Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Achtung - vermutlich Kinderfänger in Region Flensburg unterwegs


Butze1979 *

#1 Verfasst am 26.11.2011, um 13:42:42



Grad auf Facebook gesehen, halte es nicht für einen Scherz.



hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 26.11.2011, um 13:52:04



naja, mit sowas wäre ich sehr vorsichtig. insbesondere weil das ja wenn nur auf eine kleine Region zutrifft. Wir können jetzt nicht Deutschlandweit Alarm schlagen und alle blauen Transporter am besten gleich obduzieren.

Zudem Kinder ja eh immer angeraten sein sollte, sich von fremden Autos fern zu halten. Und wenn dem wirklich so sein sollte, dass da einer Kinder wegschnappt, dann würde es mich wundern, wenn er das in diesem Staat lange tut. Wenn es um Kinder geht ist die Ordnungshut und Rechtssprechung ja schon recht rigoros.



PS: der Threadtitel sollte trotzdem in jedem Fall aussagekräftig sein. Das hier ist kein BILD-Zeitungs Forum.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 26.11.2011, um: 13:52:44


Butze1979 *

#3 Verfasst am 26.11.2011, um 14:06:53



kene Bange will keine Panik machen, kannst es auch gern löschen. aber ne handvoll Nordlichter gibgts hier ja auch



hier könnte ihre Werbung stehen.

Der_Elektromeister

#4 Verfasst am 26.11.2011, um 17:56:29



Lt. meinen FB-Freundinnenmitkind waren se in unserer gegend vor 2-3Wochen denen ists wohl hier zu heiss geworden und sind weiter in den norden gezogen

Wenn ich manchmal sehe, was für beschränkte leute kinder haben, finde ich es aber gar nicht so verkehrt, sie darauf hinzuweisen, dass sie ihre verzogenen schratzen darauf hinweisen sollten, dass man nicht mit fremden leuten mitgeht.


Grüsse, Andi.

Butze1979 *

#5 Verfasst am 26.11.2011, um 22:31:04






hier könnte ihre Werbung stehen.

typhson

#6 Verfasst am 26.11.2011, um 22:58:36



Menschenwürde, Forenregeln und so ??



Butze1979 *

#7 Verfasst am 26.11.2011, um 23:01:33



??? Lieber Täter als Opfer schützen?


hier könnte ihre Werbung stehen.

typhson

#8 Verfasst am 26.11.2011, um 23:26:53



Vor was müssen die Täter den beschützt werden, außer vor sich selbst? Die gehören in Therapie oder zur Not weggesperrt. Ist imho das beste für unsere Gesellschaft. Wem das nicht passt kann von mir aus zu Barack gehen..

Wenn man sich die Statistiken allgemein zu Missbrauch, Vergewaltigung und Belästigung ansieht und wir dort überall die Methode anwenden würden, hätten wir statistisch gesehen ein paar weniger Mitglieder. Das ist das eigentlich Traurige.


bearbeitet von typhson, am 26.11.2011, um: 23:27:23


 Poison Nuke 

#9 Verfasst am 27.11.2011, um 00:20:48



Ich seh das Bild jetzt eigentlich nicht kritisch. Es ist ja nur eine sarkastische Darstellung. Ich mein wenn man danach gehen würde, gäbe es vermutlich sehr viel, was nicht in Ordnung wäre vom Bildmaterial her.

Und bei wem der Geist schon so degeneriert ist, das er zu sowas fähig ist, der hat wirklich nix mehr in der Gesellschaft verloren.


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#10 Verfasst am 27.11.2011, um 12:45:25




typhson schrieb:
Die gehören in Therapie oder zur Not weggesperrt.



Nur leider sind 99% nicht therapierbar... nur scheint das keinen da OBEN zu interessieren


hier könnte ihre Werbung stehen.

Aonas

#11 Verfasst am 27.11.2011, um 18:48:02



also am besten einfach alle umbringen oder wie?



 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 27.11.2011, um 19:08:53



tja, das ist in der Tat keine einfache Frage. Die Frage ist natürlich, warum überhaupt ein Mensch zu so einer kranken Tat fähig ist. Weil allein überhaupt schon den Gedanken daran zu haben, schafft ein normaler Mensch ja nichtmal im Ansatz (geht zumindest mir so)...es dann aber auch noch zu Planen und in die Tat umzusetzen, da müssen schon etliche "Sicherungen" durchgebrannt sein


greetz
Poison Nuke

FlorianK

#13 Verfasst am 28.11.2011, um 13:38:03



Kinderschänder: ganz einfach. Wegsperren für immer ! Das ist in meinen Augen Krank und kann nicht durch Knast "behandelt" werden. Die können sogar teilweise nichts dafür.Aber wer so etwas einmal gemacht hat - hat in meinen Augen einen Anspruch auf Freiheit grundsätzlich verloren. Das muss das Risiko sein das der Täter eingeht.NAch dem Versuch / Tat für immer weggesperrt - lieber so - also noch einmal eine Gefahr für einen Unschuldigen.
Unterbringung dann aber nicht unter Knastbedingungen sondern - humaner - aber geschlossen.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

Butze1979 *

#14 Verfasst am 28.11.2011, um 14:21:03



Humaner als in unseren Gefängnissen geht ja wohl nicht.....


hier könnte ihre Werbung stehen.

TimB

#15 Verfasst am 28.11.2011, um 15:20:26




FlorianK schrieb:
Die können sogar teilweise nichts dafür.



Das stimmt so nicht ganz. Für die Pädophilie können die nichts, jedoch für die Ausführung einer entsprechenden Tat schon!


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

FlorianK

#16 Verfasst am 28.11.2011, um 15:27:01



TIM - das glaube ich eben nicht so ganz. Ich vermute das die da einfach "Ausrasten" und das machen. Aber auch egal - der ganze Vorgang ist in meinen Augen krank. Und für mich ist das nicht heilbar - bzw - wie gesagt - wer das einmal getan hat - hat in meinen Augen die Alternative ( Knast / Behandlung / Freiheit ) verspielt und fertig.
Ich bin auch für die Todesstrafe für Handlungen die zB aus politschen Motiven geleitet sind. Die haben für mich auch das Recht auf Leben / Freiheit verspielt. Diese Terroristen zB wie sie zB in den 70/80er gewirkt haben. Wir haben ein Grundgesetz - und wer dagegen in dem Maße verstößt und mit Gewalt eine ganze Bevölkerung umerziehen will - Verhandlung + direkt weg.



Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

AundB

#17 Verfasst am 28.11.2011, um 16:55:44



@FlorianK: So ist es in China.



FlorianK

#18 Verfasst am 28.11.2011, um 17:07:09



AuB@ - ist mir klar das solche Aussagen kommen. Aber ich sehe da doch deutliche Unterschiede. China u.ä. Staaten haben eine ganz andere Struktur als wir. Wir leben in einer Demokratie. Hier ist eigentlich alles Möglich - aber eben nach dem Grundgesetz.Und das Grundgesetzt kann man ja wohl bei allen Schwächen kaum in frage stellen. Freiheit im Glaube , Abstammung usw - so weit es im rahmen eines Zusammenlebens möglich ist. In solchen Staaten wie China usw. ist ja schon der Staat selber in meinen Augen verbrecherisch. Jetzt kann man wieder alle Möglichen Spinnereien konstruieren - aber ich denke das paßt schon in Deutschland ganz gut. So Typen wie RAF o.ä. oder auch die verschiedenen Naziverschnitte wollen ja mit Gewalt eine politische Meinung durchsetzen. Und dafür ist heute kein Platz mehr.Und an Stelle man sie jahrelang einbuchtet - gleich weg - oder in die Staaten schicken die ihre Idiologie vertreten. da habe ich mehr Mitleid bei jedem Mörder der im Affekt handelt. Mord und Terror ist für mich eine Ausführung von Tötungen mit allerniedrigsten Beweggründen.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

AundB

#19 Verfasst am 28.11.2011, um 17:22:46




Zitat:
So Typen wie RAF o.ä. oder auch die verschiedenen Naziverschnitte wollen ja mit Gewalt eine politische Meinung durchsetzen. Und dafür ist heute kein Platz mehr.Und an Stelle man sie jahrelang einbuchtet - gleich weg - oder in die Staaten schicken die ihre Idiologie vertreten. da habe ich mehr Mitleid bei jedem Mörder der im Affekt handelt. Mord und Terror ist für mich eine Ausführung von Tötungen mit allerniedrigsten Beweggründen.


Bin absolut deiner Meinung


PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Achtung - vermutlich Kinderfänger in Region Flensburg unterwegs


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger