Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Elektronik / Elektrik \ SPS zur Heizungs- und Kraftwerkssteuerung


ANMA *

#1 Verfasst am 14.07.2012, um 10:58:46





Das soll mal unsere Heizungs- und Kraftwerkssteuerung werden!



Der_Elektromeister

#2 Verfasst am 14.07.2012, um 11:06:21



Oje, hast die schon mal wo eingesetzt?


Grüsse, Andi.

Stripes

#3 Verfasst am 14.07.2012, um 11:40:32



Noch eine der vielen Codesys Steuerungen

Viel Spaß beim Basteln!


Addicted to good music!


Aonas

#4 Verfasst am 15.07.2012, um 00:33:23



sieht auf jeden Fall beeindruckend aus



FlorianK

#5 Verfasst am 15.07.2012, um 07:58:10



ANMA@ für welche Anwendung benutzt du die Steuerung ? Ich kenne Rexroth nur von Hydraulikanlagen.........


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

bearbeitet von FlorianK, am 15.07.2012, um: 07:59:41


Der_Elektromeister

#6 Verfasst am 16.07.2012, um 16:03:59




Zitat:
Das soll mal unsere Heizungs- und Kraftwerkssteuerung werden!



Jetz sieht Er auch noch schlecht


Grüsse, Andi.

ANMA *

#7 Verfasst am 16.07.2012, um 19:52:22




Der_Elektromeister schrieb:
Oje, hast die schon mal wo eingesetzt?



Ja, auf der Arbeit zu Hauf!
Was denn so abwertig Herr Stripes?

Ich kann gut mit der Steuerung!
Da kommt mir bei jeder Siemens Steuerung dagegen das Mittagessen wieder hoch


bearbeitet von ANMA, am 16.07.2012, um: 19:57:17


Der_Elektromeister

#8 Verfasst am 17.07.2012, um 09:04:07




Zitat:
Da kommt mir bei jeder Siemens Steuerung dagegen das Mittagessen wieder hoch


Für kleine unkomplizierte Anwendungen tuts die Rexroth schon und preislich ist se auch interessant und ist auch um Welten besser als die Mitsubishi aber Siemens wird nicht umsonst von 90% der Kunden verlangt! Wir hatten mit S bisher noch die wenigsten Probleme.


Zitat:
Wann gehts bei dir mal weiter - ich sehe dich immer nur in irgendwelchen PA Auftritten
Ich weiß das bei dir noch 6 Chassis warten eingebaut zu werden !!!!!!! Wird langweilig hier !


ich hab einfach zu viele hobbys


Grüsse, Andi.

ANMA *

#9 Verfasst am 17.07.2012, um 19:11:12




Der_Elektromeister schrieb:

Für kleine unkomplizierte Anwendungen tuts die Rexroth schon und preislich ist se auch interessant und ist auch um Welten besser als die Mitsubishi aber Siemens wird nicht umsonst von 90% der Kunden verlangt! Wir hatten mit S bisher noch die wenigsten Probleme.



Vom stabilen laufen her und auch der Leistung sind die Siemens Steuerungen im großen und ganzen sicherlich die besten, aber Step 7
Besonders für industrielle Automatisierungsanlagen mit Automatikschrittketten fehlt mir da einfach die programmierbarkeit in AS und ST.



Der_Elektromeister

#10 Verfasst am 17.07.2012, um 20:04:34



Genau, das will der Kunde, welcher eine SPS einsetzt üblicherweise, Manu: eine Steuerung, welche ihre 30 Jahre ohne Ausfall läuft -ob die Programmierung dann ein paar tsd € mehr kostet is egal, wobei das ist eh gewohnheitssache und ST gibts bei Siemens auch, heisst da hald SCL


Grüsse, Andi.

Stripes

#11 Verfasst am 18.07.2012, um 12:46:22




ANMA schrieb:

Was denn so abwertig Herr Stripes?



Hi, ich finde die codesys Plattform nicht schlecht nur hab ich langsam keinen Überblick mehr was es so sn Herstellern gibt.
Warum hast du von Bosch gekauft?

Beckhoff ist sehr zuverlässig bei dem Kram. Aber das muss ja nicht heißen das die Bosch SPS en nicht genauso gut macht.



Addicted to good music!


typhson

#12 Verfasst am 18.07.2012, um 12:56:23



http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=318&goto=199#199



Stripes

#13 Verfasst am 18.07.2012, um 12:59:08



Warum der Link?


€GESEHN, BEI BOSCH. ok klar!


Addicted to good music!

bearbeitet von Stripes, am 18.07.2012, um: 13:00:55


Der_Elektromeister

#14 Verfasst am 18.07.2012, um 13:36:42



LOLLL Bosch/Rexroth ist unser einziger Kunde, der diese Steuerungen einsetzt, die sagen selbst "Wir sind da selbst unser bester Kunde" aber schlecht sind die nicht.


Grüsse, Andi.

ANMA *

#15 Verfasst am 20.07.2012, um 21:10:12



Warum ich die Bosch genommen habe? Naja erstmal hab ich auf der Arbeit bei Bosch () viel mit der Steuerung zu tun und andererseits war die sooooooooo unglaublich günstig, da wäre jeder schwach geworden
Jetzt brauch ich noch ein paar Analog Module und die programmiererei kann losgehen!


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Elektronik / Elektrik \ SPS zur Heizungs- und Kraftwerkssteuerung


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger