Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Programmierung \ Programmiersprachen \ Hat hier jemand schon mit Python gearbeitet?


TimB *

#1 Verfasst am 02.05.2010, um 11:43:21



Da in der Uni bei uns im Wahlfach "Programmiersprachen I" mit der Programmiersprache Python programmiert wird wollte Ich mal wissen ob es hier auch andere User gibt, die sich mit dieser Sprache auskennen.

Vorher habe Ich noch nie etwas von Python gehört aber jetzt gefällt es mir eigentlich ganz gut

Bei Python wurde viel Wert auf eine einfache und gut lesbare Syntax gelegt. Das Größte erkennungsmerkmal ist, dass für bspw. eine Schleife nicht wie bei C++ geschweifte Klammern verwendet werden müssen oder wie bei Basic ein "Next"
sondern einfach nur eine Einrückunger der Zeilen

Bsp:

Quellcode
if a==5:
    b=7
else:
    b=a


Irendwo hatte Ich mal gelesen, dass "Batllefield 2" mit Python programmiert sein soll.
Und was zur Popularität der Sprache beihelfen sollte ist, dass der Entwickler von Pythen mittlerweile Mitarbeiter bei Google ist


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Aonas

#2 Verfasst am 02.05.2010, um 12:31:35



Ja, ich hab schon einige Tausend Zeilen in Python geschrieben

Ist halt einfach die beste Programmiersprache der Welt
Man kann alles damit machen und man kommt verdammt schnell zu Ergebnissen.

EVE Online wurde übrigens auch teilweise in Python programmiert.
      


bearbeitet von Aonas, am 02.05.2010, um: 12:32:13


 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 02.05.2010, um 13:14:36



noch nicht viel gemacht bisher, aber auch schon viel davon gehört, unsere hauseigene Software wird auch mit Phyton programmiert daher wird es bei mir irgendwann auch aktuell werden 8)


obwohl der Syntax von C (auf denen PHP, Java, C++ usw schlussendlich basiert) auch gar nicht so unlogisch ist. Wenn man da einmal drin ist dann klappt das alles auch sehr gut. Da ist es vorallem eindeutig, wann eine SChleife aufhört und man hat den Vorteil, dass man vieles in eine Zeile schreiben kann, was teilweise auch enorm die Lesbarkeit verbessern kann, abhängig von der Art der Schleife oder so.


Hat also beides Vor- und Nachteile und ich denke eine Diskussion, was besser ist, führt auch nie zu einem Ergebnis, da alle Sprachen ihre Vorzüge haben.


greetz
Poison Nuke

TimB *

#4 Verfasst am 02.05.2010, um 13:20:52



Aber von der Programmlesbarkeit hat Python IMHO große Vorteile gegenüber C/C++

und wo eine Schleife auhört ist dort auch endeutig, ab da wo nicht mehr eingerückt ist ist die Schleife zuende

Hat auch schon jemand Erfahrungen mit "DirectPython" (DirectX Erweiterng für Python) ?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Aonas

#5 Verfasst am 02.05.2010, um 16:41:15



Jo, "beste Programmiersprache" definiert jeder anderst. Aber Lesbarkeit von Python ist halt schon die Beste


Nein, der Bereich grafische Anwendungen ist eigentlich der einzigste, bei dem ich kaum Erfahrung hab.
Liegt einfach daran, dass es für Python keinen (afaik) so guten Interface Designer wie z.B. in .NET gibt.



PN's Forum \ Computer \ Programmierung \ Programmiersprachen \ Hat hier jemand schon mit Python gearbeitet?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger