Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Elektronik / Elektrik \ Bewegungsmelder


NI0X *

#1 Verfasst am 08.12.2010, um 21:01:28



Hey Leute, wir haben seit gestern eine Alarmanlage in der Wohnung die jetzt erst mal ein paar Tage auf Testbetrieb (ohne Sirene) laufen soll.
Problem ist der Bewegungsmelder, den kann man auf zwei Modi einstellen: Normal und Soft. Auf Normal reagiert der gar nicht bzw. mal alle Jubeljahre, das Prinzip habe ich noch nicht verstanden.
Auf Soft reagiert der ganz gut, Erfassungradius ist angemessen und ja, gut eben ;)
Einziges Problem ist, dass der im Softmodus auch auf die Katze reagiert, das konnte man heute an der Zentrale ablesen dass der Bewegungsmelder ausgelöst wurde.
Jetzt zur eigentlichen Frage: Krieg ich das irgendwie vernünftig eingestellt? Oder macht ein Bewegungsmelder mit Katze in der Wohnung kaum bis keinen Sinn?
Ist ein Melder aus einem recht günstigen System, in der Anleitung steht leider nix über den Melder.


Wenn's knallt noch 2 Meter!

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 08.12.2010, um 21:09:10



Wenn man da keinen weiteren Modus einstellen kann dann wird es wohl schwierig :X
grundlegend reagieren aber viele auf Katzen, seh ich hier im Dorf, wo der ein oder andere das Licht so einschalten lässt und dann mitten in der Nacht geht das Licht an, nur weil halt ne Katze übern Hof streunert :L


für eine Alarmanlage ist aber natürlich ungünstig.
Hast dir schonmal "Durchgangsmelder" angeschaut? Die sind teilweise sogar genau dafür ausgelegt, dass sie eben nur Personen erfassen für eine Alarmanlage.


greetz
Poison Nuke

NI0X *

#3 Verfasst am 08.12.2010, um 21:12:18



Hmm es ist eine Anlage die wohl schon lange ausgelaufen ist und man nur noch Restbestände kriegt, deswegen ist sie wohl so günstig gewesen.
Bewegungsmelder und Magnetkontakte kriegt man schon gar nicht mehr einzeln, auf der Seite des Herstellers findet man nichts mehr.
Also muss ich mit dem Zeug klarkommen was ich hier hab ;)
gibt es vielleicht irgendwas grundlegendes zu beachten? Ich mein der sollte doch auch irgendwie im Normalmodus reagieren


Wenn's knallt noch 2 Meter!

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 08.12.2010, um 21:22:43



leider kenn ich die Schaltung von solchen Teilen nicht, aber vllt könnte man den Output vom Sensor mit einem (regelbaren) Vorwiderstand etwas dämpfen, um dann im Softmodus die Empfindlichkeit zu minimieren.


greetz
Poison Nuke

NI0X *

#5 Verfasst am 08.12.2010, um 21:26:46



Ich glaube da besteht insgesamt noch viel Verbesserungsbedarf udn ich hoffe dass ich den Begweungsmelder noch sinnvoll eingesetzt kriege ;)
Aber zu 99% würde ein Einbruch wohl durch die Tür stattfinden, da die Wohnung im 1. Og ist und man in Keller reinkommt (also wie 2. OG).
Also zur Not den Melder in einem Schrank einbauen der höchstwahrscheinlich durchsucht werden würde ;)


Wenn's knallt noch 2 Meter!

 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 08.12.2010, um 21:31:46



Du kannst auch mit einem Stück Alufolie die Sicht begrenzen von dem, sodass er nur noch eine bestimmte Höhe sehen kann, und somit der Sichtbereich so ist dass 100% nur eine Person diesen auslösen kann.


greetz
Poison Nuke

NI0X *

#7 Verfasst am 08.12.2010, um 21:39:21



Tja, unsere Katze rennt auf allen Regalen und Tischen rum wenn wir nicht da sind, aber vielleicht finde ich ja eine Position wo dein Trick funktioniert, werde ich im Kopf behalten ;)


Wenn's knallt noch 2 Meter!

 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 08.12.2010, um 21:41:30



oder gar ganz extrem machen und eine Pringelsdose nehmen oder vergleichbar und den Sensor an das eine Ende, sodass er durch das Rohr rausschaut und nur einen winzigen Bereich "sehen" kann. Und das ganze dann wie eine Lichtschranke bei der Tür hinmachen :prost


greetz
Poison Nuke

NI0X *

#9 Verfasst am 08.12.2010, um 21:43:59



Am besten wäre halt wenn ich den Sensor auf ein Großteil des Wohnzimmers richten könnte und er nicht von der Katze ausgelöst wird ;)
Na mal sehen, ich habe dem Händler mal eine Nachricht geschrieben, mal gucken was dabei rumkommt, ansonsten ist das System echt Top und war recht günstig :)


Wenn's knallt noch 2 Meter!

NI0X *

#10 Verfasst am 10.12.2010, um 22:21:58



Wenn ich mich mal so im Internet umschaue was einzelnen Funkmagnetkontakte kosten kriege ich für weniger Geld das ganze Set mit Zentrale und Bewegungsmelder + Reedkontakt ;)
Wir werden wohl noch ein zweites bestellen, Zentrale + PIR-Detektor in den Keller, den Magnetkontakt an die Balkontür. Der Bewegungsmelder ist in die Abstellkammer versetzt worden, obwohl er an einer neuen Position gestern und heute nicht auf die Katze reagiert hat, ist mir aber zu heiss ;)
Die Sirene habe ich heute scharfgestellt und scheppert volles Program los wenn jetzt ein Alarm ausgelöst wird (und blinkt noch lustig rot dabei), das ist echt unangenehm laut!
Hier noch zwei Bilder vom Sichtbaren Bereich der Anlage :D




Wenn's knallt noch 2 Meter!

 Poison Nuke 

#11 Verfasst am 10.12.2010, um 22:34:53



hört das auch wer in der Umgebung? Nicht das da einfach nur die Sirene losgeht und keiner bekommt es mit oder so :L

und lässt du es jetzt drauf ankommen, ob es auf die Katze reagiert?


greetz
Poison Nuke

NI0X *

#12 Verfasst am 10.12.2010, um 22:47:36



Kann ja nicht mehr auf die Katze reagieren, der PIR-Detektor hängt doch jetzt in der Abstellkammer und die ist immer zu :)
Die Sirene ist verdammt laut, Nachbarn werden das auf jeden Fall hören, ein Einbrecher dürfte dann verschwinden wenn er das hört ;)


Wenn's knallt noch 2 Meter!

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Elektronik / Elektrik \ Bewegungsmelder


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger