Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ Videoschnittprogramm


Euml *

#1 Verfasst am 16.11.2012, um 21:07:50



ich suche gerade ein Videoschnittprogramm mit dem ich MP4, MP3 und jpeg Bearbeiten kann

es sollte können =

- MP3, MP4 und jpag nutzen können
- das Video mit einer eigenen Tonspur zeigen
- man sollte eine weitere Tonspur haben um gegebenen Falles nach vertonen zu können
- und man sollte Bilder(eben jpag) einfügen können
- sollte wenn möglich kostenlos sein

klingt im Grunde einfach nur findet sich keins ...
ein einziges hatte ich gefunden aber das verschiebt Ton und Bild also Unbrauchbar ...

hat jemand einen Tipp ?


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

elton

#2 Verfasst am 07.04.2013, um 18:10:53



ich hänge mich mal dran, ich suche auch eins, die motorradsaison beginnt und ich will ein wenig meine gopro benutzen und was zusammenschnippelndarf auch gern was gekekstes sein ;), nur dann muss es funktionierenrechenleistung mit CPU ist vorhanden (i5-2500k mit 16GB-Ram)


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

 Poison Nuke 

#3 Verfasst am 07.04.2013, um 18:28:41




elton schrieb:
rechenleistung mit CPU ist vorhanden (i5-2500k mit 16GB-Ram)



für Videoschnitt ist das ziemlich wenig RAM
in meiner Workstation werkeln 64GB RAM und selbst die laste ich regelmäßig voll aus beim Videoschnitt.

Die CPU reicht aber aus, die Festplatten sind immer der limitierende Faktor, wenn man nicht gerade alles auf SSD auslagert oder nen fettes SAN-Array hat.


Das Problem ist, es gibt keine kostenfreien Programme, die wirklich als Alternativen zu betrachten sind. Die einzigen wirklich brauchbaren Schnittprogramme sind die Adobe Suites (hab mir selbst die CS5.5 Production Premium gekauft) oder Apple FinalCut Pro.



Das einzige was eventuell noch eine Alternative darstellen könnte, kostenfrei sogar, ist Blender. Das hat ein Video-Edit Modul. Aber ob das taugt kann ich nicht beurteilen.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 07.04.2013, um: 18:33:11


elton

#4 Verfasst am 07.04.2013, um 18:56:40



ich stelle keine großen ansprüche (genauso wie euml), nur muss es full-hd unterstützen, simple überblendungen realisieren und nachvertonen können. zeitlupeneffekte wären auch schön. ich will halt einfach was hintereinanderschnibbeln können. material kommt von ner gopro eben.


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

Soundicate

#5 Verfasst am 07.04.2013, um 19:55:41



Ich kenne Leute die verwenden Magix oder ein anderes Progamm, aber da komm ich grad nicht auf den Namen...
Allerdings eher für Diashows.


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

Euml *

#6 Verfasst am 07.04.2013, um 20:34:54



also ich habe die ganze Zeit gesucht und ein Haufen Programme ausprobiert darunter auch Magix welches aber nichts Brauchbares liefert da es Ton und Bild beim Schneiden oder wenn nicht da dann nach dem Rendern verschoben wird und das schönste an dem Programm ist wenn man es dann Entfernen will ... ich kenne Antiviren die sich bei weiten nicht so tief in die Registry rein schreiben wie Magix und das bei einem Programm das so verbreitet ist und wo die Entwickler schon Schwierigkeiten haben das dieses Programm auch das macht was es soll ... wenn da eine Lücke ist bist du deine Daten los oder schlimmeres ...

ich habe mir jetzt Sony Vegas Movie Studio HD Platinum 11.0 gekauft das kann alles und noch mehr außer 4K-Auflösung aber wozu auch ...


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

elton

#7 Verfasst am 07.04.2013, um 21:03:48



dann würde ich gern mal hören, wie gut du damit zurecht kommst..

und 40 euro ist ja wirklich nichts, wo sich illegale aktivitäten lohnen würden... solange das tool genau das macht, was es soll.


Meine Nachbarn hören gute Musik - ob sie wollen oder nicht.

Euml *

#8 Verfasst am 07.04.2013, um 21:39:04



macht es du kannst auch eine Demo herunterladen da ist dann nur die Länge des Videos sehr begrenzt aber sonst kannst du so ziemlich alles machen was die Vollversion auch kann ... naja die Auswahl was der dann Rendern ist schon recht klein ...

auch verbraucht es wenig RAM aber wenn man nicht aufpasst Müllt man sich schnell die Festplatte Voll, ansonsten kann ich während das Programm Arbeitet noch gemütlich Zocken ohne Probleme ... nur meine SSD müllt halt schnell voll

hier die Demo = http://sony-vegas-video.en.softonic.com/


Cerwin Vega Stroker 18
Multigaming-Server
Gear-Forge

bearbeitet von Euml, am 07.04.2013, um: 21:40:20

PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ Videoschnittprogramm


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger