Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Außenlautsprecher für Terasse gesucht


daniel023 *

#1 Verfasst am 15.07.2010, um 13:47:06



hallo!

Soll einem bekannten hochwertige Außenlautsprecher empfehlen, um seine Terasse zu beschallen. Bevor er zu bose greift, hoffe ich auf euch.
könnt ihr mir da etwas empfehlen? preis ist eher zweitrangig. dankeschön!

lg
daniel



daniel023 *

#2 Verfasst am 16.07.2010, um 11:28:56



http://www.klipsch.com/na-en/products/aw-500-sm-overview/

müsste um welten besser sein als bose - was meint ihr?



 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 16.07.2010, um 15:24:01



grundlegend aufjedenfall, aber da brauchst noch etwas für untenrum, weil der kleine TMT schafft ja nicht viel...wie man sieht geht das ganze auch nur bis 80Hz (Find ich schon sehr tief für die Größe).

und warum nicht die einfache Version (AW525), mit nur einem Hochtöner?


greetz
Poison Nuke

Soundicate

#4 Verfasst am 16.07.2010, um 23:50:48



Ich mein, ich hab bei Killer irgendwo mal gelesen, dass er so nen Schaumstoff (?) vor seine Boxen spannt, damit die gegen Regen/Bier/... abgedichtet sind

Wäre sowas nicht ne Alternative für normale (DIY-) Boxen?


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 17.07.2010, um 12:09:05



also auf Veranstaltungen sieht man häufig, dass bei Regen diese Boxen trotzdem nochmal in Folie gepackt werden. Könnte mir auch nicht vorstellen, wie dieser Schaumstoff einen echten Regenschutz bieten sollte. Halt nur erstmal indirekt, aber auch nur wenn die Fläche senkrecht steht und nicht schräg nach oben.


greetz
Poison Nuke

Soundicate

#6 Verfasst am 17.07.2010, um 23:05:08



Da ich nie bei Regen auf Open-Airs war und auch sonst die LS nicht wirklich gut erkennen konnte, war das auch nur ein vager Vorschlag...

Mit mehr kann ich leider nicht dienen


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Barnie

#7 Verfasst am 20.07.2010, um 13:51:04



Ich denke wasserdicht sind die alle nicht, und wenn sie eh irgendwo unter einem Dach stehen, dann kannst du gleich normale Boxen nehmen. Bei uns in der Stadt gibt es ein Kaffee, das zwei stinknormale Magnat Regalboxen auf einer bedachten Terrasse installiert hat (in den Ecken unter dem Dach) und die spielen seit Jahren tadlos. Durch die Platzierung in der Ecke haben sie sogar richtig Bass! Im Winter bei Minusgraden würde ich die Boxen eh wieder reinnehmen, egal welche es sind... Die JBL Control One sind recht robust, die könnte ich mir draussen gut vorstellen.


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

daniel023 *

#8 Verfasst am 20.07.2010, um 14:14:11



im winter reinnehmen wär kein problem. die warme jahreszeit müssen sie aber draußen durchhalten, egal welches wetter gerade ist.

grundsätzlich gehe ich schon davon aus, dass die regen mitmachen müssen und auch aushalten - bei irgend einem LS hab ich sogar was von einer ablassschraube gelesen, falls wasser reinkommt (bilde mir ein das war eh klipsch )

ich glaub ich lass es drauf ankommen. der zukünftige besitzer hat es so dick, dass auch bei etwas 'verschleiß' die welt nicht untergeht, ich sag's ihm halt dazu, dass ich nicht weiß wie gut das nach 2 jahren wind und wetter noch läuft

wenn ich ihm aber nicht-outdoor-LS empfehle und die dann abkacken, bin ich schuld^^

grüße



Barnie

#9 Verfasst am 20.07.2010, um 14:20:25



Irgendwelche Garantien würd ich sowieso nicht übernehmen, egal wofür er sich entscheidet...


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

daniel023 *

#10 Verfasst am 20.07.2010, um 14:42:42



ich werde mich natürlich hüten



AlmGandi

#11 Verfasst am 20.07.2010, um 17:06:34



Hallo

Wie wäre es wenn du einfach Thomann ne Mail schickst und fragst was die für wetterfeste Lautsprecher im Angebot haben

Die werden dir dann wahrscheinliche eine Liste von den infrage kommenden Ls schicken und du brauchst dir da nur mehr was raussuchen

mfg Robert



Soundfreak

#12 Verfasst am 20.07.2010, um 17:23:26



Hi!
Ich bin da noch über folgende Lautsprecher gestolpert, wenns nen top klang werden soll könnte ich mir vorstellen das die was sind. Hab die aber auch ncoh nciht gehört, nur bei der Marke, müssten die eigentlich gut sein!
http://www.swans-europe.eu/swans-feuchtraumlautsprecher.html

Gruß Janis


Wenn ich mal nicht an HiFi denke: EFC-Märkische-Adler oder Rugby-Tourist-Münster

bearbeitet von Soundfreak, am 20.07.2010, um: 17:23:44


Akalazze

#13 Verfasst am 21.07.2010, um 14:56:45



wir suchen im moment selber Lautsprecher für die Terrasse...

Was ist von den Teufel Omniton 202 zu halten?

http://www.teufel.de/Stereosysteme/Omniton-202.cfm




Gruß
Daniel :prost

bearbeitet von Akalazze, am 21.07.2010, um: 14:58:30


hifi-killer

#14 Verfasst am 12.08.2010, um 21:37:07




Zitat:
Eine Spezialbeschichtung front- und rückseitig macht den 18Sound 15ND930 außerdem sehr resistent gegen Korrosionseffekte, Oxidation und Salz.

http://cgi.ebay.de/18-Sound-Eighteensound-15-ND-930-PA-Chassis-Tieftoner-/180546057869?pt=Lautsprecher_Selbstbau

und das mit dem bespannstoff der schaumstoffähnlich aussieht ist definitiv sturmfest - zumindest hat der treiber ne gute changse

das abdecken mach ich, weils zuhause feucht is un müffelt! außerdem sind auch die endstufen oft bei den böchschen.

solche lautsprecher wurden mir in 18" empfohlen


und die jungen leuts hörn mucke über piezos

PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Außenlautsprecher für Terasse gesucht


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger