich jeden PC in die Knie bekommen und jetzt wollte ich mal einen den ich auch mal etwas beanspruchen kann da ich offt mal vieles Gleichzeitig laufen habe ... zur Zeit sitze ich an einem Dual mit 3Ghz und 3Gb RAM und der leufz auf 88 Prozen und ich mache nicht mal viel (gut ist auch nicht mein PC da würde ich auch ein Paar Programme im Hintergrung weg machen aber naja ...)
und auch eine nicht so gute Graka wird bei mir kaum beansprucht nur halt CPU und RAM und bei den Boarts kann ich dann halt "Nachlegen" wenn es eng wird und auch vom Stromverbrauch her sollte es sich nicht viel nehen ob 2 CPUs mit 4 mal 2Ghz zu haben oder halt nur einen mit WaKü und ab der dann genau so schnell ist, wohl ehr nicht ...

also bei der Festplatte reichen mit erst mal 400GB (Systemfestplatte nicht mitgerechnet)


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Euml *

#79 Verfasst am 04.07.2008, um 20:05:37



hallo kann mir einer sagen ob die oberfläche(des CPU selbst) eines AMD Athlon64 3000+ Sockel 939 größer ist als die eines Sickel F CPUs ?

da ich mir folgenden Kühler kaufen will : http://www.mods4you.de/index...
und dieser eine Recht kleine Platte hat


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#80 Verfasst am 04.07.2008, um 20:43:23



bei Sockel 939 und AM2(+) ist die Fläche vom sogenannten "Heatspreader" sogar etwas größer wie bei den Sockel F Cases. Aber das sind nur wenige mm.

sollte aufjedenfall funktionieren :prost


Zudem ist die Fläche nicht soo wichtig, weil die eigentliche Wärmezone ist nur sehr klein.


greetz
Poison Nuke

Euml *

#81 Verfasst am 11.07.2008, um 18:57:06



so Heute ist das Bort und die CPU´s gekommen
am Anfang hab ich mich gefreut wie ein Schneekönig
dann erst mal das Bort ausgepackt schick *freu*
dann den ersten CPU ... schon habe ich einen riesen schrecken bekommen ahh Fehlerhafer CPU da sind gar keine Pins dann ... gleich den nächsen auspacken auch nich ? hää ... die Abdeckung die auf dem Bort die CPU Steckplätze(Obwohl sind ka keine "Steck"plätze er steckt ja nicht mehr...) ach da sind ja die Pins ... ist ja gleis nie wieder Angst das die Pinns am CPU abbrechen und mit einem kleinen Saugnapf kann man die auch schön fürsichtig auflegen

ist auch lustig man sucht nach allem möglichen aber das die CPU keine Pins mehr haben ist mir neu gut der letzte CPU den ich in der Hand hatte was der P4 ... die einfachsten Ideen sind doch die besten


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#82 Verfasst am 11.07.2008, um 19:08:41



japp, die LGA CPUs sind schon ne feine Sache, mit denen kann man jetzt sogar schon fast Handball spielen, ohne das was passiert. Die Teile kann man selbst mit leicht fettigen Fingern einfach so anpacken, wie man lustig ist, auch unten, selbst wenn sie aus 2m Höhe auf Teppich fallen ist kein Problem.

Nur beim Einlegen sollte man halt am besten gerade an eine Kante anlegen und dann sauber runterlegen, weil die Pins auf dem Sockel F schon recht empindlich sind, insbesondere da es so extrem viele sind 8o

sa sollte man auf keinen Fall mit dem Finger rankommen, weil ich hab das mal geschafft und bei einer ultraleichten Streifberührung sind da gleich mal 20 von den Pins oder so verbogen gewesen :L
war zum Glück nen billiges Intel P4 Board (jo, den Intel P4 gab es zum Ende hin auch in dieser Bauweise, ist also schon so einige Jahre alt :X)





Hast ein paar Bilder gemacht ? Würde das Board mit den CPUs gerne mal sehen:hail =)


greetz
Poison Nuke

Euml *

#83 Verfasst am 11.07.2008, um 19:37:27



das ich an dem CPU erst mal drann rumm fummeln muste war bei mir so oder so klar hab ich auch mit dem P4 gemacht naja bis ein Pin etwas schief war... naja jetzt kann ich ja länger damit Spieln

ich finde es vorallen erstaunlich das der so klein ist ich hab hir noch einen P1 rumligen der ist ja dagegen schon "Wuchtig"

mal ein Bild:
http://pics.poisonnuke.de/up...
leider macht die Kammera kein besseren Bilder wenn es etwas näher ist ...

ich habe ja das glück das in meinem Zimmer nix ist was sich Statisch aufladen kann so kann ich das Antistatikzeug weglassen beim Zusammenbau


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#84 Verfasst am 11.07.2008, um 21:34:54



meistens braucht man es nicht, aber wisch mal mit der Hand mehrmals hintereinander über den Teppich und halte die Hand dann an die Heizung oder so:L

es geht also schon mit der statischen Aufladung, und das gar nichtmal so schwer :X


mich wundert, dass du die CPUs in diesen billigen Kartons bekommen hast, bei mir waren die ordenltich in den passenden Herstellerkartons verpackt, wo halt auch schön bunt alles draufgedruckt ist 8)

muss aber sagen, Tyan ist echt geil, vorallem einer der wenigen Hersteller, wo auch wirklich mal ausreichen SATA Kabel dabei sind :hail


greetz
Poison Nuke

Euml *

#85 Verfasst am 12.07.2008, um 13:22:50



ne die Auflandung klapt bei meinem Teppich gar nicht mehr ... gut der ist ja auch schon ziemlich tot ... da bekommt man schneller Blasen auf der Hand als das man sich statischen Aufläd, aber so oder so benutze ich sowas nicht, wo bei es auch Leute gibt die meinen das man ohne das Zeug alles kaput macht aber als ich meinen ersten PC zur Reperatur gab habe ich mal mit zugekugt wie die das dort gemacht haben und die haben auch nix davon benutzt so habe ich das übernommen

naja mir ist die Verpackung der CPUs egal ... die will ich ja nicht mit verbauen ;-)

Tyan hat nicht nur die 6 SATA-Kabel mitgelifert auch die passenden Stromadapder selbst wenn ich die eh nie alle benutzen werde ist das Zubehör echt umfangreich

und gerade als ich diesen Text geschrieben habe wirde die Graka gelifert ... jetzt noch die CPU-Kühler und der RAM dann kann ich den PC zusammenbauen


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

Joker (AC)

#86 Verfasst am 15.07.2008, um 23:30:29



In 10 Jahren PC-Bastelei hatte ich einen Tag....
Da waren 2 VGA putt (ca 7 Minuten dazwischen!)
Kennt das einer? Mal bekommt man beim Aussteigen aus dem Auto eine gewischt- mal nicht.
Je nach Schuhen, Temperatur und rel. Luftfeuchtigkeit kann es auch für deinen Teppich reichen ;-)
(kann man nicht oft genug sagen- waren zusammen 700EUR....die Grakas)



Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

Euml *

#87 Verfasst am 15.07.2008, um 23:55:13



naja über 4 jahre hab ich nicht ein mal eine gewisch bekommen und ich habe eine Türlinke aus Guss(ist halt nicht das neuste) und die würde mir schon sagen wenn ich mich aufgelangen hätte bis jetzt habe ich nur ein mal eine gewischt bekommen aber das war als ich ins zimmer ging und wir einen neuen Teppich vor den Zimmer ferlegt haben aber der hat auch schon seine laufstraße ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#88 Verfasst am 17.07.2008, um 09:49:40



und, wie läuft der PC denn nun so? Ging alles problemlos? Werden die 8 Kerne sauber erkannt und schonmal einen Leistungstest gemacht? 8)


greetz
Poison Nuke

fusion1983

#89 Verfasst am 17.07.2008, um 10:02:08




Poison Nuke schrieb:
und, wie läuft der PC denn nun so? Ging alles problemlos? Werden die 8 Kerne sauber erkannt und schonmal einen Leistungstest gemacht? 8)




Das würde mich auch interessieren


Was hast jetzt im endeffekt komplett ausgegeben ? (hast es mal zusamengerechnet)
Und für was für Komponenten genau ?


Gruß Stephan
Meine-Homepage

Euml *

#90 Verfasst am 17.07.2008, um 17:33:26



leider wurde mir 20 Eier von Konto abgezogen und deshalb wurden die Kühler noch nicht versendet das kotzt mich ziemlich an wenn man das schon so lange plant ...

das ganze hat etwa 1000 Euro gekostet, Komponenten
2 mal AMD Opteron 2350
Tyan Thunder n3600B (S2927A2NRF-E)
zwei Speicherriegel von Qimonda mit 2GB 667MHz (für die Profis Modell Nr. - HYS72T256220HP–3S–A)
und die Zotac GeForce 8800 GT AMP Edition


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

fusion1983

#91 Verfasst am 17.07.2008, um 17:44:24



Geiles teil

Kannst mal ein paar Bilder vom fertigen PC reinstellen ?


Und wie läuft er ? hast mal ein Test gemacht ?


Gruß Stephan
Meine-Homepage

 Poison Nuke 

#92 Verfasst am 17.07.2008, um 17:46:02



sowas ist wirklich nervig:Y

steht wenigstens schon in Aussicht, wann die Kühler verschickt werden?


was für eine Festplatte, oder was für Festplatten, kommen im System zum Einsatz?


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#93 Verfasst am 17.07.2008, um 17:47:01




fusion1983 schrieb:
Und wie läuft er ? hast mal ein Test gemacht ?




wenn die Kühler noch nicht da sind, wie soll er laufen? :.8)


greetz
Poison Nuke

Cattivo

#94 Verfasst am 17.07.2008, um 17:49:11




Poison Nuke schrieb:
wenn die Kühler noch nicht da sind, wie soll er laufen? :.8)



Kurz - aber heftig


Gruß Markus
Mein Heimkino

Joker (AC)

#95 Verfasst am 17.07.2008, um 19:14:46



Keinen Boxed bestellt? Kosten doch fast das Gleiche.....und hat eine Garantie, das nicht Typen wie ich den schonmal in den Fingern hatte^^
OC-Test....Gurke....und zurück



Bildung Bremst^^
[Mein PC]
http://www.tualatin.de/phpbb/images/smiles/intel__rulz.gif

 Poison Nuke 

#96 Verfasst am 17.07.2008, um 19:23:22



die 2000er und 8000er Opterons gibt es nicht als Boxed...ich habe zumindest noch nie welche gesehen :X
weil diese CPUs eh eigentlich sogut wie nur in 1HE oder 2HE Gehäusen zum Einsatz kommen und da sowieso spezielle Kühler benötigt werden. Daher dachte sich AMD wohl, ist es zwecklos, da überhaupt noch Lüfter mit dazuzutun, die am Ende eh nur tonnenweise in irgendwelchen Lagern liegen, weil keiner sie braucht :L


greetz
Poison Nuke

Euml *

#97 Verfasst am 17.07.2008, um 20:12:48



selbst wenn hätte ich nach einem anderen gefunden und 2 mal 20 Euro ist mir die Ruhe wert


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#98 Verfasst am 17.07.2008, um 20:21:19



die Boxed-Lüfter der 1000er Opterons aber sind z.B. recht angenehm, die hört man nur, wenn das Gehäuse offen ist :hail


greetz
Poison Nuke

Euml *

#99 Verfasst am 17.07.2008, um 20:41:02



naja ist aber nicht wirklich der regelfall das die Boxet leise sind

hat jemand eigendlich schon mal einen bericht über den neuen AMD Phenom X4 9950 gelesen der soll ja schlechter als der Q6600 sein
das wird jedenfalls in einem Forum so behauptet http://www.modernboard.de/th...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

 Poison Nuke 

#100 Verfasst am 17.07.2008, um 20:49:33



gute Frage, ich habe schon lange keine Benchmarks mehr gesehen :X

Wobei die Intels bei dem SuperPi eh immer recht gut abgeschnitten haben, das läuft auf denen irgendwie optimal. Dafür läuft 3D Software auf den AMDs wiederrum besser, war zumindest vor kurzem noch so, dass bei einem Vergleich mit dem Cinebench die AMDs vorne lagen =)


greetz
Poison Nuke

Hinweis: sie befinden sich nicht auf der letzten Seite. Aktuelle Seite: 1  2  3  > 

PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Vorstellung eurer PCs/Heimnetze \ neuer PC für 800 Eier


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger