Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ Replik eines Lamborghini Murcielago


DarkSubZero *

#1 Verfasst am 30.04.2010, um 01:45:27



http://www.youtube.com/user/l8vea#p/u/3/DyQX0hRaf-g

Und habt ihr die Fälschung sofort entlarven können?



Soundicate

#2 Verfasst am 30.04.2010, um 02:05:03



weiß = fake?

Zumindest sehen da die Rücklichter komisch aus,
und der Motor irgendwie auch^^


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 30.04.2010, um 09:29:04



krassometer
aber die Kohle fürs echte Auto brauchst trotzdem um das mehr oder weniger erstmal komplett zu demontieren :L

der arme Lambo, zudem der orginale Motor einfach geiler aussieht 8)


greetz
Poison Nuke

Rhazhel

#4 Verfasst am 30.04.2010, um 09:31:59



Weiß ist auf jeden Fall der Fake (wird ja auch im Video erklärt). Der MR2 ist auch spätestens beim Anlassen enttarnt

Erinnert mich an einen "Fiero Countach" der ich vor ein paar Jahren gesehen habe. Der war zwar schon optisch weit vom Lambo entfernt - hat sich aber rein motortechnisch wie ein Furz im Blecheimer angehört


"to punish and enslave..."

DarkSubZero *

#5 Verfasst am 30.04.2010, um 14:47:33



Der komplette Umbau kostet ca. 25-30k€ inkl. MR2. Der Nachbau ist von den Fahrleistungen her nicht schlechter als der Lambo nur, dass er sich anders anhört. Ansonstne sind sie zu 100% gleich.



Rhazhel

#6 Verfasst am 30.04.2010, um 16:08:13




DarkSubZero schrieb:
Der komplette Umbau kostet ca. 25-30k€ inkl. MR2. Der Nachbau ist von den Fahrleistungen her nicht schlechter als der Lambo nur, dass er sich anders anhört. Ansonstne sind sie zu 100% gleich.



Naja 100% gleich werden die beiden nie sein

10Sek. am echten Auto und du erkennst sofort die Kopie (Innenraum, Bremse etc.). Auch in Richtung der reinen Fahrleistung wird sich der MR2, trotz ähnlicher Beschleunigungswerte, deutlich in Punkto Hochgeschwindigkeitsstabilität, Kurvengeschwindigkeit, Bremsweg/Fading aus hohen Geschwindigkeiten usw. unterscheiden.

Wenn schon Replika dann sowas wie einen Porsche 356 Speedster, da tun sich sogar Profis schwer die guten Kopien zu erkennen


"to punish and enslave..."

DarkSubZero *

#7 Verfasst am 30.04.2010, um 16:22:00



Ne, ich rede ja rein von den Äußerlichkeiten. Die Bremsen dürften sogar gleich sein.

Mit einem Fiero-Umbau kannste das aber echt nicht vergleichen. Ein W22 geht ja schon mit den Serien 245PS gut ab, wenn du die Leistung verdoppelst ist das für 1,3t schon der Wahnsinn.

Zudem musst du ja bei so einem Umbau nicht den 3S-GTE nehmen, kannst ja auch einen 2GR-FE nehmen und wenn du damit ein F355-Umbau machst wird auch der Kenner Probleme haben den Wagen am Sound zu erkennen.

Zudem gibt es noch ein paar coole umbauten vom W3 auf F360, die sind auch super gut, selbst das Interieur.





 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 30.04.2010, um 16:45:39



lohnt doch ein eigener Thread ;)



haben die eigenltich die Carbonteile (ist doch Carbon und keni GFK oder?) direkt nachgemacht oder hatten die erst eine Form erstellt und mit den Formen die eigentlichen Teile nachgebaut? Weil an sich wäre letzteres das von der Passgenauigkeit usw das einzig richtige und man könnte vorallem mehrere Kopien machen, nur das Video sah aus als hätten die ersteres gemacht :X


greetz
Poison Nuke

Rhazhel

#9 Verfasst am 30.04.2010, um 16:57:49




DarkSubZero schrieb:

Zudem musst du ja bei so einem Umbau nicht den 3S-GTE nehmen, kannst ja auch einen 2GR-FE nehmen und wenn du damit ein F355-Umbau machst wird auch der Kenner Probleme haben den Wagen am Sound zu erkennen.

Zudem gibt es noch ein paar coole umbauten vom W3 auf F360, die sind auch super gut, selbst das Interieur.



Ich hab ja keine Ahnung wie der von dir genannte Motor so klingen kann, aber ich höre einen deutlichen Unterschied zwischen Ferrari (einfach saugeil ab 24 Sekunden ):

http://www.youtube.com/watch?v=0fIF6Nh7gCo

und MR2 2GR-FE (nicht schlecht, aber doch deutlich anders):

http://www.youtube.com/watch?v=VRXGWk1n8to


Poison Nuke schrieb:

haben die eigenltich die Carbonteile (ist doch Carbon und keni GFK oder?) direkt nachgemacht oder hatten die erst eine Form erstellt und mit den Formen die eigentlichen Teile nachgebaut? Weil an sich wäre letzteres das von der Passgenauigkeit usw das einzig richtige und man könnte vorallem mehrere Kopien machen, nur das Video sah aus als hätten die ersteres gemacht



Für das Geld gibt es sicher kein Carbon, der Bodykit wird aus günstigem GFK sein. Die Firma beschreibt sich ja selbst mit: "Extreme Cars have been making body kits for over 17 years and are now considered the experts in the production of GRP (Glass Reinforced Plastic) car body parts."


"to punish and enslave..."

DarkSubZero *

#10 Verfasst am 30.04.2010, um 17:27:12



Klar gibts da Unterschiede, aber die sind halt nicht mehr so groß. Sind halt beide 3,5l Motoren der eine halt ein V6 der andere ein V8. Wenn man einen "Ferrari" sieht und den schönen V6 Klang des 2GR hört kommt man nicht unbedingt auf die Idee, dass in einem "Ferrari" kein V8 drin ist.

Wenn man die nebeneinander hört ist es dann ganz was anderes...

Die Teile sind natürlich aus GFK sonst würden sie nicht viel weniger kosten als ein originaler Lambo.

Hier z.B. ein F430 Bodykit auf Basis des W3

http://cgi.ebay.de/Toyota-MR2-F430-430-replica-k...h=item20b0aad29b

Hier die Seite:

http://www.extreme-sportscars.com/murci/index.html



Soundicate

#11 Verfasst am 30.04.2010, um 17:31:05



Joa, die sehen dann auf den ersten Blick gleich aus, auf den zweiten vielleicht auch noch,
aber mir wär das irgendwie zu schäbig, als dass ich auch nur dran denken würde, sowas zu machen...
Lieber würd ich die >6k€ in Motor, Fahrwerk, usw. stecken...


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

DarkSubZero *

#12 Verfasst am 30.04.2010, um 17:33:20



Hab sogar ein F355 Nachbau mit dem 2GR-FE gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=M0dSCspFo_A

Ich bin gespannt wie viele von den Leuten hier auf der Straße erkennen würden, dass ein kein Ferrari ist (abgesehen davon, dass es ein RHD ist).


Zudem gibt es noch so coole Soundsimulatoren, die Beispielsweise einen V8 vorgaukeln. :D

http://www.youtube.com/watch?v=4f7MqDBX2D4


bearbeitet von DarkSubZero, am 30.04.2010, um: 17:58:36


 Poison Nuke 

#13 Verfasst am 30.04.2010, um 18:00:44



krass, wie geht denn das 8o
ich mein man muss ja irgendwie erstmal den Originalmotor übertönen oder so. Einfach nur ein LS eingebaut ist da sicher nicht oder :L


greetz
Poison Nuke

Der_Elektromeister

#14 Verfasst am 30.04.2010, um 18:01:22



Nja, hauptsache die "geilen Miezen" , die Mann damit aufreisst merkens nicht.
Armselig ist das ja schon -einfach nur so zu tun, als könne man sich nen Lambo leisten -aber wers braucht bzw Spass drann hat...


Grüsse, Andi.

Velocifero

#15 Verfasst am 01.05.2010, um 19:34:36



Moin,

die "Doppelendrohre" am Weißen sehen mir auch nicht sooo orginal aus


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ Replik eines Lamborghini Murcielago


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger