Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ EBU R128 - neue Möglichkeiten für Sounddesigner und Toningenieure


elton *

#1 Verfasst am 27.08.2012, um 21:36:01



Leute, bin da heute drüber gestolpert.

zum einlesen hier http://de.wikipedia.org/wiki/EBU-Empfehlung_R_128 etwas. wer will kann aber auch direkt beim video beginnen und sich gern die 58min reinziehen. Meiner Meinung nach die derzeit beste Erklärung/Umsetzung zu diesem Thema
http://www.youtube.com/watch?v=iuEtQqC-Sqo

hoffentlich sehen das viele von denen, dann könnte es im TV und Rundfunk vielleicht bald besser werden.


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

typhson

#2 Verfasst am 27.08.2012, um 21:59:47



Gutes Video, Danke!

Ich hatte nur mal mitbekommen, dass sie „die Lautstärke reduzieren” wollen. Allerdings hatte ich den 01.01. dieses Jahres im Kopf..

Ich habe aber keinen Unterschied feststellen können, dann aber darauf geschoben, dass ich keine Vergleichsmöglichkeit habe
und selten Fernsehen gucke, nicht darauf, dass der Termin womöglich erst später ist..


btw, was sind das für Lautsprecher?


bearbeitet von typhson, am 27.08.2012, um: 22:01:27


elton *

#3 Verfasst am 27.08.2012, um 22:04:35



keine ahnung, zumindest geil groß ;)

ansonsten soll das verfahren schon umgesetzt werden: zumindest im ersten: http://www.br-media-radiotv.de/fileadmin/media/r...erung_281111.pdf die privaten werden sich damit wohl schwer tun. bzw gabs hier angeblich schon verlängerungsersuche. ich für meinen teil fand die hörbeispiele ganz angenehm. und die holländischen tracks da zu hören, da musst eich schon schmunzeln.. (der sprache wegen)



Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

bearbeitet von elton, am 27.08.2012, um: 22:06:20


manollo139

#4 Verfasst am 28.08.2012, um 09:34:07



Leute, das sind doch klar zu erkennen Dynaudio Monitore.

Erkennt man doch an den Typischen MT und HT Chassis... wenn ich mich nicht irre sind es die M3


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

elton *

#5 Verfasst am 28.08.2012, um 14:29:57



Nachdem das nun geklärt wurde, können wir ja alle beruhigt schlafen;) aber mal spaß beiseite. Ich habe mir mal das alte vst-plugin dieser association (die den loudnesswar publik machte) und mal songs verglichen, was deren dynamikbereich betrifft. Schon schrecklich das. Wenn jemand interesse an dem vst für die umsetzung der 1770 hat: Ich such leute die das evtl selbst benötigen bzw sich das nicht komplett leisten können. Vielleicht kann man zusammenlegen. Bitte per pm ansprechen.


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ EBU R128 - neue Möglichkeiten für Sounddesigner und Toningenieure


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger