Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Windows 7 setzt sich ohne Nachfrage in den Urzustand zurück (Starthilfe)


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 11.06.2012, um 16:59:21



Hi,

ich hab schon viel erlebt, aber was gestern bei meinen Eltern passiert ist hat mich dann doch ziemlich überrascht.

Laut meinen Eltern hatten sie den Rechner normal runtergefahren wie immer und beim nächsten Hochfahren kam nur die Meldung, Windows könne nicht korrekt gestartet werden und kurz darauf hin kam schon die Anzeige, Windows würde repariert werden, alle Einstellungen und Daten würden aber erhalten bleiben.

WTF
also ich hatte schon ziemlich oft bei Win7 usw BlueScreens usw beim boot, aber noch NIE hat sich ein Rechner einfach mal so selbst repariert.
Da es eine SSD war, ging das ganze auch innerhalb weniger Minuten. Naja und dann beim hochfahren hatten wir ein frisch installiertes Windows beim dem ALLES weg war. Kein einziges Programm war mehr drauf, die Emails waren weg, Chrome samt Lesezeichen war weg, einzig Office 2011 war noch drauf, aber das hatte die Aktivierung vergessen und lässt sich aktuell auch nicht mehr aktivieren, weil es einen DNS Namen nicht auflösen kann ... WTF²


Habt ihr das schon mal erlebt das Windows einfach ohne Nachfrage sich komplett auf den Urzustand zurücksetzt nur weil irgendein Fehler beim Boot kam?





greetz
Poison Nuke

Soundfreak

#2 Verfasst am 11.06.2012, um 18:51:35



Nee, hab ich noch nicht erlebt und find ich auch ziemlich krank! Da muss Windows doch wenigstens eben nachfragen.


Wenn ich mal nicht an HiFi denke: EFC-Märkische-Adler oder Rugby-Tourist-Münster

hifi_purist

#3 Verfasst am 24.06.2012, um 14:08:11



Ja, habe ich auf der Arbeit auch schon erlebt. Aber dass dann die Daten weg sind, ist äußerst unschön. Was lernen wir daraus. Backups sind nach wie vor unerlässlich. So langsam wird mir MS immer unheimlicher.. bei Windows 8 wird die Restorefunktion dann wohl noch ein ganz neues Ausmaß erreichen Bin jedenfalls froh, zu Hause mit Mac zu arbeiten, da hatte ich bis jetzt so ein Schwachsinn noch nicht und hoffe mal, dass ich das nie erleben werde.


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

 Poison Nuke  *

#4 Verfasst am 04.08.2012, um 12:42:38



eben war das ganze sogar bei Windows Server 2008R2 passiert
da fragt man sich, wie dämlich müssen die Entwickler gewesen sein, um bei einem Server der in einem Rechenzentrum steht wo niemand vor Ort ist regulär und wo der Server halt mal einen ungeplanten Neustart ausführt, sich gleich komplett zurücksetzt.


Naja, man kann diese automatische "Starthilfe" wie es so schön genannt wird, manuell auch deaktivieren. Aber gerade bei einem ServerOS sollte dies nicht nötig sein.



Quellcode
bcdedit /set {default} bootstatuspolicy ignoreallfailures





greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 04.08.2012, um: 12:43:09

PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Windows 7 setzt sich ohne Nachfrage in den Urzustand zurück (Starthilfe)


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger