Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Welche Kaffeemaschine um 500Eur?


Barnie *

#1 Verfasst am 30.03.2010, um 15:09:58



Hi there!

Unsere aktuelle Maschine ist gerade dabei den Geist aufzugeben. Sie hat nur zwei Jahre gehalten - war sowas wie ne Senseo - also eher günstig. Jetzt möchten wir etwas Besseres und sind bereit ca. 500eur +/- auszugeben. Welche könnt ihr empfehlen und warum?

Danke & Grüsse
Barnie




Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Rhazhel

#2 Verfasst am 30.03.2010, um 15:23:55



500,- Euro ist eine ungünstige Summe. Bei den preiswerten Maschinen tut sich bis ~500,- Euro nicht wirklich viel und die richtig guten kosten eher über 800,-

Wir haben uns vor ein paar Monaten für eine Delonghi Magnifica (ESAM 3000B) entschieden. Die Maschine bietet 3 Jahre Garantie, Edelstahlleitungen, einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf sowie eine stufenlose Füllmengen/Mahlgradeinstellung direkt über das Bedienfeld an. Die Technik ist sehr robust und wird schon seit mehreren Jahren so hergestellt. Die Vorheizzeit ist angenehm kurz (ähnlich wie bei unserer alten Senseo Latte Select). Andere Maschinen in dieser Preisklasse (zur Zeit 329,- bei Amazon) hatten diese Features nicht.


"to punish and enslave..."

Barnie *

#3 Verfasst am 30.03.2010, um 15:32:50



Hmm... Die gibt's ja schon für 280Eur - danke für den Tipp! Der Preis darf natürlich auch gerne unter 500Eur sein...

Ich habe mir bisher die zwei Modelle mal genauer angeschaut:

http://www.my-solution.de/index.php?show=quickse...65&details=10865

http://www.innova24.biz/ItemDetail.aspx?shitemid=52037


Finde beide recht ansprechend.



Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Rhazhel

#4 Verfasst am 30.03.2010, um 16:31:05



Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich eher auf die üblichen Verdächtigen (Saeco, Jura, Delonghi) bis 600,- konzentiert habe. Die Siemens-Maschinen habe ich damals zwar auch gesehen (z.B. S75) aber so richtig eingelesen habe ich mich da nicht ;)

Die Siemens S50 hatte bei der Stiftung Warentest eine "2,7" und gibt Nickel über das Dampfrohr ab. Dafür wäre sie mir zu teuer - aber das Aussehen spielt ja auch eine Rolle


"to punish and enslave..."

Barnie *

#5 Verfasst am 30.03.2010, um 16:49:52



Wo hast du das mit dem Nickel her?


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Rhazhel

#6 Verfasst am 30.03.2010, um 19:12:41



War im entsprechenden Stiftung Warentest Testbericht:

„befriedigend“ (2,7) Platz 10/17

„Für Cappuccinofans: Macht den besten Milchschaum, auch der Espresso überzeugt mit schöner Crema. Lässt sich über klar gekennzeichnete Tasten auch von Technikmuffeln einfach bedienen. Vorsicht, Allergiker: Gibt Nickel aus dem Dampfrohr ab.“

Heft 12/2007


"to punish and enslave..."

PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Welche Kaffeemaschine um 500Eur?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger