Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Server 2008R2 - DNS Problem


manollo139 *

#1 Verfasst am 28.04.2010, um 14:50:06



Hallo, ich habe zz. das problem mit meinem Server 2008 R2, dass mein eingerichteter DNS Server keine namen auflöst.
Das hat zufolge, das kein PC meiner Domäne beitreten kann, da dort dann immer die meldung kommt, dass kein AD DC mit diesem namen gefunden werden konnte.

Also am DC sollte es nicht liegen, da ich mich dort normal anmelden kann.
(Auf dem Server laufen DHCP, DNS, WDS und der AD DC)

Wenn ich nun über den WDS ein Win7 per PXE Client verteile, dann muss ich mich dort auch einmal mit der Domäne und dem anmeldenamen + passwort, authentifizieren. (Dies gelingt ohne großere probleme)

Eine IP wird über DHCP auch verteilt. daher denke, ich dass nurnoch der DNS server übrig bleibt.
Mache ich auf dem client IPconfig, dann steht dort bei dns-server: 127.0.0.1 (localhost) Dem sollte ja eigendlich nicht so sein. (sollte 192.168.1.1 sein)

Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Wie muss ich meinen DNS einrichten, damit das funktioniert?


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 28.04.2010, um 15:01:20



kannst du die Namen lokal auf dem DNS Server auflösen (Welcher als primären DNS Server sich selbst eingetragen haben sollte) ?

ist der DNS Server in der DHCP Konfig hinterlegt? die CLients werden ja sicherlich über DHCP ihre IP beziehen, wenn dann 127.0.0.1 bei ipconfig steht, heißt dass soviel wie, dass sie keine IP bekommen haben und sich selbst als DNS Server ansehen.




greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#3 Verfasst am 28.04.2010, um 15:09:03



Das kann wohl sein, dass in der Server 2008 konfiguaration vom DHCP dort 127.0.0.1 eingetragen ist, das war mir aber vom server 2008 auch so vorgeschlagen worden.
vll sollte ich das morgen mal ändern. Habe jezz gleich feierabend (feiernachmittag).

Das mit dem Lokalen auflösen geht!


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 28.04.2010, um 15:58:36



dann wird es an der DHCP einstellung liegen. Ka warum Windows so einen Mist vorschlägt aber es muss bei DHCP natürlich die IP eines rekursiven DNS Servers eingetragen werden, insofern es sich um interne IPs handelt muss es der autorative DNS Server der Zone sein.



greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#5 Verfasst am 29.04.2010, um 13:56:57



So habe das gemacht, geht immernoch nicht!
Da ich noch nicht viel konfiguriert hatte, werde ich dns und dhcp neu aufsetzen, da ich durch die ganzen einstellungen bei den Rollen noch nicht 100%ig durchblicke!

Hoffe, das es dann laufen wird.


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 29.04.2010, um 14:14:46



im DHCP Server die Option Nummer 6 muss ausgewählt sein und die IP des DNS enthalten, eventuell gibt es ja noch eine andere Option die auch als DNS bezeichnet wird.


greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#7 Verfasst am 29.04.2010, um 16:14:11



Das ist alles richtig konfiguriert!
Nur ist der DNS bzw DHCP nicht in den AC DS eingetragen und läuft deshalb nicht! So meinte das zumindest ein Bekannter zu mir. Dem hatte ich das vor ein paar tagen mal geschildert.

Nun hat er noch nie mit 2008 gearbeitet. Und kennt sich dort nicht aus.
Hab nun AC DS, DNS und DHCP runtergeschmissen.
Morgen mal neu installieren. Dann schaun obs geht. Er meinte, dass ich evtl mal aus versehn den DNS als Rolle gelöscht haben müsste. UNd die rolle dann neu hinzugefügt habe. Sodass das nicht funktionierte.





Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 29.04.2010, um 16:21:22



nagut, eigentlich sollte der DNS Server an sich erstmal unabhängig vom AD laufen (oder was meinst mit AC :?)

hast du Zonen im DNS angelegt? Oder einfach nur die Rolle DNS installiert?
Weil unabhängig davon ob die DNS und AD Interaktion funktioniert, das Auflösen von Einträgen die der DNS Server so hat sollte immer gehen.


greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#9 Verfasst am 29.04.2010, um 16:23:14



Ja sorry ich mein AD DS^^ Grad verrafft die sache.

Zonen im DNS? Hab ich soweit ich weiß nicht weiter dran rum konfiguriert.
Was müsst man da denn eingstelln?


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 29.04.2010, um 18:27:40



normalerweise musst du dem DNS mindestens die Zone mitteilen um die er sich kümmern soll. Dass eine vollautomatishe AD Integration stattfindet wäre mir neu. Ist allerdings leider schon lange her dass ich ein AD integriertes DNS erstellt hatte. Nur bei Windows 2003 musste man wie gesagt mindestens die Zone anlegen mit dem SOA Eintrag und Nameservereinträgen und dem ein oder anderen statischen Host. Lediglich die per DHCP zugewiesenen IPs aus AD werden dann automatisch eingetragen.


greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#11 Verfasst am 30.04.2010, um 10:30:23



So DNS läuft nun!
DHCP geht auch noch. (aber nur unter windows)
Im PXE mode, also wenn ich nen Betriebssystem übers Netzwerk ausrollen möchte, dann bekomme ich dort keine IP vom DHCP.

Im DHCP ist bei den Server Options die Option 60 PXE-Client allerdings ausgewählt.
Woran mag das liegen?

- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


Okay, das wär auch gelöst, nun bekommt der PXE-Client die folgende meldung.

PXE-E32: TFTP open timeout.



Vorher hatte ich eingeschaltet, dass nur dem Server bereits bekannte Computer ein Betriebssystem ausgerollt bekommen sollen.


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 30.04.2010, um 11:46:38



mach für das PXE Problem am besten einen eigenen Thread auf, sonst wird das undurchsichtig in dem hier.

dort am besten noch schreiben welchen PXE und TFTP Server du verwendest. :prost


greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#13 Verfasst am 30.04.2010, um 12:53:09



Ne lass mal! Ich kann eh nix mehr konfigurieren im Win Serv 2008.
Ist kaputt konfiguriert^^

Ich hab den grad neu aufgesetzt. Bin gespannt obs dann geht.

Ich hab doch eigendlcih fast keinen schimmer, was ich hier mache. Nie mit server 2008 oder nie richtig viel mit 2003 gemacht.
Daher ka was des fürn TFTP ist. Is halt der der in Windows drin sein sollte.
Der PXE ist der vom Windows deployment server


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 30.04.2010, um 12:56:21



wäre mir neu das bei Win ein TFTP Server dabei ist. Wenn du ihn nicht explizit installiert hast (und bei den normalen Rollen gibt es den nicht) dann def. nicht.



greetz
Poison Nuke

manollo139 *

#15 Verfasst am 30.04.2010, um 13:24:22



Also vorher ging das ja alles mal ohne probleme. Und ich hab keine 3. anbieter software verwendet.
Da konnte ich mit einem kleinent über PXE und den WDS einfach images ziehen.
Und dafür wird doch nen TFTP verwendet (denk ich mal) , da er mir dann ja die oben genannte meldung ausgeworfen hat.


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#16 Verfasst am 30.04.2010, um 13:37:07



nagut ich arbeite zwar viel mit pXE und TFTP, allerdings auf Linuxbasis. Soweit ich weiß ist das bei Windows mit dem Deploymenttools an sich ähnlich aber komplett propritäre Software. Da könnte der TFTP wohl schon im PXE Server mit drin sein.


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Server 2008R2 - DNS Problem


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger