Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ benötige Hilfe bei Kaspersky-Insatallation


roadrunner *

#1 Verfasst am 06.05.2010, um 13:26:44



Ich habe mir gestern Kaspersky Internet Security 2010 Limeted Edition für 2 PC's gekauft.

Wollte es am Abend installieren und habe nach 3 Stunden genervt aufgegeben.

Situation:
Ich hatte beim Kauf des Laptops eine McAfee-Testversion für 90 Tage drauf und genutzt, nach Ablauf habe ich mir Kaspersky Internet Security 2009 gekauft installiert und auch hinbekommen. Lief ein Jahr ohne dass ich etwas Negatives sagen kann.

Wollte nun auf oben genanntes umsteigen, da es für 2 Rechner gehen soll. Habe die 2009er gelöscht mit Windowsbordmitteln (Vista Home Basic), CD eigelegt: Daten kopiert, entpackt, Lizenzbedingungen akzeptiert und dann sagt er mir, dass noch McAfee installiert ist und erst gelöscht werden muss.
"Bei Klick auf <Weiter> wird automatisch gelöscht" ich klicke auf <Weiter> der Rechner macht kurz etwas, dann sagt er ich muss neu starten. Wenn ich dann neu starte geht die Insatallation nicht weiter und bei erneutem Installationsversuch fängt das ganze von vorn an.

Im "Programm Data" Ordner habe ich noch etwas von McAfee gefunden und auch gelöscht, aber keine Verbesserung.

Beim Durchsuchen der ganzen Ordner mit dem Explorer habe ich nichts weiter gefunden.
Da auf der Festplatte ja noch eine Partition zur Installation des Betriebssystems ist und sicher auch die McAfee Testgeschichte, kam mir der Gedanke, ob das Kaspersky-Installationsprogramm diese Dateien findet und sich darüber beschwert.

Auf dem zweiten Rechner XP Pro SP3 lief die Installation ohne Probleme.

Wie und wo finde ich jetzt noch die McAfee-Leichen?
Danke schon mal für Eure Hilfe.





Rechtschreibung ist Höflichkeit am Leser! Gruß Jörg

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 06.05.2010, um 16:25:15



starte mal die Registrierung (Start - Ausführen - "regedit")
und dort machst du eine Suche nach "McAfee" und löscht jeden Ordner der direkt so heißt bzw der so heißt wie der Hersteller. Mit F3 geht die Suche relativ fix. Wenn du bei einem Ordner nicht sicher bist, hier einfach nachfragen (Rechtsklick auf den Ordner und "Schlüsselnamen kopieren" klicken, dann kannst den recht einfach hier einfügen).


damit sollte man das Problem dann wohl gelöst bekommen.


PS: manchmal fragt man sich wohl, ob die Antivirenprogramme nicht selbst auch ein Virus sind:D


greetz
Poison Nuke

roadrunner *

#3 Verfasst am 06.05.2010, um 19:01:41



Vielen, vielen...Dank, Robert!

Da hatte sich doch noch ein Ordner mit den Schlüsseln und ein Log-Ordner versteckt.
Zum Glück gibt es hier fähige Leute!

Jetzt hat es funktioniert!
Kaspersky kann sich jetzt erst mal aktualisieren und ich muss keinen "ungeschützten Verkehr" mehr haben.

Noch mal vielen Dank!


- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


Ich hätte gerne noch mehr gepostet, aber es kam "zu viele Smilies"


Rechtschreibung ist Höflichkeit am Leser! Gruß Jörg

PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ benötige Hilfe bei Kaspersky-Insatallation


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger