Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ Monitor an Laptop


fusion1983 *

#1 Verfasst am 21.02.2011, um 17:35:01



Hat einer von euch, Erfahrungen mit einem Externen Monitor an einem Laptop ?


Muss ich den Laptop offen lassen, um den Externen Monitor zu betreiben ?

Muss man den Laptop jedes mal auf klappen, um ihn hoch zu fahren. Oder gibt es da einen Trick über die Tastatur ?




Gruß Stephan
Meine-Homepage

Soundicate

#2 Verfasst am 21.02.2011, um 17:42:47



Ich nutze es des Öfteren, um Filme im Bett anzugucken...


Laptop offen lassen muss nicht sein, du musst nur die Energieeinstellungen so konfigurieren, dass er beim zuklappen eben nicht in Standby o.ä. geht.


Guck bei dir mal ob es im BIOS irgendwas mit "Wake up on Keybord/Hotkey/..." gibt, das könnte dann funktionieren.


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Speedy

#3 Verfasst am 21.02.2011, um 17:49:54



Ich betreibe regelmäßig einen externen Monitor an meinem Laptop.

Entweder im Wohnzimmer:
Lappi - HDMI - AVR - HDMI - TV

oder im Arbeitszimmer:
Lappi - VGA - Monitor
(bald kommt dann der neue 23" Monitor)


Mit den richtigen Einstellungen ( "Aktion bei klappe zu" ) kann der Laptop während des Betriebs geschlossen werden und nur mit dem externen gearbeitet werden.

Unter Windows kannst du ja auch über die Tastenkombination [Win]+[P] die Anzeigeart ändern. Da kannst du auch sagen, dass du nun nur mit dem externen Monitor arbeiten möchtest und schaltest somit den integrierten ab.
Das verwende ich bei der Wiedergabe von Filmen.

Im Arbeitszimmer arbeite ich am Laptop mit erweitertem Monitor. Funktioniert dann so wie oben beschrieben.


Zitat:
Muss man den Laptop jedes mal auf klappen, um ihn hoch zu fahren. Oder gibt es da einen Trick über die Tastatur ?



Versteh ich nicht.
Immerhin ist der Laptop bereits geöffnet, wenn du die Tastatur erreichen kannst.
Bei meinem Vaio befindet sich der Knopf an der Seite und ist jederzeit zu erreichen.
Ich hab allerdings noch nie probiert ihn im zugeklappten Zustand ein zu schalten.




Mein Wohnkino

bearbeitet von Speedy, am 21.02.2011, um: 17:56:43


fusion1983 *

#4 Verfasst am 21.02.2011, um 17:51:16




Soundicate schrieb:

Laptop offen lassen muss nicht sein, du musst nur die Energieeinstellungen so konfigurieren, dass er beim zuklappen eben nicht in Standby o.ä. geht.


Super

Hab ich auch gleich gefunden. Klasse



Soundicate schrieb:

Guck bei dir mal ob es im BIOS irgendwas mit "Wake up on Keybord/Hotkey/..." gibt, das könnte dann funktionieren.


Die Option gibt es bei meinem Laptop leider nicht.

Eine andere Möglichkeit gibt es nicht ?





Welche Anschlussart ist eigentlich besser (VGA / HDMI) ?


Was meint ihr zu dem Samsung hier ?
http://www.amazon.de/Samsung-SyncMaster-widescre...298305395&sr=8-3





Gruß Stephan
Meine-Homepage

Soundicate

#5 Verfasst am 21.02.2011, um 17:51:39



Ich denke, fusion will seinen Lappi erstmal statt dem iMac verwenden ;)

Und dann mit externer Maus und Tastatur arbeiten

- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


Eine andere Möglichkeit ist mir nicht bekannt.....

(zum Bildschirm kann ich nichts sagen)


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

fusion1983 *

#6 Verfasst am 21.02.2011, um 17:56:16




Speedy schrieb:

Versteh ich nicht.
Immerhin ist der Laptop bereits geöffnet, wenn du die Tastatur erreichen kannst.
Bei meinem Vaio befindet sich der Knopf an der Seite und ist jederzeit zu erreichen.
Ich hab allerdings noch nie probiert ihn im zugeklappten Zustand ein zu schalten.




Ich dachte eher an eine externe Funk Tastatur.

Bei mir ist der Einschaltknopf leider nicht seitlich





Soundicate schrieb:
Ich denke, fusion will seinen Lappi erstmal statt dem iMac verwenden ;)

Und dann mit externer Maus und Tastatur arbeiten


So sieht es aus.
Besser gesagt. Statt dem iMac, einen Monitor und mein eh schon vorhandenen Laptop.

Spart ein haufen geld


Gruß Stephan
Meine-Homepage

bearbeitet von fusion1983, am 21.02.2011, um: 17:58:45


Speedy

#7 Verfasst am 21.02.2011, um 18:01:32



Für die Verwendung einer externen Funktastatur müsste der Rechne diese doch bereits "erkannt" haben. Ich könnte mir vorstellen, dass das im Allgemeinen nicht funktioniert.

Was aber ginge wäre die Funktion WakeOnLan (WOL).
Dafür müsste man jedoch ein LAN Kabel anschließen.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es WOL bereits als App für dein IPhone gibt. Somit könntest du den Rechner per Tastendruck extern starten. Die Verwendung deiner Tastatur sollte sich dann im weiteren Hochfahren des Betriebssystems ergeben.


EDIT:
Meiner Meinung nach wäre die Verwendung des Laptops eine Vorzugsvariante.
Du bist in allen Sachen flexibel.

Ich empfinde die Arbeit am Laptop mit externem Monitor als sehr komfortabel und praktisch.
Für meine Anwendungen reicht es jedenfalls aus.

Meine Freundin betreibt an ihrem Lappi bereits einen 23" Monitor und kann sich vom Arbeiten her nicht beklagen.
Nachteil ist halt die positionsgebundene Tastatur.


Mein Wohnkino

bearbeitet von Speedy, am 21.02.2011, um: 18:05:21


fusion1983 *

#8 Verfasst am 21.02.2011, um 18:10:55



Ein LAN Kabel verwenden ist bei mir fast unmöglich.
Das wird dann ein 20m kabel


So schlimm ist es ja nicht, wenn es überhaupt nicht geht.









Gruß Stephan
Meine-Homepage

fusion1983 *

#9 Verfasst am 26.02.2011, um 12:11:11



Da das ganze mit dem Monitor und Amazon nicht geklappt hat , hab ich mir jetzt einen 24" beim MM gekauft.
Es ist der Samsung P2470LHD geworden.

Ich hab mich für den entschieden, da er einen eingebauten TV Tuner und zwei HDMI Eingänge besitzt.
So kann ich ihn eventuell mal als TV fürs Schlafzimmer verwenden. Falls ich mir doch mal einen iMac zu lege
Zudem passt er optisch sehr gut zu meinem 50" Plasma TV.


Bilder mach ich später mal (wenn alles fertig aufgebaut ist).
Den Schreibtisch, den ich mir gestern gekauft hab, musste auch wider weichen.
Da er mit 120cm x 60cm einfach zu klein ist, für den 24" Monitor + Tastatur + Maus + 18" Laptop.



Hier ist noch ein bild vom Monitor.





Gruß Stephan
Meine-Homepage

bearbeitet von fusion1983, am 26.02.2011, um: 12:13:08

PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ Monitor an Laptop


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger