Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ Holzkohle Grill


manollo139 *

#1 Verfasst am 03.04.2011, um 17:36:23



Hallo,
ich möchte mir demnächst einen neuen Grill zulegen.

Was kann man da empfehlen?
Es sollte ein Grill mit regelbarer Luftzufuhr sein.

Maximal sollte der Grill 200€ kosten.
Man sollte die höhe gut verstellen können und es sollte schön stabil sein.
Soll heißen: lange haltbar und standfest

Ich hatte mir diese Säulengrills von Thüros mal angeschaut.
Weiß aber nicht, ob die so gut sind.

Gibt es in dem bereich irgendwelche Tests zu Grills?


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

riffraff

#2 Verfasst am 03.04.2011, um 18:03:38



Ehrlich? Säulengrill ist Müll.

Hier besser gehts nicht für das Geld!

http://www.gutes-shop.de/product_info.php?info=p...eckelhalter.html

Das ist ein Grill fürs Leben, auch die Garantiezeiten bei Weber sind sehr gut!

Mit Aschetopf, Deckelhalter was sehr wichtig ist wie ich finde, stabil etc.
Damit kannst du so gut wie alles grillen.
Ein ordentliches Thermometer wäre dann noch von nöten früher oder später.


Gruß
Daniel

bearbeitet von riffraff, am 03.04.2011, um: 18:09:43


manollo139 *

#3 Verfasst am 03.04.2011, um 18:20:22



Was genau spricht denn gegen diese Säulengrills?
Ich persönlich war von diesen Kugelgrills nie Sonderlich begeistert.
Kann auch daran liegen, das bekannte von uns eben keinen guten haben.

Gruß Manu


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

riffraff

#4 Verfasst am 03.04.2011, um 18:31:32



Mit so einem Säulengrill ist man einfach viel zu unflexibel.
Man kann damit nur direkt und nicht indirekt grillen. Und oben offen verliert man auch viel zu viel wärme deshalb geht eigentlich nichts über einen Kugelgrill bzw ein Grill mit Deckel.
Beim backofen hat man ja auch nicht die Tür offen stehen

Hier das beste Grillforum: http://www.grillsportverein.de/forum/

Da wird dir auch jeder zu dem oben verlinkten Grill raten. Kannst da ja mal etwas stöbern, gibt auch ein Kaufberatungsforum http://www.grillsportverein.de/forum/grill-kaufberatung/

Ach und falls du in der Nähe der Dänischen Grenze wohnst lohnt es sich den Grill dort zu kaufen, da sind sie um einiges billiger als bei uns. Der gutes.de shop bezieht die grills auch aus Dänemarl, deshalb auch der günstige Preis im vergleich zu anderen Shops. Da würde der Grill 299€ kosten.


Gruß
Daniel

Aonas

#5 Verfasst am 03.04.2011, um 18:41:00



Ich hab zwar nicht viel Ahnung

riffraff schrieb:
Beim backofen hat man ja auch nicht die Tür offen stehen ;)


auf nem Grill will man ja auch nichts backen, sondern Grillen ;)

Ich kenn nur jemand mit nem Gasgrill, der auch immer den Deckel zumacht, und da schmecken die Würste/Fleisch so wie gekocht und sehen auch so aus



Stewen

#6 Verfasst am 03.04.2011, um 20:52:36



Bei dem Gasgrill fehlt halt der Holzkohlegeschmack. Für mich wär das auch nichts.
Ich habe den One Touch in 46cm. Nimm wenn besser den 57er, da passt z.B. ein Beerbut Chicken besser rein.
Der Vorteil ist beim Weber, Du kannst direkt und indirekt grillen. Beispiel Steaks: Du legst nur den halben Grill mit Kohle aus. Über der Kohle wird das Steak jeweils knapp 3min angegrillt, danach je nach Gargrad "neben" der Kohle weiter gegart. So gelingt das perfekte Steak.
Oder mein Favorit: geräucherte Spareribs. Die werden komplett "neben" der Kohle über rund 4h und unter der Verwendung von gewässerten Holzchips gargeräuchert. Das ist geschmacklich die Offenbarung. Danach wirst Du jede profane Grillwurst nur noch mit Verachtung betrachten.
Die Webergrills sind leider in Deutschland total überteuert. Trotzdem gibt es hierzulande leider keine ALternative bei den Kugelgrills, die deutlich günstiger wäre.
Alternativ zu Kugelgrills würde ich Dir noch Smoker empfehlen. Da geht es aber bei 300,- Euro erst los.
So was z.B.: http://www.bbq-heaven.de/Smoker-Grills/Smoker/SmokinPro.html
Da bist Du noch flexibler, bzw. bekommst noch mehr Gäste satt...
Aber Kugelgrills sind schon ein super Einstieg. Um den auch richtig zu bedienen, empfehle ich Dir unbedingt das passende Buch von Weber, "Weber's Grillen mit Holzkohle". Da lernst Du den Umgang mit Kohle, Grill, etc. und super Rezepte stehen auch noch drin...

Gruß,
Stewen


Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ Holzkohle Grill


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger