Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ Halogen oder Xenon?


Rhazhel *

#1 Verfasst am 30.07.2011, um 13:21:43



Diese ganzen Pseudo-Xenonlook-Lampen kannste imho sowieso vergessen. Würde nach meinen schlechten Erfahrungen defintiv kein Geld mehr für sowas verblasen. Dann lieber gleich richtiges Xenon nachrüsten oder für wirklich gutes Halogenlicht echte Hochleistungslampen ala Nightbreaker Plus, Bosch +90, Xtreme-Power, WhiteHammer etc. kaufen.

Habe bei meinen letzten Auto knapp 90,- Euro für einen kompletten Satz BlueVision-Lampen rausgeschmissen. Das Licht war zwar sichtbar weißer (höherer Blauanteil) aber nachts bei Regen konntest du die Lampen vergessen..... Da waren sogar die original Bosch Strahler mit deutlichen Gelbanteil (das erklärt gleichzeitig warum) trotz geringerer Lichtstärke besser.....

Mein aktueller Wagen hat zum Glück wieder richtiges Xenon


"to punish and enslave..."

elton

#2 Verfasst am 30.07.2011, um 20:10:18



Vorrangig will ich weißeres licht haben. Blaustich war an dieser stelle etwas zu weit gegriffen. Und osram fiel mir nur als markenlampenhersteller ein. Xenon ist bei mir kein thema, da ich das zu teuer finde wenn mal einer kaputt geht. Und lampen bei halogen kann man mehr oder weniger ohne gang zur werkstatt selbst in ordung bringen


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

Rhazhel *

#3 Verfasst am 31.07.2011, um 11:16:18




elton schrieb:
Xenon ist bei mir kein thema, da ich das zu teuer finde wenn mal einer kaputt geht. Und lampen bei halogen kann man mehr oder weniger ohne gang zur werkstatt selbst in ordung bringen



Ist zwar OT: Einen Xenonbrenner kannst Du sogut wie immer genauso simpel wie eine Halogenlampe wechseln. Abgesehen davon gibt es bei den modernen Autos genug Modelle mit Halogen, wo Du auch nicht an die Lampen kommst ^^ Auch die Ausfallquote würde ich bei Xenon nicht als Gegenargument sehen: Ein Xenonbrenner hat eine mittlere Lebenszeit von ca. 2000 Stunden, eine normale H7 Halogenlampe liegt bei ca. 350 Stunden, eine H7 Hochleistungshalogenlampe (z.B. die Bosch +90) kommt sicher kaum noch über 130 Stunden wegen der höheren Wendeltemperatur. Das einzige Argument das tatsächlich zutrifft: In der Anschaffung ist das Xenonsystem deutlich teurer


"to punish and enslave..."

akreu

#4 Verfasst am 09.09.2011, um 23:41:13



Xenon, die Brenner gibts inzwischen ab 49Euro das Paar
Wechseln geht auch selbst, wenn man das Licht dabei ausschaltet, überlebt man das ganze sogar
Nix geht über Bi-Xenon


bearbeitet von akreu, am 09.09.2011, um: 23:42:25

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Autos \ Halogen oder Xenon?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger