Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Surround & Heimkino \ Mehrere Center


Dr.Noise *

#1 Verfasst am 22.11.2012, um 07:02:32



Hey Leute ;D

Ich bin gerade an der Planung von einem kleinen HK, das große kommt erst wenn ich ausgezogen bin.

Momentan interessiere ich mich für das Thema mehrerer Center.
Da ich gesehen habe das Poisonnuke in seinem HK auch mehrere Center verwendet würde ich gerne wissen wie er es geschafft hat das Problem mit den Hochton Interferenzen in den Griff zu bekommen.

Zu dem würde ich auch noch gerne genaueres über die Ansteuerung der Centers wissen.

Gruß, Max



 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 22.11.2012, um 09:40:58



Hi,

nein das "Problem" mit den Interferenzen hat man immer, wobei die weniger im Hochton denn eher in den mittleren Frequenzbereichen auftreten. Das Problem hat man aber immer, sobald mehr als ein Lautsprecher wenn auch nur teils ähnliche Frequenzen wiedergibt. Das Problem gibt es also selbst auch dann wenn man nur zwei Stereo-LS hat die nicht extrem weit voneinander entfernt stehen und man ein Signal hat das auf beiden parallel wiedergegeben wird. Wenn man also den sog. Phantomcenter hört. Auch in dem Fall hat man massenhaft Interferenzen abseits der Achse.


Durch die Verdoppelung von Center und FrontLS (derzeit hab ich 6 LS hinter der Leinwand, 2 pro Kanal, finde ich aktuell die beste Lösung) verändert man also nichts an der so oder so vorliegenden Tatsache... Interferenzen gibt es immer. Selbst nur ein einzelner LS hat in einem relativ kleinen Raum ähnlich starke Interferenzen mit den Reflektionen.



Dadurch dass ich in meinem Fall zwei LS übereinander habe, sind auf Achse die Interferenzen nicht stärker als sonst, ich hab aber eine Art d'Appolito mit "willkürlichem" EQ der Reflektionen, was IMHO die Räumlichkeit verbessert... und mehr Pegelreserven und bessere Ortbarkeit bezogen auf die Leinwand.




greetz
Poison Nuke

Dr.Noise *

#3 Verfasst am 22.11.2012, um 09:55:41



Gut, das man immer Interferenzen hat wusste ich schon aber da alles was ich biss jetzt über mehrer Center gelesen habe ziemlich negativ aus viel dachte ich es währe wirklich um einiges schlimmer.

Ich werde das wohl am besten einfach mal ausprobieren und etwas herum testen.

Nur da ich zur Zeit noch über einen TV sehe und ein ziemlich kleines Zimmer verfüge (ca. 16qm) und da auch noch mein Bett und ein Schreibtisch für meinen PC platz haben muss habe ich leider nicht gerade viel platz zum experimentieren

Zur Zeit bin ich noch stark am überlegen wie ich die LS am besten aufstelle.
Einen "richtigen" Center wie sie verkauft werden möchte ich zwecks der Richtcharakteristik nicht greifen. Aber nur eine Compakt Box als Center möchte ich auch nicht gerade verwenden da mir der Pegel etwas zu schwach ist.
Ich überleg als noch ob ich die zwei Compact boxen neben einander oder über einander aufstellen soll.
Blöder weise habe ich noch nicht ein mal ein Mess equip. das werde ich aber so schnell wie möglich besorgen.



Barnie

#4 Verfasst am 22.11.2012, um 10:14:32



Was für Pegel fährst denn du, dass dir eine Kompakte pegelmässig nicht genügt?! Oder hast du den Center LARGE laufen??


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

bearbeitet von Barnie, am 22.11.2012, um: 10:14:51


Dr.Noise *

#5 Verfasst am 22.11.2012, um 10:23:14



Ne ich habe zurzeit noch gar keinen Center die werden erst geliefert.

Ich höre schon gerne laut, denke mal da kann eine kleinen Chorus 707 nicht sonderlich gut mit meinen Chorus 826V mithalten.

Aber muss ich natürlich erst austesten, habe bis jetzt auch nur in Stereo gehört und das ist meine erste Surround Anlage bin da also noch ziemlich unerfahren.



Barnie

#6 Verfasst am 22.11.2012, um 10:56:21



Wenn du als Center nicht gerade eine grossvolumige Standbox einsetzt, solltest du ihn im Bass unbedingt trennen. Denn auf dem Centerkanal können Bassfrequenzen bis unter 20Hz bei vollem Pegel vorhanden sein. Mit einer Trennung entlastest du das Basschassis und die Box ist zu mehr Pegel fähig als sie es sonst ist. Probier das zuerst mal aus bevor du anfängst mit zwei Centern rumzuexperimentieren. Denn wenn ich das lese:


Zitat:
Nur da ich zur Zeit noch über einen TV sehe und ein ziemlich kleines Zimmer verfüge (ca. 16qm) und da auch noch mein Bett und ein Schreibtisch für meinen PC platz haben muss habe ich leider nicht gerade viel platz zum experimentieren



denke ich nicht, dass du zwei Center brauchst...


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Dr.Noise *

#7 Verfasst am 22.11.2012, um 10:59:50



Das mit der Trennung war mir schon klar aber danke für den Hinweis ;D

Das ich keine 2 Center brauche könntest du schon recht haben, aber ich würde es alleine schon gerne machen um meine Kenntnisse auf zu bessern. Denn ohne Herum zuprobieren lernt man ja auch nichts und aus Fehler lernt man bekanntlicher weise ja am meisten



Barnie

#8 Verfasst am 22.11.2012, um 11:11:13



Ja dann nur zu!


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Dr.Noise *

#9 Verfasst am 22.11.2012, um 11:14:50



Ich sehe du bist davon nicht so begeistert. SRY

Ich werde das einfach mal ausprobieren und gegeben Falls verwende ich wirklich nur einen Center und nimm die andere Box als Rear Center her.


bearbeitet von Dr.Noise, am 22.11.2012, um: 11:35:36


 Poison Nuke 

#10 Verfasst am 22.11.2012, um 11:37:10



der Sinn von mehreren, übereinander angeordneten Frontlautsprechern (wenn alle, nicht nur Center) besteht einzig und allein darin, eine große Leinwand von der Höhe her "auszuleuchten" und bei hauptsächlicher Heimkino-Benutzung die "Räumlichkeit" zu verbessern von den minderwertigen Tonspuren.

Für Musik ist es eingeschränkt geeignet und wenn sollte die ganze Installation auch dafür ausgelegt werden. Also Front und Center identisch.

und man sollte bei ordentlichen KompaktLS nicht an den möglichen Pegeln zweifeln. Bei mir würden die Focal auch einzeln mehr als genug Pegel liefern. Die schaffen Peak 113dB in 1m Entfernung. Ich überschreite normalerweise nie die 100dB Marke und dann ist es für mein Empfinden schon ultra-laut und ich dreh freiwillig leiser.


greetz
Poison Nuke

Dr.Noise *

#11 Verfasst am 22.11.2012, um 11:41:25



Gut dann lasse ich das mit dem übereinander mal.

Musik höre ich sowieso nur über Stereo ;D

Das mit dem Pegel werde ich einfach mal ausprobieren, angegeben sind die 707 mit 91,5dB wie viel es wirklich sind werde ich dann einfach mal ausmessen.

Was sagst du Poisonnuke, lieber 2 Center oder nen Rear Center dazu?




Barnie

#12 Verfasst am 22.11.2012, um 11:49:59




Dr.Noise schrieb:
Ich sehe du bist davon nicht so begeistert. SRY



Nein, du hast mich falsch verstanden - ich meinte wirklich hau rein, experimentiere und sammle Erfahrungen. Sowas kann nie schaden. Ich bin halt nur auf dieses Statemen hier eingegangen:


Zitat:
Einen "richtigen" Center wie sie verkauft werden möchte ich zwecks der Richtcharakteristik nicht greifen. Aber nur eine Compakt Box als Center möchte ich auch nicht gerade verwenden da mir der Pegel etwas zu schwach ist.



Das soll nicht der Grund dafür sein, dass du zwei Center einsetzen musst. Aber wie gesagt, wenn es dir ums Experimentieren geht, dann nur zu, spricht nichts dagegen.



Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Dr.Noise *

#13 Verfasst am 22.11.2012, um 11:53:43



Na da bin ich ja beruhigt ;D

Ich experimentiere nämlich wirklich gerne herum, da kommen auch die exotischen Experimente raus

Habe auch schon was als nächstes geplant und zwar die hinteren LS an die wand spielen zu lassen um einen Besseren Raumklang zu bekommen, aber darüber etwas später in einem neuen Thread etwas mehr.



Butze1979

#14 Verfasst am 22.11.2012, um 23:40:12



Vllt wäre eine Presence Lösung was fur dich. Damit erreichst du quasi das gleiche wie bei Robert. Du bekommst quasi eine Wand aus Sound und hast noch den Vorteil des Dialogliftes, womit sich die Sprache wirklich akustisch auf Höhe des Mundes im TV verschieben lässt. Ich denke, ich werde mal 2LS nachkaufen und meine 9.2 Installation vervollständigen, um dann Front Presence zu nutzen.

Und was dein nachstes Experiment angeht, wird dieser Effekt bei Dipolen schon länger genutzt


hier könnte ihre Werbung stehen.

bearbeitet von Butze1979, am 22.11.2012, um: 23:42:36


Dr.Noise *

#15 Verfasst am 23.11.2012, um 00:09:32



Du meinst also ich soll den Center auslassen und statt dessen 2 Front Highs installieren oder?
Ich habe aber mal gehört das die Highs nur für Effekte da sind.

Ja durch die Dipole bin ich auf die Idee gekommen, ich hatte auch noch die Idee 2 Granitplatten auf die wand zu schrauben damit der Hochton besser reflektiert wird.



Butze1979

#16 Verfasst am 23.11.2012, um 00:18:41



Nein ich meinte Center plus fronthigh


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#17 Verfasst am 23.11.2012, um 00:21:13



dann noch Centerhigh und etwas Gras für Zuschauerhigh


greetz
Poison Nuke

Dr.Noise *

#18 Verfasst am 23.11.2012, um 00:30:29




Poison Nuke schrieb:
dann noch Centerhigh und etwas Gras für Zuschauerhigh



Das wäre genau mein Geschmack :D

Also das mit Front High und Center hatte ich auch schon geplant, werde in für die Zukunft auch noch ein paar Wand Ls besorgen (Chorus sr 700V) aber da ich gerade fast 6 Monate Bundesheer mit 300 Euro monatlich hinter mir habe ist da leider das fehlende Geld etwas im Weg



Butze1979

#19 Verfasst am 23.11.2012, um 00:55:18



Naja ich habe gerade 10 Monate Baby hinter mir und es kommen noch über 20 Jahre Kleinkind, Kind, Teenager, Twen usw also ich habe auch kein Geld


hier könnte ihre Werbung stehen.

 Poison Nuke 

#20 Verfasst am 24.11.2012, um 13:18:38



Ich hab den eigentlichen Part zur Anlage in ein neues Thema geschoben, damit die Anlagen-unabhängige Frage hier so verbleiben kann.

http://forum.poisonnuke.de/index.php?action=ViewThread&TID=7578




greetz
Poison Nuke

FlorianK

#21 Verfasst am 24.11.2012, um 13:25:44




Butze1979 schrieb:
Naja ich habe gerade 10 Monate Baby hinter mir und es kommen noch über 20 Jahre Kleinkind, Kind, Teenager, Twen usw also ich habe auch kein Geld


Mimimimi
Gibt nix Besseres !!!


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Surround & Heimkino \ Mehrere Center


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger