Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ So was muss man erleben, um es zu glauben.


fusion1983 *

#1 Verfasst am 04.12.2010, um 21:50:25



Heute hab ich eine kleine ausfahrt gemacht
Nein, nicht irgend ein auto.

Es ist ein EVO. Aber kein normaler EVO.
Das auto hat ein Tuning der extra klasse.
600PS 750NM sprechen für sich

Man sieht es dem auto nicht an. Aber wenn man es erlebt hat. will man nichts anderes mehr fahren

Hier sind man ein paar bidler davon (die bilder sind natürlich nicht von heute).

















Es war ein Höllenritt mit Winterreifen, und auf Vereister Fahrbahn.



Gruß Stephan
Meine-Homepage

bearbeitet von fusion1983, am 04.12.2010, um: 21:51:12


 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 04.12.2010, um 22:56:12



hm, wie konnte man überhaupt auch nur einen Bruchteil der Leistung auf vereister Fahrbahn nutzen? :X

aber schaut schon interessant aus, würde ich auch gern mal mitfahren 8)


greetz
Poison Nuke

TimB

#3 Verfasst am 04.12.2010, um 23:23:39



Die Witterung war ja passend für ein halbes Rallyfahrzeug


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

fusion1983 *

#4 Verfasst am 05.12.2010, um 06:27:41



Es gab auch teile, da war die Fahrbahn nur Nass
Das teil schiebt einfach nur Brutal nach vorne. So extrem hab ich mir das nie vorgestellt


Mit so viel Leistung, kann man an Stellen überholen, wo man nicht mal ansatzweise daran denken würde
Ein mal kurz das Gaspedal berühren, schon ist man auf 180-200km/h.
Das so was eine Straßenzulassung bekommt, ist nicht normal.


Normal fahren geht damit aber nicht.
Die Kupplung ist so hart. Und Bockig. Da macht eine normale fahrt kein Spaß.



Sobald es warm wird. Kommen die Semislicks wider drauf
Dann geht er mit mir richtig fahren. Was das auch immer heißen mag


Gruß Stephan
Meine-Homepage

de0815de

#5 Verfasst am 05.12.2010, um 06:38:55



ich bin ja von meinem benz schon einiges gewohnt. aber nen kumpel hatte mal so einen BMW B10 biturbo und daran wurde dann auch noch mal was gebastelt. es war irgendwie eine höchstgeschwindigkeit von über 300km/h eingetragen.
da kann ich mir gerade vorstellen was du da erlebt hast. es war nicht vorstellbar das man sowas für die straße bekommt. überholen war besser als mit nem 150PS motorrad. die 200 waren so schnell erreicht, wow. und auch auf 300 gings im handumdrehen

hat dieser wagen allrad?


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

fusion1983 *

#6 Verfasst am 05.12.2010, um 06:50:01




de0815de schrieb:

hat dieser wagen allrad?


Ja hat er




Gruß Stephan
Meine-Homepage

de0815de

#7 Verfasst am 05.12.2010, um 07:04:54



alarm, dann geht´s sicher schon geil voran. die technischen daten sind atemberaubend


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

TimB

#8 Verfasst am 05.12.2010, um 10:51:06



Damit müsste man es ja auch schaffen auf trockener Straße alle 4 Räder durchdrehen zu lassen


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

de0815de

#9 Verfasst am 05.12.2010, um 10:57:23



und ganz sicher nicht nur beim anfahren! das dürfte beim runterschalten in den dritten noch passieren


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

fusion1983 *

#10 Verfasst am 05.12.2010, um 16:16:33



Ich weiß nicht ob das geht.
Er hat ja ein Rennsperrdifferential verbaut. Aber was genau bzw. wie man das nennt, kann ich euch auch nicht sagen.
Dazu weiß ich über das Thema zu wenig.


Wenn jemand mehr über das auto wissen möchte. Oder genauere daten was verbaut ist.
Kann ich gerne mehr infos besorgen



Gruß Stephan
Meine-Homepage

Rhazhel

#11 Verfasst am 05.12.2010, um 16:54:03



Ich hab eine ganz andere Frage Was kostet ein solcher Lancer inkl. Tuning und Straßenzulassung (bzw. viel Eigenleistung oder Tuner-Tuning)?

BTW: Ist wirklich alles eingetragen? Gerade bei den brutaleren Motorkits hat man ja in DE stellenweise deutliche Probleme mit der Zulassung.




"to punish and enslave..."

fusion1983 *

#12 Verfasst am 05.12.2010, um 17:49:19



So viel ich weiß, sind irgend was um die 400 PS eingetragen
Von dem Umbau preis, könnte man sich zwei neue Ford Focus RS kaufen

Natürlich ist das nicht nur das Motor Tuning.
Die ganzen Carbon teile ...... sind da mit eingerechnet.


Falls die Leistung mal gemessen wird. Ist das ja auch kein Problem.
Er hat so einen kleinen Computer verbaut. Da kann er verschiedene Setup´s aufrufen (die dann zb. weniger Ladedruck haben. Somit auch weniger Leistung bringen).


Gruß Stephan
Meine-Homepage

de0815de

#13 Verfasst am 05.12.2010, um 18:01:48



warum hat er sich für DAS auto entschieden? es gibt doch "fertige" mit serienleistung.
der preis dürfte dann noch deutlich drunter liegen! der 911 turbo 996 liegt bei ab 30.000€ der dürfte fast in allen sportleistungen überlegen oder wenigstens gleich liegen. mit dem unterschied das dort alles serie ist und jede menge erfahrung drin steckt.

ich bin ja zur mantazeit gerade in der lehre zum kfz-mechaniker gewesen. hab nen kadett cqp gefahren und natürlich war auch nen manta A in meinem besitz und alles drim und dran. aber die ganze bastelei hat auch immer zu gewaltigen aussetzern geführt.
...bei diesen kisten konnte man aber den ganzen antriebsstrang von einem größeren wagen verwenden. so war ein "serienzustand" möglich. aus einem kadett oder manta konnte man, von der antriebsseite, einen monza oder senator bauen

solche leistungen gab es zu meiner zeit jedoch nur in riesigen baumaschinen, schiffen, flugzeugen

wie lange geht das tunig schon gut?


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

fusion1983 *

#14 Verfasst am 05.12.2010, um 18:07:32



Der wagen läuft jetzt ca. 4000km mit der Leistung.
Gesamt Laufleistung liegt jetzt bei 18000km. Also noch recht wenig.

Die Haltbarkeit soll laut ihm recht hoch sein.
Da man den motor auch mit 700PS fahren könnte. Aber mit einem Größeren Turbo


Der EVO wird ja eh nur zum Heizen genommen.
Sonnst fährt er einen GTI Edition 30. Mit NUR 330PS


Gruß Stephan
Meine-Homepage

bearbeitet von fusion1983, am 05.12.2010, um: 18:08:25


TimB

#15 Verfasst am 05.12.2010, um 19:50:26




de0815de schrieb:
warum hat er sich für DAS auto entschieden? es gibt doch "fertige" mit serienleistung.

Wahrscheinlich weil ein Lancer Evo einfach ein geiles Auto ist


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Der_Elektromeister

#16 Verfasst am 05.12.2010, um 22:00:52



Ich find den hässlich und von der optik her so billig, dass es fast schon wieder cool ist aber es geht nichts über nen allrad -bei so viel leistung sowieso.


Grüsse, Andi.

de0815de

#17 Verfasst am 05.12.2010, um 23:43:01



es gibt halt preis/leistung. bei einem tuning is das schnell versenkt


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

Rhazhel

#18 Verfasst am 05.12.2010, um 23:52:07



Das "Warum" kann ich schon verstehen - ist halt mal was ganz anderes und man siehts dem Lancer nicht direkt an. Wäre ja langweilig wenn jedes schnelle Auto ein Porsche & Co. wäre

Trotzdem würde ich mir für dieses Geld eine kleine Immobilie kaufen und kein Auto. Was mit gestiegenen Einkommen aber wieder ganz anders aussehen könnte ;)


"to punish and enslave..."

de0815de

#19 Verfasst am 06.12.2010, um 00:02:41



i.d.R. bekommste aber ein "alltagsfähiges" auto und kannst das auch mit schmalem geldbeutel bezahlen. ...bei tunig ist das eigentlich nie der fall. ...nicht bei so viel leistung.
du brauchst ALLES im antriebsstrang anders. sonst hakt es im getriebe, an der antriebswelle, etc. ein sperrdifferenzial schert die sonst die wellen ab usw. ...ein fass ohne boden!

oder man will nur mal angeben aber verlangt die leistung nie. ein serienwagen hat schon schwierigkeit damit ständig seine leistung abgeben zu können. rennen kannste damit auch nicht sofort fahren


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ So was muss man erleben, um es zu glauben.


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger