Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ Ressourcenschonendes und kostenfreies Virenprogramm?


Butze1979 *

#1 Verfasst am 03.12.2011, um 16:47:46



Hi ich suche ein zuverlässiges Virenprogramm mit geringer Systemauslastung und ohne Einfluss auf meinen Internetspeed.
Seit dem bei Avira der Browserschutz bei ist, fehlt mir 1MB/sec im Download und ich bekomme es nict dauerhaft ausgeschaltet. Dank euch schon mal


hier könnte ihre Werbung stehen.

hifi_purist

#2 Verfasst am 03.12.2011, um 17:17:47



Solls kostenlos sein?
Habe gute Erfahrungen mit TrendMicro gemacht. Hatte aber auch keinen Virus aufm Rechner
Auf jedenfalls bremst es die Leitung nicht aus.


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

Aonas

#3 Verfasst am 03.12.2011, um 17:46:41



Microsoft Security Essentials



 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 03.12.2011, um 19:14:48




Aonas schrieb:
Microsoft Security Essentials



+1


soll zwar angeblich teilweise etwas hinterherhinken bei der Akutalität, aber das ist eh bei fast jedem so und auch mit einem AV Programm hat man nie einen 100% Schutz aber IMHO ist MSE bisher eins der besten.



greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.12.2011, um: 19:15:08


Daniel.Rieper

#5 Verfasst am 06.12.2011, um 21:11:15



Avast Antivirus :)



 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 07.12.2011, um 02:32:47



Ist das auch wirklich ressourcen-schonend? Als ich das das letzte mal gesehen hatte, hatte das auch ganz schön viele Prozesse im Hintergrund gestartet, die teilweise auch ordentlich Leistung gezogen hatten


greetz
Poison Nuke

Barnie

#7 Verfasst am 07.12.2011, um 07:58:21



Mein McAffe hat letztens für einen kompletten Scan sage und schreibe sieben Stunden gebraucht!! Und während dieser Zeit war der Computer nicht benutzbar!! Das nenne ich mal Ressourcenfresser! Und Gratis ist es auch nicht.


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

bearbeitet von Barnie, am 07.12.2011, um: 07:58:38


Butze1979 *

#8 Verfasst am 07.12.2011, um 09:02:33



Nach freeav hatte ich avast . habe jetzt mal mse installiert . mal schaun


hier könnte ihre Werbung stehen.

Barnie

#9 Verfasst am 07.12.2011, um 09:14:50




Barnie schrieb:
Mein McAffe hat letztens für einen kompletten Scan sage und schreibe sieben Stunden gebraucht!! Und während dieser Zeit war der Computer nicht benutzbar!! Das nenne ich mal Ressourcenfresser! Und Gratis ist es auch nicht.



Wer so ein Antivirenprogramm hat, braucht keine Viren...


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 07.12.2011, um 12:14:08



Naja, man kann zumindest im Ansatz davon ausgehen, das keine wichtigen Daten in unbefugte Haende gelangen, bzw man hat ein tedenziell geringeres Risiko


greetz
Poison Nuke

Butze1979 *

#11 Verfasst am 07.12.2011, um 12:24:08



Das arbeitet dann nach dem Prinzip alles Ressourcen für mich und schön bleibt nix für Viren :-)


hier könnte ihre Werbung stehen.

Daniel.Rieper

#12 Verfasst am 08.12.2011, um 00:26:32



Also Avast hab ich gerade mal so auf meinem alten 2600+ mit knapp 1,5gb ddr1 ram gemerkt. Aber damals hatte es auch nen anderen Entwicklungsstand. Jetzt merk ich garnichts von dem Ressourcenverbrauch.



AundB

#13 Verfasst am 08.12.2011, um 01:32:59



Security Essentials würde ich mir aber nur holen, wenn man eine legale Windows Kopie hat

Ich habe Security Essentials und das ist sehr Ressourcen-schonend. Hatte übrigens früher McAfee was zwar mehr Schnickschnack kann aber verwirrend ist und nicht billig. Außerdem wenn man schon Viren hat, dann sollte man Win sowieso gleich neu aufspielen.



Butze1979 *

#14 Verfasst am 08.12.2011, um 08:19:15



Ich habe glaube ich um ersten mal seit 95 (mein erster PC) eine orginalversion von Windows . wink 7 ,64bit


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#15 Verfasst am 08.12.2011, um 08:22:37



ist ja zum Glück auch nicht so exorbitant teuer und viele haben es wohl eh zusammen mit dem Rechner bekommen.


greetz
Poison Nuke

Aonas

#16 Verfasst am 09.12.2011, um 19:04:06



also in der c't steht dass das Security Essentials ziemlich das System ausbremsen soll -- Allerdings ohne Benchmark oder sonstigem Beweis..
Avast soll am schnellsten sein von den erhältlichen Virenscannern (wenn ich mich recht erinnere)


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ Ressourcenschonendes und kostenfreies Virenprogramm?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger