Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Wurmis neues Wohnkino


Wurmi *

#1 Verfasst am 09.08.2012, um 23:02:00



Hi Leute
Ich komme langsam meinem Traum vom Heimkino immer näher.
Da wir vor kurzem umgezogen sind und die neue Wohnung noch bessere Aufstellmöglichkeiten für meine LS boten, macht das Filme gucken noch mehr spass

Es ist zwar immer noch mit Kompromissen zu leben, diese werden aber immer weniger "freu"
Die Akustik ist um Welten besser als noch in der alten Wohnung und die Optik in Verbindung mit dem neuen Wohnzimmer macht auch wesentlich mehr her

Hier ein kleiner Vorgeschmack wie es zz. aussieht:







Sobald die Couch endlich da ist, werde ich wieder neue Fotos on stellen


Mein Heimkino

Barnie

#2 Verfasst am 10.08.2012, um 19:46:49



Schöne Wohnwand! Auf den ersten Blick, dachte du hättest Boxen darin verbaut.


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

TimB

#3 Verfasst am 10.08.2012, um 20:03:20




Barnie schrieb:
Auf den ersten Blick, dachte du hättest Boxen darin verbaut.



Ich auch


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Barnie

#4 Verfasst am 10.08.2012, um 20:04:32



Wäre besser gewesen...


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Wurmi *

#5 Verfasst am 10.08.2012, um 22:33:43



Wie hätte ich die LS in der WW ordentlich verbauen sollen? ^^

Der Tisch wird auf jedenfall noch ausgetauscht und wie bereits erwähnt, noch die Couch.
Der neue Receiver (ONkyo 616) ist jetzt in der rechte Lade des Boards verschwunden.


Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 11.08.2012, um 09:45:33




Barnie schrieb:
Schöne Wohnwand! Auf den ersten Blick, dachte du hättest Boxen darin verbaut.



Kann man den rechten LS nicht als "eingebaut" bezeichnen


Sieht optisch aber wirklich schick aus


greetz
Poison Nuke

Wurmi *

#7 Verfasst am 12.08.2012, um 00:53:51



Die Front musste ich leider dank der WW sehr weit dehnen.
Die Rears wandern zwar mit der neuen Couch auch etwas auseinander, doch perfekt wird die Aufstellung leider nicht.
Integrieren tun sich die LS jedoch wirklich ganz nett :-)

Jetzt (nach fast 3 Jahren) bin ich doch froh, mir die LS in Buche bestellt zu haben.
Die Folie ließ sich wunderbar und ohne Rückstände von den LS lösen


Mein Heimkino

Wurmi *

#8 Verfasst am 06.09.2012, um 22:41:28



So, hier ein kleines Update mit der neuen Couch :-)
Ist zwar wesentlich härter als die alte, dafür hat sie endlich Kopfstützen und genug Platz für die Freundin ^^ bzw. eigentlich endlich Platz für mich :)












Der Couchtisch wird hoffentlich noch am Wochenende ersetzt und dann wird mal aufgeräumt ;)


Mein Heimkino

typhson

#9 Verfasst am 06.09.2012, um 22:54:08



Schick, schick

Mir wär es ein bisschen kahl. Bücherregale?



FlorianK

#10 Verfasst am 06.09.2012, um 23:10:09



Couch-Freundin-Foddo wäre noch schöner ! Ihr rüstet ja Alle ordentlich auf ! Fusi war es glaube ich der auch ständig nachlegt ! Respekt !!


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

Butze1979

#11 Verfasst am 07.09.2012, um 08:41:46



boa bin ich froh ein etwas größeres Wohnzimmer zu haben. Aber sonst schaut es ganz nett aus.


hier könnte ihre Werbung stehen.

Wurmi *

#12 Verfasst am 09.09.2012, um 13:26:47



Bücherregal gibt es, dieses befindet sich aber im Büro außerdem haben wir ein Kindle im Haus +g+

Mit einem solchen Foto kann ich leider nicht dienen :-)
thx

Hätte auch gerne ein größeres Wohnzimmer, da meine Freundin aber noch in der Ausbildung ist (Studium) wird dies noch eine Weile so bleiben.

Geschmack für gute Deko fehlt uns beide leider etwas, aber da es mit dem Geld auch knapp ist schiebe ich die spärliche Deko auf das Geld :-p


Mein Heimkino

Butze1979

#13 Verfasst am 09.09.2012, um 14:37:18



Lach, musst du nicht, kannst ja auch sagen das es dir/euch so gefällt ;)


hier könnte ihre Werbung stehen.

Wurmi *

#14 Verfasst am 13.09.2012, um 21:50:27



Tut es eh :)
Sind sehr zufrieden mit unserem neuen Heim, besonders wenn man das WZ mit dem alten vergleicht.
Vorhänge fehlen aber leider noch immer...

Bin recht happy mit der neuen CouchMicrofaser hat schon was für sich


Mein Heimkino

Wurmi *

#15 Verfasst am 16.12.2013, um 09:45:40



Hallo Leute,

es ist mal wieder so weit...

Nach einer etwas längeren Pause, bedingt durch sehr viel Stress in der neuen Arbeit, melde ich mich nun wieder zurück.

WIR ZIEHEN WIEDER UM und daher gibt es auch wieder ein neues Problem im Wohnbereich


Plan


Aktueller Umbau

Wie man auf den Bildern hoffentlich erkennen kann, habe ich eine abgehängte Decke an den Rändern gebaut.

Für mich stellt sich jetzt die Frage ob ich die Rear mit einem Kabel am Boden versorgen und sie daher auf meine Lautsprecherständer stellen kann
Dazu benötige ich einen neuen Teppich ca. 2m x 1,5m

oder

Ob ich die LS an Wandkonsolen an die Decke unterhalb der abgehängten Decke montieren soll (Wandkonsolen sind vorhanden)
Dazu benötige ich lediglich neue und längere Lautsprecherkabel. (PS: ist hier strickt jemant gegen die CCA Kabel? Also Alukabel mit Kupfer-Legierung)

Was sagt ihr dazu und vor allem, was sagt die Akkustik dazu? :)

Bilder von der fertig eingerichteten Wohnung folgen :)

Lg

und wünsche euch allen frohe Weihnachten.




Mein Heimkino

Andreas87

#16 Verfasst am 16.12.2013, um 14:14:31



Zum Kabel: 4qmm CCA Kabel entsprechen in etwa 2,5qmm reinem Kupferkabel... Ich würde allein wegen dem Gewissen reines Kupferkabel wählen


Zu den Rears: das ist doch eigentlich nur davon abhängig, welche Höhe der LS allein DU bevorzugst

...rein optisch könnte ich mir vorstellen, dass es gelungen aussieht, sie an der Konsole zu befestigen und Kabel über einen Kabelkanal von oben runterzuführen.


"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


Wurmi *

#17 Verfasst am 16.12.2013, um 22:44:55



Anbei ein paar Bilder vom Umbau







Habe mich für die Montage an den Wänden entschieden und für richtige Kupferkabel :)

Bin froh wenn der Verbau fertig ist! Morgen wird gespachtelt und gegipst!
Am Mittwoch wird dann gemalt und am Do Fr und Sa wird dann umgezogen *freu*






Mein Heimkino

Wurmi *

#18 Verfasst am 19.12.2013, um 21:42:29



ENDLICH FERTIG (mit dem Verbau ):









Habe heute noch die Spots besorgt (LED 63° Abstrahlwinkel und 360lm)
Leuchten sehr angenehm aus.

Nur noch die Kanäle für die 2 Kabelstränge montieren und die Boxen aufhängen, dann bin ich FERTIG :-)


Mein Heimkino

Barnie

#19 Verfasst am 19.12.2013, um 21:52:04



sieht schön aus! Alleine oder mit Nachbarn?


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Wurmi *

#20 Verfasst am 19.12.2013, um 21:59:33



Danke

Ich muss zugeben, dass das eine Mietwohnung ist. (insgesamt ca. 30 Wohnungen im selben Gebäude)
Es handelt sich um einen kompletten Neubau und die Schlüssel wurden uns am 9. Dez. übergeben.
Ich war so frei und habe mir diesen Verbau gegönnt, schon alleine wegen der einfacheren Verlegung der Kabel zum Beamer und schön verbaut ist er nun auch.

Der Sub muss leider auch in dieser Wohnung wieder deaktiviert bleiben, mir ist gute Nachbarschaft wichtiger
Obwohl er mir schon seeeeeeehr fehlt




Mein Heimkino

bearbeitet von Wurmi, am 19.12.2013, um: 21:59:48


direkthall

#21 Verfasst am 20.12.2013, um 08:56:45



ja gefällt mir auch sehr gut,

wenns fertig ist muss ich wohl mal selber einladen, bist ja nur paar km von mir entfernt






Mein Heimkino
NEU!!!Meine Homepage


Wurmi *

#22 Verfasst am 20.12.2013, um 19:23:01



Darfst. Naturlich gerne mal vorbeikommen

Heute ist dir Küche gekommen und mirgen wird der Rest in die neue wohnung gebracht. Dann geht auch endlich die Anlage wieder in Betrieb.


Mein Heimkino

bearbeitet von Wurmi, am 20.12.2013, um: 19:24:14


Wurmi *

#23 Verfasst am 24.12.2013, um 13:15:38



Fast fertig




Heute wird vllt. noch die Leinwand montiert und dann die Feiertage genossen. Wünsche euch allen frohe Weihnachten !!!


Mein Heimkino

Andreas87

#24 Verfasst am 24.12.2013, um 13:22:21



Ohne der Miesmacher sein zu wollen...aber die LS sind schon arg eingepfercht...vorallem der rechte FLS...


"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


Wurmi *

#25 Verfasst am 24.12.2013, um 13:25:16



Schon ok, ist mir e auch bewusst nur leider keine andere Möglichkeit und weiter nach Links wollte ich nicht. Man soll ja die Schalter an der Wand auch noch drücken können


Mein Heimkino

Wurmi *

#26 Verfasst am 28.12.2013, um 18:53:23



Bis auf die Blende vor dem Beamer ist nun alles fertig endlich...







Mit dem Klang bin ich zwar noch nicht zufrieden, aber es fehlen ja auch noch vorhänge usw.

PS: keine Ahnung wieso die Bilder auf dem Kopf stehen, bei mir am Tablet sehen sie richtig aus.


Mein Heimkino

bearbeitet von Wurmi, am 28.12.2013, um: 18:56:35


 Poison Nuke 

#27 Verfasst am 04.01.2014, um 09:59:52



hast du einen PC wo du sie bearbeiten kannst?
Denn die Bilder hat das Tablet vermutlich beim Aufnehmen als "auf dem Kopf" stehend markiert und es dann automatisch umgedreht.
Lade die Bilder mal auf einen Rechner und speichere sie neu und beim hochladen klickst du auf "vorhandene Bilder überschreiben", damit werden die alten Bilder überschrieben (müssen den selben Namen haben) und du musst dann keinen neuen Beitrag erstellen.


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Wurmis neues Wohnkino


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger