Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Unsere Motorradclub PA


de0815de *

#1 Verfasst am 05.04.2010, um 19:05:09



hallo,
ich wollte mal unsere motorradclub PA mit euch besprechen.

also das ist eine "selbsbastelPA" aus ebay. wir hatten uns x verschiedene "kleine" lautsprecher angehört und waren mit nix zufrieden. die waren dann endlich gut

als wir neu gebaut hatten, da waren wir die schlepperei von unserer alten anlage leid. für den ersten stock viel zu schwer waren die beiden basshörner (RCF 12" 150W Treiber (3 mal je Box!)Folded Horn), die wohl sicher mal auf einem autoscooter ihren dienst leisteten??? ABER wir haben sie immer noch für unser motorradtreffen im "keller"! :hail

die neue bestückung ist:

4 x 15" Bassreflex in Waveguide-Shorthorn
Bass: Fane Colossus 15 XB

In einem Kasten je 1 x Lo/Mid: EV 15L Proline High: JBL 2446 H

Frequenzweiche: Hitec HR 23 (zur zeit die dcx2496)

die endstufen hab ich jetzt nicht voll auf dem schirm! jedenfalls zwei "eisenschweine" und eine digitale für´n bass. pro kanal eine stufe, versteht sich ja im grunde von selbst!

hauptsächlicher betrieb ist über einen selbstbau WIN-XP HTPC mit marian marc4 digital soundkarte (im analogbetrieb) und dem BMP-Studio zur wiedergabe von mp3. gelegentlich kommen auch aldi-cdplayer zum einsatz oder ein satreceiver. gesteuert wird das ganze über ein behringer mischpult.

Wie würdet ihr diese bestückung idealerweise mit der dcx trennen?

naja, und was würdet ihr mir sonst noch zu unserer PA mitteilen?














Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

bearbeitet von de0815de, am 06.04.2010, um: 11:52:56


Rhazhel

#2 Verfasst am 05.04.2010, um 20:57:08



Wir wollen Bilder sehen

BTW: MC? Ein richtiger mit eigenen Colour etc?


"to punish and enslave..."

de0815de *

#3 Verfasst am 06.04.2010, um 12:05:26



so, hab mal ein paar bilder gemacht!
auch gleich nen paar die die frage nach MC oder nicht MC klären. ...für uns ohnehin nicht so wichtig. sind wohl kaum mit "wichtigen" MC´s zu vergleichen? wir sind nicht diktatorisch regiert und auch nicht militantisch geführt. haben GERNE frauen im club, keinen hang zur motorradmarke oder zu einer bestimmten clubrichtung etc. wir sind WIR
wer mehr über das clubleben erfahren möchte: http://www.mcm1990.de seid schon mal alle herzlich zum 20jährigem treffen am 6.+7.8.2010 geladen


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

Barnie

#4 Verfasst am 08.04.2010, um 20:41:43



cooler Club


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

de0815de *

#5 Verfasst am 08.04.2010, um 23:28:43



heute kam schon mein pegelmessgerät..juhu

also kann mir vielleicht ja schon mal jemand sagen wie ich die drei enstufen pegelmäßig einmessen kann und wo ich die pegel stellen soll?
also ich meine jetzt wie gleiche ich höhen, mitten, sub pegelmäßig genau an? nimmt man da das bekannte rosa rauschen, dreht man die endstufen nun alle auf 3 uhr stellung oder doch lieber alle voll auf und wie stelle ichs dann dennoch auf die selbe gesamtlautstärke?
ich vermute mal das man sehr nah am lautsprecher messen sollte?
pegelmäßig musste ich mit der DCX bisher erheblich an der mitleren und höheren endstufe nach unten drehen. die höhen sind sogar beinahe ganz zu. dennoch ist die lautstärke atemberaubend!

vielleicht kann mir jemand einmal erklären wo ich zu diesen chassis die bestmöglichen grenzfrequenzen her bekomme und wie man sich dann bei der dcx für die unterschiedlichen filter entscheidet? wäre wirklich prima...


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

de0815de *

#6 Verfasst am 31.07.2012, um 07:46:13



Wir haben jetzt ein BPM-Studio-Pro gekauft! Über 510€...in dem Fall ist es tatsächlich "alternativlos". Die müssen irgendwie Patente haben oder sonst es was? Aber egal wie man an so ein Programm heranginge ...es käme zum Schluß immer dieses bei raus


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Unsere Motorradclub PA


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger