Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Windows 7 - Wechsel von BIOS auf UEFI


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 14.01.2011, um 14:58:53



Wer einen neuen Intel i7 Sandy Bridge hat wird gleichzeitig auch mit dem Wechsel von BIOS auf UEFI konfrontiert.

Viele möchten bei einem Wechsel von einem Rechner aber meist die Festplatte drin lassen und das alte Windows auf dem neuen Rechner weiterverwenden, was ja grundsätzlich meistens kein Problem ist.


Wenn man aber ein bestehendes Windows System, welches auf einem MBR installiert ist (welches ein BIOS vorraussetzt da es keine GPT Partitionen kennt), nun auf ein UEFI System mitnehmen will wird dieses zwar hochfahren aber allerlei Probleme erzeugen.



Grund ist:

mit einem BIOS hat man einen MBR auf der Festplatte. Windows 7 hat eine Startpartition von 100MB angelegt und Laufwerk C ist die zweite Parition


mit einem UEFI wird mehr oder weniger ein GPT vorrausgesetzt und Windows 7 benötigt jetzt neben der 100MB Startparition noch eine weitere 128MB große Systempartition, die dritte Partition ist erst die eigentliche Partition für Laufwerk C.


man muss also Windows 7 auf einem solchen Rechner mit UEFI komplett neu installieren, damit die Partitionen komplett angelegt werden und die Partitionstabelle die richtige ist.

Ein Wechsel von einer Windows 7 Installation zwischen UEFI und BIOS ist also nicht möglich, einmal weil ein UEFI Windows nicht auf einem BIOS Rechner booten kann und umgedreht weil einem BIOS Windows die MSR Partition fehlt um auf einem UEFI korrekt zu laufen.




Vorteil eines Rechners mit UEFI: man kann von Festplatten booten die größer als 2TB sind und man kann mehr als 4 primäre Partitionen anlegen auf der ersten Festplatte. Ganz zu schweigen von der massiv verkürzten Zeit beim Hochfahren


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 14.01.2011, um: 15:04:35


Aonas

#2 Verfasst am 14.01.2011, um 15:24:46



kommt der Geschwindigkeitsvorteil nur durch den schnelleren Prozzi oder ist das UEFI wirklich schneller?
wie viel schneller ist das UEFI genau? (doppelt, vierfach oä)



 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 14.01.2011, um 15:31:22



die gesamte Zeit bis der eigentliche Start von Windows anfängt entfällt mehr oder weniger. Man schaltet den Rechner ein und schon 3 oder 4 Sekunden später sieht man das Windows Logo schon. Bei einem Rechner mit BIOS wartet man da im Schnitt zwischen 20-60sek. Das allein macht sich schon deutlich bemerkbar. Und auch der Startvorgang kommt mir deutlich schneller vor, selbst auf einem fast 4Ghz schnellen i7-870 war der Startvorgang von Windows gefühlt langsamer. Gemessen hab ich es aber nicht bei dem alten i7


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 14.01.2011, um: 15:31:31


manollo139

#4 Verfasst am 14.01.2011, um 15:38:02



Kannst du etwas dazu sagen, wie das ansprechen von den Hardware komponenten über UEFI läuft?
Oder kennst du ne seite, die das gut erklärt?


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke  *

#5 Verfasst am 14.01.2011, um 16:12:35



UEFI ist eine universelle Schnittstelle zur Hardware und kann sogar direkt Treiber implementieren, sodass das Betriebssystem dann auch ohne Treiber auskommen könnte für bestimmte Geräte. Und es hat noch einige zusätzliche Funktionen, so braucht man z.B. keinen Bootloader mehr und man hat auch direkt auf UEFI Ebene eine Zugriffsmöglichkeit auf die Betriebssysteme.

http://de.wikipedia.org/wiki/Extensible_Firmware_Interface


greetz
Poison Nuke

manollo139

#6 Verfasst am 14.01.2011, um 16:55:50



Jo den Artikel kenne ich schon! Finde die sache mit den Treibern sehr nice!
Also ich denke, dass UEFI neben SSD das besste is was der IT die letzten jahre passiert ist!


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Windows 7 - Wechsel von BIOS auf UEFI


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger