Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ Monitor Flackert bei Geschlossenem Laptop


fusion1983 *

#1 Verfasst am 27.02.2011, um 07:29:01



Ich hab ein kleines Problem.


Und zwar Flackert mein externer Monitor leicht, sobald mein Laptop geschlossen ist. Man kann es nur auf einem dunklem Hintergrund erkennen.
Wenn der Laptop offen ist bzw. der Laptop Monitor hoch geklappt, hab ich überhaupt keine Probleme mit dem externen Monitor. Er liefert ein sehr sauberes, und scharfes Bild.


Ist das normal ?
Hat einer die gleichen Probleme ?


Grafikarten Treiber sind die neusten. Das hab ich gestern gleich ausprobiert.


Gruß Stephan
Meine-Homepage

bearbeitet von fusion1983, am 27.02.2011, um: 07:32:45


TimB

#2 Verfasst am 27.02.2011, um 21:46:51



Wie ist er angeschlossen?
Analog (VGA) oder digital?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

fusion1983 *

#3 Verfasst am 28.02.2011, um 05:38:49



Per VGA.


Ich hab es mit HDMI versucht.
Das Flackern ist dann auch weg. Aber das Bild ist dann viel schlechter
Ist das normal ?


Gruß Stephan
Meine-Homepage

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 28.02.2011, um 05:54:45



nein, es sollte deutlich besser als mit VGA sein.

bekommt der Monitor über HDMI vielleicht die falsche Auflösung? verwendest du ein HDMI-HDMI Kabel oder ein Adapter auf DVI?


greetz
Poison Nuke

Speedy

#5 Verfasst am 28.02.2011, um 16:32:53



Ich habe den Unterschied zwischen VGA- und HDMI-Anschluss an meinem Monitor nicht wahrnehmen können.

Ich würde sogar behaupten, dass es keinen Unterschied gab.

Das nun aber der Anschluss per HDMI im Fall von Fusion schlechter ist, ist seltsam.

Fusion,
hast du vllt noch ein weiteres VGA oder HDMI Kabel, welches du zu Testzwecken probieren könntest?


Ich hatte mal Probleme mit meinem HDMI Kabel, weil ein Pin leicht aus der Fassung gerutscht ist. Dies verursachte Probleme beim "Handshake" zwischen den Geräten.
Schau dir mal die Pins deines Kabels an.

Weiterhin viel Erfolg mit der Fehlersuche.
Grüße


Mein Wohnkino

fusion1983 *

#6 Verfasst am 28.02.2011, um 17:11:17




Poison Nuke schrieb:
nein, es sollte deutlich besser als mit VGA sein.

bekommt der Monitor über HDMI vielleicht die falsche Auflösung? verwendest du ein HDMI-HDMI Kabel oder ein Adapter auf DVI?



Echt
Es ist ein HDMI auf HDMI Kabel.


Ein anderes Kabel muss ich später mal testen.
Ich kann ja das vom Bluray Player nehmen. Das geht auf jeden fall


Gruß Stephan
Meine-Homepage

fusion1983 *

#7 Verfasst am 28.02.2011, um 17:41:19



Ich hab jetzt 3 kabel verwendet.
Und hab kein besseres bild.

Wenn ich den Blu-ray Player anschließe, ist das bild super.


Gruß Stephan
Meine-Homepage

TimB

#8 Verfasst am 28.02.2011, um 19:20:03



ist über HDMI evtl. die falsche Aufkösung eingestellt?

Andere Möglichkeit wäre den Monitor per DVI anzuschließen, weil manche Monitore machen afaik am HDMI-Anschluss tatsächlich ein schlechteres Bild


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

fusion1983 *

#9 Verfasst am 28.02.2011, um 19:22:53



Was ist dann das genau für ein kabel ?

DVI auf HDMI ?


Gruß Stephan
Meine-Homepage

TimB

#10 Verfasst am 28.02.2011, um 19:25:24



genau :prost


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

fusion1983 *

#11 Verfasst am 28.02.2011, um 19:35:18



Hm ich hab grad mal geschaut.
Ich hab weder am Laptop noch am Monitor einen DVI Anschluss. Und nun ?


Gruß Stephan
Meine-Homepage

TimB

#12 Verfasst am 28.02.2011, um 20:15:23



Dann fällt diese Möglichkeit wohl aus

hast du schon die Auflösung kontrolliert?
bzw. was meinst du mit "viel schlechter"


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

fusion1983 *

#13 Verfasst am 28.02.2011, um 21:13:52



Ja hab ich.
Ich hab auch den Desktop erweitert......


Naja die schrift ist nicht besonders scharf.
Oder die dünn gezogenen Linien hier im Forum, sind leicht verschwommen.


Gruß Stephan
Meine-Homepage

 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 28.02.2011, um 21:27:45



versuch mal ein Adapterkabel von HDMI auf DVI, eventuell reicht es schon wenn der DVI Eingang verwendet wird am Monitor.

weil der scheint die Auflösung nicht korrekt auszugeben.


greetz
Poison Nuke

TimB

#15 Verfasst am 28.02.2011, um 21:28:31



@Poison:

fusion1983 schrieb:
Ich hab weder am Laptop noch am Monitor einen DVI Anschluss. Und nun ?




"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

 Poison Nuke 

#16 Verfasst am 28.02.2011, um 21:31:00



ok, das hab ich überlesen :L

eventuell läuft der Ausgang mit einer falschen Frequenz?


greetz
Poison Nuke

fusion1983 *

#17 Verfasst am 01.03.2011, um 05:33:19



60Hz

Was anders kann ich garnicht einstellen
Der aktuelle Treiber ist aber drauf.


Gruß Stephan
Meine-Homepage

fusion1983 *

#18 Verfasst am 01.03.2011, um 18:20:14



Viel dank für die Hilfe
Ich hab das Problem lösen können.


Hab grad mit Samsung Telefoniert.
Ich war beim einrichten des Monitors zu schnell. Und hab was falsch eingestellt.


Und zwar, war er im Shop Modus.
Da läuft der Monitor anscheinend nur über VGA. Und kann auch keine Einstellungen Speichern.
Deswegen waren meine Einstellung jedes mal weg


Jetzt hab ich ein super bild.
Und er flackert auch nicht mehr, sobald ich den Laptop zu klappe


Gruß Stephan
Meine-Homepage

 Poison Nuke 

#19 Verfasst am 01.03.2011, um 21:46:34



Shop Modus? WTF :L
darauf muss man erstmal kommen. Wie stellt man den überhaupt aus, einfach im Menü?


Ist doch aber auch schlechte Demo, wenn der im Shop nur mit VGA läuft, ich mein gerade beim Verkaufen sollte der bestes Bild liefern :L


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 01.03.2011, um: 21:46:56


fusion1983 *

#20 Verfasst am 01.03.2011, um 22:05:49



Ich musste ihn auf Werkseinstellung zurück setzen (30sec. EXIT drücken).

Naja ich find es eigentlich ....., das man überhaupt in den Shop Modus rein kommt.
Das sollte normal nur über eine Tastenkombination möglich sein.





Gruß Stephan
Meine-Homepage

PN's Forum \ Computer \ Hardware \ Grafikkarten und Monitore \ Monitor Flackert bei Geschlossenem Laptop


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger