Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Linux \ Debian 7 (Wheezy) - offizieller Support für GNU Hurd, FreeBSD und Linux 3.2 Kernel


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 31.01.2012, um 23:31:37



Debian 7 wird sehr interessant

erstmalig wird es offiziell das nun schon seit fast mehreren Jahrzehnten entwickelte GNU Hurd als Kernel unterstützen, der echte Multitaskfähigkeiten hat (und daher sicherer gegen Abstürze ist als der Linux-Kernel) und was mich besonders verwundert, der FreeBSD Kernel erhält auch Einzug
Wobei mich der GNU Hurd am meisten interessiert, wie gut der läuft.

Auch wenn ich etwas misstrauisch der Multiarch Library gegenüber bin, da sich die lib und lib64 Verzeichnisse bei vielen Programmen und Scripten ja doch fest verankert haben und wenn die nun wegfallen dürfte es wohl nicht wenige Software geben die nach einem dist-upgrade dann wohl rummeckert.


http://www.golem.de/news/linux-distribution-debi...-1201-89455.html


greetz
Poison Nuke

Aonas

#2 Verfasst am 01.02.2012, um 17:03:04



kommt ja erst in nem Jahr oder so, bis dahin fließt noch viel Wasser die Donau runter
Hurd ist ja meines Wissens auch noch nicht fertig und bis Debian den einbaut, müsste der wohl mindestens ein halbes Jahr vorher fertig werden, was sehr unwahrscheinlich ist



 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 01.02.2012, um 17:08:54



die frickeln nun schon seit über nem Jahrzehnt oder so am Hurd rum, da werden sie es doch wohl bald mal hinbekommen

es gibt aber schon erste Debian unstable Releases mit Hurd von daher denke ich wird es wohl schon den Weg ins Final finden.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke  *

#4 Verfasst am 17.06.2013, um 13:02:08




Aonas schrieb:
kommt ja erst in nem Jahr oder so, bis dahin fließt noch viel Wasser die Donau runter



jetzt im Nachhinein ist die Aussage fast schon richtig böse
aber konnte ja vorher keiner wissen.


Zumindest hat Hurd leider noch keinen Einzug gefunden, dafür gab es im letzten Jahr den kFreeBSD noch für Squeeze.


Und Wheezy gibt es nun sogar schon in Version 7.1
http://www.heise.de/open/meldung/Debian-7-1-behebt-Fehler-1889336.html

Es wurde insgesamt 60 Pakete geupdated
Darunter auch der Kernel von 3.2.41 auf 3.2.46. Das ist selten bei Debian, dass ein Kernel auf ein neueres Release geupdated wird. Daher wohl auch der sehr ungewöhnliche Sprung der Versionsnummer. (Sicherheitsupdates sind normalerweise ein Sprung auf 7.0.1, daher gab es auch nie ein Debian 6.1 sondern nur ein 6.0.8 am Ende).


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Linux \ Debian 7 (Wheezy) - offizieller Support für GNU Hurd, FreeBSD und Linux 3.2 Kernel


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger